Weitere Rollen

Weitere Rollen

Joe Bausch als Dr. Joseph Roth

Mord im Parkhaus: Rechtsmediziner Dr. Roth (Joe Bausch) am Tatort, mit Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt).
Mord im Parkhaus: Rechtsmediziner Dr. Roth am Tatort, mit Freddy Schenk und Max Ballauf. | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Zwölf Messerstiche – voller Wut muss der Täter auf Susanne Elvan eingestochen haben, sagt Dr. Roth. Helfen konnte ihr niemand. Nachdem sie spätabends ihr Auto im Parkhaus abgestellt hatte, um zur Arbeit in der Klinik zu gehen, war sie dem Täter schutzlos ausgeliefert.

Tinka Fürst als Natalie Förster

Ausgeraubt wurde Susanne Elvan nicht – Ausweispapiere, Bargeld, all das kann die KTUlerin noch bei dem Mordopfer sicherstellen. Und der Gürtel über ihren Augen, dabei handelt es sich um billige Massenwaren, Hinweise auf den Täter liefert er nicht. Auch wo Jütte plötzlich steckt, kann sie Ballauf und Schenk nicht sagen…

Juliane Köhler als Lydia Rosenberg

Beziehungsstatus offen: Lydia Rosenberg (Juliane Köhler) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt).
Beziehungsstatus offen: Lydia Rosenberg und Max Ballauf. | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Lydia Rosenberg kann Max Ballauf erklären, warum sich manche Frauen von Gewaltverbrechern angezogen fühlen. Die Kriminalpsychologin ist auch dabei, als der Kommissar die junge Mia (Tesha Moon Krieg) befragt: Das Mädchen fürchtet sich vor dem neuen Mann ihrer Mutter. Zwar scheint er seine Aggressionen im Griff zu haben. Aber wenige Stunden vor dem Mord hatte er sich heftig mit Mias Mutter gestritten.

Picco von Groote als Ines

Ines (Picco von Groote) lebt jetzt mit Basso (Torben Liebrecht) zusammen: Er ist aus der Haft direkt bei ihr eingezogen.
Ines lebt jetzt mit Basso zusammen: Er ist aus der Haft direkt bei ihr eingezogen. | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Ines freut sich: Basso ist endlich aus der Haft entlassen worden, jetzt können sie als kleine Familie zusammenleben, mit ihrem achtjährigen Sohn Lenny. Doch in der kleinen Wohnung klappt das nicht so reibungslos, wie Ines es sich erträumt hat.

Torben Liebrecht als Bastian "Basso" Sommer

Ines (Picco von Groote) lebt jetzt mit Basso (Torben Liebrecht) zusammen: Er ist aus der Haft direkt bei ihr eingezogen.
Ines lebt jetzt mit Basso zusammen: Er ist aus der Haft direkt bei ihr eingezogen. | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Über das Brieffreundschaftsportal der JVA haben sie sich kennengelernt, aus der Haft zieht Basso direkt zu Ines: Als Freigänger hat er sich schon bewährt. Nur Lenny darf nicht erfahren, warum Basso wirklich in Haft war. Der Junge soll glauben, dass er wegen eines Steuervergehens verurteilt wurde.

Neshe Demir als Susanne Elvan

Susanne Elvan (Nesche Demir) nimmt ihre Tochter Mia (Tesha Moon Krieg) in den Arm. Seitdem Tarek bei ihnen wohnt, kommt die 14-Jährige abends erst so spät wie möglich nach Hause.
Susanne Elvan nimmt ihre Tochter Mia in den Arm. Seitdem Tarek bei ihnen wohnt, kommt die 14-Jährige abends erst so spät wie möglich nach Hause. | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Erst kurz bevor sie zur Nachtschicht in der Klinik aufbricht, kommt ihre Tochter Mia nachhause: Seitdem Tarek bei ihnen wohnt, hat die 14-Jährige es nicht eilig auf dem Heimweg. Das muss Susanne unbedingt mit den beiden klären. Doch jetzt muss sie zum Dienst …

Sahin Eryilmaz als Tarek Elvan

Tarek Elvan (Sahin Eryilmaz) wurde aus der Haft entlassen. Nach dem Mord an seiner Frau ist er tatverdächtig.
Tarek Elvan wurde aus der Haft entlassen. Nach dem Mord an seiner Frau ist er tatverdächtig. | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Seine Aggressionen hat er im Griff. Und er hat ein Alibi für die Tatzeit! Tarek weiß genau, dass er für die Polizei trotzdem der Tatverdächtige Nummer 1 ist. Wie gerne würde er seiner Mia, der Tochter seiner getöteten Frau, sagen, dass er mit der Tat nichts zu tun hat. Doch sie will nicht mit ihm sprechen.

Tanja Schleiff als Bianca Ambach

Gefängnispsychologin Bianca Ambach (Tanja Schleiff) muss sich den Fragen von Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) stellen.
Gefängnispsychologin Bianca Ambach muss sich den Fragen von Max Ballauf und Freddy Schenk stellen. | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Die Gefängnispsychologin Bianca Ambach bestätigt den Kommissaren, dass Tarek Elvan in Haft große Fortschritte gemacht hat. Das Brieffreundschaftsportal hat ihm dabei geholfen, neue Kontakte außerhalb der JVA zu knüpfen. Doch der gewaltsame Tod seiner Frau wirft ihn aus der Bahn. Als er privat bei Bianca Ambach klingelt, muss sie ihn wieder wegschicken...

Theo Trebs als Justizbeamter Schröter

Der Justizbeamte Schröter muss Ballauf und Schenk warnen: Der Häftling, den sie sprechen wollen, gilt als gefährlich. Sicherheitshalber wurde er fixiert und trägt auch eine Maske, damit er niemanden anspucken kann. Trotzdem möchten die Kommissare, dass Schröter sie für die Befragung von Johann Rehbaum allein lässt.

Nikolaus Benda als Torsten Merser

Torsten Merser (Nikolaus Benda) hat ein IT-Unternehmen. Dass seine Tochter jetzt mit einem verurteilten Gewalttäter unter einem Dach lebt, bereitet ihm große Sorgen. Erst vor ein paar Tagen wollte er dort wieder nach dem Rechten sehen, doch die Situation ist eskaliert. Das beweist auch ein Handyvideo, mit dem ihn die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, rechts) und Freddy Schenk (Dietmar Bär, links) konfrontieren.
Torsten Merser hat ein IT-Unternehmen. Dass seine Tochter jetzt mit einem verurteilten Gewalttäter unter einem Dach lebt, bereitet ihm große Sorgen. Erst vor ein paar Tagen wollte er dort wieder nach dem Rechten sehen, doch die Situation ist eskaliert. Das beweist auch ein Handyvideo, mit dem ihn die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk konfrontieren. | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Der ITler kümmert sich mit seiner Firma für seine Kunden um deren Internetsicherheit. Dass seine Tochter jetzt mit einem verurteilten Gewalttäter unter einem Dach lebt, bereitet ihm große Sorgen. Erst vor ein paar Tagen wollte er dort wieder nach dem Rechten sehen, doch die Situation ist eskaliert. Das beweist auch ein Handyvideo, mit dem ihn die Kommissare Ballauf und Schenk konfrontieren.

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.