SENDETERMIN So, 10.01.10 | 17:03 Uhr | Das Erste

Welt in Zahlen – Ernährung

So viel Fleisch isst jeder Deutsche im Jahr
So viel Fleisch isst jeder Deutsche im Jahr | Bild: BR/Murmann

Wir Deutsche ernähren uns nicht gerade clever. Wir essen viel zu fett, vor allem zu viel tierisches Fett.

Mehr als 60 Kilogramm Fleisch plus etwa 20 Kilogramm Wurst isst jeder Deutsche im Jahr. Da können schon 35 Kilogramm reines Fett zusammen kommen.

Dazu verzehren wir nicht weniger als 123 Kilogramm Milch vor allem in Form von Frischmilch, Butter und Käse.

Entwicklung Gemüseverzehr pro Jahr
Verzehr von Gemüse 1950 und heute | Bild: BR/Murmann

Wir essen und trinken zu süß. Jeder von uns verzehrt jährlich fast 42 Kilogramm Zucker – vor allem in Form von Süßigkeiten und Getränken.

Das ist gar nicht schwer: Allein in einem Liter Cola stecken ganze 37 Stück Würfelzucker, also etwa 100 Gramm.

Ein durchschnittlicher Fruchtjoghurt enthält etwa 15 Gramm Zucker - anteilig also genauso viel wie Cola oder Limonade.

Immerhin: Die Deutschen essen kontinuierlich mehr Gemüse: Waren es 1950 noch etwa 50 Kilogramm pro Kopf im Jahr, so sind es inzwischen fast 100 Kilogramm.

Anteil übergewichtiger Kinder
Anteil übergewichtiger Kinder | Bild: BR/Murmann

Wir essen insgesamt zu viel.
Von wegen Gewicht halten: Im Schnitt legt jeder Deutsche ab 18 Jahren pro Jahr ein halbes Kilogramm an Gewicht zu.

Die Folge: Mehr als 60 Prozent aller Deutschen sind übergewichtig.

Noch schlimmer: Selbst 15 Prozent der deutschen Kinder sind zu schwer, sechs Prozent davon gelten sogar als fettleibig.

Bericht: Stefan Geier
Animation: Tom Murmann

Stand: 11.05.2012 13:01 Uhr

Sendetermin

So, 10.01.10 | 17:03 Uhr
Das Erste