Interview mit Henning Baum

Hartmut (Henning Baum)
Henning Baum als Hartmut  | Bild: ARD Degeto / Conny Klein

Fragen an Henning Baum

Mikrokosmos Campingplatz: Pocht in Ihnen ein Camperherz? Und wenn ja, warum?

Ich besuche am liebsten die wilderen Campingplätze. Komfort lehne ich ab. Am liebsten auf der grünen Wiese. So habe ich es oft erlebt.

Held, Macho, Muskelpaket, Übervater: Wie würden Sie Ihre Rolle des Ex-Piloten beschreiben? Ist er so cool wie er auf den ersten Blick wirkt? Was ist Hartmut für ein Typ?

Disziplin, Sauberkeit und Anstand. Der neue Freund seiner Tochter ist Anwalt und aus der Stadt. Totale Ablehnung ist von Seiten Hartmut die Folge. Und es rechtfertig auch seine Gemeinheiten, denn sein Schwiegersohn in spe könnte sich ja wehren oder sich weniger dumm anstellen. Dass die „Lusche“, wie Hartmut den Auserwählten seiner Tochter sieht, auch noch an seine Tochter rangeht, ist natürlich unerträglich für ihn.

Ihre Rolle als “König vom Campingplatz“ ist komplett entgegensetzt zur Rolle von Oliver Wnuk, dem gebildeten Anwalt-Sensibelchen. Was hält Henning Baum von Schauspielkollege Oliver Wnuk?

Oliver Wnuk ist ein wunderbarer Schauspieler. Der hat es fertig gebracht, Dinge aus mir herauszukitzeln, die weder im Buch standen, noch ich mir vorher ausgedacht hatte. Es fiel mir einfach ein, wenn ich ihm beim Spielen zusah. Er hat gewissermaßen Hartmut zum „Sadisten“ erschaffen – nicht ich.

Harte Schale, weicher Kern. Trifft dieses Motto auch auf Hartmut zu, was das Verhältnis zu seiner Tochter angeht?

Hartmut will für seine Tochter einen Mann nach seinen Vorstellungen. Das ist etwas aus der Zeit gefallen – aber außerhalb von Westeuropa fast überall noch üblich auf der Welt. Insofern unterscheidet sich Hartmut nicht wirklich von einem traditionellen Paschtunen aus dem Hindukusch.

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.