Statement von Klaus J. Behrendt zu "Dicker als Wasser"

Freddy Schenk und Max Ballauf
Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt arbeiten mit viel Freude als Ermittler im Kölner "Tatort". | Bild: WDR / Uwe Stratmann

»Einen Film mit Armin Rohde und Kaspar Heidelbach zu machen, ist auch immer zu gewissen Teilen eine Reise in die Vergangenheit. So viele Projekte hat man mit dem ein oder anderen gemacht. Mit Armin die erste Arbeit vor 26 Jahren, mit Kaspar die erste Arbeit vor 25 Jahren. Von Dietmar ganz zu schweigen. Manche Filme haben wir sogar zusammen gemacht wie den 'Tatort: Bestien'. Und immer macht es noch Spaß! Wieder und wieder gibt es was zu entdecken. Und wieder mal ist es ein Projekt vom WDR.«

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.