Programm und Videos

 
Gesamt-Tagesansicht
 
vormittags

05:30

Das Waisenhaus für wilde Tiere

    Video verfügbar

Folge 16

Details
Service
PlayEin wilder Waran hat sich in ein Gepardengehege verlaufen – die Mitarbeiter Annika und Tertius retten das Tier.
Folge 16 | Video verfügbar bis 17.11.2020

Ein wilder Waran hat sich in ein Gepardengehege verlaufen und Schutz auf einem Baum gefunden. Harnas-Mitarbeiter Annika und Tertius retten das Tier, das ziemlich kräftig und dazu noch aufgeregt ist. Mit einiger Mühe können sie es ins Auto verfrachten und in die Life-Line bringen. Dort losgelassen, flüchtet es gleich wieder auf einen Baum. Die Tiere sind wahre Kletterkünstler.

Volontärin Janine hat heute Katzentag. Seit Wochen kümmert sie sich schon um die kleinen Hauskatzen, die als Babys gefunden und von ihr aufgepäppelt wurden. Heute werden sie gebadet. Die Kätzchen werden in die Wanne gesteckt und damit sie sich nicht erkälten, gleich in der Küche von Harnas-Chefin Marieta geföhnt. Fluffig wie sie danach sind, können sie in Marietas Babygarten sofort wieder auf eine neue und saubere Entdeckungsreise gehen.

Wildhund Tom ist zu groß für das Gehege im Innenbereich von Harnas geworden, das er sich bis jetzt mit seinem besten Freund, dem Haushund Jerry, geteilt hat. Doch je länger das ungleiche Paar zusammenbleibt, desto unwahrscheinlicher lässt sich Tom in ein Rudel Wildhunde integrieren. Der Zeitpunkt der Trennung ist gekommen. Von Volontär Lasse wird Tom in ein Gehege gebracht, in dem zwei weitere junge Wildhunde auf ihn warten. Die Spannung ist groß, denn kämpfende Wildhunde können sich gegenseitig schwer verletzen. Neugierig und friedlich beschnüffeln sich die Tiere. Doch das Harnas-Team traut dem Frieden nicht.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

Südwestrundfunk Baden-Baden
Kinder- und Familienprogramm
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Fax: +49 7221 92922750 
E-Mail: planungspool.familie@swr.de

KONTAKT Hauptspielorte

Harnas:
E-Mail: bookings@harnas.org
http://www.harnas.org

Okutala African Quest:
E-Mail: info@timbila-travel.de 
http://www.okutala.com

MEDIATHEK

VoD: Video on Demand nach der Ausstrahlung ohne Downloadmöglichkeit unter http://www.DasErste.de/mediathek

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich. Der SWR Mitschnittdienst wurde eingestellt.

LINK

http://www.daserste.de/information/zoogeschichten/waisenhaus/index.html

05:55

Wissen macht Ah!

    Video verfügbar

Doktorspiele

Details
Termine
Service
PlayShary und Ralph operieren heute den besten Freund ihrer Schwester. Bevor der heiß geliebte Teddy wieder den OP-Tisch verlassen darf verraten sie u.a., was ein "kanadischer Hartriegel" kann und wie man ein stark riechendes Gesellschaftsspiel bastelt.
Doktorspiele | Video verfügbar bis 17.11.2020

Shary und Ralph operieren heute den besten Freund von Ralphs Schwester: Bevor der heiß geliebte Teddy den OP-Tisch verlassen darf, verraten sie, was ein „kanadischer Hartriegel" kann, wie man ein riechendes Gesellschaftsspiel bastelt - und geben Antworten auf die folgenden Fragen:

Wieso macht Knoblauch eine Knoblauchfahne?

So eine hinterhältige Knolle: Knoblauch ist lecker, doch nach dem Verzehr duftet er streng. Selbst die Zähne zu putzen und den Mund auszuspülen hilft wenig gegen die Knoblauchfahne. Wie schafft es das Pflänzchen, so intensiv zu riechen - und wie lautet das Geheimrezept gegen den üblen Dunst?

Was ist eine Mimose?

Warum brennen die Augen manchmal nach einem Schwimmbesuch?

Was ist eine Gürtelrose?

Wie bestimmt man die Sehschärfe?

Warum ist auf den meisten Sehprobetafeln oben zuerst ein E?

Wissen macht Ah! im Internet: www.wissen-macht-ah.de

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

WDR Köln
Redaktion: Wissen macht Ah!
Appellhofplatz 1
50600 Köln
E-Mail: wissen-macht-ah@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek und http://www.kika.de/fernsehen/mediathek/index.shtml

PODCAST

mit Downloadmöglichkeit
http://www.wdr.de/tv/wissenmachtah/multimedia/podcast.php5 ganze Sendung als Videopodcast, die Bereitstellung des Podcast-Angebots ist an die Ausstrahlung im Ersten gebunden.

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

WDR mediagroup dialog GmbH
Mitschnittservice
Ludwigstraße 2-6
50667 Köln
Tel.: +49 221 20351133 (montags 10 – 12 Uhr, donnerstags 14 – 16 Uhr)
E-Mail-Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/geschaeftsfelder/i-o/mitschnittservice/#privatpersonen

LINKS

http://www.wissen-macht-ah.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html http://www.kika.de/suche/suche104.html?q=wissen+macht+ah

FAKTEN (A-Z)

FRAGEN EINSENDEN

Falls ihr Fragen habt, die Shary und Ralph bei "Wissen macht Ah!" beantworten sollen, sendet diese bitte per Post oder E-Mail an die Redaktion von "Wissen macht Ah!" beim WDR.

MODERATOREN

Shary und Ralph heißen mit ganzem Namen:
Shary Reeves (bis Ende 2017) und Ralph Caspers

Ab 2018

Clarissa Corrêa da Silva wird neue Moderatorin beim Kindermagazin „Wissen macht Ah!“. 

Clarissa Corrêa da Silva wuchs in Berlin und Sao Paulo (Brasilien) auf. Sie studierte Kommunikationswissenschaften und Medienmanagement in Stuttgart und Weimar. Erste TV-Produktionserfahrung sammelte sie beim ZDF-Auslandsstudio in Rio de Janeiro. Beim „KiKA-Kummerkasten“ steht Clarissa Corrêa da Silva nicht nur vor der Kamera, sondern sie bereitet die Sendung als Teil des Redaktionsteams inhaltlich mit vor. Auch vermeintliche Tabuthemen wie „Essstörungen“, „die erste Menstruation“ und „Mobbing“ kommen hier zur Sprache.

Nach mehr als 15 Jahren hatte Shary Reeves im Sommer 2017 ihren Abschied von „Wissen macht Ah!“ angekündigt. 

PREISE

"EMIL - Preis für gutes Kinderfernsehen" 2008
Ralph Caspers erhielt den im November 2008 von der Zeitschrift "TV Spielfilm" verliehenen "EMIL" für die Moderation von "Wissen macht Ah!"
Die EMIL-Fachjury hebt in ihrer Laudatio seine Vielseitigkeit hervor: "Er springt als sterbender Schwan durch die Kulisse, quetscht Zahnpastatuben auf dem Fußboden aus, zählt türkische Gepflogenheiten auf und macht noch hunderttausend andere Sachen. Humorvoll, verständlich und authentisch. Für sein Engagement, seine Kreativität, seine Originalität, seine Unverwechselbarkeit, seinen Humor und sein Einfühlungsvermögen hat Ralph Caspers längst einen EMIL verdient."
Der EMIL wird seit 1995 jährlich verliehen. Mit ihm zeichnet die Fachjury herausragende Kinder- und Jugendfernsehproduktionen sowie deren Macher aus.
2002 Silver Screen Award
2009 Goldener Spatz Moderation
2009 Grimme Online Award

"Wissen macht Ah!" in anderen Ländern
Frankreich
In der französischen Version von „Wissen macht Ah!" moderieren Shary Reeves und Ralph Caspers
Canal+ strahlt Sendungen in deutscher Version mit französischem
Untertitel aus. Die Programme sind in allen frankophonen Ländern über Satellit zu sehen.

China
Die chinesisxche Variante „Why? Wei shen me", ist seit 2005 auf Sendung.
Die beiden Moderatoren heißen Huaijie Chen und Yanxu Chen.

Nord-, Südamerika und Asien
Über das Auslandsfernsehen der Deutschen Welle kann man Wissen macht Ah! in Nord-, Südamerika und Asien sehen.

Weltweit sind viele Sendungen über Podcast oder webTV (mit
Untertitelung und zuschaltbarem Gebärdensprachdolmetscher) abrufbar.

06:20

Arktis Mission (1)

    Video verfügbar

Details
PlayAuf Spitzbergen werden Elias, Johanne, Erika und Johannes von Aleksander auf die Bedingungen am Nordpol vorbereitet.
Arktis Mission (1) | Video verfügbar bis 24.11.2019

Die 12- und 13-jährigen norwegischen Schüler Erika, Johanne, Elias und Johannes wurden unter über 600 Bewerbern ausgewählt, um auf den Spuren des Entdeckers Fritjof Nansen eine Expedition zum Nordpol zu unternehmen und die Folgen des Klimawandels zu erforschen.

