Programm und Videos

 
Gesamt-Tagesansicht
 
vormittags

05:30

Elefant, Tiger & Co.

    Video verfügbar

Folge 623: Auf die Bäume ihr Affen

Details
Service
PlayElefant, Tiger & Co.
Auf die Bäume ihr Affen (623) | Video verfügbar bis 09.08.2021

Geduldsspiele: Die Husarenaffen sollen ihre neue Anlage erkunden. Bisher kennen sie nur den kleinen Käfig mit Ausblick auf die große Anlage. Doch heute fallen die Gitter. Nach anfänglichem Zögern, genießen die Affen die neu gewonnene Freiheit in vollen Zügen. Als Frank Meyer und Robert Ruhs die drei "Freigänger" abends wieder in den Stall locken wollen, stellt sich die Affenbande taub und verschanzt sich in den Bäumen. Für die Tierpfleger ist da kein Rankommen. Und langsam geht die Sonne unter. Mal sehen, wer da alles die Nacht draußen verbringen muss.

Gustis Baby: Eigentlich wollte René Forberg gerade Feierabend machen, doch dann setzen bei Rothschild-Giraffe Gusti die Wehen ein. Schon seit Wochen warten die Afrikapfleger darauf, dass Gustis Kalb endlich auf die Welt kommt. Da übernimmt René natürlich die Stallwache vorm Kreissaal. Ob Mutter und Kind die anstrengende Geburt gut überstehen?

Big in Japan: Nashornkind Samia soll bald auf eignen Füßen stehen. Seit einigen Wochen lebt sie schon allein – getrennt von ihrer Mutter. Nun steht eine große Reise an – im Zoo von Osaka soll Samia zukünftig wohnen. Die große Reise nach Japan braucht Vorbereitung. Michael Tempelhoff will dem Nashornmädchen beibringen, in ihre Reisekiste zu gehen. Doch er ist nur Vertretung im Nashornhaus. Samia kennt ihn noch nicht so gut. Ob sie Tempi auf der Nase rumtanzt?

Die Doku-Soap erzählt Geschichten von Menschen und Tieren aus dem Zoo Leipzig, beleuchtet den Alltag hinter den Kulissen eines der renommiertesten Zoologischen Gärten Europas.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)
MDR Publikumsservice
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696
Fax: +49 341 3006537
E-Mail: Publikumsservice@mdr.de

MEDIATHEK

VoD: Video on Demand ohne Downloadmöglichkeit unter http://www.DasErste.de/mediathek

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt erhalten können, erfragen Sie bitte unter:

Mitteldeutscher Rundfunk
MDR-Mitschnittservice
Telepool GmbH
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 35003630
E-Mail: service@telepool.de
http://www.mdr.de/tv/mitschnitt/index.html

LINK

http://www.mdr.de/elefanttigerundco

05:55

Wissen macht Ah!

    Bald kommt ein Video

Wissen macht blau

Details
Termine
Service
Clarissa und Ralph machen heute blau – und das, obwohl sich in dieser Ausgabe alles um das Thema Schule dreht! Aber blaumachen ist nicht gleich blaumachen, denn auch dabei kann man eine Menge lernen: zum Beispiel über Yves Klein, einen französischen Maler, der extrem viel blau gemacht hat. Er ist nämlich berühmt für seine blauen Bilder. Außerdem beantworten Clarissa und Ralph die fünf Fragen der Sendung.

Clarissa und Ralph machen blau, denn es geht um die Schule! Dabei lässt sich viel lernen, über Yves Klein zum Beispiel. Der französische Maler konnte besonders gut blaumachen und ist damit sogar weltberühmt geworden. Aber hat er etwas mit der Redewendung vom "blau-machen" zu tun? Außerdem klären Clarissa und Ralph, wofür es Schulnoten gibt: Was würde passieren, wenn man auf sie verzichtet?

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

WDR Köln
Redaktion: Wissen macht Ah!
Appellhofplatz 1
50600 Köln
E-Mail: wissen-macht-ah@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek und http://www.kika.de/fernsehen/mediathek/index.shtml

PODCAST

mit Downloadmöglichkeit
http://www.wdr.de/tv/wissenmachtah/multimedia/podcast.php5 ganze Sendung als Videopodcast, die Bereitstellung des Podcast-Angebots ist an die Ausstrahlung im Ersten gebunden.

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

WDR mediagroup dialog GmbH
Mitschnittservice
Ludwigstraße 2-6
50667 Köln
Tel.: +49 221 20351133 (montags 10 – 12 Uhr, donnerstags 14 – 16 Uhr)
E-Mail-Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/geschaeftsfelder/i-o/mitschnittservice/#privatpersonen

LINKS

http://www.wissen-macht-ah.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html http://www.kika.de/suche/suche104.html?q=wissen+macht+ah

FAKTEN (A-Z)

FRAGEN EINSENDEN

Falls ihr Fragen habt, die Shary und Ralph bei "Wissen macht Ah!" beantworten sollen, sendet diese bitte per Post oder E-Mail an die Redaktion von "Wissen macht Ah!" beim WDR.

MODERATOREN

Shary und Ralph heißen mit ganzem Namen:
Shary Reeves (bis Ende 2017) und Ralph Caspers

Ab 2018

Clarissa Corrêa da Silva wird neue Moderatorin beim Kindermagazin „Wissen macht Ah!“. 

Clarissa Corrêa da Silva wuchs in Berlin und Sao Paulo (Brasilien) auf. Sie studierte Kommunikationswissenschaften und Medienmanagement in Stuttgart und Weimar. Erste TV-Produktionserfahrung sammelte sie beim ZDF-Auslandsstudio in Rio de Janeiro. Beim „KiKA-Kummerkasten“ steht Clarissa Corrêa da Silva nicht nur vor der Kamera, sondern sie bereitet die Sendung als Teil des Redaktionsteams inhaltlich mit vor. Auch vermeintliche Tabuthemen wie „Essstörungen“, „die erste Menstruation“ und „Mobbing“ kommen hier zur Sprache.

Nach mehr als 15 Jahren hatte Shary Reeves im Sommer 2017 ihren Abschied von „Wissen macht Ah!“ angekündigt.

PREISE

"EMIL - Preis für gutes Kinderfernsehen" 2008
Ralph Caspers erhielt den im November 2008 von der Zeitschrift "TV Spielfilm" verliehenen "EMIL" für die Moderation von "Wissen macht Ah!"
Die EMIL-Fachjury hebt in ihrer Laudatio seine Vielseitigkeit hervor: "Er springt als sterbender Schwan durch die Kulisse, quetscht Zahnpastatuben auf dem Fußboden aus, zählt türkische Gepflogenheiten auf und macht noch hunderttausend andere Sachen. Humorvoll, verständlich und authentisch. Für sein Engagement, seine Kreativität, seine Originalität, seine Unverwechselbarkeit, seinen Humor und sein Einfühlungsvermögen hat Ralph Caspers längst einen EMIL verdient."
Der EMIL wird seit 1995 jährlich verliehen. Mit ihm zeichnet die Fachjury herausragende Kinder- und Jugendfernsehproduktionen sowie deren Macher aus.
2002 Silver Screen Award
2009 Goldener Spatz Moderation
2009 Grimme Online Award

"Wissen macht Ah!" in anderen Ländern
Frankreich
In der französischen Version von „Wissen macht Ah!" moderieren Shary Reeves und Ralph Caspers
Canal+ strahlt Sendungen in deutscher Version mit französischem
Untertitel aus. Die Programme sind in allen frankophonen Ländern über Satellit zu sehen.

China
Die chinesisxche Variante „Why? Wei shen me", ist seit 2005 auf Sendung.
Die beiden Moderatoren heißen Huaijie Chen und Yanxu Chen.

Nord-, Südamerika und Asien
Über das Auslandsfernsehen der Deutschen Welle kann man Wissen macht Ah! in Nord-, Südamerika und Asien sehen.

Weltweit sind viele Sendungen über Podcast oder webTV (mit
Untertitelung und zuschaltbarem Gebärdensprachdolmetscher) abrufbar.

06:20

Meister Eder und sein Pumuckl

    Video verfügbar

Die geheimnisvolle Schaukel

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayPumuckl und die geheimnisvolle Schaukel
Die geheimnisvolle Schaukel (35) | Video verfügbar bis 16.08.2020

Zwei Nachbarinnen bringen Meister Eder einen Wellensittich mit der Bitte, ich kurz zu verwahren. Dem Pumuckl gefällt der Vogel gar nicht. Deshalb öffnet er die Käfigtür und lässt ihn dann sogar aus dem Fenster fliegen. Noch bevor Meister Eder das Unglück bemerkt, steht ein Junge in seiner Werkstatt: Es ist der Besitzer des Vögelchens, er möchte es wieder abholen. Was für eine Blamage für Meister Eder, dass er nur einen leeren Vogelkäfig vorweisen kann.

Allerdings ist der Wellensittich nicht besonders weit gekommen: Er sitzt gemütlich auf einem Baum im Hof. Pumuckl bekommt den Auftrag, den Vogel wieder einzufangen, aber dazu hat er natürlich überhaupt keine Lust.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Buch: Ellis Kaut
Buch: Ulrich König
Regie: Ulrich König

KONTAKT

Bayerischer Rundfunk
Kinderprogramm
Floriansmühlstr. 60
80939 München
E-Mail: kinderprogramm@br.de

LINK

https://www.checkeins.de/pumuckl.html

06:40

Meister Eder und sein Pumuckl

    Video verfügbar

Pumuckl und die Katze

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayPumuckl und die Katze
Pumuckl und die Katze (36) | Video verfügbar bis 16.08.2020

Meister Eder hat ein gutes Herz und bringt eine Katze, die sich verlaufen hat, in seine Werkstatt mit. Er hängt einen Zettel an die Hauswand, damit der Besitzer sie wieder abholen kann. Gleich wird der Pumuckl eifersüchtig, weil sich Meister Eder momentan mehr mit der kleinen Katze beschäftigt als mit ihm. Als die Besitzerin des Kätzchens in die Werkstatt kommt, ist es verschwunden. Klar, dass Eders Verdacht sofort auf den Pumuckl fällt!

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Buch: Ellis Kaut
Buch: Ulrich König
Regie: Ulrich König

KONTAKT

Bayerischer Rundfunk
Kinderprogramm
Floriansmühlstr. 60
80939 München
E-Mail: kinderprogramm@br.de

LINK

https://www.checkeins.de/pumuckl.html

07:05

Tigerenten Club

    Video verfügbar

Der Club zum Mitmachen

Details
Service
Playv.li.: Johannes Zenglein, Elisabeth Seitz, Günter Kastenfrosch, Kim Bui und Amelie Stiefvatter.
Tigerenten Club vom 9. August 2020 | Video verfügbar bis 09.08.2021

Das Duell der Super-Turnerinnen: erst Olympia, dann die Rodeo-Ente! Die Turnstars Elisabeth Seitz und Kim Bui messen sich im "Tigerenten Club". Da gibt es spannende Spiele, knifflige Quizfragen und olympiareife Sporteinlagen. Denn trotz Corona-Zeiten hört die Action im "Tigerenten Club" nicht auf. Die Teams der Tigerenten und Frösche spielen von zu Hause aus mit - und im Studio haben sie prominente Unterstützung! Die Profi-Turnerinnen Elisabeth Seitz und Kim Bui kämpfen gemeinsam mit den Schülerteams um den goldenen Tigerenten-Pokal. Beide Turnerinnen haben Deutschland schon zweimal bei den olympischen Spielen vertreten - wie werden sie sich im "Tigerenten Club" schlagen?  

