Weitere Rollen im "Tatort: Ätzend"

Maryam Zaree ist Gerichtsmedizinerin Nasrin Reza

Maryam Zaree und Nasrin Reza
Maryam Zaree in ihrer Rolle als Gerichtsmedizinerin Nasrin Reza | Bild: rbb

Die junge Gerichtsmedizinerin arbeitet für die Mordkommission als Pathologin. Nasrin Reza ist Iranerin und hat an der Charité ihre Ausbildung absolviert.

Tim Kalkhof ist Assistent Mark Steinke

Tim Kalkhof ist Assistent Mark Steinke
Tim Kalkhof ist Assistent Mark Steinke | Bild: rbb

Mark klärt für Rubin und Karow alle technischen Fragen und verliert dabei nicht seinen Humor.

Carolyn Genzkow ist Hospitantin Anna Feil

Carolyn Genzkow in ihrer Rolle als Anna Feil
Carolyn Genzkow in ihrer Rolle als Anna Feil | Bild: rbb

Anna wird von Robert Karow weiterhin geprüft ... – Ist sie wirklich so klug, wie sie denkt? Die ehrgeizige junge Kollegin will später mal unbedingt in der Mordkommission arbeiten.

Aleksandar Tesla ist Dr. Viktor Rubin

Aleksandar Tesla ist Dr. Viktor Rubin
Aleksandar Tesla ist Dr. Viktor Rubin | Bild: rbb

Viktor stammt aus Russland und arbeitet als Facharzt an der Charité. Aus Überzeugung und Liebe zu ihrem Mann ist Nina vor der Hochzeit zur jüdischen Religion konvertiert. Viktor hat mit seiner Frau ein Abkommen, sich gegenseitige Freiheiten zu lassen. Dennoch fällt es Viktor schwer, Ninas "Kapriolen" zu akzeptieren und er ist aus dem gemeinsamen Haushalt ausgezogen.

Jonas Hämmerle ist Tolja Rubin (16)

Jonas Hämmerle ist Tolja Rubin (16)
Jonas Hämmerle ist Tolja Rubin (16) | Bild: rbb

Tolja boxt im Club seines Großvaters Kalle Ratke. Seiner Mutter steht er kritisch gegenüber, deshalb ist er seinem Vater beim Auszug gefolgt und lebt nun bei ihm.

Louie Betton ist Kaleb Rubin (13)

Louie Betton ist Kaleb Rubin (13)
Louie Betton ist Kaleb Rubin (13) | Bild: rbb

Kaleb lebt weiterhin bei seiner Mutter. Er entschließt sich wieder regelmäßig am Religionsunterricht teilzunehmen und ein Bar Mitzwa zu werden. Ob er damit die Familie wieder zusammenbringen kann?

Tilo Brückner ist Nina Rubins Vater Kalle Ratke

Kalle Ratke (Tilo Prückner, Mi.) und Tolja (Jonas Hämmerle, re.)
Tilo Brückner ist Kalle Ratke. | Bild: rbb / Volker Roloff

Der Vater von Nina Rubin ist Trainer im Boxclub SV Wedding 65. Er hat das Herz am rechten Fleck und die nötige Strenge, aber auch den richtigen Humor, um selbst schwierige Jugendliche zu trainieren.

Husam Chadat ist Saed Merizadi

Saed Merizadi (Husam Chadat) und sein Anwalt (Matthias Bundschuh) beim Verhör durch Nina Rubin.
Husam Chadat ist Saed Merizadi | Bild: rbb / Volker Roloff

Der Iraner Saed lebt mit seiner Frau und seinem Sohn seit einigen Jahren in Berlin. Sein Bruder Ferhat hatte ihn nach Deutschland geholt und für ihn gebürgt. Saed arbeitete bei seinem Bruder im eigenen Dentallabor. Dann verschwand Ferhat und Saed musste eine Entscheidung treffen. Plötzlich steht er unter Mordverdacht.

Elimria Rafizadeh ist Layla Merizadi

Der Zahntechniker Merizadi (Husam Chadat) erhält Besuch von seiner hochschwangeren Frau Layla (Elmira Rafizadeh).
Elimria Rafizadeh als Layla Merizadi besucht ihren Mann. | Bild: rbb / Volker Roloff

Layla ist Saeds Frau und hochschwanger. Sie hat es schwer, sich in Deutschland zu integrieren. Ihr Deutsch ist schlecht und sie fühlt sich nicht wirklich wohl hier. Seit ihr Schwager Ferhat vor wenigen Jahren verschwunden ist, lebt sie mit ihrem Sohn Arash illegal in der Stadt. Angst bestimmt ihr Leben.

Tan Julius Ipekkaya ist Arash Merizadi

Arash (Tan Julius Ipekkaya, re.) macht sich Sorgen um seine schwangere Mutter Layla Merizardi (Elmira Rafizade), bei der die Wehen eingesetzt haben.
Tan Julius Ipekkaya ist Arash Merizadi | Bild: rbb / Volker Roloff

Der junge Iraner Arash geht in Berlin zur Schule, ist gut integriert, hat Freunde und boxt im Boxclub SV Wedding 65. Hier trainiert ihn Nina Rubins Vater Kalle Ratke. Arash ist in seine Schulkameradin Ira verliebt. Als sein Vater verhaftet wird, muss er für sich und seine schwangere Mutter eine große Verantwortung tragen.

Stephanie Amarell ist Ira

Ira (Stephanie Amarell) und Arash (Tan Julius Ipekkaya) müssen vorsichtig sein, da Arash auf der Flucht ist.
Stephanie Amarell ist Ira, die in Arash verliebt ist. | Bild: rbb / Volker Roloff

Ira ist sehr verliebt in ihren Klassenkameraden Arash. Sie freut sich auf eine gemeinsame Klassenfahrt nach England, da eröffnet Arash ihr, dass er nicht mitfahren darf, weil er illegal in Berlin lebt. Nach der Verhaftung seines Vaters sucht Arash dringend eine Unterkunft und Ira vertraut sich ihren Eltern an. Doch die wollen Arash aus Angst nicht helfen.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.