Programm und Videos

 
Gesamt-Tagesansicht
 
vormittags

05:30

Das Waisenhaus für wilde Tiere

    Video verfügbar

Folge 35

Details
Termine
Service
PlayDie jungen Leoparden bei ihrem ersten Ausflug in die Wildnis.
Folge 35 | Video verfügbar bis 26.01.2021

Bei den Löwengehegen herrscht Hochspannung: Begleitet von einer Schar Volontärinnen beginnen Schalk van der Merwe und Tierarzt Wolfram Rietschel mit dem jährlichen Gesundheitscheck der Löwen. Dr. Rietschel bereitet die Narkose vor. Von Betäubungsgewehren hält er wenig, er schwört auf sein maßgeschneidertes Blasrohr: "Das ist eine spezielle Ausführung, die man im Koffer mitnehmen kann. Im Zoo sind die Entfernungen geringer und da ist das Blasrohr das Schonendste für das Tier."

Halbzeit bei der Fütterungsrunde: Jetzt sind die Wildhunde dran. Was auf den ersten Blick wie ein Chaos erscheint, erfolgt tatsächlich nach strengen Regeln. Zuerst fressen die Alphatiere, dann geht es die Rangordnung abwärts bis zum Schwächsten. Ein Großteil der Meute hat sich wieder in die Büsche zurückgezogen, nun steigt Volontär Don in die Arena. Was hat er wohl vor?

Die Löwenbrüder Brad, Maddox und Pax sind verspielte aber bärenstarke Teenager. An den noch kurzen Mähnen erkennt man, dass die drei Löwen noch nicht ganz erwachsen sind. Alleine für die Fütterung der Löwen werden pro Tag über 100 Kilogramm Fleisch benötigt - kein Wunder, dass Harnas auf Spenden angewiesen ist. Für die Löwen ist Harnas leider auch eine Endstation. Einzelne Geparde und Leoparden kann man in ausgewählten Schutzgebieten freilassen, aber Löwen wollen selbst die Nationalparks nicht aufnehmen.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

Südwestrundfunk Baden-Baden
Kinder- und Familienprogramm
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Fax: +49 7221 92922750
E-Mail: planungspool.familie@swr.de

KONTAKT Hauptspielorte

Harnas:
E-Mail: bookings@harnas.org
http://www.harnas.org

Okutala African Quest:
E-Mail: info@timbila-travel.de
http://www.okutala.com

MEDIATHEK

VoD: Video on Demand nach der Ausstrahlung ohne Downloadmöglichkeit unter http://www.DasErste.de/mediathek

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich. Der SWR Mitschnittdienst wurde eingestellt.

LINK

http://www.daserste.de/information/zoogeschichten/waisenhaus/index.html

05:55

Wissen macht Ah!

    Video verfügbar

Mmh! Ah! Thema Tisch

Details
Termine
Service
PlayClarissa und Ralph beschäftigen sich heute mit dem Thema "Tisch".
Mmh! Ah! Thema Tisch | Video verfügbar bis 26.01.2021

Clarissa und Ralph beschäftigen sich heute mit dem Thema "Tisch".

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNG

WDR, 27. Januar 2020, 08:20 Uhr

06:20

Alarm - Die jungen Retter (8)

    Video verfügbar

Details
Service
PlayZwölf Jugendteams der Rettungsverbände THW, Bergwacht, DLRG und Feuerwehr treten in der neuen SWR Doku-Challenge gegeneinander an und kämpfen um den Titel Bestes Jugendretter-Team Deutschlands. Moderiert wird der Wettbewerb von Johannes Zenglein, der im Ersten auch den Tigerenten Club präsentiert.
Alarm - Die jungen Retter (8) | Video verfügbar bis 26.01.2021

Das große Finale. Im weltweit größten Indoor-Sicherheits-Ausbildungszentrum in Marbach am Neckar treten die Siegerteams der Vorentscheidungen von THW, Bergwacht, Feuerwehr und DLRG in vier ganz unterschiedlichen Aufgaben gegeneinander an und kämpfen um den Titel "Bestes Jugend-Retterteam Deutschlands".

Auf einem See, in einem dunklen Kellergewölbe und bei einem Einsatz, in dem sicheres Klettern in großer Höhe gefragt ist, müssen sie beweisen, dass sie auch außerhalb ihres Fachgebiets in schwierigen Rettungseinsätzen schnell und professionell agieren können. Bei der Bewertung geht es wie immer nicht nur um den richtigen Einsatz der Technik, sondern auch um gute Kommunikation, den Selbstschutz, den Umgang mit der Übungspuppe und natürlich auch um die benötigte Zeit. Welches Team kann auch in den Spezialgebieten der anderen Verbände am meisten überzeugen und nach zwei anstrengenden Tagen den Gesamtsieg feiern?

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNGEN

KiKA, 1. Januar 2020, 10:45 Uhr
KiKA, 2. Januar 2020, 07:05 Uhr

07:05

Tigerenten Club

    Bald kommt ein Video

Der Club zum Mitmachen

Details
Service
Heute zu Gast: Meeresbiologe Robert Marc Lehmann.

Ihre Vorfahren schwammen schon vor etwa 400 Millionen Jahren durch die Ozeane – noch lange Zeit bevor die Dinos lebten. Heute gibt es circa 500 verschiedene Haiarten in allen Weltmeeren. Haie haben besondere Fähigkeiten: Ausgestattet mit sieben Sinnen sind sie geniale Jäger mit einem feinen Gespür für Beute. Sie stehen an der Spitze der marinen Nahrungskette und sind deshalb sehr wichtig für das Meer und seine Bewohner. Doch Haie sind bedroht. Jedes Jahr werden bis zu 100 Millionen Tiere Opfer von skrupellosen Jägern, die es auf ihre Flossen abgesehen haben. Viele Haiarten sind bereits so überfischt, dass sie vom Aussterben bedroht sind. Höchste Zeit, etwas für den Schutz der Haie zu tun! Was das sein kann, erklärt der Meeresbiologe Robert Marc Lehmann, der als Forschungstaucher weltweit Haie beobachtet und sich für sie stark macht. Die Teams der Tigerenten und Frösche müssen sich in actionreichen Spielen mächtig ins Zeug legen, um möglichst viele Notbremsen für das Finale auf der wilden Rodeo-Ente zu ergattern.

