Klappe, die dritte: Drehstart für den neuen "Tatort" aus Berlin

Verfolgung am leeren Flughafen BER: Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke).
Sie ermitteln wieder: Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) | Bild: rbb/(M)/Frédéric Batier

Am Dienstag, 13. Oktober 2015, begannen in Berlin Schöneberg die Dreharbeiten für den neuen "Tatort" des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mit dem Arbeitstitel "Wir-Ihr-Sie". Der Berliner Torsten C. Fischer führt Regie, das Drehbuch schrieb Dagmar Gabler.

Der dritte Fall in Berlin

In ihrem dritten Fall werden Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) zum Tatort eines brutalen Mordes in einem Shopping-Center gerufen. Katharina Werner, Mutter eines Sohnes, wurde im Parkhaus überfahren. Die Überwachungskameras zeigen einen Jeep mit getönten Scheiben, aber Fahrer und Tathergang sind nicht zu erkennen.

Ins Visier der Ermittlungen gerät Birgit Hahne (Valerie Koch), Halterin des Jeeps und Mutter eines Klassenkameraden vom Sohn des Opfers. Birgit Hahne war früher mit Katharina und ihrem Mann Carsten befreundet und wohnt in der Nachbarschaft. Sie scheint allerdings dem Mann der Getöteten näher zu stehen, als sie vor den Kommissaren zugibt. Anhand der Videoüberwachung des Parkhauses stoßen Rubin und Karow auf drei Mädchen, die sich zur Tatzeit im Parkhaus aufgehalten haben. Eine davon ist eine Klassenkameradin von Birgit Hahnes Sohn. Louisa (Cosima Henman), Paula (Emma Drogunova) und Charlotte (Valeria Eisenbart), alle 16 Jahre alt, gehören zur Generation Smartphone und sind Dauergäste in dem großen Einkaufscenter.

Nina Rubin und Robert Karow stoßen auf eine Mauer des Schweigens und müssen sich mit empathielosen Jugendlichen und verantwortungslosen Eltern herumschlagen. Nina Rubin hat weiterhin mit familiären Problem zu kämpfen: Ihr Sohn Kaleb plant seine Bar Mitzwa Feier in aufwändigem Stil, um seine Eltern wieder zusammen zu bringen. Und Karow sucht intensiv nach dem Mann, der ihn in Untersuchungshaft brachte sowie nach einem Handyvideo, das im Zusammenhang mit dem Mord an seinem Partner Gregor Maihack steht.

Zur Produktion

"Wir-Ihr-Sie" (AT) ist eine Produktion der ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG (Produzentin: Tanja Ziegler) im Auftrag des Rundfunk Berlin-Brandenburg für Das Erste. Gedreht wird vor allem in Berlin Prenzlauer Berg, Mitte, Schöneberg, am Potsdamer Platz und in Wilmersdorf.

Die Ausstrahlung ist für den 5. Juni 2016 um 20.15 Uhr geplant.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.