Programm und Videos

 
Gesamt-Tagesansicht
 
vormittags

05:30

Küchenkrimi – Dem Essen auf der Spur

    Bald kommt ein Video

Küchenkrimi – Dem Essen auf der Spur: Fischstäbchen

Details
Termine
Service
In dieser Folge dreht sich alles rund um einen der Klassiker: das Fischstäbchen. Jede*r hat es schon einmal gegessen. Doch woher kommt eigentlich der Fisch? Und was ist das Geheimrezept für eine knusprige Panade? Und auch ein Erbsenfeld in Sachsen steht im Fokus der Ermittlungen. - Elisabeth in der Fischstäbchenfabrik.

Knusprig, goldig und sehr lecker. Der neue Fall der drei "Küchenkrimi”-Spürnasen führt sie direkt zu einem wahren Klassiker: Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Erbsen. Elisabeth, Ole und Nhung wollen wissen, wie dieses Gericht tatsächlich zubereitet wird. Woher kommen die Zutaten? Und was steckt alles in einem Fischstäbchen?

Elisabeth begibt sich auf eine lange Reise nach Bremerhaven. Doch der Weg lohnt sich, denn sie findet heraus, wie aus einem frisch gefangenen Fisch ein Stäbchen wird.

Im Labor treffen Ole und Nhung die Lebensmittelchemikerin Viktoria Ganß. Sie erfahren nicht nur viel Wissenswertes über die unterschiedliche Haltung und Herkunft von Fischen, sondern auch, weshalb die Panade so knusprig und lecker ist.  

Doch nicht nur das Fischstäbchen steht im Fokus der Ermittlungen, sondern auch die Beilagen des Gerichtes. Eine weitere Spur führt Elisabeth auf ein Erbsenfeld in Sachsen. Dort findet sie heraus, dass Erbsen nur zu einer ganz bestimmten Zeit geerntet und dann blitzschnell verarbeitet werden.

Nhung zieht es für ihre Spurensuche auf ein Kartoffelfeld. Wie werden Kartoffeln angebaut, wann kann man sie ernten - und landen die dann auch im Kartoffelbrei?

Koch Felix Denzer zeigt, wie man eine leckere Panade aus Kokosraspeln macht.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

LINK zur Themenwoche 

http://themenwoche.ARD.de

05:55

Unerschrocken! Echte Heldinnen

    Video verfügbar

Unerschrocken (17): Jesselyn Radack

Details
Termine
Service
PlayUnerschrocken! Echte Heldinnen
Jesselyn Radack (17) | Video verfügbar bis 10.01.2023

Jesselyn Radack ist mit ganzem Herzen Juristin, und Ungerechtigkeiten machen sie wütend. Deshalb setzt sie sich für eine gerechtere Welt ein in der Menschen, die Missstände aufdecken, nicht verurteilt werden.

Diese Sendung ist online first ab 3. Dezember und nach der Ausstrahlung drei Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

MEDIATHEK

Video on demand abrufbar erst ab dem 08.03.22 unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)

KONTAKT 

Hessischer Rundfunk
Bertramstr. 8
60320 Frankfurt
Tel: +49 69 1555111
Fax: +49 69 1555155
E-Mail: hr-fernsehen@hr.de

06:00

Tigerenten Club

    Video verfügbar

Details
Service
PlayGeschick und Köpfchen sind wieder gefragt –es ist Zeit für den Tigerenten Club! Das Moderations-Duo Muschda Sherzada und Johannes Zenglein machen sich schon einmal warm für spannende Spiele rund um den goldenen Tigerenten-Pokal.
Der KiKA Award 2022 – Die besten Tipps für deine Teilnahme! | Video verfügbar bis 29.05.2022
  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

Südwestrundfunk
Tigerenten Club
70150 Stuttgart
Tel.: +49 711 92913743
E-Mail: tigerentenclub@swr.de

LINK

http://www.tigerentenclub.de

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

BEWERBUNG

Bewerbungen sind aufgrund der Coronavirus-Pandemie derzeit ausgesetzt.

Ansonsten gilt:
Du gehst in die 5. oder 6. Klasse und möchtest gerne mit deinen Schulfreunden im Tigerenten Club mitspielen? Hier erfährst du, was dich erwartet und wie du dich bewerben kannst!

Sprich mit deiner Klasse und deinen Lehrern und frag sie, ob ihr einen Ausflug zu uns ins Studio unternehmen könnt.
Für die Mannschaft braucht ihr drei Spielkinder und einen Lehrer. Das Publikum, das euch anfeuert, sollte aus ca. 25 Kindern im Alter von 10 bis 12 Jahren bestehen.

Im Tigerenten Club gibt es bekanntlich nur Gewinner. Denn ihr spielt nicht nur um den Sieg, sondern auch um eine Spende für ein Hilfsprojekt, das in der Sendung vorgestellt wird.

Unser Studio ist in Baden-Baden. Die An- und Abreise sowie die Übernachtung muss von eurer Gruppe selbst organisiert und bezahlt werden.

Bewerben ist ganz einfach: Kläre mit den Lehrern, ob sie die Bewerbung unterstützen, und schicke dann eine E-Mail an
tigerentenclub@swr.de

Wir melden uns auf jeden Fall und besprechen alles.

Wir freuen uns auf dich und deine Klasse und wünschen euch viel Spaß beim Mitmachen!

GEWINNE

Die Gewinne werden an verschiedene Hilfsprojekte der Herzenssache gespendet, die in der Sendung vorgestellt werden.

MODERATION

In Baden-Baden moderiert Johannes Zenglein im Team mit Muschda Sherzada und Jess Schöne. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird derzeit nicht mit Kindern im Studio produziert (Stand: Frühjahr 2021)
Johannes moderiert zudem die wöchentliche Live-Sendung, samstags um 10:45 Uhr im KiKA aus Stuttgart.

Muschda Sherzada ist 1986 geboren und schloss 2010 ihr Journalismusstudium ab. Die Berlinerin mit afghanischen Wurzeln arbeitete als VJ für die Online-Redaktion einer Lokalzeitung und sammelte während des Studiums Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit von MTV Networks und den Internationalen Filmfestspielen Berlin.
2011 erhielt sie ein Begabtenstipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft und steht kurz vor dem Abschluss des Masterstudiengangs »Communication Management« an der Universität Leipzig. Ihre Hobbys sind Tanzen, Reisen und Konzertbesuche.
Muschda ist seit 2012 beim "Tigerenten Club".

Johannes Zenglein

Johannes Zenglein moderiert seit 19. März 2017 gemeinsam mit Muschda Sherzada.
Der Unterfranke arbeitet seit 2014 bei Sky Sport News HD als Live-Moderator und ist als Autor für verschiedene Service- und Wissensmagazine unterwegs. Zenglein absolvierte 2008 ein trimediales Volontariat bei dem Medienunternehmen Funkhaus Aschaffenburg. Während seiner Tätigkeit als Redakteur und Moderator absolvierte er ein berufsbegleitendes Studium in Medienkommunikation und Journalismus, das er 2014 abschloss. Privat war er viele Jahre als Gruppenleiter bei den Pfadfindern aktiv, er ist Wintersportfan und ausgebildeter Skilehrer. Über seine neue Aufgabe sagt der Journalist: "Der 'Tigerenten Club' ist für mich die perfekte Show für Kids. Wir haben Zeit rumzublödeln und trotzdem sind unsere Themen spannend und relevant. Ich freue mich auf diese Mischung!"

DIE SPIELE

Während der Coronavirus-Pandemie gibt es derzeit keine festen Spiele.

Sonst gilt:
Zwei Schulklassen und ihre LehrerInnen treten in jeder "Tigerenten Club"-Sendung gegeneinander an. Bei dem Team-Contest geht es um eine Kombination aus Geschicklichkeit, Wissen und Showtalent. In jeder der sieben Spielrunden gibt es eine "Notbremse" zu gewinnen, die dann im großen Finale beim "TigerentenRodeo" zum Vorteil der Mannschaften eingesetzt werden kann.

TeamCheck  (früher LöwenSpiele)
Zum Aufwärmen wartet in der ersten Runde ein schnelles Geschicklichkeits- oder Logikspiel auf die beiden Mannschaften. Dabei treten beide Teams gegeneinander an. Das Team, das gewinnt, erhält eine "Notbremse".

LehrerInnen-Duell

Auch die LehrerInnen können Ihr Team jetzt mit einem weiteren Spiel unterstützen und zusätzlich zum bekannten LehrerInnen-Quiz beim neuen LehrerInnen-Duell Punkte sammeln.

FroschHüpfen

Beim sogenannten "FroschHüpfen" geht es darum, eine Schrittfolge präzise nach zu hüpfen. Für das Gewinnerteam springt dabei eine "Notbremse" heraus.

LattenKnaller

In diesem Publikumsspiel können die mitgereisten Schulklassen ihre Mannschaft unterstützen. Die Fans steuern dabei durch die Lautstärke ihrer Stimmen einen Ball, der auf einer Vidiwall hin und her fliegt und zurückgespielt werden muss.

ClubStar

Je ein Kind zeigt sein Talent beim Singen. Es wird durch einen Computer und einen Musikexperten (Club-DJ) beurteilt. Wer mehr Punkte erzielt, gewinnt eine "Notbremse".

WissQuiz

Hier wird das Wissen und die Kombinationsgabe der Kandidaten auf die Probe gestellt. Die Teams stehen vor einer computergesteuerten Wurfwand, hinter der sich Fragen zum Thema der Sendung und aus den Bereichen Weltwissen und Sport verbergen. Wer sich an Felder mit hoher Punktzahl wagt, kann viele Punkte absahnen. Das gesamte Team kann in Form des Besserwissers eingreifen und bei einer Frage das Veto einlegen. Das Team mit den meisten Punkten hat das "WissQuiz" für sich entschieden.

TeamDuell

Bei diesem Spiel ist der Mannschaftsgeist aller drei TeammitgliederInnen gefragt. Zum Beispiel bei der Mülleimer-Rallye oder dem Domino-Spiel, bei dem ein Konfetti-Regen ausgelöst werden muss. Es gewinnt das Team, das schnell ist und gemeinsam ein Ziel verfolgt.

LehrerCheck

Jede/r LehrerIn bekommt drei Multiple-Choice-Fragen mit Schulhofwissen gestellt. Wie nah sind die LehrerInnen am Ohr ihrer SchülerInnen? Wenn sich die Erwachsenen gut schlagen, können sie die bis dahin erspielte Zahl der »Notbremsen« vor dem großen Finale selbst erhöhen und vielleicht verhindern, dass sie eine Schleimdusche bekommen.