Die Tigerenten vom Lindengymnasium Gummersbach (Nordrhein-Westfalen) treffen auf die Frösche vom WWG Bayreuth (Bayern). Die beiden Spiele-Teams wetteifern mit Geschick, Schnelligkeit und Köpfchen um den goldenen Tigerenten-Pokal und um Spendengelder für ein Hilfsprojekt.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNG

KiKA, 1. januar 2020, 10:45 Uhr

08:05

Die Sendung mit der Maus

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Maus und Elefant im Schnee

Lach- und Sachgeschichten – zu seinem Geburtstag hat Armin im Archiv gestöbert und Lieblingsfilme ausgesucht: mit einem Färber im alten Ägypten, einem reparierten Spielzeugauto, mit den Streifen in der Zahnpasta, mit dem Kaiser von Pogo-Pogo – und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.  

Armin als Ägypter: Was bedeutet es, wenn wir "blaumachen"? 

In andere Rollen schlüpfen und sich verkleiden – das macht Armin schon immer gerne. Besonders, wenn er damit etwas zeigen kann, was sich sonst schwer erklären lässt. Zum Beispiel, wie die alten Ägypter mit Pflanzen, Harn und Sonnenlicht ihre Textilien färbten.  

Klassiker: Maulwurf und Auto

In seinem allerersten Film entdeckt der kleine Maulwurf ein kaputtes Spielzeugauto – und lässt es in einer Werkstatt reparieren. Stolz fährt der Maulwurf los und gerät mitten hinein in den wilden Stadtverkehr …

Armin und die Zahnpastastreifen

Rot und weiß, so kommen sie aus der Tube. Doch wie kommen die Streifen dort rein? Einer der bekanntesten Maus-Filme löst das Geheimnis – mit Armins Zahnpasta-Rap.  

Käpt’n Blaubär: Rock’n Roll Kaiser von Pogo-Pogo 

Die Bewohner von Pogo-Pogo litten fürchterlich unter der Herrschaft ihres Kaisers Emil. Denn von Musik verstand er nix und belästigte sein Volk tagtäglich mit scheußlicher Blasmusik. Das änderte sich erst, als zufällig ein hart rockender blauer Bär an der Insel anlegte …  

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNGEN

KiKA, 26. Januar 2020, 11:30 Uhr
KiKA, 27. Januar 2020, 12:25 Uhr
NDR, 1. Februar 2020, 07:00 Uhr
ARD-alpha, 1. Februar 2020, 07:30 Uhr
WDR, 1. Februar 2020, 11:30 Uhr

08:40

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 08:40 Uhr | Video verfügbar bis 02.02.2020

KONTAKT / AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

08:45

Sportschau

Details
Besetzung
Sportschau

Snowboardcross-Weltcup

Zusammenfassung aus Big White

ca. 09.05
Ski-Weltcup
Slalom Herren
Vorberichte und Interviews
Übertragung aus Kitzbühel

ca. 09.15
Ski-Weltcup
Super-G Damen

Übertragung aus Bansko

ca. 10.23
Ski-Weltcup
Slalom Herren
1. Lauf

Übertragung aus Kitzbühel

ca. 11.10
Weltcup Nordische Kombination
Kombinationsspringen

Übertragung aus Oberstdorf

ca. 11.40
Rodel-Weltcup
1. und 2. Lauf Herren

Übertragung aus Sigulda

ca. 12.10
Biathlon-Weltcup
15 km Massenstart Herren

Übertragung aus Pokljuka

ca. 13.00
Langlauf-Weltcup
Sprint Damen und Herren

Übertragung aus Oberstdorf

ca. 13.25
Ski-Weltcup
Slalom Herren
2. Lauf

Übertragung aus Kitzbühel

ca. 14.30
Weltcup Nordische Kombination
10 km Kombinationslanglauf

Übertragung aus Oberstdorf

ca. 14.53
Biathlon-Weltcup
12,5 km Massenstart Damen

Übertragung aus Pokljuka

ca. 15.45
Viererbob-Weltcup
1. und 2. Lauf Herren

Übertragung aus Königssee

ca. 15.55
Weltcup Skispringen
1. Durchgang Herren

Übertragung aus Zakopane

ca. 17.03
Rodel-Weltcup
Sprint Doppel Damen und Herren

ca. 17.10
Weltcup Skispringen
2. Durchgang Herren

Übertragung aus Zakopane

Besetzung und Stab

Reporter: Johannes Krautheimer
Reporter: Tobias Barnerssoi
Reporter: Bernd Schmelzer
Reporter: Torsten Püschel
Reporter: Peter Grube
Reporter: Wilfried Hark
Reporter: Jens Jörg Rieck
Reporter: Christian Dexne
Reporter: Eik Galley
Reporter: Tom Bartels

10:20

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 10:20 Uhr | Video verfügbar bis 02.02.2020

KONTAKT / AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

 
mittags

14:50

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 14:50 Uhr | Video verfügbar bis 02.02.2020

KONTAKT / AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

 
abends

17:00

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 17:00 Uhr | Video verfügbar bis 02.02.2020

KONTAKT / AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

18:00

Sportschau

Details
Service
Sportschau

GEWINNSPIEL

Tor des Jahres 2019

Teilnahme: 
Tel.: 0 13 71/36 90 – XX   (14 ct/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif abweichend)
Online: LINK
Teilnahmeschluss: 26.01.2020, 24 Uhr

Weitere Informationen: ARD-Text Seite 595 oder LINK

Folgende Tore stehen zur Wahl: 
Tor 01
Marcel Hartel, 1. FC Union Berlin (Heimspiel) am 31.01.19 im Spiel der 2. BL gegen den 1. FC Köln in der 1. Minute zum 1:0, Endstand 2:0.

Tor 02
Leroy Sané, Manchester City (Auswärtsspiel) am 20.02.19 im CL Spiel gegen den FC Schalke 04 in der 85. Minute zum 2:2, Endstand 2:3.

Tor 03
Serge Gnabry, Deutsche Nationalmannschaft (Auswärtsspiel) am 24.03.19 im Spiel der EM-Qualifikation gegen die Niederlande in der 34. Minute zum 0:2, Endstand 2:3.

Tor 04
Matheus Cunha, RB Leipzig (Heimspiel) am 06.04.19 im BL Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen in der 83. Minute zum 2:4 Endstand.

Tor 05
Franck Ribery, FC Bayern München (Heimspiel) am 18.05.19 im BL Spiel gegen Eintracht Frankfurt in der 72. Minute zum 4:1, Endstand 5:1.

Tor 06
Luca Waldschmidt, Deutsche U21 Nationalmannschaft (Auswärtsspiel) am 23.06.19 im Spiel der U21 EM gegen Österreich in der 14. Minute zum 0:1, Endstand 1:1.

Tor 07
Aaron Opoku, Hansa Rostock (Heimspiel) am 20.07.19 im Spiel der 3. Liga gegen den FC Viktoria Köln in der 19. Minute zum 3:0, Endstand 3:3.