Moderatorin Amelie Stiefvatter und Moderator Johannes Zenglein stehen den Schülerteams zur Seite und Maskottchen Günter Kastenfrosch feuert die Tigerenten und Frösche ebenfalls fleißig an. Dieses Mal messen sich die Tigerenten der Sekundarschule Horn-Bad Meinberg (NRW) mit den Fröschen der Gemeinschaftsschule Waghäusel (Baden-Württemberg).

Doch es geht auch um den guten Zweck: Die Spieleteams wetteifern um Spendengelder für Projekte von "Herzenssache", der Kinderhilfsaktion von Südwestrundfunk (SWR) und Saarländischem Rundfunk (SR). Die Frösche spielen für das saarlandweite Gewaltpräventionsprojekt "Gegen Angst und Gewalt an Grundschulen" und die Tigerenten unterstützen das Projekt "Gemeinsam schmeckt's besser", mit dem ein kostenloses, leckeres und gesundes Frühstück für Kita-Kinder aus einem Brennpunktviertel in Singen in Baden-Württemberg finanziert wird.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNG

KiKA, 15. August 2020, 10:45 Uhr

08:05

Tiere bis unters Dach

    Video verfügbar

Zickenalarm

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayNelly (Jule-Marleen Schuck) gibt Zina (Lena Meyer) Reitunterricht.
Zickenalarm (Folge 82) | Video verfügbar bis 09.08.2021

Lucy ist entsetzt: beim Restaurant von Ferdy und Martin wurde eine Ziege angeliefert und die kleine Tierretterin ist überzeugt, dass das Zicklein geschlachtet werden soll. Kurzerhand entführt sie das Tier. Doch wohin damit auf dem Reiterhof? Lucy merkt, dass eine Ziege großes Chaos anrichten kann ...

Auch Nelly hat mit einer Zicke zu tun, allerdings einer menschlichen. Zina soll reiten lernen und da sie die Tochter von Martins Chef ist, muss Nelly besonders nett zu ihr sein. Doch dann kommt ihnen die echte Ziege in die Quere.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Buch: Anja Kömmerling
Buch: Thomas Brinx
Regie: Berno Kürten

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS-Familienprogramm
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich, da der Mitschnittdienst des SWR eingestellt wurde.

LINKS

http://www.tiere-bis-unters-dach.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html

08:35

Tiere bis unters Dach

    Video verfügbar

Kaninchenklau

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayPaulina (Tabea Hug) ist in Sorge um Kaninchen Sardinchen – es lebt in einem viel zu engen Stall.
Kaninchenklau (Folge 83) | Video verfügbar bis 09.08.2021

Lucy ist empört: Mümmel, Leos Kaninchen, lebt in einem viel zu kleinen Stall. Leo sieht ein, dass etwas getan werden muss und baut mit ihr einen größeren Stall. Von diesem Augenblick an hat Lucy eine Mission: Alle Kaninchen im Schwarzwald sollen artgerechte Ställe bekommen.

Zuerst entführt sie die Langohren bei den Grieshabers, dann macht sie sich in Waldau auf Inspektionstour. Die anonymen Briefe an die Kaninchenhalter kommen verständlicherweise gar nicht gut an und als Philip die Felltiere entdeckt, ist der Teufel los.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Buch: Agnes Schruff
Regie: Andrea Katzenberger

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS-Familienprogramm
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich, da der Mitschnittdienst des SWR eingestellt wurde.

LINKS

http://www.tiere-bis-unters-dach.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html

09:00

Tiere bis unters Dach

    Video verfügbar

Adlerschwingen

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayPhilip Hansen (Heikko Deutschmann) und Leo (Philis Lara Lau) beobachten den Weißkopfseeadler oben auf der Waldauer Höhe.
Adlerschwingen (Folge 84) | Video verfügbar bis 09.08.2021

Auf der Waldauer Höhe sollen Windräder gebaut werden. Leo will sie verhindern – allen Argumenten Philips zum Trotz – für sie steht Tierschutz an erster Stelle. Als sie keine Raupen oder Insekten findet, die gegen diesen Eingriff in die Natur geschützt werden müssen, wendet sie sich an Jakob.

Jans Großonkel ist für seine originellen Ideen bekannt, auch er hasst Windräder und außerdem will er unbedingt Vinzenz Grießhaber schaden. Ob allerdings der Weißkopfseeadler, den er aussetzt, auf der Waldauer Höhe am richtigen Platz ist, bezweifelt nicht nur Tierarzt Philip Hansen.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Buch: Agnes Schruff
Regie: Andrea Katzenberger

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS-Familienprogramm
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich, da der Mitschnittdienst des SWR eingestellt wurde.

LINKS

http://www.tiere-bis-unters-dach.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html

09:30

Die Sendung mit der Maus

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Maus, Elefant, Segel, Surfen, Fallschirm

Lach- und Sachgeschichten, heute mit Armin als Lokführer, mit einer sehr frechen Fliege, mit einer hungrigen Mücke, mit Shaun und einer harten Nuss – und natürlich mit der Maus dem Elefanten und der Ente.

Wanderweg der deutschen Einheit (5. Etappe)

Heute wandert das Maus-Team im Erzgebirge. Am Bahnhof in Oberwiesenthal übernimmt Armin selbst das Kommando – und lenkt als Dampflokführer die Fichtelbergbahn sicher nach Cranzahl. Von dort ist es nicht mehr weit nach Annaberg-Buchholz, wo Anfang des 16. Jahrhunderts der berühmte Mathematiker Adam Riese lebte und man in einem Museum seiner gedenkt. Der alten "Silberstraße" folgend, trifft das Maus-Team im kleinen Ort Sayda auf die historische Kreuzung mit der "Salzstraße". Doch nicht nur geschichtliche Handelswege gibt es hier: Parallel zur Salzstraße verläuft die moderne Pipeline, die Gas von Sibirien nach Westeuropa bringt. In der so genannten Verdichterstation kann Armin beobachten, wie das Gas aus Sibirien einen Schubs für seinen weiteren Reiseweg gen Westen erhält.

Freche Fliege

In der Küche wohnt eine freche Fliege, die sich einfach nicht vertreiben lässt. Sie setzt sich auf das Brot, das Spiegelei, den Schinken und die Tomate und ist nicht zu vertreiben. Wie nur ist sie wegzukriegen?

Warum sticht die Mücke?

Gregor liegt im Bett und versucht zu schlafen. Dabei stört ihn allerdings etwas: das Surren einer Mücke. Es geht ganz schnell und schon hat der Blutsauger ihn gestochen. Aber warum stechen Mücken überhaupt? Bzw. wofür brauchen sie das Blut?

Shaun das Schaf: Die Kokosnuss

Der Farmer bringt eine Kokosnuss vom Jahrmarkt mit. Doch seine Versuche, sie zu öffnen, schlagen fehl. Die Schafe fühlen sich herausgefordert und greifen zu verschiedenen Methoden. Ungewollt wird die ganze Farm in den Vorgang involviert. Doch wie die Nuss am Ende geknackt wird, verblüfft alle.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNGEN

KiKA, 9. August 2020, 11:30 Uhr
NDR, 15. August 2020, 07:00 Uhr
ARD-alpha, 15. August 2020, 07:30 Uhr
WDR, 15. August 2020, 11:30 Uhr

10:00

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 10:00 Uhr | Video verfügbar bis 16.08.2020

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

10:03

Immer wieder sonntags

    Bald kommt ein Video

Immer wieder sonntags (13)

Details
Service
PlayJürgen Drews
Vorschau: Immer wieder sonntags (13)

Gäste: Jürgen Drews, Heinrich del Core, Konrad Stöckel u.v.m.

Auch in der 16. Saison von "Immer wieder sonntags" präsentiert Stefan Mross die Unterhaltungssendung mit Humor und viel Musik. In 16 Ausgaben werden wieder Stars aus Schlager, Volksmusik und Comedy im Mittelpunkt stehen. Das Erste überträgt die vom SWR verantwortete Musiksendung live aus dem Europa-Park in Rust.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT & Fragen, Wünsche, Anregungen...

SWR

Red. Immer wieder sonntags
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 92924330
E-Mail: Immerwiedersonntags@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (Verweildauer 7 Tage)

MITSCHNITT

Leider nicht möglich, da der Mitschnittservice des SWR eingestellt wurde

LINKS

http:www.swr.de/immer-wieder-sonntags https://www.facebook.com/immerwiedersonntags http://www.swr.de/sonntags https://www.europapark.de/de/veranstaltungen/immer-wieder-sonntags http://www.stefan-mross.de

Sobald die Künstler gebucht sind, werden wir diese auf unserer Homepage bekannt geben. Gerne können Sie dort regelmäßig reinschauen, wenn Sie mögen.
http://www.swr.de/sonntags/index.html

SONSTIGES (A-Z)

AUTOGRAMM

Ein Autogramm von Stefan Mross können Sie über nachfolgende Adresse anfordern. Bitte vergessen Sie nicht, einen frankierten und adressierten Rückumschlag beizulegen.

SWR

Red. Immer wieder sonntags
76522 Baden-Baden

KARTEN 2020

Der Kartenvorverkauf startet am 16.12.2019
https://www.europapark.de/de/veranstaltungen/immer-wieder-sonntags

Informationen zu den Tickets: Buchung unter:
Tel.: +49 7822 776697
oder online direkt über Europapark.

Achtung: Wenn ein Ticket gekauft wird, ist es kein fester Sitzplatz. Haben Sie ein Biertisch-Ticket gekauft, dann bekommen Sie auch ein Platz am Biertisch. Dasselbe gilt auch für die Tribüne.

Einlass: in die Sendung 9.00 Uhr
Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 12.00 Uhr / Kombiticketbesitzer können ab 12.00 Uhr in den Park

Weitere Informationen zu Terminen und Kartenbezug finden Sie hier:
https://www.swr.de/sonntags/service/-/id=4521652/87zq9/index.html

Änderungen vorbehalten!

