Die Rollen und ihre Darsteller

Unterm Radar: Elke Seeberg (Christiane Paul) wird von dem BKA-Beamten Heinrich Buch (Heino Ferch) bedroht.
Heino Ferch spielt den BKA-Beamten Heinrich Buch und Christiane Paul spielt Richterin Elke Seeberg.

Interviews mit den Hauptdarstellern:

Die weiteren Rollen:

Fabian Hinrichs ist Richard König

Unterm Radar: Richard König (Fabian Hinrichs), der ehrgeizige neue Leiter der BKA-Terrorabwehreinheit
Fabian Hinrichs ist Richard König.

Einst war Richard König der beste Mann in Heinrich Buchs Truppe. Dann ging er in die USA. Was er dort genau gemacht hat, ist seinem alten Mentor ein Rätsel. Und über den Zuständigkeitsbereich, den er nach seiner Rückkehr verantwortet, verliert niemand ein Wort. Fest steht, dass er und seine Methoden sich verändert haben. Das Placet der Staatssekretärin aus dem Innenministerium, zum Zwecke der Terrorabwehr "alle Mittel" ausschöpfen zu können, erfüllt König mit Zufriedenheit, und er macht ausgiebig davon Gebrauch – auch jenseits der Legalität. Ihm ist klar, dass es keine vollkommene Sicherheit geben kann, doch er will nichts unversucht lassen, ihr zumindest nahe zu kommen. Auf die Störfeuer von Buch, dessen Chef er nun ist, reagiert er mit Gelassenheit: Er weiß, dass der erfahrene BKA-Beamte seine Alkoholkrankheit nicht endgültig besiegt hat, und setzt ihn damit unter Druck.

Inka Friedrich ist Anna

Unterm Radar: Anna (Inka Friedrich)
Inka Friedrich ist Anna.

Anna ist Elkes beste Freundin und Geschäftsführerin einer Hilfsorganisation, die sich um Flüchtlinge und Asylbewerber kümmert: eine engagierte Frau um die 40 mit politisch bewegter Vergangenheit. Als für Elke auf einmal nichts mehr so ist, wie es einmal war, ist sie es, die ihr zur Seite steht. Und sie ist es auch, die Elke darauf aufmerksam macht, dass ihre Wohnung wahrscheinlich verwanzt ist; für die Richterin mit ihrem tief verwurzelten Vertrauen in den Rechtsstaat eine unglaubliche Vorstellung. Dass Anna mehr über Marie weiß als sie, ihre Mutter, sie vielleicht sogar besser kennt, macht Elke zu schaffen. Wütend schickt sie ihre beste Freundin weg. Auf deren Unterstützung kann sie sich jedoch verlassen.

Matthias Matschke ist Tom Henskind

Unterm Radar: Tom Henskind (Matthias Matschke) überlegt.
Matthias Matschke ist Tom Henskind.

Tom Henskind ist Journalist und kennt Elke Seeberg aus dem Gerichtssaal. Zwar attestiert ihm die Richterin, mit seinen Enthüllungen über das Treiben der deutschen Geheimdienste der Allgemeinheit einen großen Dienst erwiesen zu haben; da er aber zum wiederholten Mal aus amtlichen, der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Ermittlungsunterlagen zitiert hat, verurteilt sie ihn trotzdem zu einer Geldstrafe. Henskind ist empört – ob die Richterin wisse, was dieses Urteil für die Pressefreiheit bedeute? Als Elke Hilfe braucht, um ihre Tochter zu finden, werden sie und der glänzend vernetzte investigative Journalist trotz dieser Vorgeschichte zu Verbündeten.

Linn Reusse ist Marie

Marie (Linn Reusse) erzählt ihrer Mutter Elke Seeberg (Christiane Paul) von ihren Umzugsvorbereitungen. Sie will mit ihrem marokkanischen Freund Khalid zusammenziehen.
Linn Reusse ist Marie, die Tochter von Elke Seeberg.

Marie und ihr Freund Khalid stecken gerade mitten Umzug in ihre erste gemeinsame Wohnung, als sich das schreckliche Attentat in der Berliner Innenstadt ereignet. Khalid kommt dabei ums Leben. Ist er einer der Attentäter? Hat ihm Marie geholfen und sich deshalb zuletzt so seltsam verhalten? Elke kann und will es nicht glauben, erfährt aber immer mehr Dinge über ihre Tochter, von denen sie nichts wusste. Dass Marie, Studentin der Islamwissenschaften, regelmäßig eine Moschee besuchte. Dass sie auf ihrer Indien-Reise einen Journalisten kennengelernt hat und mit ihm nach Pakistan gefahren ist. Hat ihre Tochter sich etwa doch in radikalen Kreisen bewegt? Wie geht es ihr jetzt, und wo hält sie sich auf? Elke begibt sich auf die Suche.