Tor 08
Rouwen Hennings, Fortuna Düsseldorf (Auswärtsspiel) am 10.08.19 im DFB-Pokal Spiel gegen den FC 08 Villingen in der 116. Minute zum 1:3 Endstand.

Tor 09
Amine Harit, FC Schalke 04 (Heimspiel) am 20.09.19 im BL Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 in der 89. Minute zum 2:1 Endstand.

Tor 10
Marcel Sabitzer, RB Leipzig (Heimspiel) am 23.10.19 im CL Spiel gegen Zenit St. Petersburg in der 59. Minute zum 2:1 Endstand.

Tor 11
Philipp Hofmann, Karlsruher SC (Heimspiel) am 29.11.19 im Spiel der 2. BL  gegen Jahn Regensburg in der 56. Minute zum 3:0, Endstand 4:1.

Tor 12
Julian Brandt, Borussia Dortmund (Heimspiel) am 17.12.19 im BL Spiel gegen RB Leipzig in der 34. Minute zum 2:0, Endstand 3:3.

GEWINNSPIEL

Tor des Jahres 2019

Teilnahme: 
Tel.: 0 13 71/36 90 – XX   (14 ct/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif abweichend)
Online: http://www.sportschau.de
Teilnahmeschluss: 26.01.2020, 24 Uhr

Weitere Informationen: ARD-Text Seite 595 oder http://www.sportschau.de

Folgende Tore stehen zur Wahl: 
Tor 01
Marcel Hartel, 1. FC Union Berlin (Heimspiel) am 31.01.19 im Spiel der 2. BL gegen den 1. FC Köln in der 1. Minute zum 1:0, Endstand 2:0.

Tor 02
Leroy Sané, Manchester City (Auswärtsspiel) am 20.02.19 im CL Spiel gegen den FC Schalke 04 in der 85. Minute zum 2:2, Endstand 2:3.

Tor 03
Serge Gnabry, Deutsche Nationalmannschaft (Auswärtsspiel) am 24.03.19 im Spiel der EM-Qualifikation gegen die Niederlande in der 34. Minute zum 0:2, Endstand 2:3.

Tor 04
Matheus Cunha, RB Leipzig (Heimspiel) am 06.04.19 im BL Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen in der 83. Minute zum 2:4 Endstand.

Tor 05
Franck Ribery, FC Bayern München (Heimspiel) am 18.05.19 im BL Spiel gegen Eintracht Frankfurt in der 72. Minute zum 4:1, Endstand 5:1.

Tor 06
Luca Waldschmidt, Deutsche U21 Nationalmannschaft (Auswärtsspiel) am 23.06.19 im Spiel der U21 EM gegen Österreich in der 14. Minute zum 0:1, Endstand 1:1.

Tor 07
Aaron Opoku, Hansa Rostock (Heimspiel) am 20.07.19 im Spiel der 3. Liga gegen den FC Viktoria Köln in der 19. Minute zum 3:0, Endstand 3:3.

Tor 08
Rouwen Hennings, Fortuna Düsseldorf (Auswärtsspiel) am 10.08.19 im DFB-Pokal Spiel gegen den FC 08 Villingen in der 116. Minute zum 1:3 Endstand.

Tor 09
Amine Harit, FC Schalke 04 (Heimspiel) am 20.09.19 im BL Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 in der 89. Minute zum 2:1 Endstand.

Tor 10
Marcel Sabitzer, RB Leipzig (Heimspiel) am 23.10.19 im CL Spiel gegen Zenit St. Petersburg in der 59. Minute zum 2:1 Endstand.

Tor 11
Philipp Hofmann, Karlsruher SC (Heimspiel) am 29.11.19 im Spiel der 2. BL  gegen Jahn Regensburg in der 56. Minute zum 3:0, Endstand 4:1.

Tor 12
Julian Brandt, Borussia Dortmund (Heimspiel) am 17.12.19 im BL Spiel gegen RB Leipzig in der 34. Minute zum 2:0, Endstand 3:3.

18:30

Bericht aus Berlin

    Video verfügbar

Details
Service
PlayBericht aus Berlin
bericht aus berlin

Die Sendung "Bericht aus Berlin" am kommenden Sonntag behandelt aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz monothematisch Antisemitismus in Deutschland. In den Konzentrationslagern von Auschwitz ermordeten die Deutschen rund 1,25 Millionen Menschen, darunter rund eine Million Juden. Warum nehmen seit Jahren antisemitische Gewalttaten und Gleichgültigkeit gegenüber dem Menschheitsverbrechen Holocaust in Deutschland zu? Wie beeinflusst der versuchte Massenmord des Attentäters von Halle an den Besuchern der dortigen Synagoge das Leben der hier lebenden Juden? Welchen Bedrohungen und welchem Hass sind die Juden in Deutschland ausgesetzt?

Außerdem fragt der "Bericht aus Berlin", was Bund und Länder tun, um jüdische Menschen und jüdisches Leben in Deutschland besser zu schützen.

Interviewpartner:

- Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland

Markus Söder, CSU, Parteivorsitzender und bayerischer Ministerpräsident

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie unter:

www.berichtausberlin.de

http://blog.ard-hauptstadtstudio.de

www.facebook.com/berichtausberlin

www.twitter.com/ARD_BaB

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 26. Januar 2020, 22:40 Uhr
Das Erste, 2. Februar 2020, 18:30 Uhr

18:49

Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie

Details
Service

Deutsche Fernsehlotterie
Neuer Titel ab 1.7.12 „Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie" 

KONTAKT

Fernsehlotterie

Stiftung Deutsches Hilfswerk SdbR

Geschäftsführung
Christian Kipper
Axel-Springer-Platz 3
20355 Hamburg 
Tel.: +49 40 414104-0  (Mo-Fr) Fax:  +49 40 414104-14
E-Mail: info@fernsehlotterie.de 
http://www.fernsehlotterie.de

Kundenservice / Losbestellung

Tel.: +49 800 0411411 (gebührenfrei)
Mo.-So. 8-20 Uhr, feiertags 10-16 Uhr
Fax: 040/41 41 04-58
E-Mail: info@fernsehlotterie.de

GEWINNZAHLEN

Alle Gewinnzahlen werden sonntags im Ersten Deutschen Fernsehen (ARD) und/oder im ARD-Text Tafel 588/589, in den sozialen Medien, über die Mobile App sowie auf der Internetseite der Deutschen Fernsehlotterie bekannt gegeben

MITSCHNITTE

können bei der Pressestelle erfragt werden: presse@fernsehlotterie.de

SONSTIGE FAKTEN

Deutsches Hilfswerk verteilt seit 1967 die Einnahmen der Deutschen Fernsehlotterie für karitative Zwecke

Die Deutsche Fernsehlotterie fördert über die ihr zugehörige Stiftung Deutsches Hilfswerk karitative Projekte in Deutschland, die das solidarische Miteinander stärken. Sie wurde  erstmals 1956 im (Ersten) Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Vertreter der ARD sitzen im Aufsichtsrat, Vorstand und Kuratorium der Deutschen Fernsehlotterie. Dank der Hilfe der Mitspielerinnen und Mitspieler konnten 2018 bundesweit 366 soziale Projekte und Einrichtungen mit rund 51,5 Millionen Euro unterstützt werden. Seit der Gründung der Fernsehlotterie im Jahr 1956 wurden rund 9.000 Projekte für Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren und Menschen mit Behinderung oder schwerer Erkrankung mit über 1,95 Milliarden Euro gefördert.