  1. Mai 2020 um 10:00 Uhr > Folge 1
  2. Mai 2020 um 10:00 Uhr > Folge 2
  3. Mai 2020 um 10:00 Uhr > Folge 3
  4. Mai 2020 um 10:00 Uhr > Folge 4

  1. Mai 2020 keine Sendung wegen Pfingstsonntagsgottesdienst
  2. Juni 2020 keine Sendung wegen Sportveranstaltung

  1. Juni 2020 um 10:00 Uhr > Folge 5
  2. Juni 2020 um 10:00 Uhr > Folge 6
  3. Juni 2020 um 10:00 Uhr > Folge 7
  4. Juli 2020 um 10:00 Uhr > Folge 8
  5. Juli 2020 um 10:00 Uhr > Folge 9
  6. Juli 2020 um 10:00 Uhr > Folge 10
  7. Juli 2020 um 10:00 Uhr > Folge 11
  8. August 2020 um 10:00 Uhr > Folge 12
  9. August 2020 um 10:00 Uhr > Folge 13
  10. August 2020 um 10:00 Uhr > Folge 14                                              
  11. August 2020 um 10:00 Uhr > Folge 15

  1. August 2020 um 10:00 Uhr > Folge 16
  2. September 2020 um 10:00 Uhr > Best of IWS 2020 (ohne Publikum)


 
mittags

12:00

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 12:00 Uhr | Video verfügbar bis 16.08.2020

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

12:03

Presseclub

    Video verfügbar

Details
Service
PlayPresseclub
Rückkehr auf die Schulbank – Verantwortungslos oder überfällig? | Video verfügbar bis 09.08.2021

Die Ruhe hielt keine Woche: In Mecklenburg-Vorpommern sind nur wenige Tage nach den Sommerferien zwei Schulen wegen Corona wieder geschlossen worden. Ein schlechtes Omen für die sechs Bundesländer, die nächste Woche mit dem Regelbetrieb beginnen – darunter auch NRW mit den höchsten Infektionszahlen. Doch die Entscheidung der Kultusminister steht: Die Kinder sollen nach dem Lockdown im Frühjahr wieder gemeinsam unterrichtet werden – im Klassenzimmer ohne Mindestabstand. Nur NRW verpflichtet alle Schüler ab der 5. Klasse, auch im Unterricht eine Maske zu tragen. Eine gute Entscheidung – für Eltern, Lehrer und Kinder?  

Die lange Schulpause hat bildungspolitisch großen Schaden angerichtet, vor allem bei leistungsschwachen Kindern. Besonders strapaziös war sie auch für Eltern, die sich im Homeoffice auch noch um die Beschulung ihrer Kinder kümmern mussten. Eine Ifo-Studie zeigt: Fast die Hälfte der Schüler hatte weder gemeinsamen Onlineunterricht noch Einzelgespräche mit ihren Lehrern. Während einige Lehrkräfte sehr engagiert versuchten, den Notstand durch kreative Ideen zu überbrücken, konnten andere ohne Attest mit dem Hinweis auf Vorerkrankungen einfach abtauchen. Jetzt will die Politik die Digitalisierung der Schulen so schnell wie möglich nachholen. Doch das dauert: Kinder brauchen Computer, Lehrer müssen geschult und Lehrinhalte erst entwickelt werden. Bis dahin gilt das Prinzip Hoffnung, dass das Infektionsgeschehen möglichst an den Schulen vorbeigeht. Denn unsere Kinder dürfen nicht zu Bildungsverlierern werden. Doch was passiert, wenn es anders läuft? Sind die Schulen für eine zweite Welle gerüstet? Wie sollen die enormen Lernrückstände aufgeholt werden? Wie gehen wir mit dem Lehrermangel um, der sich jetzt noch mal verstärken wird, weil viele Lehrkräfte zur Risikogruppe gehören? Wie garantieren wir Bildungsgerechtigkeit?

Darüber diskutiert ARD-Programmdirektor Volker Herres mit den Gästen:

Philip Banse, Journalist und Podcaster

Christian Füller, freier Journalist, Moderator, Blogger

Anna Mayr, ZEIT

Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 9. August 2020, 14:15 Uhr
tagesschau24, 9./10. August 2020, 00:30 Uhr
WDR, 10./11. August 2020, 06:00 Uhr

Presseclub - nachgefragt
phoenix, 9. August 2020, 12:45 Uhr

12:45

Europamagazin

    Video verfügbar

Details
Service
PlayKönig Felipe, Königin Letizia, ex-König Juan Carlos, ex-Königin Sofia
Die Sendung vom 09. August 2020 | Video verfügbar bis 09.08.2021

- Spanien: Königshaus unter Druck

- Portugal: Europas Umwelthauptstadt Lissabon

  • Portugal: Bessere Umwelt durch Corona
  • Portugal: Nachhaltige Landwirtschaft
  • Deutschland: Schleppnetze in der Ostsee

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 9. August 2020, 15:30 Uhr
tagesschau24, 10./11. August 2020, 00:30 Uhr

13:15

Erlebnis Erde

    Video verfügbar

Erlebnis Erde: Die Donau

Details
Service
PlayDie Donau, Seeadler
Erlebnis Erde: Die Donau | Video verfügbar bis 09.08.2021

Gut 600 Kilometer fließt die Donau durch Deutschland – von der Quelle im Schwarzwald bis zur Grenze unterhalb von Passau. In ihrem Oberlauf ist die Donau kein freier Fluss mehr. Sie ist zerstückelt in eine Kette von Stauseen. Der Fluss als Verkehrsweg, Kraftwerkskühler und Stromlieferant mit meist verheerenden Auswirkungen: Wer hat nicht die dramatischen Bilder vom Frühjahr 2013 im Kopf, wenn von der Donau die Rede ist, vom Jahrhunderthochwasser, geborstene Dämme, verzweifelte Menschen, meterhohe Fluten, die alles mit sich rissen und Existenzen vernichtet haben.

Viel wurde über Hintergründe und Ursachen diskutiert. Betroffene kamen zu Wort, Politiker, Experten. Dieser Film möchte dem Fluss selbst eine Stimme geben. Denn wer hier genau hinsieht und zuhört, dem werden sich Zusammenhänge offenbaren, der erkennt, wie der Strom lebt und funktioniert, oder wo Ansätze sind, Hochwasser in Zukunft vielleicht nicht ganz vermeiden zu können, aber weniger dramatisch werden zu lassen.

Am deutlichsten präsentiert sich die Donau in dem Abschnitt ab Straubing: Hier zeigt sich der Strom trotz einiger menschlicher Eingriffe noch als ein richtiger Fluss. 70 Kilometer fließt die Donau ungehindert durch die Ebene vor dem Bayerischen Wald.

Streit um den "bayerischen Amazonas"

Doch das Bild ist nicht ungetrübt. Denn seit über 30 Jahren tobt ein erbitterter Streit um diesen Teil der Donau. Während die einen diesen letzten, großen Abschnitt der frei fließenden Donau in Deutschland unbedingt zur Wasserstraße ausbauen wollen, möchten die anderen den "bayerischen Amazonas“ erhalten, der wegen seiner einzigartigen Flora und Fauna ein echtes Naturjuwel ist.

Ein Gutachten für 30 Millionen Euro Steuergelder sollte Klarheit bringen. Es füllt 11.000 Seiten!! Über 100 Experten haben den ökologischen Wert des Gebietes nachgewiesen und doch ist nichts endgültig entschieden.

Zwischen Straubing und Vilshofen gibt es noch den jahreszeitlichen Wechsel von Hoch- und Niedrigwasser, der die Landschaft und das Leben in den Flusstälern und Auen Jahrtausende lang bestimmt hat. Da kein Stauwehr den Wasserstand reguliert, ist - je nach Jahreszeit und Wetter - mal mehr und mal weniger Wasser im Fluss. Immer wieder breitet sich die Donau aus, überflutet die Deichvorländer und setzt Wiesen und Auwälder unter Wasser, dann zieht sie sich wieder in ihre tiefste Rinne zurück und gibt breite Kiesbänke und Kiesinseln frei. Es ist genau dieser immer wiederkehrende Wechsel zwischen hohem und niedrigem Wasserstand, auf den bestimmte Pflanzen und Tiere angewiesen sind.   

Der Biber ist das wohl charakteristischste Tier dieser naturnahen Flusslandschaft. Und es lohnt sich sehr, einen genauen Blick auf die "Machenschaften" der eifrigen Baumeister zu werfen. Ihre Anwesenheit wird in der Bevölkerung eher skeptisch aufgenommen. Zum einen graben sie angeblich Dämme an und schwächen damit die Rückhaltekraft, zum anderen aber sind genau sie in der Lage, Lebensräume so zu gestalten, dass Hochwasser erst gar nicht zustande kommt. Wie das funktionieren kann, zeigt sich im Auwald, da wo Biber ungestört schalten und walten.

Netzwerk aus Lebensräumen

Nirgendwo sonst existiert ein so dichtes Mosaik aus unterschiedlichen und gegensätzlichen Biotopen wie in einer Flussaue: Wasser und Land, Feuchtwiesen, Wälder und Trockenrasen bilden ein komplexes Netzwerk aus Lebensräumen auf kleinstem Raum.

Auen zählen deshalb zu den artenreichsten Lebensräumen Mitteleuropas. Hier, im Bereich der frei fließenden Donau, leben zwei Drittel der bayerischen Vogelarten, darunter so manche Rarität wie Blaukelchen, Beutelmeise, Schlagschwirl und Seidenreiher.

Auch unter Wasser hat dieser Abschnitt der Donau so einiges zu bieten: In diesen 70 Kilometern gibt es mehr Fischarten als im ganzen Rhein- und Elbegebiet. Der Grund: Die frei fließende Donau mit ihren langen Strömungsstrecken, ihren flachen und kiesigen Uferzonen und ihren ruhigen Altwassern bietet Fischen mit unterschiedlichsten Ansprüchen geeignete Lebensräume.

Die Zugvögel schätzen die Schlickflächen, die durch die Wasserstandschwankungen in den Altwassern entstehen. Und selbst im Winter unterscheidet sich dieser Abschnitt der Donau von anderen Strecken. Bei extremer Kälte friert der "fließende" Fluss nicht zu und wird damit zum Rückzugsgebiet für unzählige Wasservögel.

Die Hochwasserkatastrophe in 2013 hat wieder einmal schmerzlich gezeigt, dass ein Fluss Raum braucht – für Mensch und Natur. Der 70 Kilometer lange Abschnitt der Donau in Niederbayern gehört zu den letzten unverbauten Flusslandschaften Mitteleuropas. Wenn die Donau auch hier begradigt und gestaut wird, geht ein weiterer Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten verloren und damit auch ein Stück europäisches Naturerbe.

Was dieser "Umbau" für diese einzigartige Flusslandschaft bedeuten würde, kann sich jedoch nur der vorstellen, der dem lebendigen Fluss zugehört und die Donau zwischen Straubing und Vilshofen einmal erlebt hat, wer die Lebensräume mit ihren seltenen Tier- und Pflanzenarten kennt. Und gerade diese weitgehend unbekannten Einblicke gewährt die aufwendige Dokumentation von Jürgen Eichinger.

Ein Film von Jürgen Eichinger

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

Bayerisches Fernsehen
Redaktion Tiere und Natur
Floriansmühlstr. 60
80939 München 
Tel.: +49 89 590025155 
E-Mail: naturfilm@br.de 

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt der Sendung erhalten können, erfragen Sie bitte unter:

Bayerischer Rundfunk
BRmedia Service GmbH
BRmitschnitt TV
Hopfenstr. 4
80335 München
Tel.: +49 800 5900592
Fax: +49 89 590010889
E-Mail: servicetv@br-mitschnitt.de
http://www.br-mitschnitt.de

14:00

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 14:00 Uhr | Video verfügbar bis 16.08.2020

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

14:03

Zwei am großen See – Feindliche Übernahme

    Video verfügbar

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
PlayDas "kleine Hotel am großen See" läuft so gut, dass Antonia (Uschi Glas, re.) und Regina (Ruth Drexel) schon in einem Jahr schuldenfrei sein könnten.
Zwei am großen See – Feindliche Übernahme | Video verfügbar bis 09.02.2021

Spielfilm Deutschland 2006

Das "Kleine Hotel am großen See" läuft so gut, dass Antonia und Regina schon in einem Jahr schuldenfrei sein könnten. Doch ein Wasserrohrbruch dämpft ihre Hoffnungen gewaltig. Die Versicherung kommt zwar für den Schaden auf, aber den Austausch der maroden Leitungen müssen Antonia und Regina selbst tragen. Dazu fehlen ihnen jedoch die nötigen Einnahmen, denn der Renovierungslärm vertreibt die Hotelgäste.