Das große Finale: TigerentenRodeo 
Zwei wilde "Tigerenten" laden ein zum finalen Ritt beim "TigerentenRodeo". Je ein/e ausgewählter SpielerIn übernimmt die heikle Mission, so lange wie möglich auf der ungestümen "Tigerente" zu reiten. Die Klasse kann ihrem Rodeo-Reiter bzw. ihrer Rodeo-Reiterin helfen, indem sie geschickt die erspielten "Notbremsen" einsetzt. Der Lehrer der Verlierer-Mannschaft wird von Schleim geduscht.

07:00

Ostwind (1)

    Video verfügbar

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Termine
PlayMika Schwarz (Hanna Binke) entwickelt eine besondere Beziehung zum wilden Hengst Ostwind.
Ostwind (1): Zusammen sind wir frei | Video verfügbar bis 29.05.2022

Spielfilm Deutschland 2013

Die vierzehnjährige Mika muss ausgerechnet auf dem Reiterhof ihrer strengen Großmutter den Sommer über lernen. Doch neben dem smarten Stallburschen Sam entdeckt Mika noch etwas anderes: den wilden und scheuen Hengst "Ostwind", den bisher niemand bändigen konnte. Damit beginnt eine innige Freundschaft zwischen Mika und dem Tier und ein unglaubliches Ferienabenteuer!

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Mika Schwarz Hanna Binke
Sam Marvin Linke
Maria Kaltenbach Cornelia Froboess
Herr Kaan Tilo Prückner
Elisabeth Schwarz Nina Kronjäger
Philipp Schwarz Jürgen Vogel
Musik: Annette Focks
Kamera: Torsten Breuer
Buch: Lea Schmidbauer
Buch: Kristina Magdalena Henn
Regie: Katja von Garnier

08:35

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach (109)

Details
Service
Ronja (Kaya Völkers) und Hündin Pari verstecken sich im Auto des Wilderers.

Als Ronja und Toni mit Pari im Wald unterwegs sind, ist die Hündin plötzlich verschwunden. Die Kinder finden sie schließlich gefangen und verwundet in der Falle eines Wilderers. Tierarzt Kajo kann zwar bezüglich der Verletzung Entwarnung geben, aber ein Wilderer in Waldau, das bereitet nicht nur Försterin Dina große Sorgen. Alle sind alarmiert! Dina und Kajo versuchen den Täter mithilfe von Kameras zu überführen. Und auch Ronja und Toni machen sich trotz eindringlicher Warnungen der Erwachsenen gemeinsam auf die Suche nach dem Täter. Vinzenz Grieshaber versucht es dagegen im Alleingang und legt sich nachts im Hochsitz auf die Lauer. Am nächsten Morgen sind alle in großer Sorge, denn Vinzenz ist verschwunden!

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek verfügbar.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS Familienprogramm
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: tv@swr.de

LINK

http://www.tiere-bis-unters-dach.de

09:00

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach (110)

Details
Service
Liam (Nils Hofschneider, vorn) vermisst Afrika. Ob sein Chamäleon Bo und Papa Kajo (Jochen Schropp) helfen können?

Aus Afrika bringt Kajos Sohn Liam nicht nur eine gehörige Portion Heimweh mit nach Waldau, sondern auch sein Chamäleon Bo, das er heimlich und trotz Kajos Verbot im Koffer versteckt hat. Während sich sein Bruder Sam sofort mit der neuen Umgebung anfreundet, fällt es Liam äußerst schwer, sich einzugewöhnen. Ihm fehlt seine Heimat Kenia, aber vor allem die Liebe seiner verstorbenen Mutter. Sein einziger Trost ist Bo. Aber auch das Chamäleon scheint sich nicht wohlzufühlen. Es weigert sich zu fressen. Als Liams Geheimnis von Sam und Ronja entdeckt wird, scheint es eine gute Idee, das Tier erstmal bei Ronja zu verstecken, bis es sich akklimatisiert hat. Doch dann geht es Bo immer schlechter und Ronja steht vor einer schweren Entscheidung: Soll sie die Freundschaft zu Liam aufs Spiel setzen und Kajo um Hilfe bitten?

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek verfügbar.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS Familienprogramm
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: tv@swr.de

LINK

http://www.tiere-bis-unters-dach.de

09:30

Die Sendung mit der Maus

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT

WDR

"Die Sendung mit der Maus"
50614 Köln
Tel.: +49 221 2200
Post und Nachrichten an die Maus: maus@wdr.de
Anfragen zur Verwendung der Maus / Kooperationen: mausanfragen@wdr.de

KiKA.de:

https://www.kika.de/die-sendung-mit-der-maus/die-sendung-mit-der-maus-146.html

KiKA-Player:

https://www.kika.de/erwachsene/ueber-uns/auftrag/kika-player100.html

Aus rechtlichen Gründen dürfen nicht alle Beiträge, die innerhalb der "Sendung mit der Maus" gesendet werden, auch in die Mediathek gestellt werden. Einige Beiträge können aus rechlichen Gründen des Geolocation nur Deutschland aus abgerufen werden.

PODCASTS

mit Downloadmöglichkeit unter
http://www.wdrmaus.de/ Sach- und Lachgeschichten zum Download - Hören & Sehen - Kinder (wdr.de)

„Gute Nacht mit der Maus“
https://www.wdrmaus.de/hoeren/gute_nacht_mit_der_maus.php5

LINKS

Die Sendung mit der Maus zum Sehen
http://www.wdrmaus.de/ https://www.checkeins.de/sendungen/die-sendung-mit-der-maus/index.html

Die Sendung mit der Maus zum Hören
https://www.wdrmaus.de/hoeren/

Türen auf mit der Maus 2021
https://www.wdrmaus.de/maus50/tuerenauf.php5

50 Jahre Maus
https://www.wdrmaus.de/maus50/index.php5

Zeitreisen durch fünf Maus-Jahrzehnte
https://www.ardmediathek.de/sammlung/zeitreisen-xxl-mit-der-maus/2n132Q8uG8QoKwUhQcOCTR/?isChildContent

Maus-Seiten zu ausgewählten Themen – von Weltall bis Corona
https://www.wdrmaus.de/extras/index.php5

Die Maus App
https://www.wdrmaus.de/extras/mausapp.php5

Programmieren mit der Maus / Programmieren mit Penny
https://www.wdrmaus.de/extras/mausthemen/digitalisierung/programmieren.php5

Maus International
http://www.wdrmaus.de/extras/maus_international.php5

Die Seite mit dem Elefanten
http://www.wdrmaus.de/elefantenseite/

Käpt'n Blaubär
http://www.wdrmaus.de/kaeptnblaubaerseite

Shaun das Schaf
http://www.wdrmaus.de/shaun/ http://www.shaundasschaf.de

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

DAS MUSEUM MIT DER MAUS 

Das Wissens-Museum „Odysseum Köln" hat in Kooperation mit dem Westdeutschen Rundfunk „Das Museum mit der Maus" konzipiert und umgesetzt. Die Eröffnung fand am 3. Oktober 2013 statt.
Odysseum Köln
Corintostraße 1
51103 Köln
https://www.odysseum.de/das-museum-mit-der-maus/

FRAG DOCH MAL DIE MAUS-SHOW

Aus „Frag doch mal …" wurde die „Frag doch mal die Maus-Show". Sue wurde auf Basis der gleichnamigen Kinderfragenaktion entwickelt (erste Sendung am 08.04.2006).
Dr. Eckart von Hirschhausen moderiert seit 08.05.2010 als Nachfolger von Jörg Pilawa die einzige Show im deutschen Fernsehen, in der sich alles um die kniffligen Fragen der Kinder und die überraschenden Antworten der Erwachsenen dreht.

In der Show treten auch FrageKinder auf: Habt Ihr eine ganz besonders außergewöhnliche Frage, auf die ihr keine Antwort findet? Dann schreibt an die Maus.
Stichwort „Frage-Kinder" per E-Mail an maus@wdr.de

DIE SENDUNG MIT DER MAUS – BARRIEREFREI 
Die Lach- und Sachgeschichten sind seit 15.04.2012 nach ihrer TV-Ausstrahlung im Internet zusätzlich in einer speziellen Fassung für Hörgeschädigte zu sehen.
Über http://www.die-maus.de und auf Maus · ARD-Mediathek (ardmediathek.de) bietet der WDR die Sendung auch in Versionen mit Audiodeskription (AD), Gebärdensprache (DGS) oder Untertiteln (UT).

LACHGESCHICHTEN UND SACHGESCHICHTEN

„Die Sendung mit der Maus“ hat mehrere Mütter und Väter. Zu dem Maus-Team der ersten Stunde zählen Gert K. Müntefering, der damalige Leiter des Kinder- und Familienprogramms und die Redakteurin Monika Paetow, sowie Siegfried Mohrhof. Er leitete das Nachmittagsprogramm. Armin Maiwald produzierte die ersten Sachgeschichten. Und Isolde Schmitt-Menzel zeichnete für die Bildergeschichte „Die Maus im Laden“ von Autorin Ursula Wölfel die erste orangefarbene Maus. Sie diente als Vorlage für die Maus-Trickfilme, die von Friedrich Streich in Szene gesetzt wurden. „Die Sendung mit der Maus“ war zunächst eine Koproduktion von WDR, SWF (heute SWR), SR, und ORB (heute RBB).

Die Bildhauerin und Grafikerin Isolde Schmitt-Menzel erinnert sich an ihre Reaktion, als sie die Anfrage vom WDR bekam, „Die Geschichte von der Maus im Laden“ der Autorin Ursula Wölfel zu illustrieren: „Das war genau nicht mein Metier, eine graue Maus. Ich war für fantastische und verrückte Sachen. Da hab‘ ich gedacht: Die Mäuse kriegen auf jeden Fall alle eine andere Farbe als grau. Und die Hauptmaus war orange, mit braunen Ohren, Armen und Beinen.“ Warum orange? „Die Maus ist nicht rot, die ist nicht gelb. Gelb steht ja für Intelligenz. Und Rot ist Energie. Die zwei Sachen zusammen in meiner Maus war mein Bestreben, denn ich bin genauso.“ Das kam beim WDR gut an – und der damalige Leiter des WDR Kinderfernsehens, Gert K. Müntefering, bat sie darum, sich kleine Abenteuer auszudenken – für die orangefarbene Maus, die stumm bleiben sollte. Der Rest ist Geschichte…

Lachgeschichten
Fast 4.000 »Lachgeschichten« sind im Maus-Archiv verzeichnet. Trickserien, Bildergeschichten, Gedichte, Lieder und Videoclips zählen dazu. Viele Trickfilmfiguren feierten hier ihre Fernsehpremieren und bekamen später eigene Sendungen:
Trudes Tier
Rico und Oskar
Lars der kleine Eisbär
Janoschs Bär und Tiger
Helme Heines drei Freunde aus Mullewapp („Ein Fall für Freunde")
Der Maulwurf
Käpt'n Blaubär und Hein Blöd / Käpt'n Blaubärs Seemannsgarn
Shaun das Schaf
Petzi
Willi Wiberg
u.v.a.m.

