Echt jetzt?! Kann das eine Liebesgeschichte werden?  

Ideal Kanal stößt als Dilay Kilic zum "Rote Rosen"-Team

Ideal Kanal übernimmt in der Daily Novela "Rote Rosen" ab Folge 3712 die Rolle der Dilay Kilic.
Ideal Kanal übernimmt in der Daily Novela "Rote Rosen" ab Folge 3712 die Rolle der Dilay Kilic. | Bild: ARD / Georg Wendt

Mit Dilay Kilic (Ideal Kanal) wird es laut, groß und bunt in Lüneburg! Ganz so wie bei einer türkischen Hochzeit. Im Epizentrum des Trubels steht verloren der Bräutigam: Simon Dahlmann (Thore Lüthje).

Ein Blick in die Zukunft: die Liebesgeschichte von Simon und Dilay

Wie konnte es dazu kommen? Die Liebesgeschichte von Dilay und Simon beginnt mit einem Flash-Forward und startet mit der Frage: Können zwei Menschen, die sozial, kulturell und charakterlich völlig unterschiedlich sind, wirklich zueinander finden? Ideal Kanal übernimmt in der Daily Novela "Rote Rosen" ab Folge 3712 die Rolle der Dilay Kilic, voraussichtlich zu sehen ab Januar 2023 im Ersten.

Polizeirevier: Sandra nimmt Dilay unter ihre Fittiche

Dilay Kilic (Ideal Kanal) ist nach zwei Jahren Bereitschaftspolizei im Polizeirevier Lüneburg gelandet. Sandra (Theresa Hübchen) nimmt sie mit offenen Armen auf. Die junge Polizistin ist warmherzig und offen, sie lacht gerne und viel. Allerdings nicht im Dienst. Auf Streife ist sie oberkorrekt und hält sich absolut strikt an die Regeln – denn die geben Sicherheit und Stabilität. Mit Hilfe von Sandra schafft sie es, nicht zu verbissen zu sein und einen lässigeren Ton im Dialog mit den Bürgern zu finden.

Wer ist Dilay Kilic? So tickt die Neue bei "Rote Rosen"

Ihre innere Balance findet sie im Sport – Bahnen schwimmen ist wie Meditation für die 26-Jährige. Ein kreativer Ausgleich zur ihrer Arbeit ist auch das Nähen. Diese Fähigkeit hat sie von ihrer Oma Ceyda gelernt. Dilay ist im Ruhrgebiet groß geworden und mit zwei Kulturen aufgewachsen, ihre Familie stammt aus der Türkei. Seitdem ihre Eltern zurück an die Türkische Ägäis gegangen sind, hat sich ihre selbstbewusste Großmutter um Dilay gekümmert.

Wechselbad der Gefühle: So kommen sich Dilay und Simon näher

In Lüneburg trifft Dilay nun auf ihre alte Schulfreundin Charlotte (Malene Becker). Die beiden können nach anfänglichen Missverständnissen an ihre Freundschaft anknüpfen. Doch mit Charlottes Bruder Simon wird Dilay einfach nicht warm. Nicht nur ihre Welten, auch ihre Ansichten klaffen meilenweit auseinander. Und trotzdem sucht er ihre Nähe. Dilay gerät in ein Wechselbad der Gefühle. Einerseits mag sie Simon, andererseits ist er ihr, als verwöhnter Spross der Familie Dahlmann, suspekt. Und auch Oma Ceyda, die in der Fabrik der Familie Dahlmann als Näherin arbeitet, appelliert an ihre Enkelin: Es ist keine gute Idee sich "upstairs" zu verlieben. Doch gegen ihre Gefühle ist sie auf die Dauer machtlos …

"Rote Rosen", montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten und bereits am Vortag in der ARD Mediathek (drei Monate verfügbar).

12 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.