SENDETERMIN Mi., 15.12.21 | 20:15 Uhr | Das Erste

Das Haus

PlayTobias Moretti ist Johann Hellström
XL-Vorschau: Das Haus | Bild: NDR/Bernard Hermant/Andreas Schlieter / Sabrina Rapp

Fernsehfilm Deutschland 2021

Deutschland 2029. Zusammen mit seiner Frau Lucia zieht sich der Star-Journalist Johann Hellström in sein volldigitalisiertes Ferienhaus auf einer Ostsee-Insel zurück. Hellström wurde von einer in Deutschland amtierenden populistischen Partei mit einem Berufsverbot belegt und klammert sich an die Hoffnung, aus seinem Exil heraus seine Unschuld zu beweisen.

Als die politischen Verhältnisse im Land aufgrund eines terroristischen Anschlags kippen, spielt plötzlich das mit allen digitalen Raffinessen ausgestattete Haus verrückt und beginnt seine Besitzer gegeneinander auszuspielen. Johann ist sich sicher, dass er das Opfer einer Intrige ist: Sein Artikel war fehlerfrei recherchiert und wurde mit falschen Daten manipuliert.

Als das Haus ihm offenbart, dass seine Frau Lucia ihn betrogen hat, mit dem Mann, den er für sein Berufsverbot verantwortlich macht, droht er vollends die Kontrolle über sein Leben zu verlieren.

Diese Sendung ist online first ab 11. Dezember und nach der Ausstrahlung drei Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Johann Hellström Tobias Moretti
Lucia Hellström Valery Tscheplanowa
Paschke Hans-Jochen Wagner
Leyla Lisa Vicari
Alex Max von der Groeben
Abdul Samir Fuchs
Techniker Daniel Krauss
Musik: Stefan Will
Kamera: Stefan Ciupek
Matthias Bolliger
Buch: Patrick Brunken
Rick Ostermann
Regie: Florian Schwarz
1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.