SENDETERMIN Mo, 22.06.15 | 20:15 Uhr | Das Erste

Wie gut ist unser Brot?

Folge 2

PlayTim Mälzer vor Brotsorten
Vorschau: "Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer (2): Wie gut ist unser Brot?" (Heute | 20:15 Uhr)

Die Deutschen lieben ihr Brot! 82 Kilo Brot und Backwaren isst jeder Deutsche im Jahr. Mit fast 300 verschiedenen Sorten bezeichnen sich die deutschen Bäcker als "Weltmeister im Brot backen". Doch was ist übrig von der Kunst des deutschen Backhandwerks?

Wie gesund ist Brot?

Knapp die Hälfte der täglich verkauften Backwaren sind tiefgekühlte Teiglinge, von Großkonzernen zentral hergestellt und in Zwischenlagern aufbewahrt. Erst dann geht es in Bäckereien, Supermärkte, Tankstellen oder Cafés. Tim Mälzer will wissen: Ist Brot noch gesund? Was mischt die Industrie in den Teig? Gemeinsam mit Bäckern, Müllern und Ärzten geht Tim Mälzer auf die Suche nach dem besten Brot.

Was steckt unter der Kruste? Und warum schmecken eigentlich die Brote mittlerweile alle gleich? Wie kann der Verbraucher Industriebrot vom Handwerksbrot unterscheiden? Tim Mälzer interessieren sowohl Geschmack, als auch die Optik. Experten begutachten mit ihm die verschiedenen Brote und erklären die Auffälligkeiten.

Tim Mälzer im Gespräch mit Prof. Andreas Pfeiffer
Prof. Andreas Pfeiffer klärt Tim Mälzer darüber auf, ob Brot gesund ist.

Der große Haltbarkeitstest

Danach folgt der Geschmackstest. Ist es tatsächlich möglich, den zeitlichen Aufwand herauszuschmecken, der für die traditionelle Herstellung von Hand nötig ist? Und wie steht es um die Haltbarkeit der unterschiedlichen Backwaren? Industrie gegen Handwerk: Alle Brote werden nach einem Tag, nach drei Tagen und nach einer Woche probiert. Wie schmecken sie? Welches bleibt am längsten knusprig und frisch?

Ein Film von Maren Winter