Olivia Müller-Elmau über ihre Rolle

Lea (Olivia Müller-Elmau) und Daniel (Nick Romeo Reimann) finden in Verona wieder zueinander.
Lea und Daniel finden in Verona wieder zueinander. | Bild: ARD Degeto / Mark Popp

»Lea ist eine eigenwillige Person und sie möchte auch, dass man das sieht. Sie ist manchmal ruppig und lässt andere an sich abprallen. Auch wenn sie es nicht immer zeigt, ist ihr die Meinung und Anerkennung der anderen doch wichtig. Auf den ersten Blick scheint Lea niemanden zu brauchen, tatsächlich aber bedeutet ihr die Freundschaft mit Julia sehr viel. Und auch deren Eltern findet Lea heimlich sehr nett. Sie sehnt sich nach einer Familie, wie Julia sie hat, in der die Mutter manchmal uncool und überbesorgt ist, aber sich liebevoll um die Tochter kümmert. Das kennt Lea von Zuhause nicht. Wenn sie rebellisch ist und über die Stränge schlägt, versucht sie eigentlich nur die Aufmerksamkeit ihrer Eltern auf sich zu lenken. Daniel ist Leas erste große Liebe, auch wenn es ihr peinlich wäre zuzugeben, dass sie an so etwas glaubt. Lea wünscht sich ein eigenes Kind, dann könnte sie ihre kaputte Familie hinter sich lassen und ihre eigene gründen. Verletzlich zeigt sie sich nur selten vor Julia und Daniel, den Menschen, die ihr wirklich wichtig sind.«

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.