Geblieben ist nur der patente Karl Feiler, der Antonia bereits beim Abstellen des Wassers tatkräftig unterstützte und ihr nun charmant den Hof macht. Als er mitbekommt, dass die beiden Frauen in finanziellen Schwierigkeiten stecken, bietet er ihnen großzügig an, in das Hotel zu investieren. Antonia ist von diesem Vorschlag begeistert, doch Regina bleibt misstrauisch – zu Recht.

Mit ein wenig Detektivarbeit findet sie heraus, dass der nette Herr Feiler Hauptaktionär einer Hotelkette ist, die das "Kleine Hotel am großen See" ihrem Konzern einverleiben will. Auch das Nachbarhotel von Breitwieser, der ebenfalls in Finanznöten steckt, steht auf Feilers Einkaufsliste.

Mit Hilfe des korrupten Bankdirektors Vorreiter und des käuflichen Bürgermeisters Flohofer will Feiler beide Hotels in den Ruin treiben und dann billig aufkaufen. Zusätzlich sorgt die Ausreißerin Helen für Aufregung im "Kleinen Hotel am großen See". Dank Antonias und Reginas Tatkraft findet sich für Helens Sorgen eine Lösung. Um die drohende Zwangsversteigerung ihres Hotels abzuwenden, verbünden sich Antonia und Regina mit ihrem Erzfeind Breitwieser. Und wer "Bartl" Breitwieser zum Feind hat, der ist wirklich nur noch zu bemitleiden.

Mehr zum Film

Die Dreharbeiten zu "Zwei am großen See – Feindliche Übernahme" fanden rund um den Starnberger See, am Tegernsee und in Bad Tölz statt. Regisseur Walter Bannert inszenierte nach einem Buch von Andreas Föhr und Thomas Letocha.

(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Antonia Berger Uschi Glas
Regina Lechner Ruth Drexel
Bartholomäus Breitwieser Gerd Anthoff
Wanner Maximilian Krückl
Felix Stürtzel Max von Thun
Bürgermeister Werner Rom
Rupert Vorreiter Alexander Held
Karl Feiler Dietrich Hollinderbäumer
Fanny Angelika Sedlmeier
Johanna Lottermeier Johanna Bittenbinder
Helen Rossmann Alexandra M. Horn
Rosi Petra Berndt
Musik: Uli Kümpfel
Kamera: Thomas Merker
Buch: Andreas Föhr
Buch: Thomas Letocha
Regie: Walter Bannert

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
Verweildauer: 6 Monate

15:30

Am Kap der Liebe

  • live
  • Video verfügbar

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service

Spielfilm Deutschland 2004

Jan Hansen, gestandener Schiffbauingenieur aus Hamburg, erhält einen mysteriösen Brief aus Australien, der sein bisheriges Leben infrage stellt: Paul Freeman, in dem Jan bislang seinen Onkel sah, behauptet, in Wahrheit sein leiblicher Vater zu sein – Ferdinand Hansen, Direktor der Hansen-Shipping-Jachtbau-Werft, habe Jan, der bei ihm aufwuchs, belogen. Nachdem sich Ferdinand nur ausweichend zu dem Thema äußert, reist Jan Hals über Kopf nach Australien. Dort wiederholt Paul auf dem Sterbebett seine Behauptung. Jan bleibt verunsichert in Australien, um den Nachlass zu regeln. Der Verstorbene hat ihm die kleine Insel Cook Island vermacht, die er vor vielen Jahren erworben hatte, um sie vor dem Massentourismus zu bewahren. Das idyllische Kleinod ist allerdings mit einer hohen Hypothek belastet – ein sofortiger Verkauf wäre ratsam.

Mit Phil Finch steht auch schon ein zahlungskräftiger Unternehmer bereit, der seit Jahren darauf lauert, das unberührte Inselparadies zu planieren, um Luxushotels mit Golfplätzen zu errichten. Doch Jan zögert mit dem Verkauf, denn sowohl die attraktive Biologin Anne van Gaard, die auf der Insel eine Tierstation mit Koala-Bären betreibt, als auch Byron Blair, ein alter Wegbegleiter Pauls, versuchen Jan davon zu überzeugen, trotz roter Zahlen weiter für den Erhalt von Cook Island und damit auch für das Lebenswerk von Paul zu kämpfen. Obwohl Jan sich in Anne verliebt hat, ist er unschlüssig – die noch immer ungeklärten Familienverhältnisse machen ihm zu schaffen. Erst als er mittels eines "Schatzes", den Paul auf der Insel hinterlassen hat, herausfindet, dass Paul tatsächlich sein Vater ist, erfasst er das Ausmaß von Ferdinands Betrug. Jetzt weiß Jan, was zu tun ist.

"Am Kap der Liebe" ist ein romantischer Abenteuerfilm mit spektakulären Tier- und Landschaftsaufnahmen. Sigmar Solbach spielt die Rolle eines Mannes auf der spannenden Suche nach seiner wahren Identität. Weiterhin sind Claudine Wilde, Rolf Hoppe, Siegfried Rauch und Ralph Herforth zu sehen. Regie führte Udo Witte nach einem Buch von Jens Jendrich und Christine Drews.

(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Jan Hansen Sigmar Solbach
Anne van Gaard Claudine Wilde
Byron Blair Siegfried Rauch
Phil Finch Ralph Herforth
Ferdinand Hansen / Paul Freeman Rolf Hoppe
Ferdinand Hansen/Paul Freeman Rolf Hoppe
Felix van Gaard Aaron Donovan
Bankier Jonathan Percy Nicholas Bell
Jonathan Percy (Bankier) Nicholas Bell
Cathy Steel Michelle Boyle
John Grant (Hotelier) John Gibson
Hotelier John Grant John Gibson
Notar Rupert E. Penny Mark Owen Taylor
Rupert E. Penny (Notar) Mark Owen Taylor
Schwester Monica Natalie O'Donnell
Musik: Martin Grassl
Kamera: Carsten Thiele
Buch: Christine Drews
Buch: Jens Jendrich
Regie: Udo Witte

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
Verweildauer: 3 Monate

 
abends

17:00

Brisant

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste: montags bis freitags im Spätprogramm nach Mitternacht (Zeit und Länge variieren)

- HR

montags bis freitags, 18:25 Uhr

- MDR

montags bis freitags, 18:10 Uhr
samstags im Spätprogramm nach Mitternacht (Zeit variiert)
sonntags, 18:20 Uhr

- NDR

dienstags bis freitags, 12:00 Uhr

- ONE

dienstags bis freitags, ca. 07:15 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)
dienstags bis freitags, ca. 09:15 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)
samstags, ca. 06:30 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)
samstags, ca. 11:15 Uhr (genaue Zeit varriiert leicht)
samstags, ca. 19:30 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)

- RBB

dienstags bis freitags sowie sonntags, 07:20 Uhr

- SWR BW

dienstags bis freitags, 08:00 Uhr

- SWR RP

dienstags bis freitags, 08:00 Uhr

- SWR SR

mittwochs bis freitags, 08:00 Uhr
montags bis freitags, 18:15 Uhr

(Stand 05/2020)

KONTAKT 

Mitteldeutscher Rundfunk
Hauptredaktion Information
Redaktion BRISANT
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696 (MDR-Publikumsservice)
E-Mail: brisant@mdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt der Sendung erhalten können, erfragen Sie bitte bei:

Mitteldeutscher Rundfunk
MDR-Mitschnittservice
Telepool GmbH
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 35003630
E-Mail: service@telepool.de
http://www.mdr.de/tv/mitschnitt/index.html montags - donnerstags 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

LINKS

Informationen zu Themen der Sendung erhalten Sie im Internet
http://www.brisant.de

Brisant auf Facebook
https://www.facebook.com/brisant

Brisant auf Instagram
https://www.instagram.com/ard.brisant/

17:30

Echtes Leben

  • vorab
  • Video verfügbar

Echtes Leben: Die Kirchenrebellinnen – Maria 2.0

Details
Service
PlayShanon Sterringer (Mitte) nach ihrer Weihe in Linz mit Bischöfin Christine Mayr-Lumetzberger (re.)
Die Kirchenrebellinnen – Maria 2.0 | Video verfügbar bis 08.08.2021

Wie kann ein echter Neuanfang hin zu einer glaubwürdigen Kirche aussehen? Der Film dokumentiert die aktuelle, hochbrisante Kontroverse um die Stellung der Frau in der katholischen Kirche und um die vieldiskutierten Reformen. Gläubige wollen nicht warten, bis der Vatikan die maroden Strukturen erneuert. Sie fordern eine schonungslose Aufklärung der Missbrauchsfälle und absolute Geschlechtergerechtigkeit bis hin zur Öffnung der Weiheämter für Frauen. Die #MeToo-Bewegung hat das Bewusstsein für Sexismus geschärft. Mit ihrem Kampf für eine geschwisterliche Kirche trifft die Initiative "Maria 2.0" aus Münster einen Nerv der Zeit.

Katholische Kirche in der Krise

Die katholische Kirche befindet sich in einer der schwersten Krisen ihrer Geschichte. Weltweit wird gefordert, die Machtstrukturen des exklusiven Männerzirkels aufzubrechen. Was treibt engagierte Katholikinnen um, die trotz der Skandale dieser Kirche treu bleiben? Die Frauen von "Maria 2.0" sind keine Einzelkämpferinnen. Aus der Bevölkerung und von Katholikinnenverbänden erhalten sie bundesweit und auch international immer mehr Zuspruch. Mit ihrer Online-Petition haben sie rund 45.000 Unterschriften von UnterstützerInnen erhalten, die sie dem Papst übergeben wollen.

Die Dokumentation erzählt vom Protest und Einsatz der Frauen gegen Machtmissbrauch, Sexismus und für notwendige Reformen in der katholischen Kirche. Sie lebt von Lisa Kötter und Andrea Voss-Frick, den Initiatorinnen von "Maria 2.0". Bischöfin Christine Mayr-Lumetzberger, Kopf einer weltweiten Gruppe katholischer, nicht anerkannter Priesterinnen, weiht die Amerikanerin Shanon Sterringer zur Priesterin. Zu Wort kommen auch Johanna Stöhr, Initiatorin der Gegeninitiative "Maria 1.0", und Weihbischof Schwaderlapp, erbitterte Gegner der Reformbewegung. Die Kontroverse wird angesichts des schwindenden Gehorsams von Frauen emotional geführt.

Ein Film von Henriette Bornkamp und Heike Fink

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 11. August 2020, 21:42 Uhr
tagsschau24, 15. August 2020, 07:15 Uhr
ARD-alpha, 15. August 2020, 11:00 Uhr

KONTAKT

SWR

Südwestrundfunk
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Tel.: +49 180 3 929555
Fax: +49 7221 92926303
E-Mail: tv@SWR.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek Verweildauer: 1 Jahr
Online First (18:00 Uhr/8. August 2020)

MITSCHNITT

Der Mitschnittdienst wurde eingestellt.

