JULIA BLANKENBURG | CAROLA EGGER

Was auch immer kommt: Mavi (Flora Li Thiemann, re.) hält zu ihrer Halbschwester Julia (Anna Herrmann).
Was auch immer kommt: Mavi hält zu ihrer Halbschwester Julia. | Bild: ARD Degeto/Graf Film/Mia Film / Roland Suso Richter

Wie würden Sie Ihre Rolle beschreiben?

Carola Egger kommt aus armen Verhältnissen und ist sehr bemüht den äußeren Schein zu wahren, auch wenn ihre Ehe schon lange nicht mehr zu retten ist.

Was treibt Carola Egger an?

Sie möchte ihr Gesicht nicht verlieren und hält an ihrem Lebenskonstrukt fest, bis sie schließlich nicht mehr umhin kann, sich der Wahrheit und ihrer Verantwortung zu stellen.

Wie haben Sie die Dreharbeiten mit dem Stammensemble erlebt?

Es war mir eine große Freude mit der Regie und den Kollegen zu arbeiten. Christian Kohlund ist ein beeindruckender Spielpartner und einer der warmherzigsten Kollegen, denen ich begegnet bin. Ich habe die Dreharbeiten sehr genossen.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.