Ein Forum für ein solidarische Miteinander

http://www.du-bist-ein-gewinn.de/ Die Deutsche Fernsehlotterie präsentiert dort ausgewählte geförderte Einrichtungen und Initiativen, erweitert den Blickwinkel aber auch auf andere beispielhafte Projekte und stößt Debatten rund um Hilfsbereitschaft sowie gesellschaftliches Engagement an.

18:50

Lindenstraße

    Video verfügbar

Folge 1749: Das Richtige

Details
Besetzung
Termine
Service
PlaySchock für Konstantin (Arne Rudolf): Auf offener Straße wird er als Kinderschänder beschimpft. Lea (Anna Sophia Claus) versucht ihm beizustehen.
Folge 1749 "Das Richtige" | Video verfügbar bis 26.01.2021

Schock für Konstantin: Antonia behauptet, er habe sie sexuell bedrängt. Die wütende Iffi hat ihn sogar bei der Polizei angezeigt. Aber damit noch nicht genug: Konstantin wird auf offener Straße als Kinderschänder beschimpft …

Überraschung für Klaus: Angelina übergibt ihm einen neuen Mietvertrag, der eine Erhöhung der Miete für immer ausschließt. Eigentlich ein Grund zur Freude, aber Klaus wird sofort misstrauisch: Ist das wieder eine Intrige von Angelina?

Jack sieht sich einer Front besorgter Väter gegenüber. Vasily und Alex haben Angst um ihre Kinder Emma und Elias. Der Grund: Jack trifft sich wieder mit Ben, der psychische Probleme hat. Was ist, wenn der „Biker“ wieder ausrastet? 

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar (Stand: 11. Dezember 2019).

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Konstantin Landmann Arne Rudolf
Jack Aichinger Cosima Viola
Lea Starck Anna-Sophia Claus
Angelina Dressler Daniela Bette
William Brooks Ron Williams
Alex Behrend Joris Gratwohl
Dr. Iris Brooks Sarah Masuch
Als Gast: Ben Hofer Valentin Schreyer
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Kai-Uwe Schulenburg
Buch: Kirten Loose
Szenenbild: Alexander Leitzbach
Regie: Verena S. Freytag

WIEDERHOLUNGEN

ONE, 26. Januar 2020, 19:45 Uhr
ONE, 26. Januar 2020, 23:15 Uhr
NDR, 27. Januar 2020, 05:50 Uhr
ONE, 27. Januar 2020, 09.35 Uhr
HR, 30./31. Januar 2020, 04:125 Uhr
RBB, 1. Februar 2020, 07:00 Uhr
BR, 2. Februar 2020, 06:00 Uhr
WDR, 2. Februar 2020, 08:00 Uhr
ONE, 2. Februar 2020, 09:15 Uhr

19:20

Weltspiegel

    Video verfügbar

Details
Termine
Service
PlayIsrael: Junge Israelis entwickeln eine App zum Gedenken an den Holocaust
Weltspiegel | Video verfügbar bis 26.01.2021

Israel: Geschichte einer Versöhnung

Endlich Hilfe – und das ausgerechnet aus dem Land der Täter. Als die Handwerker aus Sachsen zum ersten Mal vor der Tür stehen, um seine kleine Wohnung zu renovieren, ist Josef Aron irritiert und erstaunt. Heute sind der 83jährige Holocaust-Überlebende und die sächsischen Handwerker Freunde geworden. Weil viele Holocaustüberlebende in Armut leben, reisen jedes Jahr Trockenbauer, Fliesenleger, Maler und Klempner aus Sachsen nach Israel, um Wohnungen zu renovieren. Dafür opfern sie ihren Urlaub, finanzieren die Reise selbst. 

Israel: Lebendige Erinnerung

Persönliche Begegnungen mit Menschen, die den Holocaust überlebt haben, wird es bald nicht mehr geben. Wie aber kann auch in Zukunft die Erinnerung erhalten bleiben? Das haben sich vier junge israelische IT-Experten gefragt und eine  App zur Gesichtserkennung entwickelt, die junge Menschen mit ihrem “Holocaust-Zwilling” konfrontieren soll.  Es ist gleichzeitig der Versuch, die junge Generation in ihrer digitalen Welt zu erreichen, um sie für die Schrecken in der wirklichen Welt zu sensibilisieren. Die 16jährige Schülerin Tamar Lorman hat sich diesem Experiment gestellt.

Russland: Gesichtserkennung

Die Stadt Moskau möchte sicherer werden: Deshalb werden mehr als 160.000 Überwachungskameras mit Gesichtserkennungssoftware ausgestattet. Russische Firmen sind bei der Entwicklung dieser Technologie weit vorn, ebenso wie chinesische Unternehmen. Viele Russen stört die zunehmende Überwachung jedoch nicht. Nur wenige, vor allem politisch aktive Bürger, befürchten eine ausgeweitete Kontrolle: Die Aktivistin Aljona Popowa zieht deshalb gegen die Moskauer Gesichtserkennung vor Gericht. 

Kenia: Baum gegen Mensch

100 Millionen Hektar Wald sollen in Afrika bis 2030 wiederaufgeforstet werden. Nachdem jahrzehntelang Wälder gerodet worden waren, sollen sie nun wieder wachsen gegen den Klimawandel. Mithilfe der kenianischen Regierung soll sich die Natur ihren Raum zurückerobern. Weg muss der Mensch, heißt es jetzt. Das Haus von Pastor Tesha Kosgeys gibt es schon nicht mehr. Eine neue Bleibe aber hat er nicht, bekommt auch keine Entschädigung. So geht es vielen Siedlern, wo sie einst lebten werden jetzt Bäume gepflanzt.

