SENDETERMIN Fr., 01.09.23 | 05:30 Uhr | Das Erste

MOMA-Reporter: Streit um eine autofreie Straße in München

Spielen oder parken

PlayMOMA-Reporter: Streit um eine autofreie Straße in München
MOMA-Reporter: Streit um eine autofreie Straße in München | Video verfügbar bis 01.09.2025 | Bild: WDR

Die Münchner Kolumbusstraße ist aktuell Schauplatz eines Pilotprojekts, das bei den Anwohnerinnen und Anwohnern für Streit sorgt. Vier Monate lang soll ein Teil der Straße autofrei bleiben. Parkplätze sind verschwunden, dafür liegt hier nun Rollrasen, es gibt Sandkästen, Hochbeete und Bänke. Viele Menschen, die hier leben, mögen das.

Fast wie ein Dorfplatz, sagen die einen. Andere beschweren sich, weil sie keinen Parkplatz mehr fänden und der Spiellärm extrem sei. Viel Aufregung um die Frage, wozu eine Anwohnerstraße da ist. Unser MOMA-Reporter Moritz Stadler wohnt ganz in der Nähe und hat sich das Experiment in seiner Nachbarschaft angesehen. 


Stand: 01.09.2023 12:27 Uhr

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.