Darsteller und ihre Rollen

Gemeinsam mit Peter Schnabel (Martin Brambach) verfolgen Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) die Geschehnisse im Kinderheim gebannt.
Gemeinsam mit Peter Schnabel verfolgen Karin Gorniak und Leonie Winkler die Geschehnisse im Kinderheim gebannt. | Bild: MDR

Die Darstellerinnen und Darsteller in ihren Rollen

Karin Hanczewski spielt Karin Gorniak

Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Leonie Winkler (Cornelia Gröschel)treten langsam den Rückzug an, nachdem die Geiselnehmer ihre Absichten noch einmal deutlich machen.
Karin Gorniak und Leonie Winkler treten langsam den Rückzug an, nachdem die Geiselnehmer ihre Absichten noch einmal deutlich machen. | Bild: MDR

Bei den Ermittlungen im Fall des ermordeten Polizisten Jan Landrock fällt der Verdacht schnell auf den vorbestraften Louis Bürger. Karin hat wegen seiner vorherigen Haftstrafe keine Vorurteile und hofft auf seine Mithilfe. Als Louis Hals über Kopf mit der Hilfe seiner Frau aus der Untersuchungshaft flieht, ist Karin überrascht. Ihre Vermutung, die beiden könnten sich mit ihrem gemeinsamen Sohn absetzen, erweist sich als richtig. Als Louis Bürgers Fluchtversuch in einer ungeplanten Geiselnahme endet, ist es Karin, die das Gespräch mit Louis sucht, um sein Vertrauen zu gewinnen und die Lage zu deeskalieren.

Cornelia Gröschel spielt Leonie „Leo“ Winkler

Vorsichtig nähert sich Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) der Küche des Heims - dort haben sich die Geiselnehmer verschanzt.
Vorsichtig nähert sich Leonie Winkler der Küche des Heims - dort haben sich die Geiselnehmer verschanzt. | Bild: MDR

Mittlerweile sind Karin und Leonie ein eingespieltes Team. Beide vertrauen sich blind und ergänzen sich während gemeinsamer Ermittlungen im intuitiven und strategischen Sinn. Mit kühlem Kopf prüft Winkler die Fakten und überlässt ihrer Kollegin Gorniak die Gespräche mit Louis Bürger. Als das Team entscheidet, dass Winkler in das Gebäude eindringen soll, in dem sich Louis und Anna Bürger verschanzen, sind ihr klarer Verstand und ihr Mut wichtiger denn je.

Martin Brambach spielt Peter Michael Schnabel

Peter Schnabel (Martin Brambach) befragt Anna Bürger (Katia Fellin) zur Tatwaffe - einem Baseballschläger, auf dem sich Fingerabdrücke ihres Sohns und Mannes befinden .
Peter Schnabel befragt Anna Bürger. | Bild: MDR

Kommissariatsleiter Schnabel arbeitet fieberhaft an einer Lösung, um die Geiselnahme durch Louis und Anna friedlich zu beenden. Da alle Versuche zunächst erfolglos bleiben, steht er vor einer schwierigen Entscheidung: Soll er das Leben seiner Kollegin riskieren oder gibt es doch eine andere Lösung, um die Geiseln zu befreien? Er und seine Kolleginnen müssen alle möglichen Konsequenzen dieser Entscheidung in Kauf nehmen, denn es scheint der einzige Ausweg aus der Situation zu sein.

Max Riemelt spielt Louis Bürger

Kommissarin Karin Gorniak (Karin Hanczewski) überwältigt Louis Bürger (Max Riemelt), der sich in den Ermittlungen als Verdächtiger herauskristallisiert hat.
Kommissarin Karin Gorniak überwältigt Louis Bürger. | Bild: MDR

Der vorbestrafte Louis hat ein bewegtes Leben hinter sich: Partys, Drogen, ein gefülltes Vorstrafenregister. Doch er will sein Leben ändern und zusammen mit seiner Frau Anna und ihrem gemeinsamen Sohn Tim einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Doch als der Polizist vor ihrem Haus erschlagen aufgefunden wird, gerät Louis schnell unter Tatverdacht. Er beteuert seine Unschuld und reagiert aus Angst, erneut ins Gefängnis zu müssen, völlig panisch. Für Louis spitzt sich die Lage dramatisch zu.

Katia Fellin spielt Anna Bürger

Die Geiselnahme verläuft nicht wie geplant - Louis (Max Riemelt) und Anna Bürger (Katia Fellin) beratschlagen sich.
Die Geiselnahme verläuft nicht wie geplant - Louis und Anna Bürger beratschlagen sich. | Bild: MDR

Anna Bürger will ihr Leben endlich auf die Reihe kriegen. Ihr Mann Louis war bereits im Gefängnis, der gemeinsame Sohn Tim ist derzeit im Heim. Es soll alles anders werden: Eine geregelte Arbeit, keine Partys, keine Drogen mehr. Ihr Traum ist es, dauerhaft mit Louis und ihrem gemeinsamen Sohn zusammen zu leben. Doch sie lässt sich von Louis’ überstürzter Entscheidung mitreißen und handelt unüberlegt, als sie ihm bei der Flucht aus der Untersuchungshaft hilft und sich ebenfalls strafbar macht.

4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.