Deutsch-Polnisches Ermittlerteam

Bei der Entsorgung von Bauschutt wird die Leiche der Bauingenieurin Daniela Nowak gefunden. Die Ermittlungen führen Kriminalhauptkommissar Adam Raczek nach Cottbus. Das Opfer war angeblich in Besitz von wichtigen Dokumenten im Zusammenhang mit einem Restitutionsanspruch. Die Rechtmäßigkeit der Besitzansprüche scheint ungeklärt. Hat das Opfer die Parteien gegeneinander ausgespielt? - Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) und Alexandra Luschke (Gisa Flake) prüfen die Echtheit wichtiger Dokumente im Zusammenhang mit der Frage, wer ein Motiv gehabt haben könnte, eine junge Frau zu ermorden.
Kriminalhauptkommissar Adam Raczek und Alexandra Luschke prüfen die Echtheit wichtiger Dokumente im Zusammenhang mit der Frage, wer ein Motiv gehabt haben könnte, eine junge Frau zu ermorden. | Bild: rbb / Maor Waisburd

Polizeihauptmeister Wolfgang Neumann (Fritz Roth)

Fritz Roth spielt Polizeihauptmeister Wolfgang Neumann
Fritz Roth spielt Polizeihauptmeister Wolfgang Neumann | Bild: rbb / Conny Klein

Wolfgang Neumann musste sich nach der Schließung der alten Dienststelle bei Potsdam um einen neuen Einsatzort bemühen. So kurz vor der Rente fand Wolle solch eine gravierende Veränderung natürlich wenig erfreulich. Auch wenn er es nie zugeben würde, hat er sich schneller als er dachte an die neuen Arbeitsumstände und Aufgaben gewöhnt. Wäre da nicht die Herausforderung mit der zweiten Amtssprache.

Komisarz Wiktor Krol (Klaudiusz Kaufmann)

Klaudiusz Kaufmann spielt Komisarz Wiktor Krol
Klaudiusz Kaufmann spielt Komisarz Wiktor Krol | Bild: rbb / Conny Klein

Wiktor Krol arbeitet für die polnische Seite des gemischten Teams. Seinem Dienstgrad gemäß ist er mit Raczek auf Augenhöhe. Wiktor macht nicht viel Gewese, er erledigt seine Aufgaben schnell, geräuschlos und äußerst effizient. Als polnischer Ermittler hat er außerdem andere Möglichkeiten bei Nachforschungen auf der polnischen Seite an entscheidende Informationen zu gelangen.

DIE KOLLEGIN AUS COTTBUS

Alexandra Luschke (Gisa Flake)

Bei der Entsorgung von Bauschutt wird die Leiche der Bauingenieurin Daniela Nowak gefunden. Die Ermittlungen führen Kriminalhauptkommissar Adam Raczek nach Cottbus. Das Opfer war angeblich in Besitz von wichtigen Dokumenten im Zusammenhang mit einem Restitutionsanspruch. Die Rechtmäßigkeit der Besitzansprüche scheint ungeklärt. Hat das Opfer die Parteien gegeneinander ausgespielt? - Kriminalhauptkommissarin Alexandra Luschke (Gisa Flake), Adam Raczeks Kollegin in Cottbus, unterstützt die Ermittlungen im Zusammenhang mit einem Tötungsdelikt.
Kriminalhauptkommissarin Alexandra Luschke, Adam Raczeks Kollegin in Cottbus, unterstützt die Ermittlungen im Zusammenhang mit einem Tötungsdelikt. | Bild: rbb / Maor Waisburd

Alexandra freut sich, nach so langer Zeit wieder mit ihrem alten Kollegen Adam Raczek zusammen ermitteln zu dürfen. Die beiden verbindet die Erinnerung an ihre gemeinsamen Anfänge im Polizeidienst in Cottbus. Den Grund, warum ihr Kollege Raczek Cottbus verlassen hat, kennt Alexandra nur allzu gut. Ein damaliger Kollege, der mittlerweile zum Dienststellenleiter aufgestiegen ist, hat Adam das Leben schwer gemacht. Im Gegensatz zu Adam hat Alexandra ein funktionierendes, glückliches Familienleben, auch wenn dafür neben dem Job wenig freie Zeit bleibt. Das liegt nicht zuletzt auch an ihrem Chef, der sie ständig mit Aufgaben überhäuft. Alexandra weiß, nach den Ermittlungen werden sich Adams und ihre Wege wieder trennen. Sie wird ihren Kollegen vermissen: Er ist für sie ein Kumpel, auf dessen Loyalität sie sich jederzeit verlassen kann. Auch, wenn er es immer noch nicht verstanden hat, wichtige Informationen zeitnah zu teilen, arbeitet sie gern mit ihm zusammen.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.