Frage an Aylin Tezel

Aylin Tezel als Kommissarin Nora Dalay
Aylin Tezel als Kommissarin Nora Dalay | Bild: WDR / Thomas Kost

Warum empfängt Nora Dalay ihren neuen Kollegen Jan Pawlak abweisend?

Daniel Kossiks Platz ist neu besetzt worden mit Jan Pawlak. Für Nora bedeutet das, dass sie nun mit einem Kollegen eng zusammenarbeitet, der im Rang höher steht als sie. Außerdem untermauert es den Fakt, dass Daniel nicht zurückkommen wird. Zudem wird Nora bei diesem Fall dazu verdonnert, im Präsidium auf einen kleinen Jungen aufzupassen, anstatt draußen mit den Kollegen zu ermitteln. Alles in allem also nicht die besten Voraussetzungen für die ehrgeizige Polizistin.

"Tod und Spiele" – Interview mit Aylin Tezel
6 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.