Weitere Rollen

ChrisTine Urspruch als Silke "Alberich" Haller

ChrisTine Urspruch als Silke "Alberich" Haller.
ChrisTine Urspruch als Silke "Alberich" Haller. | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Silke Haller hat es nicht immer leicht mit ihrem Chef Prof. Boerne, dennoch hat sie ihn tief in ihr Herz geschlossen. Die Nachricht von seinem schweren Unfall erschüttert sie sehr. Sichtlich aufgelöst geht sie dennoch zur Arbeit. Hier muss sie sich an die Zusammenarbeit mit Dr. Jacoby, der Prof. Boerne vertreten soll, erst gewöhnen.

Björn Meyer als Mirko Schrader

Björn Meyer als Mirko Schrader.
Björn Meyer als Mirko Schrader. | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Nach dem Tod von Nadeshda Krusenstern unterstützt nun Mirko Schrader Kommissar Thiel bei den Ermittlungen. Doch das Team ist noch nicht richtig eingespielt. So muss der Neue erst lernen, dass in der Mordkommission offensichtlich nicht die Staatsanwältin, sondern Kommissar Thiel das letzte Wort hat. "Sie sind MEIN Assistent", macht dieser unmissverständlich klar.

Mechthild Großmann als Wilhelmine Klemm

Mechthild Großmann in ihrer Rolle als Staatsanwältin Wilhelmine Klemm
Mechthild Großmann in ihrer Rolle als Staatsanwältin Wilhelmine Klemm | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Wilhelmine Klemm lässt der Unfall von Prof. Boerne nicht kalt. Umso mehr ist sie darauf bedacht, dass Kommissar Thiel in diesem Fall nicht auf eigene Faust ermittelt. Da es bei Prof. Boernes Unfall keinerlei Indizien für ein Fremdverschulden gibt, ist ihre Order eindeutig: Die Verkehrspolizei ist zuständig für die Ermittlungen. "Wir sind alle befangen", sagt sie. Dennoch kann auch sie nicht stillhalten und holt sich die neuesten Informationen zu Boernes Fall ein.

Hans Löw als Dr. Jens Jacoby

Dr. Jens Jacoby (Hans Löw) schaut durch ein Fenster in ein Lokal.
Hans Löw in seiner Rolle als Dr. Jens Jacoby. | Bild: WDR/Bavaria Fiction GmbH / Martin Valentin Menke

Dr. Jens Jacoby tritt zu einem schwierigen Zeitpunkt seinen neuen Aushilfsjob als Rechtsmediziner in Münster an. Professor Boerne, den er eigentlich vertreten sollte, hatte einen schweren Unfall. Auf dessen schlaue Assistentin und die resolute Staatsanwältin, die sehr am Professor hängen, muss er sich erst noch einstellen.

Claus D. Clausnitzer als Herbert "Vadder" Thiel

Vadder Thiel
Mit seinem Taxi immer zur Stelle: Vadder Thiel. | Bild: WDR / Martin Menke

Herbert Thiel ist überrascht: Hatte ihm sein Sohn Frank nicht immer gesagt, dass er Boerne nicht leiden könne? Doch jetzt auf dem Weg zum Unfallort kann es diesem gar nicht schnell genug gehen – und prompt wird "Vaddern" mit seinem Taxi geblitzt. Vielleicht kann Kommissar Thiel bei der Verkehrspolizei ja ein gutes Wort für ihn einlegen.

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.