Wissen vor acht

Sendung verpasst?

Warum können manche Menschen kein Blut sehen?

Manche Menschen ekeln sich, wenn sie Blut sehen, andere fallen gar in Ohnmacht. Susanne Holst erklärt, warum das so ist, Stichwort: Blutphobie. Die unterscheidet sich auch von anderen Angststörungen, lernt man in "Wissen vor acht – Mensch". | video

Mücken ausrotten – für immer?

Mücken nerven. Ihre Stiche jucken, und teilweise können die Tiere Krankheiten übertragen. Aber hat der Mensch deshalb das Recht, eine ganze Tierart einfach auszurotten? Und wäre das mit moderner Forschung überhaupt möglich? | video

Stürzt eine Brücke durch eine Gruppe im Gleichschritt ein?

Kaum zu glauben: Die deutsche Straßenverkehrsordnung verbietet, auf Brücken im Gleichschritt zu marschieren. Kann eine Brücke wirklich einstürzen, wenn eine Gruppe im Gleichschritt darüber marschiert? Vince Ebert hat Antworten. | video

Auch Pflanzen kriegen einen roten Kopf

Wenn Pflanzen sich nicht wohlfühlen, haben sie ihre ganz eigenen Methoden, das zu zeigen. Wie sich Stress bei Blumen, Bäumen und Co. sichtbar macht, zeigt Thomas D – und erklärt, inwiefern dieses Wissen für den Menschen nützlich sein kann. | video

Facebook-Banner
twitter-wissen-vor-acht
Das Erste Mediathek