Von Aleksander Gamme, einem erfahrenen Polarforscher, werden sie ein halbes Jahr lang auf die Expedition vorbereitet, die zu den härtesten der Welt gehört. Um für die Herausforderungen, die sie am Pol erwarten, gewappnet zu sein, schwimmen sie in acht Grad kaltem Wasser und ziehen auf ihren Wanderungen im Wald Autoreifen hinter sich her. Vor allem aber sollen die vier Schüler während der Vorbereitung ein gutes Team werden, in dem jeder auf den anderen Acht gibt. Um Erika, Johanne, Elias und Johannes aus der Reserve zu locken, lässt Alexander sie an einer Seilrutsche die Skisprungschanze hinunter sausen, was für Johanne, die unter Höhenangst leidet, eine besondere Herausforderung ist. Zur Vorbereitung auf ihre Expedition fahren sie auf Rollskiern und ziehen in Zweierteams schwere Baumstämme hinter sich her. Sie lernen, auf kleinem Raum im Zelt und in ihrem Camp Ordnung zu halten und sich in freier Natur mit Karte und Kompass zu orientieren. Als sie das Ziel nicht im vorgegebenen Zeitrahmen erreichen, entgeht ihnen eine Belohnung. Doch zum Trost wartet ein ganz besonderes Erlebnis auf sie: Mit Schlittenhunden dürfen Erika, Johanne, Elias und Johannes durch den Wald rasen.

Nach monatelangem hartem Training zu Hause wird Spitzbergen für mehrere Wochen die Heimat von Erika, Johanne, Elias und Johannes. Unter Aleksanders Anleitung sollen die vier Schüler sich hier mit den harten Lebensbedingungen in der Arktis vertraut machen.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

07:05

Tigerenten Club

  • live
  • Bald kommt ein Video

Der Club zum Mitmachen

Details
Service

"Tigerenten Club: Cheerleading" mit dem deutschen Cheerleading-Nationalteam: Pompoms, Schlachtrufe und spektakuläre Stunts - im "Tigerenten Club" geht's um Cheerleading! Und natürlich kommen nur die Besten der Besten: Das deutsche Cheerleading Nationalteam heizt im Studio so richtig ein! 

Lucas, Emely, Siya und Leoni gehören zu den besten Cheerleadern Deutschlands. Mit ihrer Routine wurden sie 2018 in Florida sogar Weltmeister. Spektakuläre Saltos und perfekte Pyramiden sind für die fünf kein Problem. Synchronität, Körperspannung und natürlich eine positive Ausstrahlung sind beim Cheerleading besonders wichtig. Sie zeigen gemeinsam mit ihren Trainern Jan Schneider und Tamara Erber, worauf es beim Cheerleading ankommt und katapultieren die Studiokids in ungeahnte Höhen.

Tigerenten und Frösche messen sich wie immer in lustigen Spielen und müssen ihr Geschick und ihr Köpfchen beweisen. Die Moderatoren Jess und Johannes feuern ihre Teams gemeinsam mit den Cheerleadern bei den spannenden Wettkämpfen an. Im Kampf um den goldenen Pokal und eine Spende für ein Hilfsprojekt treten die Tigerenten vom Wolfram-von-Eschenbach-Gymnasium Schwabach (Bayern) und die Frösche vom Ev. Schulzentrum Michelbach (Baden-Württemberg) gegeneinander an.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNG

KiKA, 23. November 2019, 10:45 Uhr

08:05

Checker Tobi

Checker Tobi: Der U-Bahn-Check

Details
Service
Gleich geht es los! Fahrlehrer Christian bringt Tobi das U-Bahnfahren bei.

Für Tobi geht ein Kindheitstraum in Erfüllung: Er darf eine U-Bahn selbst fahren! Fahrlehrer Christian hilft ihm und passt natürlich auf, dass Tobi alles richtig macht. Denn U-Bahn-Fahren ist gar nicht so einfach – vor allem punktgenau am Bahnsteig Bremsen erfordert viel Übung. Deshalb übt Tobi auch erst im Simulator, bevor es auf die Strecke geht.

Mit Projektleiterin Susann geht Tobi zu Fuß durch einen U-Bahn-Tunnel in dem gerade keine Züge fahren, weil die Gleise erneuert werden. Sie zeigt ihm auch, wie man so einen Tunnel überhaupt baut: mit riesigen Bohrmaschinen, die bis zu 100 Meter lang sind.  

In der U-Bahn-Reparaturhalle trifft Tobi den Techniker Martin. Denn alle fünf Wochen muss ein U-Bahn-Zug auf Herz und Nieren gecheckt werden. Gemeinsam überprüfen sie alles, was für die Sicherheit und den Komfort der Fahrgäste wichtig ist: Räder, Bremsen, Stromabnehmer, die Sitze und das Licht. 

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT 

Bayerisches Fernsehen
Kinderprogramm
Floriansmühlstr. 60
80939 München
E-Mail: info@br.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

LINKS

http://www.checkeins.de
http://www.kika.de

PREIS

Fernsehpreis EMIL 2016 - Der Preis für gutes Kinderfernsehen - verliehen von TV Spielfilm
Für die Reportage "Checker extra - Warum so viele Menschen fliehen".

"Der neue Checker" Tobias Krell

Seit Herbst 2013 geht neben Can Mansuroglu als „Checker Can" auch Tobias Krell als „Checker Tobi" allen Themen auf den Grund, die Kinder interessieren: von der Steinzeit bis zur Raumfahrt.

Tobias Krell wurde 1986 in Mainz geboren und wuchs mit zwei jüngeren Geschwistern im Mainzer Umland auf. Als Sohn eines Kameramannes wusste er mit 10 Jahren: „Ich will zum Fernsehen!" Nach dem Abitur sammelte er Erfahrung in verschiedenen Print-, Radio- und TV-Redaktionen und studierte in Münster Soziologie und Politikwissenschaft. Seit 2008 steht er vor der Kamera, unter anderem bei DASDING.tv (SWR). Seit 2010 absolviert er ein Master-Studium an der HFF Potsdam-Babelsberg. Im Checker-Casting setzte er sich gegen 160 Mitbewerber durch. Er liebt Film und Kino, Konzerte und Reisen mit seinem VW-Bus. Die Arbeit als „Checker" macht ihm riesigen Spaß: "Weil ich da Sachen ausprobieren darf, die ich sonst niemals hätte tun können und dabei spielerisch Wissen vermitteln kann."

08:30

Der Krieg und ich

    Video verfügbar

Details
Besetzung
Service
PlayAdam Halajczyk spielt in der Drama-Serie “Der Krieg und ich” den zehnjährigen polnischen Jungen Romek.
Romek aus Polen (5) | Video verfügbar bis 31.10.2024

Hinweis:
Die Figuren in den Filmen sind frei erfunden, orientieren sich aber an wahren Geschichten, die Kinder in Briefen oder Tagebüchern aufgeschrieben haben. Es geht um Krieg, Bombenangriffe und Flucht. Wir erzählen Dir davon, weil wir nicht wollen, dass so etwas noch einmal passiert.
Am besten, Du schaust Dir die Serie mit einem Erwachsenen an.

Folge 5: Romek – Polen 1942

Romek (10) lebt in einem polnischen Ghetto und gehört dort zu einer Gruppe von Schmugglerkindern. Von seiner Tour bringt Romek nicht nur Essen, sondern auch Neuigkeiten mit: Das Ghetto soll geschlossen werden. Sein Vater versucht ihn zu beruhigen, doch Romek will es genau wissen. Von seinem Freund Shlomo erfährt er, dass Juden in sogenannten Arbeitslagern getötet werden sollen. Das kann Romek nicht glauben. Er versucht, mehr herauszufinden.

Folge 6: Vera – Sowjetunion 1942/43

Vera (10) kommt nach tagelanger Fahrt in einem Kinderheim in Kasachstan an. Alles ist fremd, die anderen Kinder scheinen so anders als sie. Vera fühlt sich einsam. Als sie die Chance erhält, in eine neue Familie aufgenommen zu werden, beneiden die anderen Kinder sie. Dabei fühlt es sich für Vera gar nicht richtig an, neue Eltern zu bekommen. Erst Tamara (12) und Mischa (8) zeigen ihr, dass sie nicht alleine ist. Dann erhält Vera unerwartet einen Brief aus ihrer Heimatstadt Stalingrad. 

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Romek Adam Halajczyk
Shlomo Hubert Kolodziej
Irena Helena Gutscha
Vater Izak Robert Mika
Mutter Helena Birgit Stauber
Ältestenrat Henryk Bohdan Artur Swiderski
Herr Kaminski Olek Konrad Witt
Vera Uljana Torkiani
Tamara Christina Khorovska
Mischa Ilja Bultmann
Swetlana Valentinova Jelena Knyaseva-Shmal
Nazar Kunajew Dimitri Bilov
Musik: Eike Hosenfeld
Musik: Moritz Denis
Musik: Steffen Keinke
Kamera: Bernhard Wagner
Buch: Matthias Zirzow
Regie: Matthias Zirzow

KONTAKT 

SWR Zuschauerservice
76522 Baden-Baden
Service-Telefon: +49 180 3 929555 (9 ct/Min. aus dem Festnetz. Mobilfunkpreis maximal 42 ct/Min.)
Fax: +49 7221 92926303
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf über
https://www.ardmediathek.de/ard/shows/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yNDU3MjI0OA/der-krieg-und-ich

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich. Der SWR Mitschnittdienst wurde eingestellt.

LINKS 
Allgemein: http://www.derkriegundich.eu & http://www.Planet-schule.de & https://www.kindernetz.de/derkriegundich
Für Kinder: http://www.derkriegundich.de
Für Eltern: http://www.derkriegundich.de/eltern/ & http://www.kika.de/erwachsene/aktuelles/informieren/der-krieg-und-ich-100.html

09:30

Die Sendung mit der Maus

    Bald kommt ein Video

Details
Service
"Das Erste"-Logo

Lach- und Sachgeschichten, mit Christoph und einer ganz besonderen Maschine, mit Trude, dem Tier und einer neuen Nachbarin, mit wertvollen Tipps für Erwachsene, mit Shaun und viel Arbeit auf der Farm – und natürlich mit der Maus und dem Elefanten.

