Dicker als Wasser – Die Nebenrollen

Joe Bausch als Dr. Joseph Roth

Dr. Joseph Roth und der tote Sergej Rowitsch
Joe Bausch spielt Dr. Joseph Roth. | Bild: WDR / Martin Valentin Menke

Es war wohl viel Wut im Spiel. Für Dr. Joseph Roth ist die Todesursache eindeutig: Der Barbesitzer Oliver Mohren wurde erwürgt. Von hinten, mit beiden Armen.

Patrick Abozen als Tobias Reisser

Tatort Köln: Kommissar Freddy Schenk (Dietmar Bär) zweifelt an Tobias Reisser (Patrick Abozen).
Patrick Abozen spielt den neuen Assistenten Tobias Reisser. | Bild: WDR / Uwe Stratmann

Freddy Schenk macht Tobias Reisser seinen Einstieg als Assistent der Mordkommission nicht leicht. Wie kann es sein, dass der Neue die Gefängnisakte eines Verdächtigen übersieht? Das will der Kommissar nicht einfach auf sich beruhen lassen. Doch Tobias Reisser legt sich richtig ins Zeug, um seinen Fehler wieder gut zu machen und die Ermittlungen voranzutreiben.

Armin Rohde als Ralf Trimborn

Ralf Trimborn und Jupp Geldermann
Armin Rohde spielt Ralf Trimborn. | Bild: WDR / Uwe Stratmann

Ralf Trimborn wurde gerade aus dem Gefängnis entlassen. Wer mit ihm noch eine Rechnung offen hat, muss bezahlen und zwar sofort, so seine Haltung. Auch seinen erwachsenen Sohn Erik lässt der Ex-Häftling nicht aus dem Blick. Dass der nun mit seiner Freundin Laura eine gemeinsame Wohnung sucht, passt dem Familientyrannen gar nicht.

Ludwig Trepte als Erik Trimborn

Erik Trimborn
Ludwig Trepte spielt Erik Trimborn. | Bild: WDR / Uwe Stratmann

Den Mord an Oliver traut ihm keiner zu. Doch ein Motiv für die Tat hätte Erik Trimborn gehabt: Dass ausgerechnet sein bester Freund ihm seine große Liebe Laura ausgespannt hat, konnte Erik nur schwer verkraften. Jetzt, wo der Nebenbuhler nicht mehr da ist, steht Erik seiner Ex gleich wieder zur Seite. Die beiden wollen sogar zusammenziehen. Doch da hat Eriks Vater noch ein Wörtchen mitzureden.

Alice Dwyer als Laura Albertz

Laura und Eric
Alice Dwyer spielt Laura Albertz. | Bild: WDR / Uwe Stratmann

Aus ihr werden die Kommissare nicht schlau. Mitten in der Nacht findet Laura Albertz ihren toten Freund Oliver vor dessen Bar. Am Abend hatten die beiden zusammen im »Sax Club« gearbeitet. Nach der Abrechnung wollte Oliver nur noch abschließen. Warum ließ Laura ihren Freund alleine? Schließlich wohnt sie direkt über dem "Sax Club". Und warum war sie mit ihrem Chef zusammen, wenn sie einen anderen liebt? Noch dazu gibt eine Kollegin den Hinweis, dass Oliver mit Laura Schluss machen wollte.

Jochen Nickel als Jürgen Mohren

Jürgen Mohren und Ralf Trimborn
Jochen Nickel spielt Jürgen Mohren. | Bild: WDR / Uwe Stratmann

Den Anblick seines toten Sohnes kann Jürgen Mohren kaum ertragen. Lange hatte er ihn nicht gesehen, jeder führte sein eigenes Leben. Vor einigen Monaten ist Jürgen Mohren nach Teneriffa ausgewandert, um dort eine Gaststätte zu eröffnen. Jetzt ist er wieder mittendrin in seinem alten Leben, in dem offenbar auch Ralf Trimborn eine wichtige Rolle spielt.

Karyn von Ostholt als Elisabeth Förg

Schenk, Ballauf und Elisabeth Förg
Karyn von Ostholt spielt Elisabeth Förg. | Bild: WDR / Uwe Stratmann

Elisabeth Förg ist überrascht, dass die Kommissare Schenk und Ballauf ihr einen Besuch abstatten. Zu ihrem Enkel Erik und ihrem ehemaligen Schwiegersohn Ralf Trimborn hat sie seit Jahren keinen Kontakt mehr. Sie vermutete immer, dass es sich beim Tod ihrer Tochter nicht um einen Unfall handeln konnte. Damals verbot Trimborn seinem Sohn jeglichen Kontakt zur Großmutter.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.