Hintergrund zum Filmthema

Aktuelle Situation der Solarbranche in Deutschland

Windkraft und Solar
Solarzellen in Deutschland | Bild: dpa

Seit einiger Zeit steckt die Solarbranche in Deutschland in der Krise: Immer mehr Solarfirmen müssen Insolvenz anmelden. Dies ist vor allem auf die zunehmende Billigkonkurrenz aus China zurückzuführen. Dort werden die Solarzellen zu deutlich günstigeren Preisen in großen Mengen produziert. Die Überkapazitäten führten zu einem starken Preisverfall, der Gefährdung zahlreicher Arbeitsplätze und schließlich zur Insolvenz immer mehr deutscher Solarunternehmen.

Was die Technologie angeht, hat Deutschland allerdings nach wie vor die Nase vorn. Viele Produktionsstätten in Asien profitieren von deutscher Technologie, was zumindest die Händlerrolle Deutschlands weiterhin stabil halten kann. Solarenergie in Brandenburg Brandenburg gilt in der Solarbranche Deutschlands als bedeutender Standort für die Produktion von Photovoltaiksystemen, Montagesystemen und Nachführanlagen. Über 40 Prozent aller Module Deutschlands kommen aus dem Raum Berlin-Brandenburg. Die Nutzung der Solarmodule ist in den letzten Jahren enorm angestiegen. Durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) wird die Nutzung regenerativer Energieträger in Deutschland gefördert, da dadurch ein wichtiger Schritt für den Klimaschutz erreicht werden kann. (Quellen: http://www.eti-brandenburg.de und www.focus.de)

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Die Hauptdarsteller

Weitere Figuren

17 Jahre Polizeihauptmeister Krause

Zum Film