Das Geheimnis des Gurkenfliegers – Christoph ist unterwegs und entdeckt auf einem Feld eine Maschine, die Hände zu haben scheint. Das muss er sich genauer angucken: Da liegen tatsächlich Leute auf der besonderen Erntemaschine und sammeln Gurken ein – aus denen saure Gurken hergestellt werden ...

Trudes Tier: „Sitz!“ – Trude und Tier haben eine neue Nachbarin: Frau Neukirchen ist immer sehr freundlich und nett, es gibt aber ein Problem. Sie hält Tier für einen Hund! Doch auf „Sitz!“ hört Tier nicht, Würstchen mag es nicht und Hunde-Leckerli schon gar nicht. Frau Neukirchen geht man also besser aus dem Weg – und Essiggürkchen sind sowieso viel leckerer …

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention: Erziehungstipps von Kindern – Sie sind die Experten: Zum Geburtstag der Kinderrechte geben Kinder den Großen Erziehungstipps. An einem Tisch, mitten in der Stadt, können Eltern die Kinder um Rat fragen. Fey, Coco, Benno und Youssef verraten, wie man Kinder am besten dazu bringt, ihr Zimmer aufzuräumen, weniger vor der Glotze zu hängen – oder einfach mal auf ihre Eltern zu hören. Die Erwachsenen sind dankbar für jeden Tipp, den die Fachleute verraten ...

Shaun: Triller-Pfeifer – Bitzer überwacht dringend notwendige Reparaturarbeiten auf der Farm, da verliert er seine Trillerpfeife im Schlamm. Doch Ordnung muss sein. Um Schafe und Schweine weiter zur Arbeit anzutreiben, trötet er in die Trompete des Bauern. Leider funktioniert der Pfeifenersatz nicht so recht. Bitzers artistischer Jazzsound sorgt eher für Chaos als Ordnung.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNGEN

KiKA, 17. November 2019, 11:30 Uhr
KiKA, 18. November 2019, 12:25 Uhr

10:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder ndr@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Dr. Kai. Gniffke (wird ab 1. Oktober 2019 SWR-Intendant. Ihm folgt Marcus Bornheim)
  2. Chefredakteur: Marcus Bornheim (wird am 1. Oktober 2019 Chefredakteur von ARD-aktuell. Ihm folgt Helge Fust)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

10:03

Märchen

    Bald kommt ein Video

Dornröschen

Details
Besetzung
Service
Dornröschen 6 auf einen Streich Märchenfilm Deutschland 2009: Myrose und die Schicksalsfee Maruna am Spinnrad

Aus dem 100-jährigen Schlaf, in den sie mitsamt ihren Eltern und dem Hofstaat fiel, will Fynn die verwunschene Prinzessin befreien. Und auch wenn noch so viele überhebliche Prinzen bereits an dieser Aufgabe gescheitert sind und er selbst nur ein Stallbursche am Königshof ist – Fynn ist so bezaubert von dem Bildnis der schönen Myrose, dass er heimlich den Schwertkampf lernt und sich von seinem Onkel, dem Stallmeister, zum Ritter ausbilden lässt.

Der lehrt ihn, dass ein Ritter seinen Feind erst erkennen muss, bevor er ihn angreift; so schafft es Fynn, mit Geduld und List die tödliche Dornenhecke des Schlosses zu überwinden und die Prinzessin zu erlösen. Erst jetzt kann das Rätsel seiner eigenen, adeligen Herkunft gelüftet werden.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Myrose Lotte Flack
Fynn François Goeske
Maruna Hannelore Elsner
Königin Anna Loos
König Martin Feifel
August Michael Hanemann
Prinz Erik Niklas Osterloh
Sekretär Olaf Krätke
Musik: Martina Elsenreich
Kamera: Bella Halben
Buch: Robin Getrost
Regie: Oliver Dieckmann

WIEDERHOLUNG

SWR, 15. Dezember 2019, 10:20 Uhr

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS-Familienprogramm / Märchen
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (Verweildauer 30 Tage)
und
http://www.daserste.de/maerchenfilm

VIDEOTEXT

Alle Märchenfilme der Reihe "Sechs auf einen Streich" sind für Hörgeschädigte und Gehörlose im ARD Text untertitelt.

LINK

http://www.DasErste.de/maerchenfilm/
Der Film ist Teil der Märchenfilmreihe "Sechs auf einen Streich" von 2009.

11:00

Märchen

    Bald kommt ein Video

Schneeweißchen und Rosenrot

Details
Besetzung
Service
Der Bär hat sich von seiner Verletzung erholt und geniesst das Zusammenleben mit Schneeweißchen (Sonja Gerhardt, rechts) und Rosenrot (Liv Lisa Fries, links).

Am Ende des 30-jährigen Krieges herrscht Hunger im Land. Schneeweißchen, Rosenrot und ihre Mutter versuchen, sich mit dem Verkauf von selbstgemachtem Rosenöl über Wasser zu halten. Um die Not seines Volkes zu lindern, beschließt der König, mit dem Rest des Kronschatzes Korn zu kaufen. Als sein Sohn Prinz Jakob auf dem Markt diese frohe Nachricht verkündet, lernt er Schneeweißchen kennen – und sie verlieben sich.

Zum selben Zeitpunkt schleicht ein Zwerg über den Markt. Verwandelt in Gestalt eines reichen Kaufmanns, führt er Übles im Schilde: Er will den Kronschatz. Tatsächlich fällt der König auf den Zwerg herein. Prinz Jakob verfolgt den fliehenden Dieb, doch als er ihn endlich stellen kann, wird er vom Zwerg mit der Zauberkraft seines Bartes in einen Bären verwandelt. Wird Schneeweißchen ihren geliebten Prinzen je wiedersehen?

Im Wald treffen Schneeweißchen und Rosenrot den Zwerg, der sich immer wieder beim Verstecken des Schatzes den Bart einklemmt und den sie trotz seiner Beschimpfungen befreien. Der Zwerg setzt alles daran, eine Höhle für seinen Schatz zu finden. Dummerweise steht die Hütte von Schneeweißchen und Rosenrot genau davor, beschützt durch zwei verzauberte Rosenbüsche, die der Vater der Mädchen einst ans Tor gepflanzt hatte. Nur Menschen mit einem guten Herzen gewähren sie Zutritt.

Der Zwerg ersinnt einen hinterhältigen Plan, um dieses Hindernis zu überwinden. Schneeweißchen und Rosenrot jedoch lassen sich mit der Reinheit ihrer Herzen weder von den Versprechungen des Zwerges, der in Gestalt eines orientalischen Weisen Abenteuer, Wissen und die Liebe des verschwundenen Prinzen verspricht, blenden, noch von der bedrohlichen Gestalt des Bären abschrecken. Sie erkennen den guten Kern und retten ihn vor den Jägern. Vor Wut zerplatzt der Zwerg und der Bär verwandelt sich zurück in den Prinzen. Der Liebe steht nun nichts mehr im Wege.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Schneeweißchen Sonja Gerhardt
Rosenrot Liv Lisa Fries
Mutter Jule Ronstedt
Zwerg Detlev Buck
Prinz Jakob Daniel Axt
Hofra Thorsten Merten
König Thomas Rühmann
Vater Tilman Günther
Prinz Kasper Maximilian Grünewald
Bauer Björn von der Wellen
Bär Wolfgang Lindner
Musik: Ingo Ludwig Frenzel
Kamera: Jakub Bejnarowicz
Buch: Mario Giordano
Regie: Sebastian Grobler

KONTAKT 

Mitteldeutscher Rundfunk
Redaktion Kinder und Soziales
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696 (Publikumsservice)
Fax: +49 341 3007251
E-Mail: Publikumsservice@mdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek und http://www.daserste.de/maerchenfilm

UNTERTITEL

Alle Märchenfilme sind für Hörgeschädigte und Gehörlose im
ARD Text untertitelt.

LINK

http://www.DasErste.de/maerchenfilm/
Der Film ist Teil der Märchenfilmreihe "Sechs auf einen Streich" von 2012

 
mittags

12:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder ndr@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Dr. Kai. Gniffke (wird ab 1. Oktober 2019 SWR-Intendant. Ihm folgt Marcus Bornheim)
  2. Chefredakteur: Marcus Bornheim (wird am 1. Oktober 2019 Chefredakteur von ARD-aktuell. Ihm folgt Helge Fust)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

12:03

Presseclub

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Presseclub

Nach dem Kompromiss über die Grundrente steht der Großen Koalition neuer Streit ins Haus. Der Mindestlohn soll stärker steigen als bisher. „12 Euro mindestens“, fordert Saskia Esken, die sich gemeinsam mit dem ehemaligen NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans um den SPD-Vorsitz bewirbt. Sonst müsse ihre Partei die Große Koalition beenden. Auch Bündnis 90/die Grünen wollen sich auf ihrem Bundesparteitag dieses Wochenende dafür stark machen, die Lohnuntergrenze kräftig anzuheben. Der Grund: Der jetzige Mindestlohn sei nicht armutsfest. Nur ein höherer Mindestlohn garantiere, dass Menschen keine Flaschen sammeln müssten. Auf Unternehmerseite löst diese Forderung Abwehrreaktionen aus, erst recht deshalb, weil sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gerade deutlich verschlechtern. Die Boomjahre sind vorbei.

