Das Programm der ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit"

vom 11. bis 17. November 2018 im Ersten

ARD-Themenwoche: Gerechtigkeit

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen:

»Was ist eigentlich gerecht? – Diese so wichtige Frage ist schwer zu beantworten. Denn was wir als gerecht empfinden, muss gesellschaftlich und individuell immer wieder neu verhandelt und definiert werden. Sich auf ein gemeinsames Grundverständnis von Gerechtigkeit einigen zu können, ist aber elementar wichtig für eine Gesellschaft, sichert dies doch nicht zuletzt den sozialen Frieden im Land. Wir alle sind also aufgerufen und gefordert, über diesen wichtigen Aspekt unseres Miteinanders in einem offenen Diskurs nachzudenken. Die ARD-Themenwoche will dazu ihren Beitrag leisten.«

Es sind vor allem zwei Schwerpunkte, die Das Erste mit seinen Reportagen, Dokumentationen, aktuellen Magazinen, Gesprächssendungen und im fiktionalen Programm setzt:

Soziale Gerechtigkeit

Der eine Schwerpunkt liegt auf den verschiedenen Aspekten der sozialen Gerechtigkeit und deren vielfältigen Dimensionen. Ob Generationengerechtigkeit, Geschlechtergerechtigkeit oder Chancengleichheit: Die sehr unterschiedlichen Bereiche werden in Dokumentationen wie "Ausgetrickst bei Miete, Einkommen und Rente", im Kinderprogramm ("Tigerenten Club: Typisch Mädels, typisch Jungs?") und in Talkformaten behandelt. "Maischberger" diskutiert die Gleichberechtigung von Frauen und Männern, die "Panorama"-Reportage: "Der kleine Unterschied" befragt 18 verschiedene Frauen, was sie in ihrem Berufsleben erleben und der FilmMittwoch: "Keiner schiebt uns weg" erzählt vom Kampf für Lohngleichheit in den 1970er Jahren; die Telenovela "Rote Rosen" schildert die Erlebnisse eines jungen Mannes mit Down Syndrom, der ein Praktikum im Hotel macht.

Juristische Bedeutung des Begriffs Gerechtigkeit

Der zweite Schwerpunkt liegt auf der juristischen Bedeutung des Begriffs Gerechtigkeit. Die Dokumentationen "Die Story im Ersten: Recht oder Rache?" berichtet über die sich verändernde Haltung der Gesellschaft dem gesetzlichen Strafmaß gegenüber. Auch hier ergänzen sich Dokumentationen und das fiktionale Programm, so im "Polizeiruf 110: Für Janina", in dem die beiden Kommissare, König und Bukow aus Rostock, einen aus Mangel an Beweisen freigesprochenen Mörder doch noch überführen wollen, sowie in einer speziell für diese Themenwoche produzierten Folge des "Großstadtrevier", in der die Zuschauer über das Ende abstimmen können.

Weitere Informationen unter:

themenwoche.ard.de
#Istdasgerecht

Das Programm im Ersten

Sonntag, 11. November 2018

5:30 Uhr | Willi wills wissen. Wer hat recht
5:55 Uhr | Wissen macht Ah! – So ist's Recht
6:40 Uhr | Hallo Gerechtigkeit!
7:10 Uhr | Tigerenten Club: Typisch Mädels, typisch Jungs?
9:30 Uhr | Die Sendung mit der Maus Spezial: "Wie arbeitet ein Jugendgericht?"
17:30 Uhr | Echtes Leben – Wie viel soll ich Bettlern geben?
20:15 Uhr | Polizeiruf 110: Für Janina
21:45 Uhr | Anne Will: Der Machtverlust – gelingt den Volksparteien ein Neuanfang?
23:35 Uhr | Superfrauen – Die weibliche Seite des Films

Montag, 12. November 2018

18:50 Uhr | Großstadtrevier: Eine Frage der Gerechtigkeit
19:45 Uhr | Wissen vor acht – Zukunft: Soziale Routenplanung
20:15 Uhr | Ausgetrickst bei Miete, Einkommen und Rente – Eine Spurensuche
22:45 Uhr | Die Story im Ersten: Recht oder Rache? – Der Ruf nach härteren Strafen
23:30 Uhr | Was glaubt Deutschland – Die Gerechtigkeit und die Religionen

Dienstag, 13. November 2018

14:10 Uhr | Rote Rosen (die Geschichte wird über 10 Folgen erzählt)
19:45 Uhr | Wissen vor acht – Zukunft: Gerechtigkeit durch das Sozialkreditsystem?
22:45 Uhr | Fatale Geständnisse

Mittwoch, 14. November 2018

19:45 Uhr | Wissen vor acht – Werkstatt: Wie kann man eine Pizza möglichst gerecht teilen?
20:15 Uhr | FilmMittwoch: Keiner schiebt uns weg
21:45 Uhr | Maischberger direkt nach dem Film "Keiner schiebt uns weg"

Donnerstag, 15. November 2018

19:45 Uhr | Wissen vor acht – Werkstatt: Wie gerecht ist der Durchschnitt?
22:45 Uhr | Nuhr gerecht
23:30 Uhr | Panorama – die Reporter: Der kleine Unterschied

Samstag, 17. November 2018

7:50 Uhr | Checker Tobi – Der Demokratie-Check
8:15 Uhr | neuneinhalb: Fair Trade – Was bedeutet gerechter Handel?

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.