Italien: Gondoliere tauchen ab

Normalerweise gleiten sie mit ihren schmucken Gondeln über das Wasser, die stolzen Gondoliere von Venedig. Doch nach einem gemeinsamen Tauchurlaub am Roten Meer, wo sie statt eines Schatzes alte Gummistiefel fanden, entstand die Idee, auch in Venedigs Kanälen nach Müll zu tauchen. Jetzt tauchen sie schon zum zweiten Mal ab und finden an nur einem Tag mehrere hundert Kilo Müll – Klimaanlagen, Reifen, Motorteile – alles dabei! Die Stadt Venedig unterstützt dieses Projekt und sendet zwei Botschaften in die Welt - erstens: Wir Venezianer halten unsere Stadt sauber und zweitens: Auch die Touristen sollten ihren Müll nicht in Gassen und Kanälen entsorgen.

USA: Kampf gegen Amazon

Sie ist eine kampfeslustige Frau. Dania Rajendra aus New York hat sich den denkbar größten Gegner gesucht, einen, der für viele längst zum Haushalt gehört. AMAZON, den reichsten Konzern der Welt. Mit zwei Halbtagskräften und einem Laptop organisiert sie von New York aus den Widerstand gegen eine Mega-Daten-Krake. Überall in den USA haben sich inzwischen solche Gruppen gebildet mit dem Ziel: bessere Arbeitsbedingungen und einen Konzern, der mehr Macht hat als mancher Staat, zu begrenzen.

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 26. Januar 2020, 23:20 Uhr
RBB, 26./27. Januar 2020, 03:05 Uhr
Das Erste, 26./27. Januar 2020, 04:50 Uhr
tagesschau24, 27. Januar 2020, 19:20 Uhr

20:00

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 20:00 Uhr

KONTAKT / AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

20:15

Tatort

    Video verfügbar

Unklare Lage

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayVon links: Die Kriminalhauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) warten angespannt den SEK-Einsatz ab.
Unklare Lage | Video verfügbar bis 26.07.2020

Fernsehfilm Deutschland 2019

Mitten am Tag fallen in einem Bus bei einer Fahrkartenkontrolle tödliche Schüsse. Der Täter kann fliehen, wird aber wenig später gestellt und vom SEK erschossen. Ein junger Münchner, noch keine 20 Jahre alt. Im Rucksack des Toten stecken Ersatzmagazine und ein Funkgerät, das auf einen möglichen zweiten Täter hinweist. Aber gibt es diesen zweiten Täter überhaupt?

Droht ein Anschlag? Die Medien berichten. Auf sozialen Plattformen verbreiten sich blitzschnell Gerüchte. Die Lage ist unklar, die Bevölkerung aufgeschreckt. Eine atemlose Hetzjagd durch die Stadt beginnt, bei der die Polizei mit allen Mitteln versucht, die unklare Lage unter Kontrolle zu bekommen.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar (Stand: 11. Dezember 2019).

Playlist

Die Filmmusik wurde eigens für den Tatort von Sebastian Pille komponiert und ist nicht im Handel erhältlich. Vor- und Abspannmusik stammen von Klaus Doldinger.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Kriminalhauptkommissar Ivo Batic Miroslav Nemec
Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr Udo Wachtlveitl
Kriminalkommissar Kalli Hammermann Ferdinand Hofer
Karola Saalmüller Corinna Kirchhoff
Walter Ohnsorg Axel Pape
Maria Scheuer Isabella Bartdorff
Maik Scheuer Max Krause
Stefan Scheuer Martin Lindow
Dennis Köster Leonard Proxauf
Janja Rembeck Pauline Werner
Tom Scheuer Manuel Steitz
Musik: Sebastian Pille
Kamera: Florian Emmerich
Buch: Holger Joos
Regie: Pia Strietmann

WIEDERHOLUNGEN

ONE, 26. Januar 2020, 21:45 Uhr
ONE, 26. Januar 2020, 23:45 Uhr
Das Erste, 27./28. Januar 2020, 01:05 Uhr

21:45

Anne Will

    Bald kommt ein Video

Klimaschutz und Kohleausstieg - werden die Milliarden ric...

Details
Termine
Service
Anne Will

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos wurde vor den Folgen des Klimawandels gewarnt – in Deutschland streitet man über die konkrete Umsetzung von Klimaschutz. Für den Kohleausstieg will die Bundesregierung Milliarden in die Hand nehmen. Neben Hilfen für betroffene Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sind hohe Entschädigungen für Kraftwerksbetreiber vorgesehen. Kommt das Geld bei den Richtigen an? Wie brüchig ist der gesellschaftliche Konsens in der Klimapolitik? Für Millionen Stromkundinnen und -kunden sind die Strompreise zu Jahresbeginn erneut gestiegen. Wer trägt die Kosten für Klimaschutz und Energiewende?

Zu Gast bei Anne Will:

Reiner Haseloff (CDU, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt)

Anton Hofreiter (Bündnis 90/Die Grünen, Fraktionsvorsitzender im Bundestag)

Marie-Luise Wolff (Präsidentin des Bundesverbandes Energie- und Wasserwirtschaft)

Antje Grothus (Umweltaktivistin)

Sebastian Lachmann (Industriekaufmann beim Energieunternehmen LEAG in Cottbus)

WIEDERHOLUNGEN

NDR, 26./27. Januar 2020, 00.55 Uhr
Das Erste, 26./27. Januar 2020, 03:30 Uhr
phoenix, 27. Januar 2020, 09:30 Uht
tagesschau24, 27. Januar 2020, 20:15 Uhr
3sat, 29. Januar 2020, 10:15 Uhr

22:45

Tagesthemen

  • live
  • Bald kommt ein Video

mit Sport und Wetter | Moderation: Caren Miosga

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell

NDR

Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MITSCHNITT (nur bis Ende 2019). Der NDR stellt seinen Mitschnittservice ein.
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

 PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast): unter http://www.daserste.de/mediathek

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/spenden/

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

TWITTER

https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

23:05

ttt – titel, thesen, temperamente

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service
Parag Khanna in Singapur

"Unsere asiatische Zukunft"

"ttt" über Parag Khanna und sein eindrucksvolles Buch über die neuen Machtverhältnisse in der Welt

 Das 19. Jahrhundert war das europäische, das 20. das amerikanische Jahrhundert – und das 21. wird das asiatische Zeitalter sein, sagt Parag Khanna. Der amerikanische Politikwissenschaftler, Publizist und renommierte Geostratege mit indischen Wurzeln prognostiziert in seinem Buch „Unsere asiatische Zukunft“ eine neue, multipolare Weltordnung, in der Asien eine entscheidende Rolle spielt. Nicht nur technologisch, sondern auch politisch, wirtschaftlich und kulturell verändere Asien schon längst die Welt rasant. Mehr als 4,5 Milliarden Menschen, die meisten Megacitys, mit der neuen Seidenstraße ein gigantisches, weltumspannendes Investitions- und Diplomatieprojekt, zwei Drittel des globalen Wirtschaftswachstums – und noch immer hätten die Europäer keine Vorstellung davon, wie all das ihre Zukunft beeinflussen werde, so Khanna, der auch einige Jahre in Deutschland gelebt hat. Asien, das ist für ihn eine vielfältige Megaregion, die von Australien bis Russland reiche. Multiethnisch, multikulturell und multireligiös – nicht spannungsfrei, voller Konflikte und auch Kriege, aber gleichzeitig in weiten Teilen sehr friedlich und versiert im Umgang mit Unterschieden, so Khanna.