Fakt ist: Der Mindestlohn hat seit 2015 hat nicht zu den befürchteten Jobverlusten geführt. Aber: Rund eine Million Menschen verdienen in Deutschland so wenig, dass der Staat ihr Einkommen mit Steuergeld aufbessern muss. Woran liegt das? Am geringen Lohn oder eher an ihren Beschäftigungsverhältnissen? Wie kann man die Situation dieser Menschen, die im Niedriglohnsektor arbeiten, verbessern? Bisher orientiert sich der Mindestlohn an der allgemeinen Lohnentwicklung. Aus diesem Grund steigt er ab Januar 2020 auf 9,35 Euro pro Stunde. In Großstädten kann man damit aber kaum eine Mietwohnung bezahlen. Was geschieht, wenn die Bundesregierung die Unternehmen jetzt zwingt, 12 Euro oder mehr zu bezahlen? Ist dies in einer Phase der wirtschaftlichen Abkühlung zu verantworten?

Darüber diskutiert WDR-Programmdirektor Jörg Schönenborn mit den Gästen:

Anette Dowideit, WELT

Heike Göbel, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Uwe Jean Heuser, DIE ZEIT

Stefan Schulz, Podcaster und Soziologe

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 17. November 2019, 14:15 Uhr
tagesschau24, 17./18. November 2019, 00:20 Uhr
WDR, 18. November 2019, 05:45 uhr

12:45

Europamagazin

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service
Etikett mit Foto von Adolf Hitler auf Weinflasche

Schottland: Sehnsucht nach Unabhängigkeit

  • Italien: Verkaufsschlager „Diktatorenwein“: - Weißrussland: Streben nach Westen?
  • Brüssel: EASO-Asylbehörde in der Krise
  • Italien: ErzieherInnen für deutsche Kitas

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 17. November 2019, 15:30 Uhr
Das Erste, 17./18. November 2019, 04:05 Uhr
tagesschau24, 18./19. November 2019, 00:30 Uhr

13:15

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder ndr@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Dr. Kai. Gniffke (wird ab 1. Oktober 2019 SWR-Intendant. Ihm folgt Marcus Bornheim)
  2. Chefredakteur: Marcus Bornheim (wird am 1. Oktober 2019 Chefredakteur von ARD-aktuell. Ihm folgt Helge Fust)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

13:30

Bundestag live

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Bundestag Live

Am Sonntag, 17. November 2019, überträgt Das Erste von 13:30 bis 14:30 Uhr die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag. Daniel Pokraka, Fernsehkorrespondent im ARD-Hauptstadtstudio, kommentiert die Feierstunde live aus der Sprecherkabine des Plenarsaals im Deutschen Bundestag.

Die Gedenkstunde, die jährlich vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge – traditionell unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten – veranstaltet wird, steht in diesem Jahr im Zeichen der deutsch-polnischen Versöhnung. Die Gedenkrede hält Dr. Rafal Dutkiewicz, Stadtpräsident von Breslau a. D. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier spricht das Totengedenken.

Die musikalische Gestaltung übernehmen der Landesjugendchor Brandenburg in Kooperation mit dem Kammerchor Adoramus aus Slubice unter Leitung von Claudia Jenning und das Bläsernonett des Musikkorps der Bundeswehr Siegburg unter Leitung von Oberstabsfeldwebel Matthias Reißner.

Die Sondersendung ist eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios und wird im ARD Text auf Seite 150 für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer live untertitelt.

KONTAKT

ARD-Hauptstadtstudio
Chefredaktion
Wilhelmstraße 67a
10117 Berlin
Tel.: +49 30 22882000
oder +49 30 22882001
Fax: +49 30 22882009
E-Mail: kontakt@ard-hauptstadtstudio.de

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
Verweildauer: 12 Monate

MITSCHNITT

Rundfunk Berlin Brandenburg
RBB Media GmbH
Programmvertrieb
Kaiserdamm 80/81
14057 Berlin
Tel.: +49 30 9799384956
Fax: +49 30 9799384949
E-Mail: mitschnitt@rbb-media.de
http://www.rbb-media.de/de/mitschnittservice/private-nutzung/index.php

14:30

Liebe am Fjord – Abschied von Hannah

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
LIEBE AM FJORD - ABSCHIED VON HANNAH: Schriftsteller Henrik Agdestein (Matthias Habich) hat seine Frau verloren.

Spielfilm Deutschland 2012

In seinen Büchern drückt der angesehene Schriftsteller Henrik Agdestein seine Gefühle formvollendet aus. In der Realität verhält sich der Eigenbrötler seiner Umwelt gegenüber dagegen barsch und abweisend und hat sich zunehmend isoliert. Mit seiner schwerkranken Frau stirbt der letzte Mensch, zu dem er eine liebevolle Beziehung hatte.

Seine drei erwachsenen Kinder wollen dem Vater in dieser schweren Stunde beistehen, doch das ist dem alten Sturkopf gar nicht recht. Er lässt niemanden an sich heran, weder die herzensgute Lehrerin Sonja noch die temperamentvolle Polizistin Laura. Und schon gar nicht den Spitzenpolitiker Leif, dessen Homosexualität er missbilligt. Um ihre Abreise zu beschleunigen, provoziert Henrik nach der Beerdigung einen handfesten Eklat.

Enttäuscht kehren Sonja, Laura und Leif dem alten Herrn den Rücken. Doch sie bleiben im Ort und organisieren eine liebevolle Feier, bei der das ganze Dorf Abschied von Hannah nehmen kann. Niemand rechnet ernsthaft mit Henriks Erscheinen. Als dieser jedoch vor die Trauergemeinde tritt und spricht, sind alle ergriffen: Henrik Agdestein hat also doch ein Herz.

In diesem Familiendrama verkörpert Matthias Habich einen hochintelligenten Literaten, der sich zu seinen verschütteten Gefühlen durchkämpft. Catherine Bode als Lehrerin Sonja, Fanny Staffa als Polizistin und Rainer Sellien in der Rolle des Justizministers müssen sich der emotionalen Kälte ihres Vaters stellen. In den weiteren Hauptrollen sind Kai Scheve als sensibler Personenschützer und Petra Kelling als verschmähte Haushälterin zu sehen. Erneut inszenierte Jörg Grünler nach einer Vorlage von Martin Rauhaus. Gedreht wurde auf der Insel Haramsøy und in der Region um Ålesund.

(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Henrik Agdestein Matthias Habich
Leif Agdestein Rainer Sellien
Sonja Wirkola Catherine Bode
Laura Agdestein Fanny Staffa
Herr Strahnge Kai Scheve
Morten Wirkola Andreas Holt
Bille Holm Andree-Östen Solvik
Frau Bornedahl Petra Kelling
Musik: Marcel Barsotti
Kamera: Daniel Koppelkamm
Buch: Martin Rauhaus
Regie: Jörg Grünler

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek Verweildauer: 6 Monate

16:00

Liebe Zartbitter

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Laurens (Peter Sattmann) und Lena (Christine Neubauer)

Spielfilm Deutschland 2003

Ausgerechnet am Vorabend ihrer Hochzeit erwischt die hübsche Bäckerin Lena Mayerhofer ihren künftigen Ehemann in flagranti mit ihrer Brautjungfer. Im ersten Schock will die junge Frau nur noch eines: ganz weit weg! Nachdem sie ihr Brautkleid in der nächstbesten Mülltonne entsorgt hat, macht sie sich kurzerhand von der bayerischen Provinz aus auf den Weg nach Berlin zu ihrer Tante Käthe, um ihr Hochzeitsgeschenk entgegenzunehmen: Käthes Bäckerei.

Zunächst fühlt Lena sich etwas verloren, so ganz allein in der riesigen Hauptstadt mit ihren skurrilen Bewohnern. Und der erste Geschäftstag in der eigenen Bäckerei verläuft auch nicht sonderlich erfolgreich. Doch Hilfe naht in Gestalt des exzentrischen schwulen Friseurs Donald. Die zwei tun sich zusammen, und gemeinsam macht das ungleiche Duo "Lenas Backstube" zur ersten Adresse im ganzen Viertel. Spezialität des Hauses: Hochzeitstorten.

Als Lena dann auch noch die Bekanntschaft des charmanten Laurens Schneider macht, wähnt sie sich endgültig wieder auf der Sonnenseite des Lebens. Bei beiden ist es Liebe auf den ersten Blick. Nach einer gemeinsamen Liebesnacht lässt das böse Erwachen freilich nicht lange auf sich warten. Lena erfährt, dass ihr "Traumprinz" nicht nur eine Verlobte hat, die ihn mit aller Macht zum Traualtar drängt – er ist zu allem Überfluss auch genau jener Großunternehmer, der ihre rustikale Konditorei übernehmen will, um sie in eine modische Espressobar zu verwandeln.

Laurens' Versuche, Lena die vertrackte Situation zu erklären, stoßen auf taube Ohren. Seine ebenso attraktive wie zickige Verlobte Tina hat unterdessen ein anderes Ladenlokal für die coole Espressobar gefunden: genau gegenüber von „Lenas Backstube“. Bei der feierlichen Eröffnung des Lokals fühlt Laurens sich jedoch plötzlich völlig fremd zwischen all den gelackten Schickimicki-Gästen. Er muss sich entscheiden: Geld – oder Liebe?

Mehr zum Film

Der renommierte Wiener Film- und Theaterregisseur Michael Kreihsl gewann mit seinem ersten Kinofilm, der eigenwilligen Komödie "Charms Zwischenfälle", auf der Berlinale 1996 den Caligari-Filmpreis. Wie in seinen bisherigen Arbeiten beweist Kreihsl auch in "Liebe zartbitter" ein großes Gespür für sensible Charakterzeichnung und emotionale Zwischentöne. Unterstützt wird er dabei von sichtlich gut aufgelegten Darstellern, allen voran Christine Neubauer, Peter Sattmann und Markus Hering als wuschelköpfiger "Tortendesigner" Donald.