Sachgeschichten
Angefangen hat alles mit Filmen über ein Frühstück: Bereits 1969 (zwei Jahre vor der Maus-Premiere und vier Jahre bevor die Sesamstraße nach Deutschland kommt) drehte Armin Maiwald die ersten drei Sachgeschichten »Ei«, »Milch«, »Brötchen« für das WDR Kinderfernsehen. Inzwischen wurden für „Die Sendung mit der Maus" über 3.000 Sachgeschichten produziert: von A wie Aalfang bis Z wie Zylinderhutherstellung gibt es kaum etwas, was das Maus-Team noch nicht erklärt haben. Viel zitiert: Wie kommen die Löcher in den Käse? Wie funktioniert das Internet? Wie leben Astronauten im All? Wenn Kinder fragen und Eltern nicht weiter wissen, heißt es "Frag doch mal die Maus".

SENDUNG MIT DER MAUS-SPEZIAL

Wenn ein Thema besonders komplex ist, dann widmet sich auch mal eine ganze Sendung mit der Maus nur einer einzigen Frage. Bekannte Maus-Spezial-Ausgaben sind zum Beispiel: die »Atom-Maus« (1988), die »Nachkriegs-Maus« (1989), die »Erdöl-Maus« (1991), die »Geld-Maus« (1995, 2001, 2002), die »Müll-Maus« (1993), die »Rom-Maus« (1995), die »Wahl-Maus« (1998), die »Schiffs-Maus« (1998), die zweiteilige »Flugzeug-Maus« zur Jahreswende 1999/2000), die »Mittelalter-Maus« (2000), die »Solar-Maus« (2004), die »Japan-Maus« (2005), die »Auto-Maus« (2005), die »Kartoffel-Maus« (2007), die »Türkei-Maus« (2008), die »Indien-Maus« (2009), die »Südafrika-Maus« (2010), die „Island-Maus" (2014), „Die unsichtbare Krankheit“ (über seelische Erkrankungen 2018), die „Bayreuth-Maus“ (2020) und mit Alexander Gerst „Sonne – Erde“ und „Mond – Erde“ (2019).

2017 beantwortete das Maus-Team eine besonders häufig gestellte Frage: in der Spezial-Ausgabe zeigte das Maus-Team, wie „Die Sendung mit der Maus“ entsteht.

DIE SENDUNG MIT DER MAUS ZUM HÖREN 

Die Maus spricht nicht und doch hat sie einen eigenen Radiokanal: „Die Sendung mit der Maus zum Hören“ startete am 1. Dezember 2019. Der neue Kinderradiokanal mit täglichen Podcasts für Kinder wurde schnell zu einem der beliebtesten Podcast-Angebote Deutschlands. Zum Moderatoren-Team zählen André Gatzke, Nina Heuser, Verena Specks-Ludwig und Marie Güttge.
Titelmelodie der „Sendung mit der Maus“
Hans Posegga
Am 31. Januar 2017 hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert. 1971 komponierte er "Die Melodie der Maus". Seitdem eröffnet sie jeden Sonntag die "Sendung mit der Maus".
Lach- und Sachgeschichten zum 100. Geburtstag von Maus-Komponist Hans Posegga wurden am 29.1.2017 gesendet.

GESCHICHTE DER MAUS

1969/70
Regisseur Armin Maiwald produziert die ersten Sachgeschichten »Brötchen«, »Milch«, »Ei«.

März 1971: Fernsehpremiere der Lach- und Sachgeschichten

Januar 1972: Zum ersten Mal heißen die „Lach und Sachgeschichten" nun „Die Sendung mit der Maus".

September 1973: Der Vorspann wird jetzt immer in einer Fremdsprache wiederholt.

Februar 1975: Premiere für den kleinen blauen Elefanten (Illustration, Animation: Friedrich Streich).

Januar 1987: Erster Fernsehauftritt der kleinen gelben Ente (Entwurf, Regie: Friedrich Streich).

März 1988: In der »Atom-Maus« trägt Christoph erstmals seinen grünen Pullover.

Oktober 1991: Ab jetzt spinnt Käpt'n Blaubär Seemannsgarn in der Maus.

März 1999: Zum 28. Geburtstag geht www.die-maus.de online.

August/September 1999
In seinen ersten eigenen Maus-Sachgeschichten zeigt Ralph Caspers, wie der Henkel an den Becher kommt und wie ein Leergutautomat funktioniert.

April 2006: Premiere für „Frag doch mal die Maus“: Kinder fragen, Prominente versuchen zu antworten in der ersten Unterhaltungsshow für die ganze Familie mit der Maus.

April 2007: Premiere für Shaun das Schaf in der „Sendung mit der Maus"

September 2007: Premiere für „Die Sendung mit dem Elefanten". KiKA zeigt das Vorschulmagazin montags bis freitags ab 7.25 Uhr. Zeitunabhängig sind aktuelle Folgen online zu sehen unter www.wdr-elefant.de http://www.wdr-elefant.de.

  1. Mai 2010: Eckart von Hirschhausen moderiert erstmals die Samstagabendshow „Frag doch mal die Maus.“
  2. September 2010: Erster Maus-Einsatz für Johannes Büchs: Was passiert mit uns auf der Achterbahn? Er findet heraus, welche extremen Kräfte bei der Fahrt auf den Körper wirken. Bis die Sachgeschichte im Kasten ist, muss Johannes über 60 Mal mit der Achterbahn fahren.
  3. März 2011: 40 Jahre Maus! Zum Geburtstag fährt die Maus mit einem eigenen Wagen im Kölner Rosenmontags-Zug. Der WDR ruft die Mitmach-Initiative „Türen auf!“ ins Leben. Ab jetzt ist die Maus auch in den Sozialen Medien zu Hause. Erst auf Facebook; später kommen Twitter (2014) und Instagram (2018) dazu.
  4. Juli 2011: Der erste „Türöffner-Tag“. Kinder können beim bundesweiten Aktionstag Sachgeschichten live erleben. Unternehmen, Institutionen und Privathaushalte sind aufgerufen ihre Türen zu öffnen – für die Maus, für Kinder und Familien.
  5. Oktober 2011: Atomenergie-Special: Was passiert hinter den Türen eines AKW? Die Maus beantwortet viele Kinderfragen zu Atomkraftwerken – nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima (Japan) beschäftigt das viele Kinder.
  6. Oktober 2012: Zum ersten Mal macht die Maus den Tag der Deutschen Einheit zum „Türöffner-Tag“.
  7. Oktober 2013: Am dritten „Türöffner-Tag“ finden bundesweit fast 500 Maus-Veranstaltungen in 263 Orten statt – u.a. in der Deutschen Börse, im „Tagesschau“-Studio mit Jan Hofer; auch Rapper CRO macht vor einem Konzert die „Backstage“-Türen auf für Kinder. In Köln eröffnet das Museum mit der Maus im Kölner Odysseum.
  8. November 2013: „Vom Glück des Lebens“: „Die Sendung mit der Maus“ zeigt, wie ein Mensch entsteht. Das Maus-Team darf sogar bei der Geburt des kleinen Constantin mit der Kamera dabei sein.
  9. April 2014: Premiere für die Animationsserie „Trudes Tier“.
  10. Juli 2014: Die erste Weltraumreise für Alexander Gerst – und schon die zweite für die Maus: Der Astronaut beantwortet Kinderfragen, direkt von der ISS im Weltall. In seinem Handgepäck nimmt er die Maus mit an Bord.
  11. Dezember 2014: Geschenk zu Nikolaus: Ab heute kann die erste MausApp heruntergeladen werden. Jetzt können die Lach- und Sachgeschichten auch unterwegs immer dabei sein.
  12. Februar 2015
  13. Geburtstag des kleinen blauen Elefanten: Die Maus widmet ihrem besten Freund eine ganze Sendung. André Gatzke malt den Elefanten aus Licht – mit Hilfe einer Taschenlampe und vielen einzelnen Fotos.
  14. April 2015: Zum 2000. Mal „Die Sendung mit der Maus“: André besucht Familie Kraft in Saalfeld. 10.000 handverzierte Eier stapelt Familie Kraft zu Hause – und hängt sie alle zu Ostern an ihren Apfelbaum. Ei für Ei, mit viel Geduld und einer festen Leiter.
  15. Oktober 2015: Start für die Sachgeschichten-Reihe über Tiba: Das neunjährige Mädchen floh mit seinen Eltern aus Syrien. Christoph begleitet sie über mehrere Jahre mit der Kamera.

Start für maus-ineternational.de – ein neues Angebot für Kinder, die noch kein Deutsch können, mit Lach- und Sachgeschichten u.a. auf Arabisch, Kurdisch, Dari und Englisch.
  1. Juni 2015: Wiederverwertbar: Kann in Zukunft aus Kunststoff wieder Erdöl werden? Neuauflage des Erdöl-Spezials von 1991. Auch heute noch aktuell – und mit neuen Informationen.
  2. August 2015: „Wie schwer ist eine Wolke?“: Armin findet es in einer Sachgeschichte heraus.
  3. Februar 2016: „Pirate – wild un frei / Dreimol Kölle Ahoi…“: Für die Maus hat die Kölner Band Kasalla gemeinsam mit Carolin Kebekus ihren Song „Pirate“ neu aufgenommen – der Video-Dreh findet an Bord von Käpt’n Blaubärs Kutter statt.
  4. September 2015: Erster Sachgeschichten-Einsatz für Siham: Sie besucht Wettermacher. Die Experten für Film-Effekte verraten, wie sie es auch bei Sonnenschein regnen lassen können.
  5. November 2016: Die Buch- und Film-Helden „Rico und Oskar“ gehören jetzt auch zur Maus-Familie: Autor Andreas Steinhöfel hat dafür neue Storys entwickelt.
  6. Februar 2017: Die MausApp wird beim German Design Award ausgezeichnet.
  7. März 2017: Die erste von zwei Maus-Spezialausgaben mit Alexander Gerst: Der Astronaut zeigt, wie Tag, Nacht und die Jahreszeiten entstehen – im Herbst lüftet er Geheimnisse rund um den Mond.
  8. Mai 2017: Wie wird „Die Sendung mit der Maus“ produziert? Im einstündigen „Making Of“ beantwortet der WDR die immer wieder von kleinen und großen Zuschauer*innen gestellte Frage.
  9. September 2017: Premiere im Dortmunder Konzerthaus für „Das Konzert mit der Maus“. Gemeinsam mit Johannes Büchs und dem WDR-Sinfonieorchester taucht die Maus ein in die Welt der Musik und entdeckt Maurice Ravels berühmten „Boléro“.

Januar 2018
„Die Sendung mit der Maus“ ist jetzt komplett barrierefrei: Als erste Sendung des WDR sind die Lach- und Sachgeschichten nicht nur mit Untertiteln und mit Gebärdensprachdolmetscher*innen zu sehen. Neu ist die Audiodeskription für Blinde und Menschen mit Sehbehinderung. Damit gehört „die Maus“ zu den Sendungen in Deutschland mit der größten Barrierefreiheit.
April 2018: Maus und Elefant im All: „Die Sendung mit der Maus“ und „Die Sendung mit dem Elefanten“ begleiten die neue Weltraummission von Alexander Gerst mit einem umfassenden Programmangebot.
Juni 2018
„Programmieren mit der Maus“ – Ab jetzt können Kinder mit der Maus lernen, selbst zu Programmieren.
  1. September 2018: Spezial „360 Grad“: Johannes Büchs lüftet die Geheimnisse einer 360-Grad-Kamera und zeigt am Beispiel des Kölner Doms, wie mit ihrer Hilfe „Virtuelle Realität" (VR) entsteht. Die Sondersendung ist Teil des Digital-Schwerpunkts des WDR-Kinderfernsehens und des KiKA-Themenschwerpunkts „Abenteuer digital“.
  2. Oktober 2018: „Die unsichtbare Krankheit“: „Die Sendung mit der Maus“ gibt seelisch erkrankten Kindern eine Stimme. Maus-Reporter Johannes Büchs besucht für die Sonderausgabe eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie.
  3. November 2018: Ein Fall für Armin und Siham: Gemeinsam zeigen sie, was mit jemandem passiert, der bei etwas Verbotenem erwischt wird. Dazu inszeniert Regisseur Jan Marschner die Geschichte eines Ladendiebstahls.
  4. Dezember 2018: Die erste „Machgeschichte“: Laura Kampf meldet sich an vier Advents-Sonntagen aus ihrer Werkstatt. Zum Auftakt zeigt sie, wie jede*r eine selbstgemachte Schneemann-Lampe basteln kann.
  5. April 2019: Spezialausgabe: Wohin ziehen Kraniche? Und woher kommen sie? Nachdem das Kranichjunge Grusini in Norddeutschland schlüpft, markieren ihn Tierschützer mit einem Peilsender. Bald geht es auf die lange Reise – immer der Sonne hinterher.
  6. Mai 2019: Spezial-Maus zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes: Erster Einsatz für Clarissa Corrêa da Silva, die zeigt, warum unsere Verfassung wie ein Schutzschild funktioniert.
  7. Juni 2019: Tut alt werden weh? Melvin ist mitten in der Pubertät – und macht sich für die Maus auf die Suche nach einer Antwort auf seine Frage.
  8. Juli 2019: Die Maus in Bayreuth: Wie entsteht eine Oper? Zum ersten Mal überhaupt spielt das Bayreuther Festspiel-Orchester im Orchestergraben ein Werk, das nicht Richard Wagner komponiert hat: Christian Thielemann dirigiert die bekannte extra arrangierte Maus-Melodie von Hans Posegga. Drei Tage vor der TV-Premiere sind die Maus und Armin Gäste auf dem roten Teppich zur Eröffnung der Festspiele in Bayreuth.
  9. Oktober 2019: Der erste Sachgeschichten-Einsatz für Jana Kruck: Was macht ein Straßenbahnfahrer, wenn er mal muss?
  10. Oktober 2019: Rekord beim neunten „Türöffner-Tag“: Rund 800 Türen öffneten sich für 80.000 Kinder – und der Aktionstag ist international wie nie: Er findet auf sechs Kontinenten statt. Zum ersten Mal mit dabei sind Veranstaltungen in Australien, Singapur, Südafrika und Brasilien. Auch in den USA sowie in Österreich und Frankreich öffnen sich am 3. Oktober wieder Türen für Kinder.
  11. Dezember 2019: „Die Sendung mit der Maus zum Hören“ startet. Der neue Kinderradiokanal mit täglichen Podcasts für Kinder wird in den folgenden zwölf Monaten zu einem der erfolgreichsten Podcast-Angeboten Deutschlands.

  1. Dezember 2019: Verdienstorden für Ralph Caspers und die Maus: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verleiht Ralph Caspers den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Der Maus überreicht der Bundespräsident an diesem Tag den nicht-offiziellen „Mausverdienstorden“ – dafür, dass sie „seit so vielen Jahren so viele Fragen von Kindern und Jugendlichen beantwortet hat“.
  2. bis 26. Januar 2020: Ludwig van Beethovens Geburtstag jährt sich zum 250. Mal. Und die Maus feiert mit in der ARD-Woche der Musik. Als Patin präsentiert sie das „Beethoven-Experiment“.

Januar 2020
Start für die neue Smart TV-App mit Maus und Elefant: Alle Videos aus dem Webangebot der „Sendung mit der Maus“ sind ab sofort auch über die neue Smart TV-App „Die Maus“ auf dem Fernseher zu sehen.
  1. März 2020: Sieht so die Stadt der Zukunft aus? Ralph besucht für die 11. Auslands-Maus die dänische Hauptstadt Kopenhagen, die voller guter Ideen steckt.
  2. März 2020: In Zeiten von Corona schließen Kitas und Schulen – und die Maus kommt zum ersten Mal über einen längeren Zeitraum täglich um 11.30 Uhr – u.a. im WDR-Sonderprogramm für Grundschulkinder (ab 23. März). Die digitalen Angebote werden um ein Corona-Spezial erweitert, im „MausBlick“ beantworten Ralph, Clarissa und Johannes Kinderfragen zu Corona. Laura gibt DIY-Tipps fürs Basteln aus ihrem „Hobbyraum“. Armin reimt übers Händewaschen in seinem „Corona-Rap“. Unter dem Motto „Programmieren mit Penny“ gibt es neue Maus-Tutorials. Hier führt die Entwicklerin Patricia alias Penny in einem geteilten Bildschirm durch fünf verschiedene Lernspiele mit der Maus. Auch „Die Sendung mit der Maus zum Hören“ widmet sich täglich Alltagsfragen von Kindern. Die Zugriffe auf die erfolgreichen digitalen Angebote der Maus verdreifachen sich.
  3. November 2020: Seit 2016 begleitet das Maus-Team den Neubau einer Autobahnbrücke über den Rhein. Heute ist der dritte Teil zu sehen. Wann das Bauwerk – und damit auch die Sachgeschichte XXL – fertig werden, ist noch nicht genau zu sagen.

2021: 50 JAHRE MIT DER MAUS
  1. Januar 2021: 50 Tage lang heißt es „Wir feiern #mitdermaus“. Alle können mitmachen beim großen Mitmach-Geburtstag. Jeden Sonntag gibt es eine Folge der neuen Reihe mit Früher-Heute-Geschichten: Wie war das in den 1970er Jahren – und wie ist es heute, zum Beispiel bei der Müllentsorgung, an der Eisenbahnschranke oder der Tankstelle?
  2. März 2021: „Frag doch mal die Maus – die große Geburtstagsshow“ (Das Erste, 20.15 Uhr) mit Eckart von Hirschhausen, mit vielen Kinderfragen und Geburtstagsgästen.
  3. März 2021: Maus-Geburtstag! Heute vor 50 Jahren waren die Lach- und Sachgeschichten zum ersten Mal im Fernsehen zu sehen. In der einstündigen Geburtstagssendungen schauten die Maus-Protagonist:innen in die Zukunft und stellten in ihren Sachgeschichten die Themenstellungen vor, mit denen sich die Maus in den nächsten 50 Jahren beschäftigen wird.
  4. Juni 2021: Start und Aufruf der 10. Ausgabe der Mitmachaktion „Türen auf mit der Maus“ zum Thema „Hallo Zukunft!“
  5. Oktober">https://www.wdrmaus.de/extras/tueren_auf.php5
  6. Oktober 2021: Mitmachaktion „Türen auf mit der Maus“ zum Thema „Hallo Zukunft!“

PREISE UND AUSZEICHNUNGEN

„Die Sendung mit der Maus“ gewann weit über 100 nationale und internationale Preise, darunter den Bambi (mehrfach), Deutscher Wirtschaftsfilmpreis (mehrfach), Civis Medienpreis, Asia-Pacific-Broadcasting Union-Fernsehpreis, Goldener Spatz (mehrfach), Prix Jeunesse International (mehrfach), Grimme-Preis, Prix Leonardo, Eko-Filmpreis, Unicef Preis, Agrofilmfestival Grand Prix, New York Festival, Japan Prize, Ecomir, Erich Kästner-Fernsehpreis, Bayerischer Fernsehpreis, Emil, Goldene Schallplatte, Goldene Kamera, Goldener Gong, Goldener Löwe, Robert-Geisendörfer-Preis, Gold Camera Award beim U.S. International Film and Video Festival (mehrfach), The New York Festivals (mehrfach), Georg von Holtzbrink Preis für Wirtschaftsjournalismus, RWTH Aachen Preis für Wirtschaftsjournalismus.

Armin Maiwald und Christoph Biemann erhielten 1996 für ihre Arbeit das Bundesverdienstkreuz. 2019 verleiht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an Ralph Caspers. Der Maus überreicht der Bundespräsident an diesem Tag den nicht-offiziellen „Mausverdienstorden“ – dafür, dass sie „seit so vielen Jahren so viele Fragen von Kindern und Jugendlichen beantwortet hat“.

