Isabella Parkinson

– in der Rolle der Maria Moreno – zu ihrer ungewöhnlichen "Wohngemeisnchaft" mit Allmen und Carlos

Maria Moreno (Isabella Parkinson) zeigt ungeahnte Talente.
Maria Moreno zeigt ungeahnte Talente. | Bild: ARD Degeto / Stanislav Honzik

»Als die Dritte im Bunde kümmert sich Maria liebevoll um Allmen und ihre große Liebe Carlos. Maria ist eine Frau, die mit Charme und Leichtigkeit bewusst auf ihre Weiblichkeit setzt, wenn es ihr passt. Gleichzeitig ist sie schlau, schlagfertig, bodenständig, lässt sich nicht auf den Arm nehmen und kann anpacken, wenn es sein muss. Sie ist wie eine lateinamerikanische Mutter. Sie "schimpft" zwar, steht aber Allmen und Carlos zur Seite, lässt sie nie im Stich und behält immer einen kühlen Kopf, auch wenn sie sich mal darüber ärgert, in welche Situationen sie gebracht wird. Sie hat einen guten Instinkt, was Carlos schätzt und ernst nimmt.

Maria hat großen Respekt vor Allmen, aber anders als Carlos hält sie das nicht davon ab, ihre Meinung zu sagen. Das schafft sie mit warmherziger Direktheit, ohne Allmen zu kränken. Ich glaube, Carlos ist eigentlich dankbar dafür, und die beiden ergänzen sich sehr gut. Wird sie von Allmen gehört? Na ja, wie oft bei Müttern, meistens erst dann, wenn der "Fehler" schon gemacht wurde. Zum Glück, denn wenn Allmen immer auf Maria hören würde, gäbe es wahrscheinlich wenig zu berichten und wir würden diese verrückten Abenteuer nicht erleben dürfen.«

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.