(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Lena Mayerhofer Christine Neubauer
Laurens Schneider Peter Sattmann
Donald Markus Hering
Tina Böhlen Katja Weitzenböck
Theo Böhlen Peter Fitz
Gürol Öztürk Tayfun Bademsoy
Johannes Herrmann Johann Adam Oest
Hansi Wolfgang Ruperti
Papa Mayerhofer Gerd Fitz
Mama Mayerhofer Kathi Leitner
Tante Käthe Uta Schorn
Mascha Katarina Klaffs
Schneiderin Kathi Petra Berndt
Musik: Rainer Oleak
Kamera: Reinhold Vorschneider
Buch: Evelyn Holst
Regie: Michael Kreihsl

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek Verweildauer: 3 Monate

 
abends

17:25

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder ndr@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Dr. Kai. Gniffke (wird ab 1. Oktober 2019 SWR-Intendant. Ihm folgt Marcus Bornheim)
  2. Chefredakteur: Marcus Bornheim (wird am 1. Oktober 2019 Chefredakteur von ARD-aktuell. Ihm folgt Helge Fust)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

17:30

Echtes Leben

  • vorab
  • Video verfügbar

Echtes Leben: Wo Liebe allein nicht hilft

Details
Service
PlayBevor Teresa Enke wusste, was Depression wirklich bedeutet, hat sie fest daran geglaubt, dass sie und Robert es mit Liebe schaffen würden.
Echtes Leben: Wo Liebe allein nicht hilft | Video verfügbar bis 17.11.2020

Seitdem Nils denken kann, war seine Mutter depressiv. Die ganze Familie litt unter ihrer Krankheit, über Monate hinweg verschwand sie – für das Kind Nils ins Ungewisse. Er dachte immer wieder, sie käme nie mehr zurück. Heute weiß er, dass sie in dieser Zeit in der Klinik war.

Bevor Teresa Enke wusste, was Depression wirklich bedeutet, hat sie fest daran geglaubt, dass sie und Robert es mit Liebe schaffen würden. Bis der berühmte Torwart sich vor zehn Jahren das Leben nahm.

Depression löst Hilflosigkeit aus

Wenn die Partner, die Eltern oder die Geschwister depressiv werden, gerät auch das eigene Leben aus den Fugen. Depression löst Hilflosigkeit und tiefe Ängste aus, verlangt aber auch oft nach harten Entscheidungen: Bleibe ich oder gehe ich? Kann ich die Verbindung zu dem geliebten Menschen weiterführen? Vernachlässige ich mein eigenes Leben oder nehme ich es endlich in die Hand?

Nils will es nach einer gescheiterten Beziehung endlich schaffen, die eigene Familie mit dem neu geborenen Kind durch ein Leben ohne Abgründe zu führen.

Kampf gegen die Volkskrankheit Depression

Teresa hat eine Stiftung für den Kampf gegen die Volkskrankheit Depression gegründet, die gerade ein Virtual-Reality-Projekt entwickelt hat, mit dem man erleben kann, wie es im Kopf von depressiven Menschen aussieht.

Aber gleichzeitig bereitet sie sich auf den 10. Todestag von Robert Enke vor und erlebt noch einmal die Gefühle von einst.

Ein Film von Gerhard Schick

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 19. November 2019, 21:32 Uhr
tagesschau24, 23. November 2019, 07:15 Uhr
ARD-alpha, 23. November 2019, 11:00 Uhr

KONTAKT

Westdeutscher Rundfunk
PB Kultur/PG Gesellschaft und Dokumentation FS
Appellhofplatz 1
50667 Köln
Fax: +49 221 2206185
E-Mail: Redaktion.Religion@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek Verweildauer: 1 Jahr

Livestream
http://live.daserste.de

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung erhältlich ist, erfragen Sie bitte bei:
Westdeutscher Rundfunk
WDR mediagroup digital GmbH
Mitschnittservice
Ludwigstraße 2-6
Eingang Brückenstraße
50667 Köln
Tel.: +49 221 20351133
Fax: +49 221 95333245
E-Mail: mitschnitt.fernsehen@wdr.de
http://www.wdrmg.de/mitschnitt

18:00

Sportschau

Details
Besetzung
Service
Sportschau

Moderatorin: Julia Scharf

Besetzung und Stab

Moderatorin: Julia Scharf

GEWINNSPIEL

Tor des Monats Oktober 2019

Teilnahme: 
Tel.: 0 13 71/3 69 00 – X  (14 ct/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif abweichend)
Online:http://www.sportschau.de
Teilnahmeschluss: 23.11.2019, 19:00 Uhr

Weitere Informationen: ARD-Text Seite 595 oder http://www.sportschau.de

Folgende Tore stehen zur Wahl:

Tor 1
Marcel Sabitzer, RB Leipzig (Heimspiel) am 23.10.19 im CL Spiel gegen Zenit St. Petersburg in der 59. Minute zum 2:1 Endstand.

Tor 2
Tim Garnier, SV Eintracht Trier 05 (Heimspiel) am 26.10.19 im Spiel der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gegen den SV Röchling Völklingen in der 20. Minute zum 2:0, Endstand 3:1.

Tor 3
Abdelhamid Sabiri, SC Paderborn 07 (Heimspiel) am 26.10.19 im BL Spiel gegen Fortuna Düsseldorf in der 44. Minute zum 1:0, Endstand 2:0.

Tor 4
Nico Matern, VfB Oldenburg (Heimspiel) am 27.10.19 im Spiel der Regionalliga Nord gegen den Lüneburger SK Hansa in der 79. Minute zum 3:1, Endstand 3:2.

Tor 5
Dodi Lukebakio, Hertha BSC (Heimspiel) am 26.10.19 im BL Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim in der 55. Minute zum 1:2, Endstand 2:3. 

18:30

Bericht aus Berlin

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Bericht aus Berlin

Abspecken dringend erforderlich - der Streit um die Wahlrechtsreform:

Noch nie war er so groß wie heute. 709 Abgeordnete sitzen im Deutschen Bundestag - und wenn es keine Reform gibt, werden es nach den nächsten Wahlen noch mehr sein. Eine Verringerung der Wahlkreise könnte Abhilfe schaffen. Doch dagegen wehren sich die Parteien, die mit vielen direkt gewählten Abgeordneten vertreten sind. Die Wahlrechtsreform stockt. Die Einzelinteressen der Parteien scheinen größer als der Wille zur Veränderung. Masse statt Klasse? Daniel Pokraka berichtet.

Dazu live im Studio: Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, CDU

Gibt's nicht mehr - Medikamentenmangel in Deutschland  : Blutdrucktabletten, Schmerzmittel, Antibiotika oder Psychopharmaka - immer häufiger hören Patientin von ihrem Apotheker: Das haben wir nicht vorrätig. Die Patienten müssen im Notfall zu Ersatzpräparaten greifen, die aber häufig nicht genauso wirksam sind wie das verschriebene Medikament oder nicht so gut vertragen werden. Hauptgrund für die Lieferprobleme ist die Verlagerung der Wirkstoffproduktion in Länder wie Indien oder China. Der Medikamentenmangel hat sich in den letzten Jahren deutlich verschärft. Hanni Hüsch berichtet.

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie unter:

www.berichtausberlin.de

http://blog.ard-hauptstadtstudio.de

www.facebook.com/berichtausberlin

www.twitter.com/ARD_BaB

WIEDERHOLUNG

tagesschau24, 17. November 2019, 22:45 Uhr

18:49

Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie

Details
Service

Deutsche Fernsehlotterie
Neuer Titel ab 1.7.12 „Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie" 

KONTAKT

Fernsehlotterie

Stiftung Deutsches Hilfswerk SdbR

Geschäftsführung
Christian Kipper
Axel-Springer-Platz 3
20355 Hamburg 
Tel.: +49 40 414104-0  (Mo-Fr) Fax:  +49 40 414104-14
E-Mail: info@fernsehlotterie.de 
http://www.fernsehlotterie.de

Kundenservice / Losbestellung

Tel.: +49 800 0411411 (gebührenfrei)
Mo.-So. 8-20 Uhr, feiertags 10-16 Uhr
Fax: 040/41 41 04-58
E-Mail: info@fernsehlotterie.de

GEWINNZAHLEN

Alle Gewinnzahlen werden sonntags im Ersten Deutschen Fernsehen (ARD) und/oder im ARD-Text Tafel 588/589, in den sozialen Medien, über die Mobile App sowie auf der Internetseite der Deutschen Fernsehlotterie bekannt gegeben

MITSCHNITTE

können bei der Pressestelle erfragt werden: presse@fernsehlotterie.de

SONSTIGE FAKTEN

Deutsches Hilfswerk verteilt seit 1967 die Einnahmen der Deutschen Fernsehlotterie für karitative Zwecke

Die Deutsche Fernsehlotterie fördert über die ihr zugehörige Stiftung Deutsches Hilfswerk karitative Projekte in Deutschland, die das solidarische Miteinander stärken. Sie wurde  erstmals 1956 im (Ersten) Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Vertreter der ARD sitzen im Aufsichtsrat, Vorstand und Kuratorium der Deutschen Fernsehlotterie. Dank der Hilfe der Mitspielerinnen und Mitspieler konnten 2018 bundesweit 366 soziale Projekte und Einrichtungen mit rund 51,5 Millionen Euro unterstützt werden. Seit der Gründung der Fernsehlotterie im Jahr 1956 wurden rund 9.000 Projekte für Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren und Menschen mit Behinderung oder schwerer Erkrankung mit über 1,95 Milliarden Euro gefördert.

