Peter Schneider über seine Rolle

Kriminalkommissar Michael "Michi" Lehmann

Kommissar Michael Lehmann (Peter Schneider)
Nun soll als letztes Mittel eine groß angelegte Funkzellenauswertung helfen. | Bild: MDR/filmpool fiction / Felix Abraham

»Michael Lehmann ist ein ruhiger und gefasster Typ. Ein guter Beobachter und Zuhörer. Und ein sehr empathischer Mensch. Er hat eine gewisse Erdung, ist Christ und Familienmensch. Von seinem Kollegen Henry unterscheidet er sich zwar extrem, aber sie sind doch sehr, sehr nah beieinander. Was sie verbindet, sind Empathie, Ehrlichkeit und Direktheit. Sehr schön finde ich, dass man dem Buch anmerkt, dass die Autoren eine Verbindung zu Halle und auch zu ostdeutschen Biografien haben. Da geht mir das Herz auf. Ich kenne Halle seit 1985 und habe immer wieder in irgendeiner Weise eine Verbindung zu der Stadt haben können. Sei es über die Musik oder über das Theater. Schön, dass da nun der ,Polizeiruf Halle‘ dazu kommt.«

4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.