Solveig August ist Margret Merz

Solveig August ist Margret Merz
Solveig August spielt Margret Merz. | Bild: ARD / Thorsten Jander

Ihr Lächeln ist die beste Werbung für die Praxis und hält doch die Menschen auf Abstand. Cornelius kennt Margret schon aus Kindertagen. Beide kommen aus Zahnarzt-Familien. Alles schien zu passen. Nur die große Liebe war es eben nicht.

Denn die hatte Margret schon vorher gefunden – und wieder verloren. Bei einem Einsatz für "Ärzte ohne Grenzen" vor 20 Jahren hatte sich Marget verliebt – in Elisabeth. Beide begannen von einem gemeinsamen Leben zu träumen, um gemeinsam dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Doch dann verunglückte Elisabeth tödlich.

Margret ging zurück nach Lüneburg. So, als wolle sie das Schicksal nicht erneut mit der Liebe zu einer Frau herauszufordern, nahm sie Cornelius' Heiratsantrag an. Als nach Jahren Agnes als neue Arzthelferin in ihre Praxis kommt, weiß sie von Elisabeth und Margret. Vor ihr braucht Margret nicht Verstecken zu spielen – und Margret will nicht länger im falschen Leben bleiben.

Wir stellen vor ...

Solveig August als Margret Merz | Video verfügbar bis 01.03.2022

Blättern zwischen Darstellern