Hinweis zu lizenzpflichtigen Kopien im nicht-privaten Umfeld:
Lizenzpflichtige Kopien für öffentliche Vorführungen durch Bildungseinrichtungen, Institutionen, Vereinen oder Firmen werden weiterhin angeboten.  Bitte schreiben Sie an:
E-Mail: medializenzen@swrmediaservices.de

17:59

Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie

Details
Service

KONTAKT

Deutsche Fernsehlotterie gGmbH
Stiftung Deutsches Hilfswerk SdbR
Geschäftsführung
Christian Kipper
Axel-Springer-Platz 3
20355 Hamburg
Tel.: +49 40 4141040 (Mo-Fr)
Fax: +49 40 41410414
E-Mail: info@fernsehlotterie.de
http://www.fernsehlotterie.de

Kundenservice / Losbestellung
Tel.: +49 800 0411411 (gebührenfrei)
Mo-So 8-20 Uhr, feiertags 10-16 Uhr
Fax: +49 40 41410458
E-Mail: info@fernsehlotterie.de

GEWINNZAHLEN

Die Gewinnzahlen werden sonntags um 17:59 Uhr und 19:59 Uhr im Ersten bekannt gegeben und sind zudem im ARD-Text Tafel 588/589, in den sozialen Medien, über die Mobile App, den Newsletter der Deutschen Fernsehlotterie sowie auf http://www.fernsehlotterie.de einsehbar.

MITSCHNITTE

können bei der Pressestelle erfragt werden
E-Mail: presse@fernsehlotterie.de

SONSTIGE FAKTEN

Die Deutsche Fernsehlotterie ist Deutschlands traditionsreichste Soziallotterie und setzt sich für das solidarische Miteinander ein. Sie wurde erstmals 1956 im (Ersten) Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Die ARD ist im Aufsichtsrat der Deutschen Fernsehlotterie sowie im Kuratorium und im Vorstand der ihr zugehörigen Stiftung Deutsches Hilfswerk vertreten.

Dank der MitspielerInnen erzielte die Deutsche Fernsehlotterie von 1956 bis heute einen karitativen Zweckertrag von über 2 Milliarden Euro. Damit konnte sie über die Stiftung Deutsches Hilfswerk mehr als 9.300 Projekte fördern. Im Jahr 2019 wurden insgesamt rund 47,5 Millionen Euro an 368 soziale Projekte vergeben. Mindestens 30 Prozent der Loseinnahmen fließen jedes Jahr über die Stiftung Deutsches Hilfswerk in den guten Zweck. Kindern, Jugendlichen, Familien, SeniorInnen, Menschen mit Behinderung oder schwerer Erkrankung wird so ein besseres Leben ermöglicht. Die geförderten Projekte sollen dabei zeitgemäß sein und aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen begegnen.

Das Magazin: Ein Forum für ein solidarische Miteinander
Im Online-Magazin “Du bist ein Gewinn” der Deutschen Fernsehlotterie möchte die Soziallotterie eine Bühne für Menschen bieten, die sich für Hilfebedürftige in ganz Deutschland einsetzen. Dabei präsentiert sie die Arbeit in ausgewählten geförderten Einrichtungen und stellt HelferInnen vor, stößt aber auch Debatten rund um Hilfsbereitschaft sowie gesellschaftliches Engagement an und zeigt, wie Solidarität heute gelebt wird.
„Du bist ein Gewinn“: https://www.fernsehlotterie.de/magazin

18:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

18:05

Bericht aus Berlin

    Bald kommt ein Video

ARD-Sommerinterview: Saskia Esken (SPD)

Details
Service
PlaySaskia Esken, Bundesvorsitzende der SPD,
Vorschau: Bericht aus Berlin - Sommerinterview

Seit dem 6. Dezember 2019 sind Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans die erste "Doppelspitze" als Führung der SPD. Beide eingerechnet hatte die Traditionspartei seit 1990 zwanzig Bundesvorsitzende. Esken und "Nowabo" ist es bisher nicht gelungen, die SPD, die noch unter Gerhard Schröder auf 34 Prozent kam, aus dem Umfragetief von 15 Prozent und von Platz drei der Parteienlandschaft herauszuholen.

Nach Wirecard: Hat die SPD einen möglichen Kanzlerkandidaten weniger?

Warum verfängt ihre Strategie nicht, die SPD links von der Union wahrnehmbarer zu machen? Fehlt den Vorsitzenden ein Resonanzraum, weil sie nicht auch Minister sind? Hat Saskia Esken ein gestörtes Verhältnis zur Polizei, wie ihr Kritiker vorwerfen, nachdem sie den Beamten u. a. latenten Rassismus attestiert hat? Sieht sie Olaf Scholz nach dem Wirecard-Skandal noch als möglichen Kanzlerkandidaten? Wie denkt sie über die Bekämpfung von Rechtsextremismus, Kinderarmut und Ursachen des Klimawandels, während die Corona-Pandemie enorm viele öffentliche Mittel und Aufmerksamkeit verschlingt?

Zu diesen und weiteren Themen befragt Tina Hassel, Studioleiterin des ARD-Hauptstadtstudios, die Parteivorsitzende der SPD am Sonntag, 9. August 2020, im ARD-Sommerinterview im "Bericht aus Berlin", den das Erste um 18:05 Uhr ausstrahlt.

Weitere Sendetermine der ARD-Sommerinterviews im "Bericht aus Berlin", sonntags, 18:05 Uhr im Ersten:

16. August 2020: Robert Habeck (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

Die ARD-Sommerinterviews im "Bericht aus Berlin" sind eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios und werden im ARD Text auf Seite 150 für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer live untertitelt.

Online-Format "Frag selbst!"

Im Online-Format "Frag selbst!" um 15:00 Uhr können Userinnen und User ihre Fragen an Annegret Kramp-Karrenbauer im Netz stellen. Die Fragen des Publikums erreichen die Redaktion auf den Kanälen von "Tagesschau" und "Bericht aus Berlin" bei Facebook, Twitter (#fragselbst) und YouTube sowie per E-Mail an frag-selbst@tagesschau.de. Die Antworten gibt es im Livestream auf den Social Media-Kanälen von "Tagesschau" und "Bericht aus Berlin" sowie auf tagesschau.de.

WIEDERHOLUNG

tagesschau24, 9. August 2020, 22:30 Uhr

18:30

Sportschau

    Video verfügbar

Sportschau: 50 Jahre Elfmeterschießen

Details
PlayElfmeterschießen im Fußball
Ein deutsches Drama - 50 Jahre Elfmeterschießen | Video verfügbar bis 07.08.2021

Karl Wald, ein Schiedsrichter in der oberbayerischen Provinz, hatte genug. Immer wieder musste er bei Pokal- und K.O.-Spielen, die nach 90 Minuten plus Verlängerung nicht entschieden waren, die Münze über den Sieger entscheiden lassen. Für einen Gerechtigkeitsfanatiker wie Wald war das ein Unding, also erfand der Penzberger 1970 das Elfmeterschießen, das er zuerst heimlich nach Freundschaftsspielen ausprobierte.


Er stellte seine revolutionäre Idee dem Bayerischen Fußballverband vor, der prompt seine Einführung beschloss, der DFB, die UEFA und die FIFA übernahmen anschließend die neue Regel.

Aus deutscher Sicht geht die Premiere schief

1976 feierte das Elfmeterschießen seine internationale Premiere bei einem Großturnier. Das Europameisterschafts-Finale Deutschland gegen die CSSR entschied Uli Hoeneß, indem er seinen Strafstoß in den Belgrader Nachthimmel schoss und damit den Außenseiter aus der CSSR zum Europameister machte.


In seiner 45-minütigen Dokumentation beleuchtet Christoph Nahr die ungewöhnliche Geschichte des Elfmeterschießens, das für viele Fußballfreunde zu den Höhepunkten eines Fußballturniers gehört. Teilweise tragische Helden der deutschen Fußballgeschichte wie Uli Hoeneß, Toni Schumacher, Andreas Köpke und Bastian Schweinsteiger erzählen von ihren Erfahrungen, als sie das "Deutsche Drama" am Elfmeterpunkt hautnah miterlebten.

Ein Film von Christoph Nahr

19:20

Weltspiegel

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service
Beirut: Ein Mann trägt seine Habseligkeiten aus einem zerstörten Haus

Libanon: Beirut in Trümmern

Die Bilder gehen um die Welt. Die Explosion im Hafen von Beirut – ein Schock. Mindestens 135 Menschen sterben, Tausende sind verletzt. Die Krankenhäuser arbeiteten – angesichts hochschnellender Corona-Infektionen - bereits zuvor an der Belastungsgrenze. Nun müssen sie Verletzte abweisen. Das Virus könnte sich in dem Chaos schneller ausbreiten: Wer denkt in Trümmern schon an Abstandsregeln und Maske? Doch damit nicht genug: Das Land steckt in einer schweren wirtschaftlichen und politischen Krise. Wie kann das Land wieder auf die Beine kommen?

Venedig: Warten auf Touristen

Die Tauben sind noch da, sonst wirkt San Marco, Venedigs Hauptpiazza, wie ausgestorben. Das war im Mai. Die Reisebeschränkungen wegen der Corona-Pandemie sind zu dieser Zeit auf ihrem Höhepunkt. Die Stadt, die eher über zu viele Besucher klagt, sehnt sich erstmals nach Touristen. Denn alles hängt hier am Tourismus, Hotels, Restaurants und Souvenirläden. Die Reisebeschränkungen sind inzwischen weg, aber Corona ist noch da. Nur nach und nach kommen die Menschen in diesem Sommer wieder in die Lagunenstadt.

Indien: Wettlauf um Corona-Impfstoff 

Die Zeit drängt. Bis Mitte August will Indien den ersten eigenen Corona-Impfstoff auf den Markt bringen. Ein Prestige-Projekt der Regierung – denn Präsident Mohdi will gute Nachrichten verkünden zum nationalen Feiertag, dem Unabhängigkeitstag am 15. August. Dringend nötig, angesichts exponentiell steigender Corona-Zahlen und einem kolossal überforderten Gesundheitssystem. Seit gerade einmal fünf Wochen wird der Impfstoff an Menschen getestet. Der Student Neveet gehört zu derzeit 375 Probanden, die ihn injiziert bekommen. "Ich will meinem Land dienen", sagt er. "Das ist meine Pflicht als Bürger". Doch Ärzte und Wissenschaftler warnen: Das Tempo könne zu Lasten der Probanden gehen. Indien hat die Genehmigungsfrist für Impfstofftests an Menschen radikal verkürzt. Nach erfolgreichen Tierversuchen prüften die Behörden bisher zwei bis drei Monate, ehe sie die klinischen Studien genehmigten. Jetzt entscheiden sie in 2 bis drei Tagen. Den Freiwilligen Navneet haben die Ärzte beruhigt: "Sie haben mir versichert, dass die Tierversuche abgeschlossen sind, und wenn irgendetwas mit mir passiert, werden sie auf mich aufpassen."