Ein Forum für ein solidarische Miteinander

http://www.du-bist-ein-gewinn.de/ Die Deutsche Fernsehlotterie präsentiert dort ausgewählte geförderte Einrichtungen und Initiativen, erweitert den Blickwinkel aber auch auf andere beispielhafte Projekte und stößt Debatten rund um Hilfsbereitschaft sowie gesellschaftliches Engagement an.

18:50

Lindenstraße

    Bald kommt ein Video

Folge 1741: Die Diagnose

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayMurat (Erkan Gündüz, m) in Rage: Auf dem Wagenplatz kommt es zu einem  unangenehmen Zwischenfall, bei dem sich Murat zur Wehr setzen muss.
Vorschau Folge 1741 "Die Diagnose"

Murat versucht, die Shishabar nach Lisas Vorstellungen aufzuwerten. Doch weder seine Bemühungen noch Pauls Beziehung mit Mika passen Lisa. Um sich mit Mikas Eltern zu versöhnen und auch um mit Paul wieder besser klar zu kommen, macht sich Murat allein zum Wagenplatz auf. Dort kommt ihm ein unangenehmer Zwischenfall zugute …

Als Dressler liebevoll den erkälteten Gung versorgt, fällt diesem die eigentümliche Art seines „Herrn“ auf. Und als Dressler vor Jacks Augen einen Laternenmast übersieht, steht fest: Dressler sieht sehr schlecht. Entschlossen fährt Jack mit ihm ins Krankenhaus. Was wird das MRT ergeben?

Wolf macht Klaus ein Jobangebot, das dieser unwirsch ablehnt. Bei einem weiteren Aufeinandertreffen spricht Klaus ihn auf die Erpressung an. Wolf versteht nicht, wovon Klaus spricht. Auch Angelina bestreitet, Klaus und Neyla erpresst zu haben. Da rastet Wolf aus!

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar (Stand: 8. Oktober 2019).

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Dr. Ludwig Dressler Ludwig Haas
Lisa Dagdelen Sontje Peplow
Murat Dagdelen Erkan Gündüz
Klaus Beimer Moritz A. Sachs
Wolf Lohmaier Martin Müller-Reisinger
Anna Ziegler Irene Fischer
Jack Aichinger Cosima Viola
Mika Arlen Lasse Möbus
Musik: Triplet Studios
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Kai-Uwe Schulenburg
Buch: Philipp Neubauer
Regie: Verena S. Freytag

WIEDERHOLUNGEN

ONE, 17. November 2019, 19:45 Uhr
ONE, 17. November 2019, 23:15 Uhr
NDR, 18. November 2019, 05:50 Uhr
ONE, 18. November 2019, 09:25 Uhr
RBB, 23. November 019, 07:00 Uhr
BR, 24. November 2019, 06:00 Uhr
WDR, 24. November 2019, 07:00 Uhr
OnE, 24. November 2019, 09:35 Uhr

19:20

Weltspiegel

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 17. November 2019, 23:25 Uhr
RBB, 17./18. November 2019, 02:30 Uhr
Das Erste, 17./18. November 2019, 04:50 Uhr
tagesschau24, 18. November 2019, 19:20 Uhr

20:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder ndr@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Dr. Kai. Gniffke (wird ab 1. Oktober 2019 SWR-Intendant. Ihm folgt Marcus Bornheim)
  2. Chefredakteur: Marcus Bornheim (wird am 1. Oktober 2019 Chefredakteur von ARD-aktuell. Ihm folgt Helge Fust)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

20:15

Tatort

  • tipp
  • Bald kommt ein Video

Die Pfalz von oben

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayReminiszenz an 1991: Ben Becker als Stefan Tries, Polizist in Zarten in der Westpfalz, Ulrike Folkerts als Lena Odenthal, Hauptkommissarin aus Ludwigshafen, die in ihrem 70. Fall im Einsatz ist und 30 Jahre Tatort feiert.
Vorschau auf "Die Pfalz von oben"

Fernsehfilm Deutschland 2019

In der Westpfalz wird ein junger, engagierter Polizist bei der Routinekontrolle eines Lkw-Fahrers erschossen. Er war einer der Mitarbeiter von Stefan Tries, dem Leiter des Polizeireviers in Zarten. Für Lena Odenthal, die mit dem Fall betraut wird, ist Tries kein Unbekannter: Fast 30 Jahre zuvor stand er ihr bei, als sie in Zarten einen Mordfall aufzuklären hatte.

Mit ihrer Kollegin Johanna Stern kehrt Lena Odenthal an den Ort zurück, an dem sie einst auf den aufstrebenden Polizisten Stefan Tries traf. Der ist inzwischen ein gealterter Provinz-König, der seine eigene Sicht darauf hat, was in seinem Reich rechtens ist. Dass sein Verständnis nicht mit dem von Lena Odenthal übereinstimmt, wird schnell klar. Was aus Stefan Tries geworden ist, wird für Lena auch zu einer persönlichen Frage. Alte Gefühle spielen eine Rolle, das gelebte Leben und die vergebenen Träume. Es geht um Abhängigkeit und Korruption. Und um ein Opfer, einen jungen Polizisten wie einst Stefan Tries, der aufbrach, um seine Heimat zu einer besseren zu machen.

Mit dem "Tatort: Die Pfalz von oben" feiert der SWR den 30. Geburtstag des Lena-Odenthal-"Tatorts". Autor Stefan Dähnert griff dafür Motive aus dem dritten Lena-Odenthal-"Tatort" "Tod im Häcksler" aus dem Jahr 1991 auf, dessen Schauplatz ebenfalls das fiktive Zarten war. Wie damals wird der örtliche Polizist Stefan Tries von Ben Becker verkörpert. Bei dieser Begegnung entsteht neue Nähe zwischen den beiden Figuren, während die unterschiedlichen Entwicklungen sie auseinandertreibt. Inszeniert wurde das Sequel, das gleichzeitig der 70. Fall der Lena Odenthal ist, von Brigitte Maria Bertele.

Playlist

TitelKomponistInterpret
Symphony Of DestructionDave MustaineMegadeth
Chop SueySystem Of A DownSystem Of A Down
E Voi Ballate UnicamenteNisaAdriano Celentano
Erin BrockovichThomas NewmanThomas Newman
InnamoratiToto CutugnoMario Marino
Girl From The North CountryBob DylanB. Dylan & J. Cash
Lay Lady LayBob DylanBob Dylan

Die übrige Filmmusik wurde eigens für den Tatort von Christian Biegai komponiert und ist nicht im Handel erhältlich. Vor- und Abspannmusik stammt von Klaus Doldinger.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Lena Odenthal Ulrike Folkerts
Johanna Stern Lisa Bitter
Stefan Tries Ben Becker
Ludger Trump Thomas Loibl
Nicolay Till Wonka
Britta Fies Maria Dragus
Benny Hilpert Max Schimmelpfennig
Charly Metzger David Bredin
Zoe Hilpert Jana McKinnon
Peter Becker Peter Espeloer
Edith Keller Annalena Schmidt
Musik: Christian Biegai
Kamera: Jürgen Carle
Buch: Stefan Dähnert
Regie: Brigitte Maria Bertele

WIEDERHOLUNGEN

ONE, 17. November 2019, 21:45 Uhr
ONE, 17. November 2019, 23:45 Uhr
Das Erste, 18./19. November 2019, 00:35 Uhr

21:45

Anne Will

    Bald kommt ein Video

Zwischen Konjunkturflaute und Klimaschutz - wie sicher is...

Details
Termine
Service
Anne Will

Abschied vom Aufschwung: Führende Wirtschaftsforschungsinstitute erwarten für dieses Jahr deutlich weniger Wachstum als für 2018. Wie sinnvoll ist das Festhalten an der „schwarzen Null“ in Zeiten des Struktur- und Klimawandels? Ist Klimaschutz das beste Konjunkturprogramm? Gelingt es durch mehr Investitionen, Deutschlands Wohlstand zu sichern?

Zu Gast bei Anne Will:

Markus Söder (CSU, Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern)

Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen, Parteivorsitzende)

Christian Lindner (FDP, Parteivorsitzender und Fraktionsvorsitzender im Bundestag)

Claudia Kemfert (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit)

WIEDERHOLUNGEN

NDR, 17./18. November 2019, 01:05 Uhr
Das Erste, 17./18. November 2019, 03:05 Uhr
phoenix, 18. November 2019, 09:30 Uhr
tagesschau24, 18. November 2019, 20:15 Uhr
3sat, 20. November 2019, 10:15 Uhr

22:45

Tagesthemen

    Bald kommt ein Video

mit Sport und Wetter | Moderation: Pinar Atalay

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell

NDR

Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

 PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast): unter http://www.daserste.de/mediathek

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/spenden/

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

TWITTER

https://twitter.com/search/%23Tagesthemen 

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

23:05

ttt – titel, thesen, temperamente

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Die Krisen in der arabischen Welt

