SENDETERMIN Mi, 02.10.19 | 20:15 Uhr | Das Erste

Wendezeit

PlayDoppelagentin Saskia Starke (Petra Schmidt-Schaller) gerät in einen emotionalen Ausnahmezustand, als sich das Ende der DDR ankündigt. Ihre von der Stasi sorgsam arrangierte Scheinexistenz als CIA-Agentin droht aufzufliegen. Im Büro der CIA.
Wendezeit | Video verfügbar bis 01.11.2019 | Bild: rbb/ARD / Volker Roloff

Fernsehfilm Deutschland 2019

Wendezeit. 1989. Doppelagentin Saskia Starke gerät in einen emotionalen Ausnahmezustand, als sich das Ende der DDR ankündigt. Sie lebt als Agentin der Stasi in West-Berlin, ist mit einem Amerikaner verheiratet, hat mit ihm zwei Kinder und arbeitet offiziell in der amerikanischen Botschaft.

Inoffiziell heißt das, sie arbeitet für die CIA. Der Stasi ist es also gelungen, eine Agentin direkt beim Klassenfeind zu positionieren. Aber dann passiert etwas, womit vor Monaten noch niemand gerechnet hat: Die DDR ist im Begriff, sich aufzulösen. Dieser Umbruch lässt Saskias Leben implodieren, das von Anfang an auf einer Lüge gegründet war.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Saskia Starke Petra Schmidt-Schaller
Richard Starke Harald Schrott
Jeremy Redman Ulrich Thomsen
Colin Sanders Artjom Gilz
Andrew Weiner Carsten Hayes
Kai-Uwe Henning Alexander Beyer
Simon Starke Niklas Schlenger
Betsy Jordan Nina Rausch
Antony Graver Mike Davies
Markus Wolf Robert Hunger-Bühler
Ralf Hummel Marc Hosemann
Erich Leschke André Hennicke
Heide Henning Milena Dreissig
Hans Michael Ihnow
Miss Kutcher Kristi Hughes
Hannah Starke Lilly Barshy
Jan König Oskar Belton
Marc Michael Klammer
Helen Victoria Mayers-Gray
Ilse Anna Schimrigk
Annette Wirts Magdalena Helmig
Herman Berger Robert Schupp
Musik: Fabian Römer
Kamera: Michael Schreitel
Buch: Silke Steiner
Regie: Sven Bohse