Bill Mockridge ist Reinhard Bielefelder

Reinhard Bielefelder (Bill Mockridge)
Reinhard Bielefelder (Bill Mockridge) | Bild: ARD / Kai Schulz

Reinhard Bielefelder ist ein klassischer Einzelgänger, der sich in keine Schublade stecken lassen will. Das Kommunikative liegt dem unangepassten Alt-68er eh nicht besonders und Rente eigentlich auch nicht. Aber wer hätte gedacht, dass er jemals in den aktiven Dienst zurückkehrt? Reinhard sicher nicht. Das Dezernat braucht für einen kniffligen, prestige - trächtigen Fall einen Experten, der sich mit organisiertem Verbrechen auskennt – kurz: ihn. Gemeinsam mit Klaus Schmitz macht er sich an die Arbeit. Das ungleiche Duo hält die Wache von der ersten Minute an ganz schön auf Trab.

Reinhard Bielefelder (Bill Mockridge) tarnt sich als Gärtner.
Reinhard Bielefelder tarnt sich als Gärtner. | Bild: ARD / Kai Schulz

»Ich war jahrelang ein großer Fan der ‚Rentnercops‘. Als der Produzent Peter Güde und die Redaktion vom WDR mich baten, die Rolle des kauzigen Cops Reinhard Bielefelder zu übernehmen, war ich natürlich hellauf begeistert. Ende August 2020 traf ich den Kollegen Hart - mut Volle, der für die Rolle meines Partners Klaus Schmitz engagiert worden war, und das neue Team war perfekt. Zusammen mit den bewährten Ermittlern Katja Danowski, Aaron Le und Michael Prelle legten wir Anfang September mit den Dreharbeiten zu den ersten Folgen los. Die Kollegen haben Hartmut und mich von Anfang an mit offenen Armen empfangen. Jetzt dürfen sich die Fans auf acht großartige neue Folgen freuen voller Witz, Spannung und wunder - baren Familiengeschichten. Überzeugen Sie sich selbst, mit welchem Schwung ich vom Reisebüro in der Lindenstraße in das Polizeirevier in der Kölner City gewechselt bin.«

Blättern zwischen Darstellern

Blättern zwischen Darstellern