Statement von Stefan Konarske

Er spielt Polizeioberkommissar Daniel Kossik

Stefan Konarske
Stefan Konarske spielt Polizeioberkommissar Daniel Kossik. | Bild: WDR / Willi Weber

»Kossik ist diesmal sehr abgelenkt und kaum bei der Sache. Er feiert und verbringt die Nächte in unterschiedlichen Betten oder vor Noras Haustür! Er ist mit ganz anderen Dingen beschäftigt, als mit dem Fall. Die Marotten von Faber beginnen ihm auf die Nerven zu gehen. Die Angelegenheiten zwischen den vier Kommissaren spitzen sich immer mehr zu. Dror Zahavi hat, nachdem er bereits einen Dortmunder Fall inszeniert hat, erneut die Regie übernommen. Für mich war es bereits die dritte Zusammenarbeit mit Dror. Wir schätzen und mögen uns und mir macht das Arbeiten mit ihm sehr viel Spaß, da es sehr präzises Arbeiten ist.«

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.