Der Krieg in Nordsyrien und warum Europa seine Vermittlerrolle wahrnehmen muss

„ttt“ über Gilles Kepels starke Analyse der Krisen in der arabischen Welt

Als junger Mann hatte Gilles Kepel in Damaskus studiert – seine Begeisterung für die  reiche, multireligiöse Kultur Syriens ist bis heute ungebrochen. Heute, vier Jahrzehnte  später, ist Kepel der berühmteste Nahostexperte Frankreichs, und in Syrien herrscht seit Jahren Krieg. Das Regime Assads, revolutionäre Truppen und der sogenannte Islamische Staat haben das Land zerstört. Gilles Kepel war davon sogar persönlich betroffen, denn der IS belegte ihn mit einer Fatwa, rief zum Mord an ihm auf. Zum persönlichen Schutz stand Kepel unter Hausarrest und Polizeischutz. Das Gute daran: Nur so fand er die Zeit, sein Opus Magnum zu schreiben. „Chaos“ heißt Kepels aktuelles Buch und ist eine ebenso komplexe wie kundige Einführung in die Konflikte des Nahen Ostens. Natürlich hat er dabei auch immer Syrien im Blick – und er ermahnt uns Europäer, es ihm gleich zu tun. Denn seit die Türkei in Nordsyrien einmarschiert ist, gibt es kaum Beobachter oder Journalisten in der Region. Die Geschehnisse dort drohen aus dem Blick der westlichen Öffentlichkeit zu geraten, dabei könnten sie gerade für die Europäer fatale Konsequenzen haben. US-Präsident Trump hat entschieden, seine Truppen aus Syrien abzuziehen. Er überlässt damit die Kurden ihrem Schicksal, obwohl sie es waren, die für den Westen den IS bekämpften. Der Verrat an den Kurden ist aber nicht nur moralisch verwerflich, sondern auch gefährlich: Während Erdogan kurdische Städte bombardieren lässt, könnten Tausende  von IS-Kämpfern aus kurdischen Gefangenenlagern wieder freikommen. Was das bedeuten würde, kann man sich leicht ausrechnen: Flucht und neuer Terror, auch in Europa. Aber auch welche geopolitischen Interessen die konkurrierenden Mächte Iran, Russland, Türkei und nicht zuletzt die USA in Syrien haben, dürfe nicht aus dem Blick geraten, mahnt Kepel, den die eskalierende Situation im Nahen Osten an diejenige Europas am Vorabend des Ersten Weltkriegs erinnert.

„ttt “ trifft Gilles Kepel, der gerade mit seinem neuen Buch durch Europa tourt, zum Gespräch.

Außerdem bei „ttt“:

•In der Welt von morgen wird der Westen nicht länger den Ton angeben – „Der lange Abschied von der weißen Dominanz": „ttt“ trifft die renommierte Journalistin Charlotte Wiedemann in Berlin und spricht mit Bonaventure Soh Bejeng Ndikung von „Savvy Contemporary“, einem Berliner Kunstraum und Laboratorium für neue gesellschaftliche Ideen.

•Würstchen statt Hakenkreuze – In seiner Heimatstadt Verona übersprüht der Street-Art-Künstler Cibo rechtsextreme Schmierereien mit kulinarischen Graffiti: „ttt“ hat Cibo durch Verona begleitet, ihn bei der Arbeit beobachtet und mit ihm darüber gesprochen, was ihn antreibt.

•Cool, feministisch, umwerfend – Die Musikerin Alli Neumann macht ihr Ding: „ttt“ trifft die Sängerin und Schauspielerin in Hamburg, wo Alli Neumann lebt, und in Nordfriesland, wo sie aufgewachsen ist. Wir sprechen mit ihr über neue, alte und multiple Heimaten und Denkanstöße, die auch Pop liefern kann.

Im Internet unter www.DasErste.de/ttt

MEDIATHEK

VoD: Video on Demand (ggf. auch nur Einzelbeiträge) ohne Downloadmöglichkeit unter http://www.DasErste.de/mediathek verfügbar

KOMMENTARFUNKTION

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/kontakt/index.html

PODCAST mit Downloadmöglichkeit
Die Rubrik "Schluss mit Moor" ist als Podcast verfügbar
http://mediathek.daserste.de/ttt-titel-thesen-temperamente/Sendung?documentId=447604&topRessort&bcastId=447604

MITSCHNITT

Wenn Sie am Erwerb eines Mitschnitts interessiert sind, wenden Sie sich bitte an den jeweils zuständigen Mitschnittdienst:

HR

Hessischer Rundfunk
Abteilung Dokumentation und Archive
60222 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 1553394 (montags bis donnerstags 10:00 - 12:00 Uhr)
Fax: +49 69 1553392
E-Mail: archivservice@hr.de
http://www.hr.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=6260&key=standard_document_5532114

MDR

Mitteldeutscher Rundfunk
MDR-Mitschnittservice
Telepool GmbH
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 35003630
E-Mail: service@telepool.de
http://www.mdr.de/tv/mitschnitt/index.html

NDR

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

RBB

Rundfunk Berlin Brandenburg
RBB Media GmbH
Programmvertrieb
Kaiserdamm 80/81
14057 Berlin
Tel.: +49 30 9799384956
Fax: +49 30 9799384949
E-Mail: mitschnitt@rbb-media.de
http://www.rbb-media.de/de/mitschnittservice/private-nutzung/index.php

WDR mediagroup dialog GmbH
Mitschnittservice-: Im Mediapark 5
50670 Köln
Tel.: +49 221 20351133
Fax.: +49 221 2035405740 ´
Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/mitschnitt

KONTAKT

Bayerisches Fernsehen
Redaktion Kulturmagazine
Floriansmühlstraße 60
80939 München
Tel.: +49 89 590025137
Fax: +49 89 590027637
E-Mail: ttt@br.de

Redaktion: Sylvia Griss, Franz Xaver Karl
Redaktionsassistenz: Barbara Hefele

Hessischer Rundfunk
Redaktion titel thesen temperamente
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 1552689
Fax: +49 69 1554014
E-Mail: ttt@hr.de

Redaktion: Tom Klecker, Edith Lange, Naomi Naegele (alle im Wechsel)
Redaktionsassistenz: Lara Rein und Andrea Seebauer    

Mitteldeutscher Rundfunk
Redaktion Kulturmagazine
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3007227
Fax: +49 341 3007285
E-Mail: ttt@mdr.de

Redaktion: Jens-Uwe Korsowsky, Matthias Morgenthaler
Leitung: Reinhard Bärenz
Redaktionsassistenz: Elke Waindock

NDR Fernsehen
Redaktion titel thesen temperamente
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41565226
E-Mail: ttt@ndr.de

Redaktion: Christoph Bungartz, Christine Gerberding, Edith Beßling, Niels Grevsen, Melanie Thun (alle im Wechsel)
Redaktionsassistenz: Susanne Witt und Bettina Stysiak

Redaktioneller Mitarbeiter: Thorsten Mack

RBB Fernsehen
Redaktion titel thesen temperamente
Masurenallee 8-14
14057 Berlin
Tel.: +49 30 9799323401
E-Mail: ttt@rbb-online.de

Redaktion: Liane von Pein, Christine Thalmann
Redaktionsassistenz: Romy Schulz

WDR Fernsehen
Redaktion ttt 
Appellhofplatz 1
50600 Köln
Tel.: +49 221 2203635 oder - 2 20 27 02
Fax: +49 221 2204519
E-Mail: ttt@wdr.de

Redaktion
Susanne Kampmann, Klaus Reimann, Regina Rohde, Susanne Schettler (alle im Wechsel)

23:35

Bericht vom Parteitag der Grünen

Details
Service
"Das Erste"-Logo

Im Interview: Annalena Baerbock

Wo stehen die Grünen und wofür? Während das Umfragehoch anhält und die Mitgliederzahlen steigen, wächst der Druck auf die Partei, sich jenseits des Klima-Themas zu positionieren. Ist die Bündnispartei, die schon als mögliche neue „Volkspartei“ gehandelt wird, bereit, Regierungsverantwortung zu übernehmen?

Auf der Bundesdelegiertenkonferenz in Bielefeld debattieren die Grünen über den künftigen Kurs ihrer Wirtschafts- und Klimapolitik. Aber wie stellt sich die Ökopartei eigentlich in außen-, sicherheits- und wirtschaftspolitischen Fragen auf? Wie steht es um die innerparteilichen Konflikte über die künftige Strategie der Partei, die nach außen konsequent Geschlossenheit demonstriert? Und wer wird die Grünen in die kommende Bundestagswahl führen?

Diese und andere Fragen sind Thema im 15-minütigen „Bericht vom Parteitag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN“, den Das Erste am Sonntag, 17. November, um 23:35 Uhr sendet. Als Gesprächsgast stellt sich Annalena Baerbock den Fragen von Tina Hassel, Studioleiterin und Chefredakteurin Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio.

Die Sendung ist eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios und wird im ARD Text auf Seite 150 für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer live untertitelt.

WIEDERHOLUNG

tagesschau24, 17./18. November 2019, 00:05 Uhr

23:50

Hannah Arendt

  • vorab
  • Video verfügbar

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
PlayNeu im Vorführraum des Pressedienstes Das Erste: „Hannah Arendt"
Hannah Arendt | Video verfügbar bis 24.11.2019

Spielfilm Deutschland/Frankreich/Israel/Luxemburg 2012

Hannah Arendt ist aus Nazideutschland geflohen und lebt mit ihrem Mann Heinrich schon seit 20 Jahren im amerikanischen Exil. Ihre New Yorker Wohnung ist Treffpunkt immigrierter jüdischer Intellektueller, die sich um die Aufarbeitung der Shoa bemühen. Die überraschende Nachricht von der Ergreifung des NS-Kriegsverbrechers Adolf Eichmann elektrisiert die Totalitarismusforscherin, die schon mehrfach über den deutschen Faschismus publiziert hat.

