SENDETERMIN Sa., 02.04.22 | 11:30 Uhr | Das Erste

Zeitumstellung – so tickt unsere innere Uhr

PlayDie meisten Deutschen wollen sie nicht - die Zeitumstellung. Viele haben danach sogar gesundheitliche oder psychische Probleme. Warum eigentlich? Sie erzeugt eine Art Mini-Jetlag, sagen Wissenschaftler. Und das ist nicht gut für unsere Körper. Was bedeutet das genau? Wie hängen äußere Zeitgeber und innere Uhr zusammen? Und warum drehen wir eigentlich immer noch zweimal im Jahr an der Uhr? Schließlich wurde doch schon im März 2019 entschieden, die Zeitumstellung abzuschaffen. - Die Sendung moderiert Ralph Caspers.
Zeitumstellung - so tickt unsere innere Uhr | Video verfügbar bis 02.04.2027 | Bild: WDR/Annika Fußwinkel/dpa/Uwe Zucchi/imageBROKER/newspixx vario images/mauritius/picture alliance/MEV

Die meisten Deutschen wollen sie nicht – die Zeitumstellung. Viele haben danach sogar gesundheitliche oder psychische Probleme. Warum eigentlich? Sie erzeugt eine Art Mini-Jetlag, sagen Wissenschaftler. Und das ist nicht gut für unsere Körper. Was bedeutet das genau? Wie hängen äußere Zeitgeber und innere Uhr zusammen? Und warum drehen wir eigentlich immer noch zweimal im Jahr an der Uhr? Schließlich wurde doch schon im März 2019 entschieden, die Zeitumstellung abzuschaffen. Das und viel mehr – bei "Quarks".

Sendetermin

Sa., 02.04.22 | 11:30 Uhr
Das Erste

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste