Fahri Yardim als Yalcin Gümer

Fahri Yardim ist Yalcin Gümer
Fahri Yardim ist Yalcin Gümer | Bild: NDR / Christine Schroeder

Yalcin Gümer wird gespielt von Fahri Yardim

Yalcin Gümer wäre eigentlich in einer ganz komfortablen Situation. Er hat an der Aufregung teilgehabt, die mit Nicks unkonventionellen Methoden einhergeht. Er hat den Nervenkitzel gehabt, aber musste sich nicht die Hände schmutzig machen. Jetzt, da Nick vorübergehend die Bildfläche verlassen hat, ist er die Hauptperson. Und er hat eine neue Kollegin, die er ein bisschen herumkommandieren kann.

Aber gleich der erste Auftrag läuft aus dem Ruder, und Yalcin hat den anarchistischen Punkrocker und Drogendealer Tom Nix im Schlepptau. Dem will offenbar jemand ganz dringend an den Kragen. Wem kann Yalcin noch trauen? Der Kollegin Robin Piel wohl eher nicht. Die kannte als eine der wenigen die Abläufe des gescheiterten Gefangenentransports. Und die fragt auch immer so neugierig. Klar, es geht Nick nicht so gut, aber letztlich ist er der einzige, auf den man sich wirklich verlassen kann. Also ab nach Neuwerk. Dass Yalcin mit ganz brisantem Gepäck auf die winterliche Insel reist, blendet er ohne nachzudenken und aus Verzweiflung aus.

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.