Victoria Reich als Ella Kessler

Zur Rolle

Victoria Reich als Ella Kessler
Victoria Reich spielt Ella Kessler.

Die Cousine der Köchin Tina Kessler nimmt im Fünf-Sterne-Hotel "Fürstenhof" vorübergehend eine Stelle als Zimmermädchen an, um sich ihren großen Traum zu erfüllen: eine Hochzeitsplanungs-Agentur mit ihrer besten Freundin Rebecca Herz!

Ihr christlicher Glaube hat die junge Frau stark geprägt: Ella möchte keine unverbindlichen Abenteuer, sondern sucht nach der einen großen Liebe in ihrem Leben. Im "Fürstenhof" lernt sie den kernigen Fitnesstrainer William Newcombe kennen und verliebt sich auf der Stelle in ihn. Doch nach kurzer Zeit bekommt sie ausgerechnet von ihrer besten Freundin Rebecca ungeahnte Konkurrenz im Kampf um Williams Herz.

Zur Person

Autogrammkarte von Victoria Reich
Autogrammkarte von Victoria Reich

Was gefällt dir an "Sturm der Liebe" besonders gut?

Ich mache in vielen Szenen Dinge und komme an Orte, für die mir privat oft die Zeit fehlt! Spazieren gehen, in der Natur sein, tanzen… und natürlich mag ich die lieben Leute am Set, die einen bei Wind und Wetter zum Lachen bringen.

Du spielst Ella Kessler. Wie würdest du deine Rolle in drei Worten beschreiben?

Folgt ihrem Herzen.

Wenn du die Möglichkeit hättest, einen Tag in "Sturm der Liebe" in eine andere Rolle zu schlüpfen – wer wärst du am liebsten und warum? 

Ehrlich gesagt: Regie!

Welche absolute Traumrolle möchtest du unbedingt noch in deinem Leben spielen?

Ich würde gerne mal jemanden spielen, der mir zwar in bestimmten Dingen ähnelt, aber mit den falschen Mitteln für das kämpft, was er will, und zu oft die falschen Entscheidungen getroffen hat. Jemand mit grundlegenden Unterschieden zu mir, aber dennoch gewissen Gemeinsamkeiten, die es ermöglichen, die Rolle und ihre Motivation zu verstehen. Die "Bösen" zu spielen macht natürlich zur Abwechslung auch mal richtig Spaß.

Wie viel Ella steckt privat in dir?

Wir sind beide hoffnungslos romantisch, glauben an die große Liebe und kämpfen für unsere Träume. Wir sind beide sehr loyal, gläubig, etwas tollpatschig und eher ruhig. Ich denke, wir werden beide gern unterschätzt. Aber es gibt natürlich auch klare Unterschiede. Ich glaube, Ella weiß noch nicht, wie stark sie eigentlich ist.

Wie schaltest du nach einem stressigen Drehtag am besten ab?

Ich höre Elvis Presley, singe und spiele Country Songs auf der Gitarre und telefoniere mit meiner Familie.

Ella und Rebecca sind beste Freundinnen – und verlieben sich in denselben Mann! Ist dir so etwas ähnliches auch schon einmal passiert?

Nein.

Freundschaft oder Liebe – für was würdest du dich im Zweifel eher entscheiden?

Liebe ohne Freundschaft gibt es nicht. Im besten Fall ist die Person, die du liebst, auch so etwas wie dein bester Freund. Ich würde nicht einen Menschen, den ich liebe, für einen anderen Menschen aufgeben. Wenn jemand wirklich mein Freund ist, kann er das verstehen und würde das auch nicht wollen.

Ellas großer Traum ist es, zusammen mit Rebecca als Wedding-Planerinnen durchzustarten. Wie müsste deine ganz persönliche Traumhochzeit genau aussehen? 

Der richtige Mann vorm Altar. Das reicht.

Daten zur Person

Geboren am/in: 29.05.1989 in Gernsbach
Wohnort: Bonn
Ausbildung: Stage School for professional artists Hamburg, Folkwang Universität der Künste Essen, diverse Masterclasses USA
Theater: One Woman Show "Nobody said it's gonna be easy", Country-Pop-Konzerte
TV: "Einsatz in Köln" (Rolle: Lola Schwickerath)

Blättern zwischen Darstellern