Mexiko: Ärger um den "Maya-Zug"

"Mein Zuhause bedeutet mir sehr viel. Mein Leben, meine Geschichte". Guadalupe Caceres steht vor ihrem Haus in Campeche. Es soll abgerissen werden, hunderte Familien werden zwangsumgesiedelt. Platz muss her für den "Tren Maya", den Maya-Zug: ein Infrastruktur-Projekt der Superlative auf der Halbinsel Yucatan. Im Schatten der Corona-Krise hat Mexikos Regierung die Weichen gestellt: 1.500 Kilometer Strecke – von den Stränden Cancúns bis zu den Maya-Stätten im Dschungel. Auf der neuen Bahnstrecke sollen bald drei Millionen Touristen pro Jahr reisen. Das Projekt verspricht 80.000 neue Jobs. Eine Chance für die Region. Und eine Bedrohung zugleich – fürchten viele Nachfahren der Maya, nach denen der "Tren Maya" benannt ist.

Belarus: Drei Frauen gegen Lukaschenko 

Für Politik hatte Swetlana Tichanowskaja sich nie interessiert, sagt sie. Doch dann wird ihr Mann wegen seines kritischen Blogs verhaftet, kann nicht für die Opposition antreten. Kurzerhand lässt sich Tichanowskaja selbst als Präsidentschaftskandidatin aufstellen.
Ein Wahlprogramm hat sie nicht – sie gibt nur ein Versprechen: "ehrliche Wahlen zu organisieren". An ihrer Seite: zwei weitere Frauen. Auch sie vertreten Kandidaten, die bei der Wahl nicht antreten dürfen. Denn eigentlich hatte Langzeit-Machthaber Alexander Lukaschenko alle ernstzunehmenden Konkurrenten ausgeschlossen oder ins Gefängnis werfen lassen. Doch mit ihren Frauen hatte er wohl nicht gerechnet. Der Wahlkampf wird so emotional geführt wie lange nicht. Tausende Menschen gehen für die Opposition auf die Straße, selbst in kleineren Städten haben die Menschen ihre Angst abgeworfen. Eine Hoffnung, die lange nicht mehr zu spüren war.

USA: Unternehmer für Trump

Noch drei Monate bis zur Wahl in den USA: Die Demokratie steckt in der Krise. Der erbitterte Streit der Republikaner und der Demokraten, der polarisierende Regierungsstil Donald Trumps hat das Land tief gespalten. Im Bundesstaat Arizona, im Süden der USA, könnte sich entscheiden, ob Donald Trump im November wiedergewählt wird oder nicht. Steve und Dodi hoffen darauf. Die Unternehmer gehören zum Mittelstand - längst nicht alles, was ihr Präsident twittert, finden sie gut. Aber sie setzen auf seine Wirtschaftspolitik – selbst in schwierigen Zeiten: Die Wirtschaft auf historischer Talfahrt, auch Steves und Dodis Werbemittel-Geschäft drohte das Aus. Und trotzdem setzen sie alle Hoffnungen in Trumps Wiederwahl – um ihre Existenz und ihren "American Dream" zu retten, sagen sie.

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 9. August 2020, 23:05 Uhr
Das Erste, 9./10. August 2020, 04:50 Uhr
tagesschau24, 10. August 2020, 19:20 Uhr

20:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

20:15

Tatort

    Bald kommt ein Video

Kollaps

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayAm Tatort: Nora Dalay (Aylin Tezel, l), Peter Faber (Jörg Hartmann), Daniel Kossik (Stefan Konarske) und Martina Bönisch (Anna Schudt, r).
Vorschau: Kollaps

Fernsehfilm Deutschland 2015

Noteinsatz auf einem Dortmunder Kinderspielplatz: Doch für die sechsjährige Emma kommt jede Hilfe zu spät. Sie hatte das bunt verpackte Kügelchen im Sand für ein Bonbon gehalten. Es war Kokain. Erste Untersuchungen ergeben schnell, dass Dealer den Spielplatz im Park häufig als Versteck für ihre Drogen nutzen. Wie kann man sein Kind hier spielen lassen, fragt Martina Bönisch Emmas Mutter Claudia Siebert.

Für Emmas Vater Roland Siebert steht fest: Die drogendealenden Asylbewerber sind schuld am Tod seiner Tochter. Tatsächlich wurden bei einer Razzia im Park kürzlich zwei junge senegalesische Dealer gefilmt. Jamal Gomis und seine Schwester Niara befinden sich seitdem auf der Flucht.

Kommissar Peter Faber hat den ihm altbekannten Drogenboss Tarim Abakay im Visier. Doch der bezichtigt die Konkurrenz. Mit einem Verzicht auf ihre eigenen Kinder muss derweil Martina Böhnisch kämpfen: Ihr Mann hat das alleinige Sorgerecht beantragt und die beiden Söhne unterstützen den Wunsch ihres Vaters.

Auch Daniel Kossik ist eifersüchtig. Seine Kollegin Nora Dalay hat einen neuen Freund, der genau das Gegenteil von ihm ist: ein gut situierter Anwalt. Und offensichtlich genießt Nora die Sicherheit, die er ihr geben kann.

Der Fall in Schlagzeilen

+++ Spielplatz als Drogenversteck +++ Sechsjähriges Mädchen stirbt an Überdosis +++ Verdächtiges senegalesisches Geschwisterpaar untergetaucht +++ Kossik in der Krise: Kollisionskurs mit Faber, Eifersucht auf Dalays neuen Freund +++ Bönischs Familie zerfällt +++

Playlist

TitelKomponistInterpret
Can't get you out of my headRobert Berkeley Davis, Cathy DennisKylie Minogue
I follow rivers (the magician remix)Richard WJR Nowels, Bjorn Daniel Arne Yttling, Li Tomotej LykkeLykke Li
Interlude / The World We Knew (Over & Over)Bert Kaempfert, Herbert RehbeinThe Notorious B.I.G. vs. Frank Sinatra

Die Filmmusik wurde eigens für den Tatort von Jörg Lemberg komponiert und ist nicht im Handel erhältlich. Vor- und Abspannmusik von Klaus Doldinger

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Peter Faber Jörg Hartmann
Martina Bönisch Anna Schudt
Nora Dalay Aylin Tezel
Daniel Kossik Stefan Konarske
Greta Leitner Sybille J. Schedwill
Tarim Abakay Adrian Can
Jamal Warsama Guled
Niara Victoire Laly
Oliver Lahnstein Axel Schreiber
Dieter Lahnstein Werner Wölbern
Claudia Siebert Alexandra Finder
Roland Siebert Sönke Möhring
Emma Siebert Sophie Schwierske
Kai Lubitz Stefan Haschke
Musik: Jörg Lemberg
Kamera: Gero Steffen
Buch: Jürgen Werner
Regie: Dror Zahavi

WIEDERHOLUNGEN

ONE, 9. August 2020, 21:45 Uhr
ONE, 9./10. August 2020, 00:00 Uhr
Das Erste, 10./11. August 2020, 02:40 Uhr

21:45

Der Kommissar und die Alpen – Ein Tag im Juli

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayIn seiner Heimatstadt Rom kommt Rocco Schiavone (Marco Giallini) am besten mit dem Motorrad durch den dichten Verkehr.
Vorschau: Der Kommissar und die Alpen – Ein Tag im Juli

Spielfilm Italien 2018

Rocco Schiavone gerät nach dem Mord an Adele, der Lebensgefährtin seines besten Freundes Sebastiano, ins Kreuzverhör. Sein Vorgesetzter, Questore Costa, und Staatsanwalt Baldi wollen von ihm wissen, wieso der untergetauchte Schwerverbrecher Enzo Baiocchi nachts in Roccos Wohnung eingedrungen ist und ihn erschießen wollte.

Für den in das entlegene Alpental strafversetzten Vice-Questore aus Rom ist nun der Moment, seine Geschichte zu erzählen: vom Verlust seiner geliebten Ehefrau Marina durch die Kugeln eines Auftragskillers, von der Freundschaft zu Kriminellen seit Jugendtagen und von kleinen Vergehen im Dienst. Roccos Bericht beginnt mit einem Fall aus seiner Zeit als Ermittler in der Hauptstadt.

In einem Steinbruch wird die Leiche eines 20-Jährigen gefunden. Bei den Ermittlungen stößt Rocco auf Drogengeschäfte und ein weiteres Opfer. Er möchte jedoch nicht nur die Dealer erwischen, sondern auch die Hintermänner. Wie gefährlich das ist, ahnt der Ermittler noch nicht – denn mit seiner unerschrockenen Art macht er sich gefährliche Feinde, die ihn aus dem Weg räumen wollen.

Den nächsten Film der Reihe zeigt Das Erste am 16. August: "Der Kommissar und die Alpen – Das gute Leben".

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Rocco Schiavone Marco Giallini
Caterina Rispoli Claudia Vismara
Italo Pierron Ernesto D'Argenio
Sebastiano Carucci Francesco Acquaroli
Marina Isabella Ragonese
D'Intino Christian Ginepro
Maurizio Baldi Filippo Dini
Andrea Costa Massimo Olcese
Michele Deruta Massimiliano Caprara
Brizio Tullio Sorrentino
Furio Mirko Frezza
Alfredo de Silvestri Paolo Buglioni
Sasà D'Inzeo Duccio Camerini
Luigi Baiocchi Alessandro Bernardini
Casella Gino Nardella
Adele Anna Ferzetti
Enzo Baiocchi Adamo Dionisi
Antonio Scipioni Alberto lo Porto
Steven Addis Rossi
Musik: Corrado Carosio
Musik: Pierangelo Fornaro
Kamera: Fabrizio Lucci
Buch: Antonio Manzini
Buch: Maurizio Careddu
Regie: Giulio Manfredonia

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 9./10. August 2020, 01:55 Uhr

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer: 30 Tage 

Livestream

http://live.daserste.de  

23:15

Tagesthemen

    Bald kommt ein Video

mit Wetter | Moderation: Ingo Zamperoni

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell

NDR

Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MITSCHNITT (nur bis Ende 2019). Der NDR stellt seinen Mitschnittservice ein.
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

 PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast): unter http://www.daserste.de/mediathek

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/spenden/

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

TWITTER

https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

23:45

ttt – titel, thesen, temperamente

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service
Mehrere Frauen in roten Gewändern und weißen Hauben.

Angriff auf Frauen – Europäisches Gewaltschutzabkommen in Gefahr

Statistisch gesehen betrifft es jede dritte Frau weltweit: Eine von drei Frauen erlebt in ihrem Leben Gewalt. Und oft, meistens, kommt der Täter aus dem häuslichen Umfeld. Soweit, so bekannt – und so erschütternd. Was war es für ein Schritt zum Schutz von Frauen, als 2011 die Istanbul-Konvention vom Europarat angenommen wurde: ein Abkommen zur "Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt"! Mittlerweile haben 46 Staaten die Konvention unterzeichnet, 34 der Unterzeichnerstaaten ratifiziert – doch jetzt will Polen aus der Konvention austreten. Zumindest wenn es nach dem Willen des Justizministers geht. Teile des Abkommens hätten "ideologischen Charakter", behauptet der nationalkonservative Politiker. Ein neues Kapitel im polnischen Kulturkampf, möchte man meinen. Doch auch in der Türkei fordern konservative Kräfte die sofortige Kündigung des Abkommens: Die traditionelle Familie sei angeblich in Gefahr. Wie steht es um die Gleichberechtigung und körperliche Unversehrtheit von Frauen? Und wie kommt es zu diesem Rückschritt bei der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen? "ttt" sucht nach Erklärungen.

