SENDETERMIN So., 07.01.18 | 02:05 Uhr | Das Erste

Sherlock – Das große Spiel

Sherlock Holmes und Dr. Watson
Während Dr. John Watson im Internet recherchiert, strengt der genialische Sherlock lieber seine grauen Zellen an, um den Fall zu lösen. | Bild: ARD Degeto/BBC/Hartswood Films

Spielfilm Großbritannien 2010

Manche Verbrechen geschehen genau zur richtigen Zeit – zumindest für Sherlock Holmes: Gerade als der geniale Ermittler über Langeweile und den Mangel an neuen Herausforderungen klagt, beginnen die Ereignisse sich zu überstürzen. Erst kommt es in seinem Haus zu einer gewaltigen Explosion, die scheinbar auf ein Gasleck zurückzuführen ist, und dann taucht sein Bruder Mycroft auf und bittet ihn um Hilfe.

Ein Agent des MI6, der wichtige Daten eines geheimen Waffenprojekts auf einem Speicherstick mit sich führte, wurde tot aufgefunden – der Stick ist spurlos verschwunden. Überraschenderweise zeigt Holmes kein Interesse an dem Fall und delegiert ihn an seinen Mitbewohner und Kollegen Dr. Watson. Er scheint zu ahnen, dass die wirklich große Herausforderung noch auf ihn wartet. Tatsächlich erhält Sherlock wenig später eine Reihe schockierender Botschaften, in denen er von einem geheimnisvollen Verbrecher zu einer Art Duell herausgefordert wird: Der Mann hat fünf unschuldige Menschen in lebende Bomben verwandelt.

Um jeden Einzelnen von ihnen zu retten, muss Sherlock fünf Verbrechen lösen, die von der Polizei entweder nicht als solche erkannt oder bereits zu den Akten gelegt wurden. Für die geniale Spürnase beginnt mit jedem Ultimatum ein neuer Wettlauf gegen die Zeit. Dennoch hilft er Watson ganz nebenbei, den Fall des toten Agenten zu lösen – will er doch den verschwundenen Speicherstick mit den Waffenplänen nutzen, um seinen mysteriösen Widersacher aus seinem Versteck zu locken. Allerdings hat Holmes nicht damit gerechnet, dass sein Gegner ihm diesmal an Genialität in nichts nachsteht.

Mehr zum Film

Die grandiose britische Krimireihe "Sherlock" versetzt Sir Arthur Conan Doyles berühmte Spürnase ins heutige London. Mit trockenem Humor, blasierter Attitüde und messerscharfem Verstand ausgestattet, löst dieser moderne Sherlock Holmes jeden noch so unlösbar erscheinenden Fall. Benedict Cumberbatch verkörpert den Privatermittler als exzentrischen Dandy, dessen schrägem Charme man sich kaum entziehen kann. Nicht weniger beeindruckend: Martin Freeman ("The Hobbit") als Sherlocks leicht linkischer Partner Dr. Watson. Ein weiterer Garant für ein originelles Krimivergnügen sind die Macher hinter den Kulissen von "Sherlock": Das Autorengespann Mark Gatiss und Steven Moffat hat bereits einige der besten Folgen der Kultserie "Dr. Who" geschrieben.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Sherlock Holmes Benedict Cumberbatch
Bezza Matthew Needham
Bahnarbeiter Kemal Sylvester
Alan West San Shella
Weibliche Geisel Deborah Moore
Lucy Lauren Crace
Männliche Geisel Nicholas Gadd
Mrs. Monkford Caroline Trowbridge
Mr. Ewart Paul Albertson
Blinde Geisel Rita Davies
Connie Prince Di Botcher
Dr. John Watson Martin Freeman
Detective Inspector Lestrade Rupert Graves
Mrs. Hudson Una Stubbs
Sarah Zoe Telford
Molly Hooper Louise Brealey
Jim Andrew Scott
Sergeant Sally Donovan Vinette Robinson
Mycroft Mark Gatiss
Musik: David Arnold
Michael Price
Kamera: Steve Lawes
Buch: Mark Gatiss
Regie: Paul McGuigan
6 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So., 07.01.18 | 02:05 Uhr
Das Erste

Sprungmarken zur Textstelle

Weitere Filme der Reihe