SENDETERMIN So., 21.11.21 | 23:35 Uhr | Das Erste

"Angela Merkel. Portraits 1991-2021" von Herlinde Koelbl

PlayHerlinde Koelbl
"Angela Merkel. Portraits 1991-2021" von Herlinde Koelbl | Video verfügbar bis 21.11.2026 | Bild: WDR

31 Jahre lang hat die Fotokünstlerin Herlinde Koelbl Angela Merkel mit der Kamera begleitet. Nicht einfach nebenbei. Sondern stets bei einem persönlichen Termin, in aller Ruhe und vor sachlich weißem Hintergrund. Entstanden ist ein einzigartiges Dokument.

Die Fotoserie beginnt, 15 Jahre bevor Angela Merkel zur ersten deutschen Bundeskanzlerin gewählt wird. Merkel ist mit 37 Jahren neu im Bundestag und gilt als politische Außenseiterin. Helmut Kohl macht die Ostdeutsche zur Ministerin für Frauen und Jugend, eine Art Resteministerium. Doch die Fotografin Herlinde Koelbl beginnt damals ihr außergewöhnliches Projekt. Mit kurzen Unterbrechungen trifft sie die spätere Kanzlerin jährlich zu einem Fototermin. Es entstehen Kopf- und Körperportraits, aber auch einfühlsame Interviews, in denen sich die sonst eher verschlossene Angela Merkel erstaunlich öffnet, über sich selbst und ihr Verhältnis zu Medien und Öffentlichkeit spricht.

Erste Bilder dieser Fotoserie erschienen unter anderem in Herlinde Koelbls Langzeitstudie "Spuren der Macht", in der sie neben Merkel auch andere Spitzenpolitiker wie Gerhard Schröder oder Joschka Fischer portraitierte. Dass Koelbl aber Angela Merkel Jahr für Jahr immer weiter traf, war bislang unbekannt. Das Ergebnis: eine Art Opus Magnum der Fotokünstlerin. Es offenbart die Spuren, die die Macht aber auch das Leben auf dem Menschen Angela Merkel hinterlassen haben, und ist ein beeindruckendes Dokument der deutschen Zeitgeschichte.

Stand: 21.11.2021 18:25 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.