"Ich habe geliefert" – Iris Berben zum 70. Geburtstag

Attraktiv, engagiert, vielfach geehrt: Iris Berben ist seit Jahrzehnten eine der wichtigsten Frauen in der deutschen Film- und Fernsehbranche. Sie spielte in legendären Serien wie "Die himmlischen Schwestern", "Sketch-Up", "Rosa Roth" sowie in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen. Sie ist eine öffentliche Figur, engagiert sich politisch, mischt sich ein, war Präsidentin der deutschen Filmakademie. Und sie gilt noch immer als eine der attraktivsten Frauen, auch wenn sie manchmal bewusst gegen dieses Image angespielt hat. Am 12. August wird Iris Berben 70 Jahre alt. Im Ersten gibt es aus diesem Anlass den Fernsehfilm "Mein Altweibersommer" (12. August um 20:15 Uhr). Iris Berben spielt eine Frau, die im Leben noch einmal neu anfangen will. "ttt" spricht mit der Ausnahme-Schauspielerin über ihre Karriere: "Ich habe geliefert", sagt sie.

"Sei kein Mann" – JJ Bolas neue Vision von Männlichkeit

Er hat das Buch geschrieben, das er als Jugendlicher gern gelesen hätte: Denn Jungs stehen unter enormem Druck, einem Männlichkeits-Ideal zu entsprechen, bei dem Gefühle als Schwäche ausgelegt werden, sagt JJ Bola. Geboren in Kinshasa im Kongo, ist er als Kind nach London gekommen und wuchs dort in einer Brennpunktsiedlung auf. Er arbeitete als Sozialarbeiter mit Jugendlichen, die psychische Probleme haben. Obwohl Männer in unserer Gesellschaft die privilegierteren Positionen haben, leiden doch viele unter den starren Erwartungen, an denen manche zerbrechen. „Dasselbe System, das Männer in der Gesellschaft bevorzugt, ist am Ende auch das System, das sie einschränkt, ihr Wachstum hemmt und schließlich zu ihrer Zerstörung führt“, schreibt Bola. So werden mehr Männer als Frauen Gewalttäter und Selbstmord ist die häufigste Todesursache von Männern unter fünfunddreißig. Bolas Plädoyer "Sei kein Mann" erscheint am 17. August.

Große Wim Wenders-Retrospektive – Doku und Werkschau im Ersten

Sein Traum war Amerika und das amerikanische Kino. Wim Wenders aus Oberhausen wollte es mit den großen Regisseuren seiner Zunft aufnehmen. Aber seine Welt-Karriere machte er als europäischer Regisseur. Für Filme wie "Paris, Texas", "Der Himmel über Berlin" oder "The Million Dollar Hotel" wurde er mit Preisen ausgezeichnet. Zu seinem 75. Geburtstag am 14. August zeigt Das Erste den neuen Dokumentarfilm "Wim Wenders, Desperado" von Eric Friedler und Campino. Dazu gibt es eine große Werkschau mit zahlreichen Wenders-Filmen in der ARD Mediathek.

Der Mann an der Harfe – Star-Musiker Xavier de Maistre

Die Harfe ist nicht unbedingt das richtige Instrument, wenn man als Musiker eine Solo-Karriere machen will. Und auch das Standard-Repertoire ist für sie sehr begrenzt. Der französische Harfenist Xavier de Maistre hat es trotzdem versucht - und Weltkarriere gemacht. Neben klassischen Kompositionen – z. B. von Debussy oder Smetana – spielt er auch Flamenco oder zeitgenössische Musik. Beim diesjährigen Schleswig-Holstein Musik Festival ist er "Porträtkünstler". Wegen Corona mit weniger Auftritten als geplant, aber er spielt u. a. mit dem Mahler Chamber Orchestra oder Daniel Hope. Am 29. August wird de Maistre in der Elbphilharmonie auftreten, im Oktober erscheint sein neues Album mit Rolando Villazon. "ttt" porträtiert den ungewöhnlichen Musiker.

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 9./10. August 2020, 03:25 Uhr

 
nachts (So. auf Mo.)

00:15

Gold

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Carl Böhmer (Marko Mandic) und Emily Meyer (Nina Hoss) überlegen, wie es weiter gehen soll.

Spielfilm Deutschland 2012

Sommer 1898. Kanada zur Zeit des Klondike-Goldrausches. Emily Meyer schließt sich einer Gruppe von deutschen Amerika-Einwanderern an. Zusammen machen sie sich auf den langen Weg nach Dawson zu den kürzlich entdeckten Goldfeldern. Die Teilnehmer der sieben-köpfigen Gruppe, die über eine Anzeige des windigen Geschäftsmanns Wilhelm Laser zusammengekommen ist, setzten alles auf eine Karte, um ihrem ärmlichen Leben eine Wende zum Guten zu geben. Doch der Trek scheint nicht ausreichend vorbereitet zu sein und die kanadische Wildnis ist gnadenlos. Angetrieben von ihrem Traum und der damit verbundenen Hoffnung auf ein besseres Leben arbeitet sich die dezimierte Gruppe durch das raue Territorium auf ihr Ziel zu, das sich mit jedem Schritt weiter zu entfernen scheint. Zu allem Überfluss scheint der Trek auch noch verfolgt zu werden.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Emily Meyer Nina Hoss
Carl Böhmer Marko Mandic
Wilhelm Laser Peter Kurth
Gustav Müller Uwe Bohm
Joseph Rossmann Lars Rudolph
Maria Dietz Rosa Enskat
Otto Dietz Wolfgang Packhäuser
Musik: Dylan Carlson
Kamera: Patrick Orth
Buch: Thomas Arslan
Regie: Thomas Arslan

KONTAKT

BR

PB Spiel-Film-Serie
Redaktion Fernsehfilm
Floriansmühlstr. 60
80939 München
E-Mail: fernsehen@br.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer: 7 Tage

MITSCHNITT

nicht erhältlich.

01:50

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

01:55

Der Kommissar und die Alpen – Ein Tag im Juli

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayIn seiner Heimatstadt Rom kommt Rocco Schiavone (Marco Giallini) am besten mit dem Motorrad durch den dichten Verkehr.
Vorschau: Der Kommissar und die Alpen – Ein Tag im Juli

Spielfilm Italien 2018

Rocco Schiavone gerät nach dem Mord an Adele, der Lebensgefährtin seines besten Freundes Sebastiano, ins Kreuzverhör. Sein Vorgesetzter, Questore Costa, und Staatsanwalt Baldi wollen von ihm wissen, wieso der untergetauchte Schwerverbrecher Enzo Baiocchi nachts in Roccos Wohnung eingedrungen ist und ihn erschießen wollte.

Für den in das entlegene Alpental strafversetzten Vice-Questore aus Rom ist nun der Moment, seine Geschichte zu erzählen: vom Verlust seiner geliebten Ehefrau Marina durch die Kugeln eines Auftragskillers, von der Freundschaft zu Kriminellen seit Jugendtagen und von kleinen Vergehen im Dienst. Roccos Bericht beginnt mit einem Fall aus seiner Zeit als Ermittler in der Hauptstadt.

In einem Steinbruch wird die Leiche eines 20-Jährigen gefunden. Bei den Ermittlungen stößt Rocco auf Drogengeschäfte und ein weiteres Opfer. Er möchte jedoch nicht nur die Dealer erwischen, sondern auch die Hintermänner. Wie gefährlich das ist, ahnt der Ermittler noch nicht – denn mit seiner unerschrockenen Art macht er sich gefährliche Feinde, die ihn aus dem Weg räumen wollen.

Den nächsten Film der Reihe zeigt Das Erste am 16. August: "Der Kommissar und die Alpen – Das gute Leben".

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Rocco Schiavone Marco Giallini
Caterina Rispoli Claudia Vismara
Italo Pierron Ernesto D'Argenio
Sebastiano Carucci Francesco Acquaroli
Marina Isabella Ragonese
D'Intino Christian Ginepro
Maurizio Baldi Filippo Dini
Andrea Costa Massimo Olcese
Michele Deruta Massimiliano Caprara
Brizio Tullio Sorrentino
Furio Mirko Frezza
Alfredo de Silvestri Paolo Buglioni
Sasà D'Inzeo Duccio Camerini
Luigi Baiocchi Alessandro Bernardini
Casella Gino Nardella
Adele Anna Ferzetti
Enzo Baiocchi Adamo Dionisi
Antonio Scipioni Alberto lo Porto
Steven Addis Rossi
Musik: Corrado Carosio
Musik: Pierangelo Fornaro
Kamera: Fabrizio Lucci
Buch: Antonio Manzini
Buch: Maurizio Careddu
Regie: Giulio Manfredonia

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 9./10. August 2020, 01:55 Uhr

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer: 30 Tage 

Livestream

http://live.daserste.de  

03:25

ttt – titel, thesen, temperamente

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service
Mehrere Frauen in roten Gewändern und weißen Hauben.

Angriff auf Frauen – Europäisches Gewaltschutzabkommen in Gefahr

Statistisch gesehen betrifft es jede dritte Frau weltweit: Eine von drei Frauen erlebt in ihrem Leben Gewalt. Und oft, meistens, kommt der Täter aus dem häuslichen Umfeld. Soweit, so bekannt – und so erschütternd. Was war es für ein Schritt zum Schutz von Frauen, als 2011 die Istanbul-Konvention vom Europarat angenommen wurde: ein Abkommen zur "Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt"! Mittlerweile haben 46 Staaten die Konvention unterzeichnet, 34 der Unterzeichnerstaaten ratifiziert – doch jetzt will Polen aus der Konvention austreten. Zumindest wenn es nach dem Willen des Justizministers geht. Teile des Abkommens hätten "ideologischen Charakter", behauptet der nationalkonservative Politiker. Ein neues Kapitel im polnischen Kulturkampf, möchte man meinen. Doch auch in der Türkei fordern konservative Kräfte die sofortige Kündigung des Abkommens: Die traditionelle Familie sei angeblich in Gefahr. Wie steht es um die Gleichberechtigung und körperliche Unversehrtheit von Frauen? Und wie kommt es zu diesem Rückschritt bei der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen? "ttt" sucht nach Erklärungen.

"Ich habe geliefert" – Iris Berben zum 70. Geburtstag

Attraktiv, engagiert, vielfach geehrt: Iris Berben ist seit Jahrzehnten eine der wichtigsten Frauen in der deutschen Film- und Fernsehbranche. Sie spielte in legendären Serien wie "Die himmlischen Schwestern", "Sketch-Up", "Rosa Roth" sowie in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen. Sie ist eine öffentliche Figur, engagiert sich politisch, mischt sich ein, war Präsidentin der deutschen Filmakademie. Und sie gilt noch immer als eine der attraktivsten Frauen, auch wenn sie manchmal bewusst gegen dieses Image angespielt hat. Am 12. August wird Iris Berben 70 Jahre alt. Im Ersten gibt es aus diesem Anlass den Fernsehfilm "Mein Altweibersommer" (12. August um 20:15 Uhr). Iris Berben spielt eine Frau, die im Leben noch einmal neu anfangen will. "ttt" spricht mit der Ausnahme-Schauspielerin über ihre Karriere: "Ich habe geliefert", sagt sie.

