Heimspiel für Pinguin-Star Sandy

Ganz schön flink: TV-Moderator Henry Schlör (Thomas Arnold) versucht Pinguin Sandy wieder einzufangen.
Ganz schön flink: TV-Moderator Henry Schlör versucht Pinguin Sandy wieder einzufangen. | Bild: WDR / Thomas Kost

Seine Filmografie kann sich sehen lassen: Jetzt hat das berühmte Brillenpinguin-Weibchen Sandy (22 Jahre alt, ca. 50 cm groß), das auch im wahren Leben in Münsteraner Allwetterzoo lebt, einen Gastauftritt im "Tatort". Bekannt wurde Sandy durch zahlreiche Fernsehauftritte, vor allem bei der ARD Doku-Soap "Pinguin, Löwe & Co." sowie in Shows ("Harald Schmidt", "Johannes B. Kerner", "TV Total" u.v. a.). Geschlüpft ist Sandy 1996 im Nürnberger Zoo. Fünf Monate später zog sie um nach Münster. Für Schlagzeilen sorgte sie u.a., weil sie sich in ihren Tierpfleger Peter Vollbracht "verliebt" hatte, der sie von Hand groß gezogen hatte.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.