 "ttt" trifft den ständig um die Welt reisenden Parag Khanna in seinem Wohnort Singapur und spricht mit ihm über das große Selbstbewusstsein, mit dem Asien gerade an die Weltspitze drängt.

 Außerdem bei "ttt":

 Warum die Slums von Lesbos die „Schande Europas“ sind

Der Bestsellerautor Jean Ziegler erhebt schwere Vorwürfe gegen die EU: "ttt" hat den griechischen Fotografen Giorgos Moutafis bei seiner dokumentarischen Arbeit in den Slums auf Lesbos begleitet und mit Jean Ziegler darüber gesprochen, warum er vor allem die EU für die derzeitige Situation verantwortlich macht. 

Sehnsucht, Sex und Traurigkeit

Lisa Taddeos Aufreger-Buch über weibliches Begehren: "ttt" hat Taddeo in ihrer aktuellen Heimat Connecticut besucht und sich mit ihr über ihr Sensationsdebüt "Three Women – Drei Frauen" unterhalten.

Klagelieder mit Kampfansage

Die Band "Algiers" veröffentlicht ihr neues Album: „ttt“ hat die "Algiers" in Berlin getroffen, um über ihre Musik zu sprechen und sich von ihnen erklären zu lassen, warum die Bühne ein letzter Ort der Freiheit ist.

Moderation: Evelyn Fischer

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 28./29. Januar 2020, 03:40 Uhr

23:35

Druckfrisch

    Video verfügbar

"druckfrisch" am 26.01.2020

Details
Service
PlayDenis Scheck
"druckfrisch" am 26.01.2020

Monika Helfer: "Die Bagage" (Hanser)

Eine Hommage an die "Bagage" der Vorfahren und an die Kraft des familiären Zusammenhalts in Zeiten des Krieges – Monika Helfer lässt die turbulente Geschichte ihrer Großeltern noch einmal Revue passieren.

Maria ist die unbestritten schönste Frau des Dorfes, Josef ein schweigsamer, aber intelligenter und attraktiver Mann. Kaum jemand im Ort, der nicht über die beiden spricht. Dennoch lebt das Ehepaar mit seinen vier Kindern isoliert von der Dorfgemeinschaft etwas abseits in ärmlichen Verhältnissen. Mit dem Ausbruch des Ersten  Weltkrieges geht es für alle ums Überleben: Für die Männer, die als Soldaten an die Front abkommandiert werden und für deren Familien, die in einem Alltag zurück bleiben, der zusehends größere Opfer verlangt.

Auch Maria ist ganz auf sich allein gestellt. Ihre außergewöhnliche Erscheinung sichert ihr zwar die Gunst des wohlhabenden und vermeintlich Schutz bietenden Bürgermeisters, aber gleichzeitig weckt sie dessen Begehren. Und nicht nur das seine! Zu der kriegsbedingten wirtschaftlichen Not kommen verstörende Gewissenskonflikte: Welche Bedeutung haben Begriffe wie Treue, Freundschaft, Verrat und Eigentum, wenn die Kinder hungern und alles, so wie das ganze Vaterland, auf den sicheren Untergang zusteuert?

Maria Helfer setzt ihren Großeltern, Tanten und Onkeln mit ihren Erinnerungen an diese von der Dorfgemeinschaft so genannte "Bagage" ein rührendes Denkmal.

Das Buch erscheint am 1.2.2020.

Dror Mishani: "Drei" (Diogenes)

Über Verführung, Vertrauen und den Verlust aller Sicherheiten – Dror Mishani erzählt in seinem Roman "Drei" von alltäglichen Schicksalen in einer Großstadt und entwirft dabei ein feinfühliges Psychogramm der israelischen Gesellschaft.

Sie stehen in der Mitte ihres Lebens, sind aufgeklärt und unabhängig, aber einsam: Drei Frauen, die auf der Suche nach Zuwendung und Nähe demselben Mann begegnen. Nach und nach offenbart sich, wer dieser Mann wirklich ist. Alle vier Romanfiguren sind äußerst lebensnah und präzise gezeichnet, so, als könnten sie jeden Moment aus dem gegenüberliegenden Hause treten. Was erwarten sie und was erwartet sie? Wer sagt die Wahrheit, wer lügt, wer ist Opfer und wer Täter?

Dror Mishani  lässt mit sicherem Gespür für die kleinen Alltagsdramen, menschlichen Sehnsüchte und Nöte seine Figuren in ihr Schicksal stolpern und hält dabei den Leser in ständiger Alarmbereitschaft. Dieser hat anfangs nur eine vage Vermutung, dass irgendetwas schief laufen könnte, ohne aber dabei an ein Verbrechen zu denken. Dror Mishani setzt ganz auf die mit überzeugenden Dialogen dargestellte Perspektive der Frauen, die durch ihre berührenden Lebensgeschichten dem Leser nach und nach ans Herz wachsen.

So ist "Drei" kein klassischer "Kriminalroman", wie Dror Mishanis vorausgegangenen Bücher um den Kommissar Avraham, der ihn in Israel berühmt machte. Sein neuer Roman ist in weiten Teilen eine Analyse der israelischen Gesellschaft und eine Beschreibung der Stadt Tel Aviv, die in einem ständigen Kriegszustand lebt und in der "eine Normalisierung und Rationalisierung von Gewalt und Tod stattfindet" (Dror Mishani).  Nun hat der in Israel bereits sehr populäre Autor auch die internationalen Bestsellerlisten erobert. Eine Verfilmung ist geplant.

Denis Scheck empfiehlt

Denis Scheck empfiehlt Karl-Heinz Otts "Hölderlins Geister" (Hanser): "Hölderlin will in seiner Dichtung die verloren gegangene Einheit wiederherstellen, das Band zwischen Menschen und Göttern neu knüpfen. Mit großem Einsichtsreichtum, wortgewaltig und mit schlagendem Witz wandelt Karl-Heinz Ott auf Hölderlins Spuren".

