Die Festtage von Cem Ali Gültekin

(spielt Mehmet Ösker)

Bine Pufal (Victoria Fleer) und Mehmet (Cem-Ali Gültekin) sind happy
Bine Pufal und Mehmet sind happy | Bild: NDR / Gordon Timpen

»Bei uns geht es Weihnachten romantisch und sehr klassisch zu. Drei Tage lang feiern wir mit der ganzen Familie bei uns in Hamburg. Heiligabend bereitet meine Frau mehrere Braten mit Rotkohl zu. Da sie es gewohnt ist, immer für viele Leute zu kochen, bekäme sie wahrscheinlich gar keinen Braten nur für zwei hin. Tagsüber schmücken wir den Weihnachtsbaum und nach dem Essen warten wir gemeinsam mit den Kindern auf den Weihnachtsmann, der irgendwann die Geschenke unbemerkt unter den Baum legt. Die Freude der Kinder und das Glänzen in ihren Augen sind unbezahlbar. Jedes Jahr fragen wir uns dann, wie es der Weihnachtsmann mit seinem großen Sack ins Haus geschafft hat. Wie er es wohl geschafft hat, die vorbereiteten, selbstgebackenen Kekse in der kurzen Zeit zu essen und das Glas Milch zu trinken, obwohl wir doch jede Ecke des Hauses streng bewacht haben. Wenn sich die Aufregung etwas gelegt hat, sitzen wir wieder gemeinsam am Tisch und widmen uns dem Dessert, meinem absoluten Lieblingsmoment. Meine Frau ist nämlich eine grandiose Köchin! Die drei Weihnachtstage sind bei uns immer komplett ausgefüllt und total gemütlich: Wir spielen Karten- und Brettspiele, hören Musik, tanzen, chillen, reden und gucken Weihnachtsfilme. „Kevin – Allein zu Haus“ gehört jedes Jahr dazu, unsere Kinder lieben diesen Film! Zeit mit meinen Herzensmenschen zu verbringen, ist für mich das größte Geschenk. Da ich in der Weihnachtszeit konsequent bin und nicht arbeite, kann ich sie in vollen Zügen genießen.«

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.