SENDETERMIN Sa., 24.02.24 | 00:55 Uhr | Das Erste

Tokyo Vice (2): Kishi Kaisei

PlayTokyo Vice
Folge 2: Kishi Kaisei | Tokyo Vice | Video verfügbar bis 24.03.2024 | Bild: HBO Max/Fifth Season, LLC / Eros Hoagland

Der erste Artikel des „Gaijin“ Jake misslingt. Der ehrgeizige Reporter wird ins Archiv strafversetzt. Jake lässt sich aber nicht von seinen Recherchen über Selbstmorde verschuldeter Menschen abbringen. Durch die Hostess Samantha, die große Ambitionen hat, lernt er im Onyx Club den jungen Yakuza-Geldeintreiber Sato kennen. Bei einem nächtlichen Polizeieinsatz beobachtet Jake die Konfrontation rivalisierender Banden. Als Chefermittler Katagiri eingreift, geschieht etwas Unbegreifliches.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Jake Adelstein Ansel Elgort
Hiroto Katagiri Ken Watanabe
Samantha Porter Rachel Keller
Miyamoto Hideaki Ito
Sato Show Kasamatsu
Polina Ella Rumpf
Emi Rinko Kikuchi
Willa Adelstein Jessica Hecht
Ishida Shun Sugata
Trendy Takaki Uda
Tin Tin Kosuke Tanaka
Duke Masato Hagiwara
Baku Kosuke Toyohara
Kume Masayoshi Haneda
Kobayashi Eugene Nomura
Luna Noémie Nakai
Gen Nobushige Suematsu
Yuta Eita Okuno
Musik: Danny Bensi
Saunder Jurriaans
Kamera: Diego Garcia
Buch: Karl Taro Greenfeld
Regie: Josef Kubota Wladyka
1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an die ARD-Zuschauerredaktion: https://hilfe.ard.de/kontakt/. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.