Zum Gedenken an Karl Dall: Seine "Rote Rosen"-Szenen

Zum Gedenken an Karl Dall: Seine "Rote Rosen"-Szenen | Video verfügbar bis 01.02.2022

Als Karl Dall am 23. November starb, trauerten Familie, Freunde und Fans um ihn. Auch das Team von "Rote Rosen" berührte es sehr, war der Entertainer doch zuletzt am Set der Telenovela, um die Episodenrolle des Alt-Rockstars Richie Sky zu verkörpern. Leider mussten die Dreharbeiten bereits kurz nach der Ankündigung des prominenten Gaststars abgebrochen werden. Am 1. Februar wäre Karl Dall 80 Jahre alt geworden. Zu seinem Ehrentag zeigt die Lüneburger Produktion unveröffentliche Zusammenschnitte seiner Szenen und gedenkt ihm mit folgenden Worten.

Unveröffentlichte Szenen: Das "Rosen"-Team gedenkt Karl Dall zum 80. Geburtstag

»Er war anarchistischer Komiker, respektloser Gastgeber seiner Talk-Shows, "Blödelbarde", Schauspieler: Am 1. Februar wäre Karl Dall 80 Jahre alt geworden. Weil er als bekennender "Rote Rosen"-Zuschauer unbedingt auch einmal in der Daily Novela mitspielen wollte, erfüllen wir ihm diesen Wunsch mit weinendem und lachenden Auge – ein unveröffentlichter Zusammenschnitt seines ersten und tragischerweise auch letzten Drehtags bei uns in Lüneburg.

Es war uns eine Ehre, ihn kennengelernt und mit ihm gearbeitet zu haben.

Dein "Rote Rosen"-Team«

Diese Szene hat Karl Dall noch gedreht: Alt-Rockstar Richie Sky (Karl Dall, l.) wird bei einem Treffen mit seinem alten Band-Kumpel Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) begrüßt.
Diese Szene hat Karl Dall noch gedreht: Alt-Rockstar Richie Sky (Karl Dall, l.) wird bei einem Treffen mit seinem alten Band-Kumpel Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) begrüßt. | Bild: ARD / Nicole Manthey

"Rote Rosen"-Produzenten äußern große Bestürzung über Karl Dalls Tod

Im Namen des gesamten Teams sprachen die Produzenten von "Rote Rosen" am Tag des schweren Verlusts auch ihr Beileid aus:

»Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod Karl Dalls erfahren. Wir haben uns sehr auf seine Mitwirkung bei den 'Rote Rosen' gefreut, denn vor allem er selbst wollte unbedingt in unserer Daily Novela mitspielen. In all unseren Gesprächen haben wir ihn als warmherzigen und kreativen,  zugewandten Menschen kennengelernt. Wir waren überrascht, wie verbunden er den 'Rote Rosen' und unserem Publikum war. Wenn man ihn in der Vorbereitung um 14 Uhr angerufen hat, sagte er empört: 'Weißt Du wieviel Uhr es ist? Du kannst doch nicht jetzt anrufen. Ich sitze hier mit meiner Frau und Kaffee. Alles ist bereit ...'

Zu jeder Idee, die wir hatten, hatte er drei, die humorvoller und besser waren. Er selbst hat die Rolle des Richie Sky entworfen und Drehbuch-Vorschläge gemacht."

Es war uns eine Ehre, ihn kennengelernt und mit ihm gearbeitet zu haben!«

Jan Diepers
Emmo Lempert
Produzenten Studio Hamburg Serienwerft

18 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.