Statement Benjamin Hessler

Drehbuch

In der Rechtsmedizin: Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl, l), Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann), Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers), Silke Haller (ChrisTine Urspruch, r).
In der Rechtsmedizin: Kommissar Frank Thiel, Staatsanwältin Wilhelmine Klemm, Prof. Karl-Friedrich Boerne, Silke Haller. | Bild: WDR / Thomas Kost

»Ich bin als Doppel-, bzw. Triplegänger aufgewachsen, denn meine Brüder und ich sehen uns sehr ähnlich. Als häufig Verwechselter findet man sich irgendwann damit ab und entdeckt das komische Potenzial. Als Verwechselnder hingegen durchlebt man jedes Mal eine kurze, unangenehme Unschlüssigkeit, wer nun wirklich vor einem steht; einen unheimlichen Moment, in dem Identitäten zu verschwimmen scheinen. Dieses Gefühl machen sich Schauerliteratur und –film seit Jahrhunderten zunutze — und schwarzromantisch ist auch die Geschichte, in die Thiel und Boerne in ›Spieglein, Spieglein‹ verwickelt werden.«

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.