PROTAGONISTEN

Armin Maiwald (*23. Januar 1940 in Köln). Sachgeschichten-Macher der ersten Stunde. Studierte Theaterwissenschaften, Germanistik und Philosophie. 1963: Einstieg beim WDR als Regieassistent.
1969: Erste Sachgeschichten für das WDR-Kinderfernsehen. Regie u.a. auch bei Der Spatz vom Wallrafplatz (1969), Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt (1972) und Hallo Spencer (1979). Armin Maiwald wurde für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz (1996). Er hat zwei Kinder.

Christoph Biemann (*6. August 1952 in Ludwigslust). Regisseur, Autor und Darsteller. Studierte Film an der HFF München und in Cambridge (Massachusetts). Sein Markenzeichen: der grüne Pullover. Seine Filme werden von Elke Heidenreich und Evi Seibert gesprochen. Christoph Biemann ist Schirmherr des Bundesverbandes für herzkranke Kinder und Pate des Kinderhospiz Bethel. Für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz (1996).
Er hat zwei Kinder.

Ralph Caspers (*18. Januar 1972). Fernsehmoderator und Autor. Moderierte 1995 das Tiermagazin »Muh!« (Super RTL). Studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln. Moderierte ab 1998 den Maus Club mit Shary Reeves und Tina Halverscheid. Seit 1999 ist er auch regelmäßig als Sachgeschichten-Macher für die Sendung mit der Maus im Einsatz. Für Wissen macht Ah! steht Ralph Caspers seit 2001 vor der Kamera, ist auch als Autor für die Sendung tätig. Für seine
Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet.

Siham El-Maimouni (*5. März 1985 in Duisburg). Redakteurin und Fernsehmoderatorin. 2015 stand sie für ihre erste Sachgeschichte für die Maus vor der Kamera. Im gleichen Jahr bekam Siham den deutschen Radiopreis in der Kategorie „Beste Moderatorin“ für das Funkhaus Europa. Im Radio ist sie zu hören bei Cosmo und rbb radioeins. Sie moderiert das Kulturmagazin Westart und seit 2020 auch die politische Magazinsendung Westpol.

Johannes Büchs (*28. Dezember 1979 in Ludwigshafen am Rhein). Journalist, Fernsehmoderator und Medientraininer. Studierte an der Universität Saarland Informationswissenschaft, neuere deutsche Sprachwissenschaft und Wirtschaftsinformatik. Seit 2010 ist er in den Sachgeschichten der Sendung mit der Maus im Einsatz. 2013: Moderator für die Sendung Kann es Johannes im KiKA. Von 2009 bis 2017 bei neuneinhalb – Deine Reporter. Moderierte 2017 mit Laura Kampf die KiKA-Miniserie Schrott or Not? Außerdem steht Johannes beim Konzert mit der Maus und dem WDR-Symphonieorchester auf der Bühne.

Jana Forkel (*7. Oktober 1988 in Marburg, geborene Kruck). Journalistin und Fernsehmoderatorin. Studierte Kommunikationswissenschaft und Fernsehjournalismus. Startete 2010 bei Radio Q. 2016: Realisatorin von Das perfekte Dinner. Seit 2017 ist Jana bei neuneinhalb – Deine Reporter zu sehen. Außerdem ist sie freie Dozentin im Bereich "Moderation" und "Kamera-Training“. Seit 2019 für die Sachgeschichten der Sendung mit der Maus im Einsatz.

Clarissa Corrêa da Silva (*1990 in Berlin; Bezirk Steglitz). Redakteurin und Fernsehmoderatorin. Studierte Medienmanagement und Kommunikationswissenschaft. Seit 2018 für die Sachgeschichten der Sendung mit der Maus vor der Kamera. Wenn sie nicht gerade mit Ralph Caspers in Wissen macht Ah! zu sehen ist. Moderierte die Ratgebersendung für Jugendliche Kummerkasten bei KiKA, und begegnet seit 2019 in der Reihe Triff… berühmte Persönlichkeiten aus anderen Epochen. Gehört außerdem zum Team der Reihe TRU DOKU von funk.

Laura Kampf (* 15. August 1983, in Wiehl). Heimwerkerin, Künstlerin, Webvideoproduzentin, Podcasterin und Fernsehmoderatorin.  Begann nach dem Abitur eine Ausbildung als Mediengestalterin. Studierte Kommunikationsdesign. Richtete während ihres Studiums eine eigene Werkstatt ein. 2015 startete sie einen eigenen DIY-YouTube Kanal (mit über 500.000 Abonnenten). Seit 2018 ist sie mit ihren Machgeschichten in der Sendung mit der Maus zu sehen. 2019 startet sie den Podcast Raabe&Kampf.

André Gatzke (*8. September 1975 in Hemer). Fernsehmoderator. Machte eine Ausbildung zum Hotelfachmann. Entschied sich nach seinem Zivildienst gegen ein Wirtschaftstouristikstudium und machte eine Ausbildung zum Ergotherapeuten. André leitete mehrere Jahre eine Praxis in Köln. Seit 2007 ist er Moderator für Die Sendung mit dem Elefanten. 2011: Einstieg bei der Sendung mit der Maus. Außerdem moderiert er seit 2019 Die Sendung mit der Maus zum Hören. Und steht zusammen mit Anke Engelke regelmäßig Kinderkonzerte des WDR-Rundfunkorchesters. 2020 und 2021 mit Der etwas André Unterricht in der ARD-Mediathek.

SENDETERMINE 

Aktuelle Übersicht: https://www.wdrmaus.de/sendetermine.php5 Sonntags, 8:30 Uhr im Ersten und 11:30 bei KiKA

STUDIOBESUCH

Auf folgender Internetseite können sich Zuschauer über Studio-Führungen beim WDR informieren. Dort wird u.a. „Die Sendung mit der Maus" produziert: http://www1.wdr.de/unternehmen/service/publikumsservice/besucherfuehrungen100.html

-------------------

letztes Update (06/2021) su

10:00

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 10:00 Uhr | Video verfügbar bis 29.05.2022

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

10:03

Märchen

    Video verfügbar

Das Märchen von den 12 Monaten

Details
Besetzung
Service
PlayJuni (Bruno Eyron, Links), März (Friederike Linke, Mitte) und September (Laura Lo Zito, rechts) wollen helfen, die Königin und die Jahreszeiten zu retten.
Das Märchen von den 12 Monaten | Video verfügbar bis 21.05.2024

Königin Klara herrscht nicht nur über ihr Reich, sondern auch über die 12 Monate. Diese wohnen an einem magischen Ort, den noch nie ein Mensch betreten hat, denn man kann ihn nur mit Zauberkraft erreichen. Über die verfügt auch die Königin. Sie muss jeden Monat die Jahresuhr weiterstellen, um die Monate durch das Jahr zu führen. Seit einigen Wochen wird die Königin immer schwächer und ihre Zauberkraft schwindet. Die Monate haben eine schlimme Befürchtung: Versucht der Frostige Fürst, dessen dunkle Mächte nur im Schaltjahr erstarken, die Königin zu zerstören und damit den Fortgang des Jahres zu verhindern? Schnelles Handeln ist geboten, denn es ist der 29. Februar, und die Königin muss um Punkt 18 Uhr die Jahresuhr auf März stellen. Schafft sie es nicht, wird es für immer Februar bleiben –– dunkel, eisig und unfreundlich. Das wäre eine Katastrophe für das ganze Königreich, für die Menschen, die Natur und auch die Monate.

Die Märzfrau findet im „Buch der Ewigkeit“ das Rezept für einen Trank, der die Königin unempfindlich macht gegen die Kräfte des Frostigen Fürsten. Es ist eine Prüfung zu jeder Jahreszeit. Die vier Zutaten sind verschlüsselt. Was sich hinter ihnen verbirgt, müssen Menschen herausfinden. So machen sich die Märzfrau, der Juni und die Septemberfrau auf den Weg zur Königin und zum Februar, der während seines Monats bei der Königin auf dem Schloss wohnt. Was sie nicht wissen: Der Frostige Fürst hat sich mit dem Februar, der sich seit jeher benachteiligt und ungeliebt fühlt, verbündet und ihm Macht und Ruhm in Aussicht gestellt, wenn dieser ihn in das Schloss schleust.

Und so kommt der Frostige Fürst in der Verkleidung des barmherzigen Mönchs Martin in Königin Klaras Nähe und schwächt sie mit seinen magischen Kräften von Tag zu Tag. Der Frostige Fürst ist nicht begeistert, als die Monate mit dem Rezept auftauchen. Doch wählt er kurzerhand den Koch Valentin für die verantwortungsvolle Aufgabe aus, die Zutaten zu beschaffen. Denn er ist sich insgeheim sicher: Valentin wird scheitern. Die Septemberfrau jedoch besteht darauf, dass das „Hühnermädchen“ Luise Valentin begleitet. Gemeinsam macht sich das ungleiche Paar auf die gefährliche Suche nach den Ingredienzien für den heilenden Trank. Mit Hilfe der Märzfrau, des Junis und der Septemberfrau finden Valentin und Luise tatsächlich die ersten drei Zutaten: Veilchen, Erdbeeren und einen Apfel. Doch wird der Februar den vierten Bestandteil, den letzten Flockenflug, beisteuern und damit Königin Klara und das Reich retten können?

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Hühnermädchen Luise Nina Kaiser
Koch Valentin Jascha Rust
Königin Klara Marie Rönnebeck
Märzfrau Friederike Linke
Februar Christoph Bach
Frostiger Fürst Arndt Schwering-Sohnrey
Juni Bruno Eyron
Juli Nina Gnädig
September Laura Lo Zito
Musik: André Feldhaus
Kamera: Christian Klopp
Buch: Anette Schönberger
Regie: Frauke Thielecke

KONTAKT

Radio Bremen Fernsehen
Zuschauerredaktion
Diepenau 10
28195 Bremen
Tel.: +49 421 24642041
Fax: +49 421 24642039
(Mo-Fr: 9:00-17:00 Uhr)
E-Mail: zuschauerredaktion@radiobremen.de
http://www.radiobremen.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Online First: 7 Tage vor Sendetermin
Verweildauer: 3 Monate

LINK

http://www.DasErste.de/maerchenfilm/ 

Der Film ist Teil der Märchenreihe "Acht auf einen Streich" von 2019.

11:00

Märchen

    Video verfügbar

Der Geist im Glas

Details
Besetzung
Service
PlayDer verwahrloste Gutsherr Veith (Matthias Redlhammer) hat lange auf die Rückkehr von Mercurius (Holger Daemgen) gewartet.
Der Geist im Glas | Video verfügbar bis 21.05.2024

Sophia, angehende Ärztin und Tochter eines Holzfällers, absolviert ihr praktisches Jahr in der Arztpraxis von Doktor Roth. Doktor Roth ist sehr zufrieden mit ihr und vertraut Sophia den Schlüssel zur Medikamentenkammer an, unter der Bedingung, dass sie nichts aus dem Medizinschrank anrührt. Sophia verschwindet in der Medikamentenkammer, während Doktor Roth schockiert einen Brief ihres Vaters liest. Er kann das praktische Jahr seiner Tochter nicht mehr bezahlen.

Unterdessen vernimmt Sophia ein dumpfes Rufen, das aus dem Medizinschrank kommt. Sie öffnet den Schrank und entdeckt ein Glas, in dem der Geist Mercurius sitzt. Mercurius fleht sie an, ihn freizulassen. Sophia nimmt das Glas und betrachtet es ungläubig. Da erscheint Doktor Roth in der Tür, um ihr die Nachricht ihres Vaters zu überbringen. Vor Schreck lässt Sophia das Glas fallen. Es zerspringt und der Geist ist frei. Mercurius verabschiedet sich hocherfreut. Sein Gebieter, der Gutsherr Veith, erwartet ihn.

Doktor Roth ist entsetzt. Vor 20 Jahren haben er und seine Schwester, die Kräuterfrau Eda, Mercurius unter größten Schwierigkeiten eingefangen. Mercurius und Veith hatten damals die Dorfbewohner aufs Grausamste gequält. Doktor Roth hatte sich im Kampf durch Edas außer Kontrolle geratene Magie eine Verletzung zugezogen. Kein Wort haben die Geschwister seither mehr miteinander geredet.

Sophia will ihren Fehler wiedergutmachen. Das Wohl des Dorfes steht auf dem Spiel und ihre Karriere als Ärztin. Kräuterfrau Eda und ihr Schüler Jakob wollen ihr helfen. Für Jakob steht fest: Er wird mit Sophia den Geist einfangen. Während Mercurius im Auftrag Veiths die Dorfbewohner verhext und ihnen ihr Hab und Gut abknöpft, machen sich Sophia und Jakob auf den gefährlichen Weg zu Veiths Anwesen, das durch magische Tore geschützt ist. Doktor Roth und Eda versuchen unterdessen, das magische Glas herzustellen, in das Mercurius wieder eingesperrt werden soll. Doch kann der Geist gebannt und sein böser Herr besiegt werden?

Diese Sendung ist online first sieben Tage vor Ausstrahlung in der ARD Mediathek verfügbar.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Mercurius Holger Daemgen
Dr. Georg Roth Ercan Durmaz
Sophia Sofie Eifertinger
Jakob Pablo Grant
Gutsherr Veith Matthias Redlhammer
Kräuterfrau Edith Neshe Demir
Zimmermann Willi Bürger Lars Dietrich
Zimmermann Herbert Oliver Petszokat
Mädchen Ella Samanta Lillia
Musik: André Feldhaus
Kamera: Christoph Iwanow
Buch: Anette Schönberger
Regie: Markus Dietrich

KONTAKT

Radio Bremen Fernsehen
Zuschauerredaktion
Diepenau 10
28195 Bremen
Tel.: +49 421 24642041
Fax: +49 421 24642039
(Mo-Fr: 9:00-17:00 Uhr)
E-Mail: zuschauerredaktion@radiobremen.de
http://www.radiobremen.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
https://www.ardmediathek.de/

VIDEOTEXT

Alle Märchenfilme der Reihe "Sechs auf einen Streich" sind für Hörgeschädigte und Gehörlose im ARD Text untertitelt.

LINK

http://www.DasErste.de/maerchenfilm/
Der Film ist Teil der Märchenreihe "Acht auf einen Streich" von 2014.

 
mittags

12:00

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 12:00 Uhr | Video verfügbar bis 29.05.2022

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

12:03

Presseclub

    Video verfügbar

Details
Service
PlayPresseclub
NATO-Norderweiterung: Lebensversicherung gegen Putin? | Video verfügbar bis 22.05.2023

Zeitenwende im Norden: Finnland und Schweden wollen ihre Neutralität aufgeben und unter das schützende Dach der NATO. Jahrzehntelang galt ihnen die Blockfreiheit als Garant vor russischen Übergriffen, doch der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat die politische DNA dieser beiden skandinavischen Länder grundlegend verändert. Die alten Gewissheiten gelten nicht mehr. Die Antwort des Kremls auf den Aufnahmeantrag ließ nicht lange auf sich warten: Erst drehte Russland den Finnen den Strom ab, ab Wochenende soll es auch kein Gas mehr geben. Setzt die NATO-Erweiterung nach Norden eine weitere Eskalationsspirale in Gang? Müssen wir uns auf ein neues Zeitalter der militärischen Aufrüstung auf europäischem Boden einstellen? Oder ist der Beitritt der Finnen und Schweden in Wirklichkeit eine strategische Quittung für Putins Angriffskrieg? Fest steht: Sollte er darauf gehofft haben, die NATO zu schwächen, so hat er sich auf jeden Fall mächtig verkalkuliert. Die NATO ist direkt vor seiner Haustür.  

Die NATO-Militärs freuen sich über den Zuwachs der beiden Demokratien mit ihren hochmodernen Armeen. Doch bevor es so weit ist, muss erst einmal das Veto der türkischen Regierung ausgeräumt werden. Bisher wehrt sich die Türkei als einziges Land der 30 NATO-Mitglieder gegen die Aufnahme Finnlands und Schwedens, warum? Offiziell begründet Erdogan das mit der vermeintlichen Unterstützung beider Länder für die kurdische Community. Könnte Erdogan die NATO-Norderweiterung also noch zu Fall bringen? Schon jetzt spielt die Türkei eine ambivalente Rolle im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine, Erdogan trägt die Sanktionen gegen Putin nicht mit. Er will es sich nicht mit ihm verscherzen, auf dessen Unterstützung er im Kampf gegen die Kurden baut. Für die NATO ist die Türkei nach Osten hin ein wichtiger Verbündeter. Wird das Land unter Erdogan ein verlässlicher Partner bleiben?

Darüber diskutiert WDR-Chefredakteurin Ellen Ehni mit den Gästen:

Frederik Pleitgen, CNN Deutschland

Christoph Schiltz, WELT

Anna-Sophie Schneider, Der Spiegel

Alexandra von Nahmen, Deutsche Welle

KONTAKT

WDR

Redaktion Presseclub
50600 Köln
Fax: +49 221 2209202

LINK

http://www.presseclub.de
Hier finden Sie auch Links und Buchtipps zum Thema.
Zuschauer:innen können zwischen 12:45 Uhr und 13:00 Uhr unter der WDR5-Hotline +49 800 5678555 (kostenfrei) Fragen an die Journalist:innen-Runde stellen.

MUSIK

Titelmusik von Thilo Speckmann, WDR-Rundfunkorchester. Nicht im Fachhandel erhältlich.

SONSTIGES

Der Presseclub kann im Ausland über das Fernsehprogramm der Deutschen Welle empfangen werden. Im Hörfunk sind die Sender WDR Radio 5 und das und Deutschlandfunk Kultur angeschlossen.

12:45

Europamagazin

    Video verfügbar

Details
Service
PlayGroßbritanniens Premierminister Boris Johnson
Europamagazin vom 22.05.2022 | Video verfügbar bis 22.05.2023

 Russland: Westliche Firmen ziehen ab – russische erleben ein Revival:

Autor: Demian von Osten

Bosnien-Herzegowina: 30 Jahre nach dem Krieg:

Autorin: Anna Tillack

EU/Großbritannien: Johnsons Nordirland-Dilemma:

Autor: Sven Lohmann

Israel/EU: EU blockiert Hilfsgelder für palästinensisches Krankenhaus:

Autorin: Sophie von der Tann

EU: Reformfall EU:

Autorin: Cornelia Kolden

KONTAKT

SWR

Südwestrundfunk
Europamagazin
FS Ausland
70150 Stuttgart
E-Mail: europamagazin@swr.de

Westdeutscher Rundfunk WDR
Europamagazin
ARD Studio Brüssel
Rue Jacques de Lalaing 28
B-1040 B r ü s s e l
E-Mail: europamagazin@wdr.de

LINK

http://www.daserste.de/europamagazin

13:15

Die katholische Kirche in der Krise

    Video verfügbar

Reportage & Dokumentation

Details
Termine
Service
PlayTil Mette ist Karikaturist in Hamburg und arbeitet für das Magazin „Stern“. Er wirft einen satirischen Blick auf Politik, Gesellschaft – und auch auf die katholische Kirche.
Die katholische Kirche in der Krise | Video verfügbar bis 22.05.2023

Missbrauch, Reformstau, Austrittswellen – wie gehen Katholikinnen und Katholiken mit der Krise der katholischen Kirche um? Der Film präsentiert Stimmen aus dem Kirchenvolk und dokumentiert, warum die einen austreten und die anderen sich „von innen“ für Reformen und Wandel in der katholischen Kirche einsetzen.

Johannes zu Eltz schreibt jedes Jahr knapp 800 Briefe – an Menschen, die aus der katholischen Kirche austreten wollen. Tendenz steigend. Mit den hohen Zahlen und dem Trend will sich der Frankfurter Stadtdekan nicht zufriedengeben. Er fragt nach Gründen und Motiven, versucht, noch einmal ins Gespräch zu kommen. Auch wenn es oft vergebliche Mühe ist. Heute gehören noch rund 50 Prozent der Bundesbürger der evangelischen oder katholischen Kirche an. Ende der 1950er Jahre waren es noch 90 Prozent. Wie gehen Katholikinnen und Katholiken mit dieser Situation um, welche Antworten haben sie auf die Krise ihrer Kirche? 

Die Dokumentation begleitet Menschen, die ausgetreten sind oder die ganz bewusst bleiben und die Kirche „von innen“ verändern wollen. Eine von ihnen ist Monika Humpert von der Reformbewegung „Maria 2.0“. Angesichts der Studien zu sexuellem Missbrauch durch Priester und Vertuschung der Taten sagt sie: „Uns geht es darum, ein Zeichen zu setzen: So geht es nicht weiter.“ Mit einem Schuss Heiterkeit und vor allem mit Beharrlichkeit fordert sie Veränderungen, verheiratete Priester und mehr Gleichberechtigung für Frauen in der Kirche.