Bestsellerliste

Und wie immer in "druckfrisch": Der lustvoll pointierte Kommentar zur Spiegel-Bestsellerliste, diesmal: "Sachbuch". Musikalisch eingeläutet von dem Schriftsteller und Musiker Niklas Natt och Dag.

WIEDERHOLUNG

3sat, 2. Februar 2020, 12:30 Uhr

 
nachts (So. auf Mo.)

00:05

Sarahs Schlüssel

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Der Journalistin Julia (Kristin Scott Thomas) kommt ein furchtbarer Verdacht.

Spielfilm Frankreich 2010

Es ist der 15. Juli 1942, als an der Wohnungstüre der Familie Starzynski Krach geschlagen wird. Geistesgegenwärtig versteckt die zehnjährige Sarah ihren kleinen Bruder im Geheimversteck hinter einer Tapetentür. Ganz schnell wird sie wieder bei ihm sein, das verspricht sie ihm hoch und heilig.

Doch Sarah muss ihre Sachen packen und wird mit ihren Eltern in ein überfülltes Pariser Radstadion abtransportiert. Auf Anweisung der Nazis schickt das kollaborierende Vichy-Regime von hier aus über zehntausend französische Juden in den sicheren Tod.

Wie durch ein Wunder kann Sarah entkommen. Bei einem hilfsbereiten Bauernehepaar kommt das von den Strapazen gezeichnete Mädchen wieder zu Kräften und kehrt endlich in die Wohnung zurück. – 60 Jahre später arbeitet die Journalistin Julia an einem Artikel über die große Razzia, die im Juli 1942 stattfand. Bei ihren Recherchen findet sie heraus, dass in der Pariser Wohnung ihrer Schwiegereltern früher einmal Juden gewohnt haben.

Je näher Julia der Wahrheit kommt, desto mehr erfährt sie über die Familie ihres zukünftigen Mannes, über ein finsteres Kapitel französischer Geschichte und schließlich über sich selbst.

Mehr zum Film

Der Antisemitismus der Grande Nation wurde im französischen Kino lange Zeit totgeschwiegen. Nach "Die Kinder von Paris" greift auch "Sarahs Schlüssel" die berüchtigte "Raffle de Vel d’Hiv" auf. Fast 13000 Juden wurden bei der Pariser Razzia am 16. und 17. Juli 1942 in das Vélodrome d’Hiver (Vel d’Hiv), eine Radrennbahn, gepfercht. Mehrere Tage bekamen sie nichts zu trinken, die sanitären Anlagen waren schnell verstopft. Von dort aus verschleppte man die Internierten über Zwischenlager nach Auschwitz. Gilles Paquet-Brenners Adaption des Bestsellers von Tatiana de Rosnay nähert sich dieser Gräueltat auf zwei Zeitebenen. Der Film kontrastiert die Szenen aus der Radrennbahn mit der Arbeit einer Journalistin, die das Leid der Opfer der Vergessenheit entreißen will. Aus dem Ensemble französischer Charakterdarsteller ragt Kristin Scott Thomas heraus, die als Reporterin buchstäblich von der Vergangenheit eingeholt wird.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Julia Jarmond Kristin Scott Thomas
Sarah Starzynski Mélusine Mayance
Jules Dufaure Niels Arestrup
Bertrand Tezac Frédéric Pierrot
Edouard Tezac Michel Duchaussoy
Genneviève Dufaure Dominique Frot
Mrs. Starzynski Natasha Mashkevich
Mamé Gisèle Casadesus
William Rainsferd Aidan Quinn
Mr. Starzynski Arben Bajraktaraj
Rachel Sarah Ber
Zoé Tezac Karina Hin
Richard Rainsferd George Birt
Sarah (jung) Charlotte Poutrel
Musik: Max Richter
Kamera: Pascal Ridao
Buch: Gilles Paquet-Brenner
Buch: Serge Joncour
Regie: Gilles Paquet-Brenner

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer: 7 Tage

Livestream

http://live.daserste.de  
(abrufbar nur in Deutschland)

01:40

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

01:45

Lauf Junge lauf

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Mosche Franklin (Itay Tiran) versucht Jurek (Andrzej Tkacz) zu seinen jüdischen Wurzeln und der jüdischen Religion zurückzuholen.

Spielfilm Deutschland/Frankreich 2013

Im Alter von neun Jahren gelingt dem kleinen Srulik als einzigem Mitglied seiner Familie die Flucht aus dem Warschauer Ghetto in die nahegelegenen Wälder. Dort muss er sich bis zum Ende des Krieges mehr oder weniger alleine durchschlagen. Die wenigen Freunde, die Srulik findet, bleiben ihm nicht lange erhalten. Er lebt so einige Monate bis zum Einbruch des Winters von Waldfrüchten, erjagten Kleintieren und kleinen Beutezügen durch die Gärten umliegender Bauernhöfe. Die Einsamkeit, der anhaltende quälende Hunger und der kalte Winter treiben ihn immer wieder in die Dörfer, wo ihm ständig Verrat droht. Aber Srulik hat Glück und wird einige Zeit von einer Bäuerin versteckt, vor allem aber mit einer neuen Identität versorgt: Aus dem flüchtigen Juden Srulik macht sie das versprengte polnische Waisenkind Jurek, das christliche Gebete kennt und ein Kruzifix um den Hals trägt. Doch Jurek bleibt ein Gejagter und das bis zum Ende des Krieges.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Jurek Andrzei Tkacz
Srulik Kamil Tkacz
Magda Janczyk Elisabeth Duda
Mosche Itay Tiran
Hersch Fridman Zbigniew Zamachowski
Mrs. Herman Jeanette Hain
Pawel Lukasz Gajdzis
Musik: Stephane Moucha
Kamera: Daniel Gottschalk
Buch: Heinrich Hadding
Buch: Pepe Danquart
Regie: Pepe Danquart

WIEDERHOLUNGEN

arte, 27. Januar 2020, 20:15 Uhr
arte, 5. Februar 2020, 13:45 Uhr
arte, 17. Februar 2020, 13:45 Uhr

KONTAKT

Bayerischer Rundfunk
Zuschauerservice
80300 München
E-Mail: fernsehen@br.de 

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
verweildauer 30 Ta

Livestream
http://live.daserste.de
(ohne Geoblocking)

03:25

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

03:30

Anne Will

    Bald kommt ein Video

Klimaschutz und Kohleausstieg - werden die Milliarden ric...

