INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft: "Fachkräftemangel eines der drängendsten Probleme der Kitas"

25.11.22 | 03:37 Min. | Verfügbar bis 25.11.2024

Die aktuelle Erkältungswelle falle in den Kitas besonders auf, weil durch die ohnehin sehr dünne Personaldecke und zusätzliche Ausfälle und den Fachkräftemangel, der obendrauf komme, Betreuungszeiten nicht mehr überall aufrechterhalten werden könnten, sagte Kathrin Gröning, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. "Die vergangen Monate haben Eltern ganz schön gefordert und bringen Eltern jetzt auch in Betreuungsnot für ihre Kinder. Es st durchaus beobachtbar, dass das, was bisher sehr sensible betrachtet wurde, zu Hochzeiten der Pandemie, nämlich Erkältungssymptome, jetzt nicht mehr in der allerhöchste Priorität stattfindet.“ Das sei wahrscheinlich dem geschuldet, dass Familien es anders gar nicht mehr leisten könnten, sagte Gröning. Abgesehen von krankheitsbedingten Ausfällen sei der Fachkräftemangel eines der drängendsten Probleme der Kitas, so die Erzieherin

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.