SENDETERMIN So., 24.05.20 | 23:35 Uhr | Das Erste

Denis Scheck empfiehlt: "Hegel – Philosoph der Freiheit"

PlayHegel

Ich möchte Ihnen ein Buch vorstellen, das mir eine ganze Welt des Denkens eröffnet hat: Klaus Viewegs Biographie "Hegel – der Philosoph der Freiheit." Und wenn Sie jetzt zusammenzucken und wie ich anfangs denken: "Och, Hegel, war der nicht erstens ziemlich dröge und zweitens ein Apologet des preußischen Unterdrückungsstaats, ein Fürstenknecht und Diener der Reaktion?" Dann sind Sie auf dem absoluten Holzweg. Klaus Vieweg zeigt in seiner bahnbrechenden biographischen Studie, dass der am 27. August vor 250 Jahren in Stuttgart geborene Georg Friedrich Wilhelm Hegel zeit seines Lebens an den Idealen der französischen Revolution festhielt und politisch engagiert gegen staatliche Willkür und Unrecht kämpfte.

Weil er in seiner Philosophie Freiheit und Fortschritt zusammendachte, ist Hegel heute der Philosoph der Stunde. Ihm war zuwider, was auch heute die Pest unserer Zeit ist: religiöser Irrsinn und politische Gewaltherrschaft, toxischer Chauvinismus – Hegel spricht da sehr lustig von den "Deutschdumms" – und krachledernes nationales Wir-Gefühl. Hegel besaß den Mut, seit Jahrhunderten herrschende Wahnideen wie der des Gottesgnadentums der Monarchie den Garaus zu machen. Früh ließ ihn die Adelsgesellschaft, in der er lebte, erkennen, dass man den Pöbel nicht nur ganz unten in einer Gesellschaft findet – sondern auch ganz oben. Hegel revolutionierte in seiner alles überbietenden Wissensfülle unser Denken über Herren und Knechte, das Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft, Bürger und Staat, Mensch und Natur. Klaus Vieweg hat noch eine typische deutsche Professoren-Biographie geschrieben. Wir erfahren aus diesem Buch nicht, wen Hegel als ersten geküsst hat. Wie seine Ehe verlief oder welche Affären er hatte. Stattdessen erhalten wir von dem in Jena lehrenden Vieweg eine blitzgescheite Einführung in Hegels Philosophie. Und mich jedenfalls tröstet das darüber hinweg, dass mein Klatschbedürfnis in dieser Biographie etwas zu kurz kommt.

"Die gelehrte philosophische Welt aus den Angeln zu heben": das war der Vorsatz, mit dem Hegel antrat. Am Ende hatte er mehr erreicht und tatsächlich die Welt verändert. Also vertrauen Sie mir, ich weiß, was ich tue, und lesen Sie Klaus Viewegs Biographie "Hegel: der Philosoph der Freiheit", erschienen im C. H. Beck Verlag.

Stand: 24.05.2020 18:25 Uhr

9 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So., 24.05.20 | 23:35 Uhr
Das Erste

Produktion

Norddeutscher Rundfunk
für
DasErste