Union fordert gemeinsamen Gas-Einkauf

Vor Sondertreffen der EU-Energieminister

PlayAndreas Jung, stellv. Vorsitzender CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Union fordert gemeinsamen Gas-Einkauf | Video verfügbar bis 24.11.2024 | Bild: WDR

Unionsfraktionsvize Andreas Jung, CDU, zeigte sich skeptisch gegenüber einem Gaspreisdeckel. Es sei aber notwendig, eine gemeinsame europäische Lösung zu finden. Jung forderte einen gemeinsamen Einkauf von Gas, um die Marktmacht der EU-Staaten zu nutzen, sowie verbindliche Sparziele und "gegenseitige Solidarität mit Solidaritätsverträgen."

Stand: 24.11.2022 11:36 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.