SENDETERMIN Mo., 20.12.21 | 03:20 Uhr | Das Erste

Gestohlene Zeit (5)

Alice (Eva Melander, re.) und Stellan (Albin Grenholm) vernehmen Jenni (Josefine Asplund, li.) im Beisein ihrer Anwältin.
Alice und Stellan vernehmen Jenni im Beisein ihrer Anwältin. | Bild: SVT 2020 / Johan Paulin

Sechsteilige Fernsehserie Schweden/Dänemark 2021

Während die Suche nach dem Säugling Lucas weitergeht, sitzen seine Eltern voneinander getrennt in Untersuchungshaft. Salle gesteht einen Raubüberfall mit Todesfolge in der Tatnacht. Er bestreitet aber, etwas mit dem Verschwinden seines Sohnes zu tun zu haben.

Kommissarin Alice vermutet, dass der Verdächtige nicht die ganze Wahrheit sagt. Als es eine überraschende Nachricht in dem Vermisstenfall gibt, tauchen neue Ungereimtheiten auf. Dem plötzlichen Geständnis von Jenni schenkt die erfahrene Ermittlerin jedoch keinen Glauben.

Unterdessen fasst die Kinderkrankenschwester Maria einen Entschluss: Sie will das Baby der Ausreißerin Emma heimlich als Hausgeburt auf die Welt bringen. Die 14-Jährige hat zwar Angst, lässt sich aber darauf ein.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung einen Monat lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Jenni Josefin Asplund
Salle Ardalan Esmaili
Alice Eva Melander
Maria Maria Rossing
Kajsa Cecilia Nilsson
Patrik Mattias Nordkvist
Nicole Nikole Baronas
Mikael Pablo Leiva Wenger
Martin Shanit Roney
Ida Lola Zackow
Musik: Brockas
Kamera: Andréas Lennartsson
Buch: Mette Heeno
Regie: Anna Zackrisson
0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.