Stuttgarter "Tatort"-Team wieder im Einsatz

Dreharbeiten zum "Tatort: Vergebung" (AT) mit Richy Müller, Felix Klare und Jürgen Hartmann

Dreharbeiten in Stuttgart für den "Tatort: Vergebung" (AT)
Dreharbeiten in Stuttgart für den "Tatort: Vergebung" (AT)  | Bild: SWR / Christian Koch

Eine angeschwemmte Leiche und der Verdacht, dass ausgerechnet Gerichtsmediziner Vogt Informationen zurückhält, erschweren den Kommissaren Thorsten Lannert und Sebastian Bootz die Ermittlungen im neuesten SWR Tatort aus Stuttgart.

Zum Inhalt:

Der Mann, dessen Leiche im Neckar angeschwemmt wurde, war schwer krank und ist eindeutig ertrunken. Fremdeinwirkung ist jedoch nicht auszuschließen und so nehmen Thorsten Lannert und Sebastian Bootz die Ermittlungen auf.

Die Ehefrau, der Sohn, der Handwerksbetrieb in einem Dorf, die Freunde und das Leben von Matthias Döbele werden nach Verdächtigen durchleuchtet. Irritiert sind die Kommissare, als sie mitbekommen, dass Gerichtsmediziner Daniel Vogt in dem Toten bei der Untersuchung einen Freund aus Kindertagen erkannte, ohne diese Erkenntnis zu teilen. Noch irritierter sind sie, als sie erkennen, dass Vogt den Toten nicht gründlich genug untersucht hat.

Der Fall scheint ihren sonst so gelassenen Kollegen nachhaltig zu beunruhigen. Thorsten und Sebastian wissen nicht, dass Matthias Döbele kurz vor seinem Tod den Jugendfreund Daniel Vogt vergeblich um einen Rückruf gebeten hatte. Dieses Versäumnis lässt Vogt keine Ruhe. Statt sein Wissen mit den Kommissaren zu teilen, beginnt er selbst, in seinem Heimatort nachzuforschen.

Vor und hinter der Kamera

Der "Tatort: Vergebung" stammt von Katharina Adler (Drehbuch) und Rudi Gaul (Regie und Drehbuch), nach dem "Videobeweis" ihr zweiter gemeinsamer Film für das Stuttgarter Team.

An der Seite von Richy Müller, Felix Klare und Jürgen Hartmann stehen darin u. a. Ulrike C. Tscharre und Paul Faßnacht vor der Kamera von Stefan Sommer. Bis Anfang Juni wird in Stuttgart, Baden-Baden und Umgebung gedreht.

Der „Tatort – Vergebung“ ist eine Produktion des Südwestrundfunks. In weiteren Rollen spielen Tim Bülow, Volker Muthmann, Mina Özlem Sagdic, Immanuel Krehl, Elena Georgotas, Xari Wimbauer, Manolo Bertling und Wolfgang Czeczor. Ausführender Produzent ist Nils Reinhardt. Schnitt Saskia Metten, Szenenbild Andreas C. Schmid, Kostüme Caroline Sattler, Besetzung Marion Haack, Produktionsleitung Birgit Simon. Die Redaktion liegt bei Brigitte Dithard. Ausstrahlung voraussichtlich im kommenden Jahr.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.