Solche Forderungen gibt es schon lange. Der Vertrauensverlust, stellt der Münsteraner Religionssoziologe Detlef Pollack fest, ist enorm: „Ich glaube, dass die Verantwortlichen der Kirche einen sehr langen Weg gehen müssen, um das Vertrauen der Gläubigen wiederzugewinnen.“  Die Autorin und Katholikin Ricarda Moufang hat die Hoffnung aufgegeben und ist aus der Kirche ausgetreten. „Ich empfand das nicht als Verlust. Ich war innerlich zerrissen und habe diese Situation beendet“, erzählt sie. Ihren Glauben hat sie nicht verloren und gibt weiterhin Exerzitienkurse in einem franziskanischen Zentrum. Auch der Kasseler Ex-Religionslehrer Jürgen Wagener wollte mit seinem Austritt 2017 „ein Zeichen setzen“, denn er ist überzeugt: „Die Kirche steht in ihrer Rechtskonstitution, wie wir sie heute haben, nicht mehr auf dem Boden der Verkündigung Jesu Christi.“ Seiner Gemeinde blieb er verbunden, wo er heute noch als Kantor wirkt.

Daniela Ordowski dagegen will bleiben und für Reformen eintreten, „solange ich das Gefühl habe, noch etwas verändern zu können.“  Die Politikwissenschaftlerin aus Bonn steht an der Spitze der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) und will die Kirche „zukunftsfähig machen“. Ebenso wichtig ist es ihr, als Katholikin sich in gesellschaftliche Debatten einzubringen. Zum Beispiel beim Klimaschutz: „Ich glaube, dass die katholische Kirche in puncto Klimaschutz eine sehr starke Stimme sein kann.“

Exklusiv für diese Dokumentation wird der Hamburger Karikaturist Til Mette, der unter anderem für das Magazin „Stern“ arbeitet, Karikaturen entwerfen und einen satirischen Blick auf die Lage der KatholikInnen und der katholischen Kirche in Deutschland werfen.

Im Vorfeld des 102. Deutschen Katholikentags, der vom 25. Mai bis 29. Mai 2022 in Stuttgart stattfindet, erzählt der Film vom Ringen von Menschen um das eigene katholische Selbstbewusstsein angesichts der Austrittswellen und einer schwindenden gesellschaftlichen Bedeutung – und vor allem von Menschen, die sich für einen Wandel innerhalb der katholischen Kirche einsetzen.

Ein Film von Bernd Seidl

Diese Sendung ist online first einen Tag vor Ausstrahlung und danach ein Jahr lang in der ARD Mediathek verfügbar.

KONTAKT

SWR

Zuschauerservice
Am Fort Gonsenheim 139
55122 Mainz
E-Mail: Tv-rp@swr.de
Fax +49 6131 92932050

14:00

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 14:00 Uhr | Video verfügbar bis 29.05.2022

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

14:03

Am Kap der Liebe

    Video verfügbar

Filme im Ersten

Details
Besetzung
PlayJan Hansen (Sigmar Solbach) kommt den Betrügereien seines Geschäftspartners auf die Spur.
Am Kap der Liebe | Video verfügbar bis 22.08.2022

Spielfilm Deutschland 2004

Jan Hansen, gestandener Schiffbauingenieur aus Hamburg, erhält einen mysteriösen Brief aus Australien, der sein bisheriges Leben infrage stellt: Paul Freeman, in dem Jan bislang seinen Onkel sah, behauptet, in Wahrheit sein leiblicher Vater zu sein – Ferdinand Hansen, Direktor der Hansen-Shipping-Jachtbau-Werft, habe Jan, der bei ihm aufwuchs, belogen. Nachdem sich Ferdinand nur ausweichend zu dem Thema äußert, reist Jan Hals über Kopf nach Australien. Dort wiederholt Paul auf dem Sterbebett seine Behauptung. Jan bleibt verunsichert in Australien, um den Nachlass zu regeln. Der Verstorbene hat ihm die kleine Insel Cook Island vermacht, die er vor vielen Jahren erworben hatte, um sie vor dem Massentourismus zu bewahren. Das idyllische Kleinod ist allerdings mit einer hohen Hypothek belastet – ein sofortiger Verkauf wäre ratsam.

Mit Phil Finch steht auch schon ein zahlungskräftiger Unternehmer bereit, der seit Jahren darauf lauert, das unberührte Inselparadies zu planieren, um Luxushotels mit Golfplätzen zu errichten. Doch Jan zögert mit dem Verkauf, denn sowohl die attraktive Biologin Anne van Gaard, die auf der Insel eine Tierstation mit Koala-Bären betreibt, als auch Byron Blair, ein alter Wegbegleiter Pauls, versuchen Jan davon zu überzeugen, trotz roter Zahlen weiter für den Erhalt von Cook Island und damit auch für das Lebenswerk von Paul zu kämpfen. Obwohl Jan sich in Anne verliebt hat, ist er unschlüssig – die noch immer ungeklärten Familienverhältnisse machen ihm zu schaffen. Erst als er mittels eines "Schatzes", den Paul auf der Insel hinterlassen hat, herausfindet, dass Paul tatsächlich sein Vater ist, erfasst er das Ausmaß von Ferdinands Betrug. Jetzt weiß Jan, was zu tun ist.

"Am Kap der Liebe" ist ein romantischer Abenteuerfilm mit spektakulären Tier- und Landschaftsaufnahmen. Sigmar Solbach spielt die Rolle eines Mannes auf der spannenden Suche nach seiner wahren Identität. Weiterhin sind Claudine Wilde, Rolf Hoppe, Siegfried Rauch und Ralph Herforth zu sehen. Regie führte Udo Witte nach einem Buch von Jens Jendrich und Christine Drews.

(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Jan Hansen Sigmar Solbach
Anne van Gaard Claudine Wilde
Byron Blair Siegfried Rauch
Phil Finch Ralph Herforth
Ferdinand Hansen / Paul Freeman Rolf Hoppe
Felix van Gaard Aaron Donovan
Bankier Jonathan Percy Nicholas Bell
Cathy Steel Michelle Boyle
Hotelier John Grant John Gibson
Notar Rupert E. Penny Mark Owen Taylor
Schwester Monica Natalie O'Donnell
Musik: Martin Grassl
Kamera: Carsten Thiele
Buch: Christine Drews
Buch: Jens Jendrich
Regie: Udo Witte

15:30

Am Kap der Liebe – Unter der Sonne Uruguays

    Video verfügbar

Filme im Ersten

Details
Besetzung
PlayJan Hansen (Sigmar Solbach) hat mit seiner Freundin Anne (Gerit Kling) eine Yacht nach Uruguay überführt.
Am Kap der Liebe – Unter der Sonne Uruguays | Video verfügbar bis 22.08.2022

Spielfilm Deutschland 2009

Voller Stolz überführt der Hamburger Reeder Jan Hansen eine prachtvolle, funkelnagelneue Segeljacht nach Uruguay, die er nach den Wünschen des reichen Holzfabrikanten Don Esteban Gonzales in liebevoller Detailarbeit konstruiert hat. Doch kaum hat die "Rheingold" im Hafen von Montevideo angelegt, da überschlagen sich die Ereignisse. Zu Jans großer Überraschung lehnt seine Freundin und Reisebegleiterin, die Meeresbiologin Anne, seinen Heiratsantrag ab. Nach dem anstrengenden mehrwöchigen Segeltörn braucht sie zunächst einmal etwas Abstand.

Während Anne sich mit ihrem Ex-Studienkollegen Tobias trifft, der in Montevideo ein meeresbiologisches Institut leitet, wirft Don Estebans verführerisch schöne Tochter Isabella ein Auge auf Jan. Zwischen den beiden knistert es heftig, doch der Reeder hat momentan ganz andere Sorgen: Bevor er die Jacht ihrem neuen Besitzer übergeben kann, ist das Boot – in dem Jans ganzes Kapital steckt – spurlos verschwunden. Jan verdächtigt Don Estebans verfeindeten Nachbarn, den Rinderzüchter Miguel Aranda, dessen Tiere von einer mysteriösen Seuche dahingerafft werden. Will Miguel etwa mit dem Verkauf der gestohlenen Jacht seine bedrohte Existenz retten? Jan wird eines Besseren belehrt, denn zusammen mit Anne findet er heraus, dass der ehrenwerte Don Esteban nicht nur mit Nutzhölzern handelt. Die Segeljacht – die auf wundersame Weise wieder auftaucht – spielt in Don Estebans finsteren Plänen eine Schlüsselrolle.

Wundervoll fotografierte Landschaftsbilder und ein spielfreudiges Ensemble zeichnen diese Episode der romantischen Abenteuer-Filmreihe aus. In der Rolle des Weltenbummlers Jan Hansen wird Publikumsliebling Sigmar Solbach diesmal in eine heimtückische Intrige verwickelt, bei der das Überleben seiner Firma auf dem Spiel steht. Regie führte Udo Witte nach einem Buch von Horst und Eva Kummeth; gedreht wurde vor der Küste und im Hinterland Montevideos sowie in der Hauptstadt selbst. 

(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Jan Hansen Sigmar Solbach
Anne van Gaard Gerit Kling
Don Esteban Gonzales Peter Gavajda
Isabella Gonzales Patricia Wolf
Tobias Kaiser Nicki von Tempelhoff
Miguel Aranda Diego Wallraff
Mendoza Luis Fourcade
Martinez Marcos Cohen
Musik: Martin Grassl
Kamera: Jochen Kolarz
Buch: Eva Kummeth
Buch: Horst Kummeth
Regie: Udo Witte
 
abends

17:00

Brisant

    Video verfügbar

Details
Termine
Service
PlayBrisant
Brisant vom 22. Mai | Video verfügbar bis 29.05.2022

KONTAKT 

Mitteldeutscher Rundfunk
Hauptredaktion Information
Redaktion BRISANT
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696 (MDR-Publikumsservice)
E-Mail: brisant@mdr.de

LINKS

Informationen zu Themen der Sendung erhalten Sie im Internet
http://www.brisant.de

Brisant auf Facebook
https://www.facebook.com/brisant

Brisant auf Instagram
https://www.instagram.com/ard.brisant/

17:44

Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie

Details
Service

KONTAKT

Deutsche Fernsehlotterie gGmbH
Stiftung Deutsches Hilfswerk SdbR
Geschäftsführung
Christian Kipper
Axel-Springer-Platz 3
20355 Hamburg
Tel.: +49 40 4141040 (Mo-Fr)
Fax: +49 40 41410414
E-Mail: info@fernsehlotterie.de
http://www.fernsehlotterie.de

Kundenservice / Losbestellung
Tel.: +49 800 0411411 (gebührenfrei)
Mo-So 8-20 Uhr, feiertags 10-16 Uhr
Fax: +49 40 41410458
E-Mail: info@fernsehlotterie.de

GEWINNZAHLEN

Die Gewinnzahlen werden sonntags um 17:59 Uhr (Haupt- und Wochenziehung) und 19:59 Uhr (Prämienziehung) im Ersten (ARD)bekannt gegeben und sind zudem im ARD-Text Tafel 588/589, in den sozialen Medien, über die Mobile App, den Gewinnzahlenticker der Deutschen Fernsehlotterie sowie auf http://www.fernsehlotterie.de unter dem Menüpunkt “Gewinnzahlen” einsehbar.