Im Auftrag der Zeitung „The New Yorker“ reist sie nach Jerusalem, um über den Prozess zu berichten. Im Gerichtssaal erwartet sie, ein Monster anzutreffen, und ist zunächst irritiert. Die Mittelmäßigkeit des Bürokraten, der keine Reue zeigt, passt scheinbar gar nicht zur unvorstellbaren Grausamkeit seiner Taten. Sie sieht in dem Massenmörder einen Beamten, der die Ermordung der Juden mitleidslos wie eine ihm auferlegten Pflicht erfüllte.

Im Februar 1963 erscheint ihre Artikelserie, deren provozierende These von der „Banalität des Bösen“ für weltweite Empörung sorgt. Trotz einer beispiellosen Hetzkampagne verteidigt die Denkerin ihre Interpretation, wonach ganz normale Menschen zu Gräueltaten unvorstellbaren Ausmaßes fähig sind. Der Vorwurf, sie würde einen der Hauptverantwortlichen für den Holocaust verteidigen, führt zum Bruch mit nahen Freunden wie Hans Jonas und Kurt Blumenfeld.

Mehr zum Film

Mit diesem Biopic setzt Margarethe von Trotta ihre Reihe großer Frauenporträts fort. Nach „Rosa Luxemburg“ und „Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen“ widmet die Autorenfilmerin sich der provokanten Denkerin Hannah Arendt, die eine der heftigsten Kontroversen über den Holocaust ausgelöst hat. Durch die Integration originaler Filmmitschnitte vom Eichmann-Prozess in Jerusalem kann der Zuschauer die Grundthese der streitbaren Philosophin unmittelbar überprüfen. Der Film überzeugt durch die stimmungsvolle Darstellung des New Yorker Exils und spart auch das ambivalente Verhältnis zwischen Hannah Arendt und dem mit den Nazis sympathisierenden Philosophen Martin Heidegger (Klaus Pohl) nicht aus. Barbara Sukowas kongeniale Annäherung an die Denkerin macht eine abstrakte intellektuelle Debatte sinnlich nachvollziehbar. Mit Axel Milberg als Ehemann, Ulrich Noethen als Hans Jonas, Julia Jentsch als Sekretärin Lotte und Michael Degen als Kurt Blumenfeld sind Freunde und Weggefährten bestens besetzt.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Hannah Arendt Barbara Sukowa
Heinrich Blücher Axel Milberg
Mary McCarthy Janet McTeer
Lotte Köhler Julia Jentsch
Hans Jonas Ulrich Noethen
Kurt Blumenfeld Michael Degen
William Shawn Nicholas Woodeson
Lore Jonas Sascha Ley
Charlotte Beradt Victoria Trauttmansdorff
Martin Heidegger Klaus Pohl
Junge Hannah Ahrendt Friederike Becht
Frances Wells Megan Gay
Jonathan Schell Tom Leick
Thomas Miller Harvey Friedman
Musik: André Mergenthaler
Kamera: Caroline Champetier
Buch: Pam Katz
Buch: Margarethe von Trotta
Regie: Margarethe von Trotta

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Online First, bereits 48 Stunden vor Ausstrahlung online verfügbar

Livestream

http://live.daserste.de  
(abrufbar nur in Deutschland)

 
nachts (So auf Mo)

01:35

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder ndr@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Dr. Kai. Gniffke (wird ab 1. Oktober 2019 SWR-Intendant. Ihm folgt Marcus Bornheim)
  2. Chefredakteur: Marcus Bornheim (wird am 1. Oktober 2019 Chefredakteur von ARD-aktuell. Ihm folgt Helge Fust)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

01:40

Die geheimnisvolle Fremde

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Der amerikanische Autor Tom Ricks (Ethan Hawke) reist nach Paris, um sich mit seiner zerstrittenen französischen Ehefrau zu versöhnen. Doch das Treffen steht unter keinem guten Stern.

Spielfilm Frankreich/Polen/Großbritannien 2011

Der amerikanische Schriftsteller Tom Ricks reist nach Paris, wo er die Trümmer seines Lebens zusammenfügen will. Als er sich mit Gewalt Einlass in die Wohnung seiner Exfrau Nathalie verschafft, alarmiert diese die Polizei.

Frustriert zieht Tom davon und steigt in den nächstbesten Bus. Vom Jetlag erschöpft, schläft er ein – prompt klaut man ihm Gepäck und Brieftasche. Wohin ohne Geld? Der freundliche Pensionsbesitzer Sezer gewährt dem Mittellosen Quartier, erwartet allerdings eine Gegenleistung. Nacht für Nacht muss Tom mit einem Überwachungsmonitor den Eingang zu einem seltsamen Etablissement kontrollieren. Ein illegales Kasino? Ein Bordell ohne Genehmigung? Es sei besser, wenn Tom nicht mehr über seinen Job wisse.

Nach Feierabend knüpft der Autor Kontakte zu einem literarischen Zirkel. Dabei lernt er die dominante Margit kennen, die ihn zu ihrem Geliebten macht und ihn ermutigt, seine Schreibblockade zu überwinden. Als Tom unter Verdacht gerät, seinen Zimmernachbarn ermordet zu haben, erklärt er, zur Tatzeit bei ihr gewesen zu sein. Doch der ermittelnde Kommissar klärt ihn auf, dass Margit schon seit vielen Jahren tot ist.

Für seine Romanverfilmung "My Summer of Love" erhielt Pawel Pawlikowski viel Beifall. In seiner Wahlheimat Paris gelang dem polnisch-stämmigen Regisseur eine weitere Romanverfilmung, diesmal nach der Vorlage "Die Liebhaberin" von Douglas Kennedy, einem Spezialisten für geheimnisvolle Geschichten über menschliche Abgründe. Ethan Hawke verkörpert einen labilen Literaten, dem als Wanderer zwischen den Welten unmerklich alles entgleitet. Zwischen dem tristen Pariser Außenbezirk und den schicken Interieurs im fünften Arrondissement verschwimmt auch die Grenze zwischen Fiktion und Realität. Dabei glänzt Kristin Scott Thomas als gefährliche Muse, die sich als Toms persönlicher Alptraum erweist.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Tom Ethan Hawke
Margit Kristin Scott Thomas
Ania Joanna Kulig
Sezer Samir Guesmi
Nathalie Delphine Chuillot
Chloé Julie Papillon
Laurent Geoffrey Carey
Omar Mamadou Minte
Moussa Mohamed Aroussi
Dumont Jean-Louis Cassarino
Musik: Max de Wardener
Kamera: Ryszard Lenczewski
Buch: Pawel Pawlikowski
Regie: Pawel Pawlikowski

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer: 7 Tage
FSK16

Livestream

http://live.daserste.de  
(abrufbar nur in Deutschland)

03:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder ndr@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Dr. Kai. Gniffke (wird ab 1. Oktober 2019 SWR-Intendant. Ihm folgt Marcus Bornheim)
  2. Chefredakteur: Marcus Bornheim (wird am 1. Oktober 2019 Chefredakteur von ARD-aktuell. Ihm folgt Helge Fust)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

03:05

Anne Will

    Bald kommt ein Video

Zwischen Konjunkturflaute und Klimaschutz - wie sicher is...

Details
Termine
Service
Anne Will

Abschied vom Aufschwung: Führende Wirtschaftsforschungsinstitute erwarten für dieses Jahr deutlich weniger Wachstum als für 2018. Wie sinnvoll ist das Festhalten an der „schwarzen Null“ in Zeiten des Struktur- und Klimawandels? Ist Klimaschutz das beste Konjunkturprogramm? Gelingt es durch mehr Investitionen, Deutschlands Wohlstand zu sichern?

Zu Gast bei Anne Will:

Markus Söder (CSU, Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern)

Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen, Parteivorsitzende)

Christian Lindner (FDP, Parteivorsitzender und Fraktionsvorsitzender im Bundestag)

Claudia Kemfert (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit)

WIEDERHOLUNGEN

NDR, 17./18. November 2019, 01:05 Uhr
Das Erste, 17./18. November 2019, 03:05 Uhr
phoenix, 18. November 2019, 09:30 Uhr
tagesschau24, 18. November 2019, 20:15 Uhr
3sat, 20. November 2019, 10:15 Uhr

04:05

Europamagazin

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service
Etikett mit Foto von Adolf Hitler auf Weinflasche

Schottland: Sehnsucht nach Unabhängigkeit

  • Italien: Verkaufsschlager „Diktatorenwein“: - Weißrussland: Streben nach Westen?
  • Brüssel: EASO-Asylbehörde in der Krise
  • Italien: ErzieherInnen für deutsche Kitas

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 17. November 2019, 15:30 Uhr
Das Erste, 17./18. November 2019, 04:05 Uhr
tagesschau24, 18./19. November 2019, 00:30 Uhr

04:35

Deutschlandbilder

Details
Service

KONTAKT

Hessischer Rundfunk
Zuschauerservice
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 1555111
Fax: +49 69 1555155
E-Mail: hr-fernsehen@hr.de

MEDIATHEK

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/deutschlandbilder/videos/filter-deutschlandbilder-alle-videos-100~_seite-1.html

Die „Deutschlandbilder" werden in der Mediathek sowie im Livestream angeboten.

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich

04:45

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder ndr@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Dr. Kai. Gniffke (wird ab 1. Oktober 2019 SWR-Intendant. Ihm folgt Marcus Bornheim)
  2. Chefredakteur: Marcus Bornheim (wird am 1. Oktober 2019 Chefredakteur von ARD-aktuell. Ihm folgt Helge Fust)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

04:50

Weltspiegel

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 17. November 2019, 23:25 Uhr
RBB, 17./18. November 2019, 02:30 Uhr
Das Erste, 17./18. November 2019, 04:50 Uhr
tagesschau24, 18. November 2019, 19:20 Uhr

 

Filtern

Legende