"Das Quiz mit Jörg Pilawa": Sport-Prominenz gegen Magie

Vom 25. März an mischen sich Promi-Doppel unter die Kandidatenteams

Das Kandidatenpaar Chris und Andreas Ehrlich
Das Kandidatenpaar Chris und Andreas Ehrlich | Bild: NDR

Sport gegen Magie – die Folge 71 von "Das Quiz mit Jörg Pilawa", voraussichtlich am Donnerstag, 25. März, um 16:10 Uhr im Ersten, verspricht einen besonderen Zauber: Ex-Fußballer und Moderator Thomas Helmer tritt gemeinsam mit ARD-Sportkommentator Tom Bartels gegen das Magier-Duo "Ehrlich Brothers" an, hinter dem die Brüder Chris und Andreas Ehrlich stehen.

Das Kandidatenpaar Thomas Helmer und Tom Bartels
Das Kandidatenpaar Thomas Helmer und Tom Bartels | Bild: NDR

Nicht-prominente Kandidatenpaare spielen nach wie vor ebenso bei "Das Quiz mit Jörg Pilawa" mit und werden auch zusammen mit Prominenten in den gleichen Sendungen auftreten.

Nur eines der beiden Teams kann sich in der Vorrunde qualifizieren und muss dafür sieben Einstiegsfragen richtig beantworten. Wer die gemeistert hat, bekommt die Chance, die zwölf Stufen des Fragebaums zu erklimmen, an dessen Ende bis zu 50.000 Euro zu gewinnen sind.

Weitere Promis bei "Das Quiz mit Jörg Pilawa"

Weiter geht es mit einer prominenten Besetzung in Folge 73 voraussichtlich am Montag, 29. März. Mit Johann Lafer und Ali Güngörmüs versucht sich an diesem Tag das "Team Kochen" gegen seine Kontrahenten vom "Team Comedy" durchzusetzen, das Ingo Appelt und Thomas Hermanns bilden.

Das Kandidatenpaar Johann Lafer und Ali Güngörmüs
Das Kandidatenpaar Johann Lafer und Ali Güngörmüs | Bild: NDR

Ob die "Brinks" es bringen, wird die 76. Quiz-Ausgabe voraussichtlich am Donnerstag, 1. April, zeigen. Dann wollen Moderatorin Ulla Kock am Brink und Schlagersänger Bernhard Brink die Moderatoren Andrea Kaiser und Jörg Wontorra schlagen.

Das Kandidatenpaar Bernhard Brink und Ulla Kock am Brink
Das Kandidatenpaar Bernhard Brink und Ulla Kock am Brink | Bild: NDR

Die Spielregeln

Alle Kandidaten, die sich für die Hauptrunde qualifizieren, können auf dem Fragebaum jeweils zwei Sicherheitsstufen bestimmen. Werden diese erreicht, ist der gewählte Geldbetrag sicher. Die Paare haben die Möglichkeit, jeweils vier Vetos einzusetzen und damit eine andere Antwort als ihr Mitspieler zu nehmen oder sogar eine Frage komplett austauschen. Die prominenten Kandidaten spenden ihre Gewinnsummen jeweils an ausgewählte Einrichtungen oder Organisationen.

Produktion und Redaktion

„Das Quiz mit Jörg Pilawa“ ist eine Produktion der Herr P. GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR. Die Redaktion liegt beim Norddeutschen Rundfunk.

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.