Details
Termine
Service
Anne Will

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos wurde vor den Folgen des Klimawandels gewarnt – in Deutschland streitet man über die konkrete Umsetzung von Klimaschutz. Für den Kohleausstieg will die Bundesregierung Milliarden in die Hand nehmen. Neben Hilfen für betroffene Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sind hohe Entschädigungen für Kraftwerksbetreiber vorgesehen. Kommt das Geld bei den Richtigen an? Wie brüchig ist der gesellschaftliche Konsens in der Klimapolitik? Für Millionen Stromkundinnen und -kunden sind die Strompreise zu Jahresbeginn erneut gestiegen. Wer trägt die Kosten für Klimaschutz und Energiewende?

Zu Gast bei Anne Will:

Reiner Haseloff (CDU, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt)

Anton Hofreiter (Bündnis 90/Die Grünen, Fraktionsvorsitzender im Bundestag)

Marie-Luise Wolff (Präsidentin des Bundesverbandes Energie- und Wasserwirtschaft)

Antje Grothus (Umweltaktivistin)

Sebastian Lachmann (Industriekaufmann beim Energieunternehmen LEAG in Cottbus)

WIEDERHOLUNGEN

NDR, 26./27. Januar 2020, 00.55 Uhr
Das Erste, 26./27. Januar 2020, 03:30 Uhr
phoenix, 27. Januar 2020, 09:30 Uht
tagesschau24, 27. Januar 2020, 20:15 Uhr
3sat, 29. Januar 2020, 10:15 Uhr

04:30

Deutschlandbilder

Details
Service

KONTAKT

Hessischer Rundfunk
Zuschauerservice
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 1555111
Fax: +49 69 1555155
E-Mail: hr-fernsehen@hr.de

MEDIATHEK

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/deutschlandbilder/videos/filter-deutschlandbilder-alle-videos-100~_seite-1.html

Die „Deutschlandbilder" werden in der Mediathek sowie im Livestream angeboten.

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich

04:45

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

04:50

Weltspiegel

    Video verfügbar

Details
Termine
Service
PlayIsrael: Junge Israelis entwickeln eine App zum Gedenken an den Holocaust
Weltspiegel | Video verfügbar bis 26.01.2021

Israel: Geschichte einer Versöhnung

Endlich Hilfe – und das ausgerechnet aus dem Land der Täter. Als die Handwerker aus Sachsen zum ersten Mal vor der Tür stehen, um seine kleine Wohnung zu renovieren, ist Josef Aron irritiert und erstaunt. Heute sind der 83jährige Holocaust-Überlebende und die sächsischen Handwerker Freunde geworden. Weil viele Holocaustüberlebende in Armut leben, reisen jedes Jahr Trockenbauer, Fliesenleger, Maler und Klempner aus Sachsen nach Israel, um Wohnungen zu renovieren. Dafür opfern sie ihren Urlaub, finanzieren die Reise selbst. 

Israel: Lebendige Erinnerung

Persönliche Begegnungen mit Menschen, die den Holocaust überlebt haben, wird es bald nicht mehr geben. Wie aber kann auch in Zukunft die Erinnerung erhalten bleiben? Das haben sich vier junge israelische IT-Experten gefragt und eine  App zur Gesichtserkennung entwickelt, die junge Menschen mit ihrem “Holocaust-Zwilling” konfrontieren soll.  Es ist gleichzeitig der Versuch, die junge Generation in ihrer digitalen Welt zu erreichen, um sie für die Schrecken in der wirklichen Welt zu sensibilisieren. Die 16jährige Schülerin Tamar Lorman hat sich diesem Experiment gestellt.

Russland: Gesichtserkennung

Die Stadt Moskau möchte sicherer werden: Deshalb werden mehr als 160.000 Überwachungskameras mit Gesichtserkennungssoftware ausgestattet. Russische Firmen sind bei der Entwicklung dieser Technologie weit vorn, ebenso wie chinesische Unternehmen. Viele Russen stört die zunehmende Überwachung jedoch nicht. Nur wenige, vor allem politisch aktive Bürger, befürchten eine ausgeweitete Kontrolle: Die Aktivistin Aljona Popowa zieht deshalb gegen die Moskauer Gesichtserkennung vor Gericht. 

Kenia: Baum gegen Mensch

100 Millionen Hektar Wald sollen in Afrika bis 2030 wiederaufgeforstet werden. Nachdem jahrzehntelang Wälder gerodet worden waren, sollen sie nun wieder wachsen gegen den Klimawandel. Mithilfe der kenianischen Regierung soll sich die Natur ihren Raum zurückerobern. Weg muss der Mensch, heißt es jetzt. Das Haus von Pastor Tesha Kosgeys gibt es schon nicht mehr. Eine neue Bleibe aber hat er nicht, bekommt auch keine Entschädigung. So geht es vielen Siedlern, wo sie einst lebten werden jetzt Bäume gepflanzt.

Italien: Gondoliere tauchen ab

Normalerweise gleiten sie mit ihren schmucken Gondeln über das Wasser, die stolzen Gondoliere von Venedig. Doch nach einem gemeinsamen Tauchurlaub am Roten Meer, wo sie statt eines Schatzes alte Gummistiefel fanden, entstand die Idee, auch in Venedigs Kanälen nach Müll zu tauchen. Jetzt tauchen sie schon zum zweiten Mal ab und finden an nur einem Tag mehrere hundert Kilo Müll – Klimaanlagen, Reifen, Motorteile – alles dabei! Die Stadt Venedig unterstützt dieses Projekt und sendet zwei Botschaften in die Welt - erstens: Wir Venezianer halten unsere Stadt sauber und zweitens: Auch die Touristen sollten ihren Müll nicht in Gassen und Kanälen entsorgen.

USA: Kampf gegen Amazon

Sie ist eine kampfeslustige Frau. Dania Rajendra aus New York hat sich den denkbar größten Gegner gesucht, einen, der für viele längst zum Haushalt gehört. AMAZON, den reichsten Konzern der Welt. Mit zwei Halbtagskräften und einem Laptop organisiert sie von New York aus den Widerstand gegen eine Mega-Daten-Krake. Überall in den USA haben sich inzwischen solche Gruppen gebildet mit dem Ziel: bessere Arbeitsbedingungen und einen Konzern, der mehr Macht hat als mancher Staat, zu begrenzen.

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 26. Januar 2020, 23:20 Uhr
RBB, 26./27. Januar 2020, 03:05 Uhr
Das Erste, 26./27. Januar 2020, 04:50 Uhr
tagesschau24, 27. Januar 2020, 19:20 Uhr

 

Filtern

Legende