Statement von Jörg Hartmann

Kommissar Peter Faber (Jörg Hartmann)
Kommissar Peter Faber  | Bild: WDR / Thomas Kost

Statement von Jörg Hartmann

als Hauptkommissar Peter Faber

»Dieser Tatort geht richtig rasant los, ohne Anlauf sind wir direkt im Fall. Markus Graf kehrt zurück, die Tochter von Jan Pawlak wird entführt, es geht auch um Pädophilie, insgesamt ein harter Stoff .«

Geboren 1969 in Hagen | FILM/FERNSEHEN »Der König von Köln« (2019), »Zielfahnder – Blutiger Tango« (2019), »Lotte am Bauhaus« (2019), »Weissensee« (2018, 2015, 2013, 2011), »So viel Zeit« (2018), »Die vermisste Frau« (2017), »Wilde Maus« (2017), »Im Knast« (2016), »Boy 7« (2015), »Homeland« (2015), »Schuld – Die Illuminaten« (2015), »Das Ende der Geduld« (2014), »Der blinde Fleck« (2013), »Sein letztes Rennen« (2013), »Das Mädchen mit den Schwefelhölzern« (2014), »Letzte Spur Berlin – Schutzlos« (2013), »Ein starkes Team – Die Frau im roten Kleid« (2013), »Das Ende einer Nacht« (2012), »Mutter muss weg« (2012), »Herzversagen « (2012), »Kehrtwende« (2011), »Tatort – Spargelzeit« (2010), »Ungesühnt« (2010) u. v. a. | AUSZEICHNUNGEN GrimmePreis für »Weissensee « (2016), Goldene Kamera 2016 (Bester deutscher Schauspieler), Deutscher FernsehKrimiPreis 2015 für herausragende Leistungen in „Hydra“, MetropolisPreis des Deutschen Regie verbandes 2014, Deutscher Fernsehpreis 2011 (Bester Schauspieler in »Weissensee«, 2011), International Emmy Award 2009 und Goldene Nymphe 2009 für »Die Wölfe« (als Mitglied des Schauspielerensembles)

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.