Corona-Tagebuch (7): Mein Paris mit Corona

PlaySabine Rau
Corona-Tagebuch (7): Mein Paris mit Corona | Bild: ARD

Frankreich ist eines der Länder in Europa, die am heftigsten von der Corona-Pandemie getroffen wurden. Mitte März wurde eine strenge Ausgangssperre verhängt, und trotzdem stiegen die Zahlen der Infizierten und der Toten sprunghaft an. "Frankreich war überhaupt nicht vorbereitet auf diese Krise", sagt ARD-Korrespondentin Sabine Rau, "das hat hier wirklich auch Angst und Panik ausgelöst."

Sabine Rau erzählt vom veränderten Alltag in einem scheinbar menschenleeren Paris, in dem die Bewohner ihre Wohnungen über Wochen nur mit strengen Auflagen verlassen durften, und sie erinnert in ihrer persönlichen Rückschau an entscheidende Momente aus der Zeit des "Confinements", wie die Ausgangssperre in Frankreich heißt – an überraschende Auftritte des Präsidenten ebenso wie an beklemmende Szenen aus den Banlieues. "Der prägendste Eindruck für mich war zu sehen, wie tief der Graben in dieser französischen Gesellschaft ist zwischen denen, denen es relativ gut geht, und denen, denen es nicht gut geht."

Dieser Film spiegelt den Stand von Ende Mai 2020. Er ist Teil einer Reihe von persönlichen Geschichten unserer Korrespondentinnen und Korrespondenten weltweit.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.