"Sei kein Mann" – JJ Bolas neue Vision von Männlichkeit

Er hat das Buch geschrieben, das er als Jugendlicher gern gelesen hätte: Denn Jungs stehen unter enormem Druck, einem Männlichkeits-Ideal zu entsprechen, bei dem Gefühle als Schwäche ausgelegt werden, sagt JJ Bola. Geboren in Kinshasa im Kongo, ist er als Kind nach London gekommen und wuchs dort in einer Brennpunktsiedlung auf. Er arbeitete als Sozialarbeiter mit Jugendlichen, die psychische Probleme haben. Obwohl Männer in unserer Gesellschaft die privilegierteren Positionen haben, leiden doch viele unter den starren Erwartungen, an denen manche zerbrechen. „Dasselbe System, das Männer in der Gesellschaft bevorzugt, ist am Ende auch das System, das sie einschränkt, ihr Wachstum hemmt und schließlich zu ihrer Zerstörung führt“, schreibt Bola. So werden mehr Männer als Frauen Gewalttäter und Selbstmord ist die häufigste Todesursache von Männern unter fünfunddreißig. Bolas Plädoyer "Sei kein Mann" erscheint am 17. August.

Große Wim Wenders-Retrospektive – Doku und Werkschau im Ersten

Sein Traum war Amerika und das amerikanische Kino. Wim Wenders aus Oberhausen wollte es mit den großen Regisseuren seiner Zunft aufnehmen. Aber seine Welt-Karriere machte er als europäischer Regisseur. Für Filme wie "Paris, Texas", "Der Himmel über Berlin" oder "The Million Dollar Hotel" wurde er mit Preisen ausgezeichnet. Zu seinem 75. Geburtstag am 14. August zeigt Das Erste den neuen Dokumentarfilm "Wim Wenders, Desperado" von Eric Friedler und Campino. Dazu gibt es eine große Werkschau mit zahlreichen Wenders-Filmen in der ARD Mediathek.

Der Mann an der Harfe – Star-Musiker Xavier de Maistre

Die Harfe ist nicht unbedingt das richtige Instrument, wenn man als Musiker eine Solo-Karriere machen will. Und auch das Standard-Repertoire ist für sie sehr begrenzt. Der französische Harfenist Xavier de Maistre hat es trotzdem versucht - und Weltkarriere gemacht. Neben klassischen Kompositionen – z. B. von Debussy oder Smetana – spielt er auch Flamenco oder zeitgenössische Musik. Beim diesjährigen Schleswig-Holstein Musik Festival ist er "Porträtkünstler". Wegen Corona mit weniger Auftritten als geplant, aber er spielt u. a. mit dem Mahler Chamber Orchestra oder Daniel Hope. Am 29. August wird de Maistre in der Elbphilharmonie auftreten, im Oktober erscheint sein neues Album mit Rolando Villazon. "ttt" porträtiert den ungewöhnlichen Musiker.

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 9./10. August 2020, 03:25 Uhr

03:55

W wie Wissen

    Video verfügbar

Macht der Musik

Details
Termine
Service
PlayMozart vor einem Hintergrund aus Noten
Macht der Musik | Video verfügbar bis 08.08.2025

Ob beim Einkaufen, Essengehen oder Sport, bei der Hausarbeit oder einfach nur zum Genießen: Musik ist in unserem Leben allgegenwärtig – und mächtig! Das eine Lied kann uns zum Weinen bringen, ein anderes zu Höchstleistungen treiben. Auch wenn uns die Wirkung von Musik im Alltag oft gar nicht bewusst ist, manipuliert sie uns in vielen Bereichen. In der Gastronomie etwa läuft sie meist wie beiläufig im Hintergrund. Sie beeinflusst aber, wie schnell wir essen und wie viel wir dafür bezahlen wollen. Ein Versuch englischer Forscher zeigt zum Beispiel: Klassische Musik lässt Restaurantgäste im Schnitt zehn Prozent mehr für ihr Essen bezahlen – auch wenn sie keine Klassikfans sind! [W] wie Wissen zeigt, wo Musik drin steckt – und was sie mit uns macht.

Die Themen:
- Verführerische Klänge: So manipuliert uns Musik im Alltag
- Mozart-Effekt: Macht Musik schlau?
- Der perfekte Popsong: Forschen nach der Hit-Formel
- Mit dem Körper komponieren: Wie aus Bewegung Klang wird

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 9. August 2020, 16:30 Uhr
ARD-alpha, 12. August 2020, 14:30 Uhr
ARD-alpha, 16. August 2020, 17:30 Uhr

04:25

Deutschlandbilder

Details
Service

KONTAKT

Hessischer Rundfunk
Zuschauerservice
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 1555111
Fax: +49 69 1555155
E-Mail: hr-fernsehen@hr.de

MEDIATHEK

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/deutschlandbilder/videos/filter-deutschlandbilder-alle-videos-100~_seite-1.html

Die „Deutschlandbilder" werden in der Mediathek sowie im Livestream angeboten.

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich

04:45

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

04:50

Weltspiegel

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service
Beirut: Ein Mann trägt seine Habseligkeiten aus einem zerstörten Haus

Libanon: Beirut in Trümmern

Die Bilder gehen um die Welt. Die Explosion im Hafen von Beirut – ein Schock. Mindestens 135 Menschen sterben, Tausende sind verletzt. Die Krankenhäuser arbeiteten – angesichts hochschnellender Corona-Infektionen - bereits zuvor an der Belastungsgrenze. Nun müssen sie Verletzte abweisen. Das Virus könnte sich in dem Chaos schneller ausbreiten: Wer denkt in Trümmern schon an Abstandsregeln und Maske? Doch damit nicht genug: Das Land steckt in einer schweren wirtschaftlichen und politischen Krise. Wie kann das Land wieder auf die Beine kommen?

Venedig: Warten auf Touristen

Die Tauben sind noch da, sonst wirkt San Marco, Venedigs Hauptpiazza, wie ausgestorben. Das war im Mai. Die Reisebeschränkungen wegen der Corona-Pandemie sind zu dieser Zeit auf ihrem Höhepunkt. Die Stadt, die eher über zu viele Besucher klagt, sehnt sich erstmals nach Touristen. Denn alles hängt hier am Tourismus, Hotels, Restaurants und Souvenirläden. Die Reisebeschränkungen sind inzwischen weg, aber Corona ist noch da. Nur nach und nach kommen die Menschen in diesem Sommer wieder in die Lagunenstadt.

Indien: Wettlauf um Corona-Impfstoff 

Die Zeit drängt. Bis Mitte August will Indien den ersten eigenen Corona-Impfstoff auf den Markt bringen. Ein Prestige-Projekt der Regierung – denn Präsident Mohdi will gute Nachrichten verkünden zum nationalen Feiertag, dem Unabhängigkeitstag am 15. August. Dringend nötig, angesichts exponentiell steigender Corona-Zahlen und einem kolossal überforderten Gesundheitssystem. Seit gerade einmal fünf Wochen wird der Impfstoff an Menschen getestet. Der Student Neveet gehört zu derzeit 375 Probanden, die ihn injiziert bekommen. "Ich will meinem Land dienen", sagt er. "Das ist meine Pflicht als Bürger". Doch Ärzte und Wissenschaftler warnen: Das Tempo könne zu Lasten der Probanden gehen. Indien hat die Genehmigungsfrist für Impfstofftests an Menschen radikal verkürzt. Nach erfolgreichen Tierversuchen prüften die Behörden bisher zwei bis drei Monate, ehe sie die klinischen Studien genehmigten. Jetzt entscheiden sie in 2 bis drei Tagen. Den Freiwilligen Navneet haben die Ärzte beruhigt: "Sie haben mir versichert, dass die Tierversuche abgeschlossen sind, und wenn irgendetwas mit mir passiert, werden sie auf mich aufpassen."

Mexiko: Ärger um den "Maya-Zug"

"Mein Zuhause bedeutet mir sehr viel. Mein Leben, meine Geschichte". Guadalupe Caceres steht vor ihrem Haus in Campeche. Es soll abgerissen werden, hunderte Familien werden zwangsumgesiedelt. Platz muss her für den "Tren Maya", den Maya-Zug: ein Infrastruktur-Projekt der Superlative auf der Halbinsel Yucatan. Im Schatten der Corona-Krise hat Mexikos Regierung die Weichen gestellt: 1.500 Kilometer Strecke – von den Stränden Cancúns bis zu den Maya-Stätten im Dschungel. Auf der neuen Bahnstrecke sollen bald drei Millionen Touristen pro Jahr reisen. Das Projekt verspricht 80.000 neue Jobs. Eine Chance für die Region. Und eine Bedrohung zugleich – fürchten viele Nachfahren der Maya, nach denen der "Tren Maya" benannt ist.

Belarus: Drei Frauen gegen Lukaschenko 

Für Politik hatte Swetlana Tichanowskaja sich nie interessiert, sagt sie. Doch dann wird ihr Mann wegen seines kritischen Blogs verhaftet, kann nicht für die Opposition antreten. Kurzerhand lässt sich Tichanowskaja selbst als Präsidentschaftskandidatin aufstellen.
Ein Wahlprogramm hat sie nicht – sie gibt nur ein Versprechen: "ehrliche Wahlen zu organisieren". An ihrer Seite: zwei weitere Frauen. Auch sie vertreten Kandidaten, die bei der Wahl nicht antreten dürfen. Denn eigentlich hatte Langzeit-Machthaber Alexander Lukaschenko alle ernstzunehmenden Konkurrenten ausgeschlossen oder ins Gefängnis werfen lassen. Doch mit ihren Frauen hatte er wohl nicht gerechnet. Der Wahlkampf wird so emotional geführt wie lange nicht. Tausende Menschen gehen für die Opposition auf die Straße, selbst in kleineren Städten haben die Menschen ihre Angst abgeworfen. Eine Hoffnung, die lange nicht mehr zu spüren war.

USA: Unternehmer für Trump

Noch drei Monate bis zur Wahl in den USA: Die Demokratie steckt in der Krise. Der erbitterte Streit der Republikaner und der Demokraten, der polarisierende Regierungsstil Donald Trumps hat das Land tief gespalten. Im Bundesstaat Arizona, im Süden der USA, könnte sich entscheiden, ob Donald Trump im November wiedergewählt wird oder nicht. Steve und Dodi hoffen darauf. Die Unternehmer gehören zum Mittelstand - längst nicht alles, was ihr Präsident twittert, finden sie gut. Aber sie setzen auf seine Wirtschaftspolitik – selbst in schwierigen Zeiten: Die Wirtschaft auf historischer Talfahrt, auch Steves und Dodis Werbemittel-Geschäft drohte das Aus. Und trotzdem setzen sie alle Hoffnungen in Trumps Wiederwahl – um ihre Existenz und ihren "American Dream" zu retten, sagen sie.

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 9. August 2020, 23:05 Uhr
Das Erste, 9./10. August 2020, 04:50 Uhr
tagesschau24, 10. August 2020, 19:20 Uhr

 

Filtern

Legende