MITSCHNITTE

Mitschnitte können bei der Pressestelle erfragt werden (E-Mail: presse@fernsehlotterie.de).

SONSTIGE FAKTEN

Die Deutsche Fernsehlotterie ist Deutschlands traditionsreichste Soziallotterie und setzt sich für das solidarische Miteinander ein. Sie wurde erstmals 1956 im (Ersten) Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Die ARD ist im Aufsichtsrat der Deutschen Fernsehlotterie sowie im Kuratorium und im Vorstand der ihr zugehörigen Stiftung Deutsches Hilfswerk vertreten.

Dank der MitspielerInnen erzielte die Deutsche Fernsehlotterie von 1956 bis heute einen karitativen Zweckertrag von über 2 Milliarden Euro. Damit konnte sie über die Stiftung Deutsches Hilfswerk mehr als 9.600 Projekte fördern. Im Jahr 2020 wurden insgesamt über 42,4 Millionen Euro an 315 soziale Projekte vergeben. Mindestens 30 Prozent der Loseinnahmen fließen jedes Jahr über die Stiftung Deutsches Hilfswerk in den guten Zweck. Kindern, Jugendlichen, Familien, SeniorInnen, Menschen mit Behinderung oder schwerer Erkrankung wird so ein besseres Leben ermöglicht. Die geförderten Projekte sollen dabei das solidarische Miteinander stärken und aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen begegnen.

Im Online-Magazin “Du bist ein Gewinn” der Deutschen Fernsehlotterie möchte die Soziallotterie eine Bühne für Menschen bieten, die sich für Hilfebedürftige in ganz Deutschland einsetzen. Dabei präsentiert sie die Arbeit in ausgewählten geförderten Einrichtungen und stellt HelferInnen vor, stößt aber auch Debatten rund um Hilfsbereitschaft sowie gesellschaftliches Engagement an und zeigt, wie Solidarität heute gelebt wird.
„Du bist ein Gewinn“: https://www.fernsehlotterie.de/magazin

17:45

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
PlayTagesschau Sendungs Fallback
tagesschau, 17:45 Uhr | Video verfügbar bis 29.05.2022

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

18:00

Bericht aus Berlin

    Video verfügbar

Details
Service
PlayPressefoto Matthias Deiß
Bericht aus Berlin | Video verfügbar bis 22.05.2023

- Das 9-Euro-Ticket – Abfahrt zur Verkehrswende oder Fahrschein ins Chaos?  

Ab Montag kann man es kaufen, das 9-Euro-Ticket, bundesweit gültig für den Nah- und Regionalverkehr. Wird es Pendler dazu bewegen, auf das Auto zu verzichten, oder werden volle Züge die „Schnupperkunden“ eher abschrecken? (Autoren: Daniel Pokraka und Tycho Schildbach)

Im Gespräch dazu: Volker Wissing, Bundesverkehrsminister, FDP

Entlastungen und Inflation: Die Ampel-Regierung hat Entlastungen beschlossen – aber reicht das? Und was ist mit den Rentnern, die etwa vom Energiegeld gar nicht profitieren? (Autor: Frank Jahn)

Im Gespräch dazu: Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, SPD

Die SPD und die Zeitenwende – wie geht es der Partei nach den enttäuschenden Landtagswahlen? : (Autorin: Nadine Bader)

KONTAKT

Fragen, Anregungen, Kritik:

ARD-Hauptstadtstudio
Wilhelmstr. 67 a
10117 Berlin
Tel.: +49 30 22880 (Zentrale)
E-Mail: bab@ard-hauptstadtstudio.de
http://www.ard-hauptstadtstudio.de

Die Sendung wird vom ARD-Hauptstadtstudio gestaltet und redaktionell verantwortet.

LINKS

Homepage
http://www.berichtausberlin.de

Facebook
http://www.facebook.com/berichtausberlin

Twitter
http://twitter.com/ARD_BaB 

BARRIEREFREIE ANGEBOTE

Das bundespolitische Fernsehmagazin "Bericht aus Berlin" wird seit dem 11. April 2010 mit Live-Untertiteln ausgestrahlt. Gehörlose und hörgeschädigte Zuschauerinnen und Zuschauer können die Sendung künftig jeweils sonntags um 18.30 Uhr auf der Videotextseite 150 im ARD Text des Ersten verfolgen.

18:30

Weltspiegel

    Video verfügbar

Details
Termine
Service
Play"Weltspiegel"-Logo
Weltspiegel vom 22. Mai 2022

Russland: Flucht zum Feind

Für viele, die aus der Hölle von Mariupol oder Charkiw fliehen wollen, gibt es nur einen offenen Fluchtweg: den nach Osten. Sie müssen in das Land fliehen, aus dem die Flieger kommen, die ihre Städte bombardiert haben. ,,Mir war alles egal‘‘, sagt Aleksander aus einem kleinen Dorf bei Charkiw. ,,Ich wollte meine Familie in Sicherheit bringen, Hauptsache, erstmal raus‘‘. Nun ist er in Russland – und will auf keinen Fall bleiben. Täglich verlassen ukrainische Flüchtlinge das Land. Ein Netz russischer Freiwilligenorganisationen im ganzen Land, die teils im Verborgenen arbeiten, hilft ihnen dabei. Sie wollen, sagen sie alle, einen kleinen Teil der Schuld abtragen, die ihr Land mit dem Angriff auf die Ukraine auf sich geladen hat. Der "Weltspiegel" begleitet Aleksander und seine Familie auf ihrer zweiten Flucht, raus aus Russland.

Ukraine: Drei Monate Krieg – drei Schicksale

Fast drei Monate lang herrscht Krieg in der Ukraine. Zigtausende Menschen haben das Land verlassen, einige kehren mittlerweile wieder zurück. Andere haben die Ukraine nie verlassen, halten sich monatelang in Kellern auf, um zu überleben. Drei Ukrainer:innen schildern ihre Erlebnisse und wie sie die Hoffnung nicht aufgeben, eines Tages wieder in Frieden in ihrem Land leben zu können.

Türkei: Hohe Inflation mit Folgen

Die Preise steigen, das Leben ist für viele Türken und Türkinnen kaum bezahlbar. Babywindeln liegen mit Sicherheitsschlössern im Regal. Die Inflation liegt amtlich bei 70 Prozent. Unabhängige Experten haben 156 Prozent errechnet. Selbst türkische Ärztinnen und Ärzte treibt es aus der Heimat. Sie sehen weder beruflich, noch politisch eine Perspektive in der Türkei. Ihre Gehälter sind niedrig und werden aufgrund der extremen Inflation Monat für Monat weniger. Dr. Elif Cindik kommt regelmäßig aus München nach Istanbul und Ankara, um dort türkische Ärztinnen und Ärzte für ihre beiden Kliniken in München zu suchen. Elif Cindik sagt, es gebe 17.000 Interessierte, aber qualifiziert seien nur die wenigsten. Sie trifft u. a. eine Studentin, die am liebsten gleich nach dem Studium nach Deutschland wechseln würde.

Argentinien: Sterne-Koch verschenkt Gemüse

„Es ist das beste Projekt meines Lebens“, sagt Starkoch und Gastronom Pablo Rivero in Buenos Aires. Er meint damit sein soziales Gemüse-Beet mitten im Stadtteil Palermo. Rivero gehören zwei Edel-Restaurants in der gleichen Gegend, wo die Gerichte sündhaft teuer sind. Jetzt – inmitten von Argentiniens anhaltender Wirtschaftskrise mit hoher Inflation und steigenden Preisen wegen des Ukrainekriegs – wollte Pablo etwas gegen den Hunger und die Armut tun und gründete das erste Gemeinschaftsbeet. Das Obst und Gemüse, das dort mit den Anwohnern geerntet wird, soll an Schulen und Suppenküchen verteilt werden. Ihm geht es um die Sensibilisierung der Anwohner für die Selbstversorgung in schwierigen Zeiten. Es ist eine kleine Oase der Hoffnung inmitten der Großstadt Buenos Aires. 

Kenia/Somalia: Millionen Kindern droht Hungertod

In Kenia, Somalia und Äthiopien herrscht die längste Dürre seit Jahrzehnten, seit Oktober 2020 sind drei aufeinanderfolgende Regenzeiten ausgefallen. Laut UN-Nothilfekoordinator Martin Griffiths leiden bereits 15 Millionen Menschen in der Region extremen Hunger, fast zwei Millionen Kinder sind vom Hungertod bedroht.
In Kenias nördlicher Region Ileret, im Grenzgebiet zu Äthiopien, sind in den vergangenen zwei Wochen elf Kinder an den Folgen des Hungers gestorben. Es gibt kaum humanitäre Hilfe für die Region, was die Situation noch verschlimmert.

Emirate: Die Regenmacher

Mit 48 Kartuschen Salz bringt der schwedische Pilot Anders Mard Wolken zum Regnen, er selbst sagt, er bringe sie zum Weinen. Eine Mission, auf der große Hoffnungen ruhen. Wasser ist rar in den Emiraten, wird aber in Unmengen konsumiert. Mit insgesamt vier Propellerflugzeugen werden im Auftrag der Wissenschaft Natrium- und Kaliumchlorid in die Wolken geschossen. Die Salzpartikel binden Wasser, werden schwer, regnen ab. Kritiker halten das millionenschwere Wolken-Impfprogramm der Emirate für unwissenschaftlich, die Erfolge für unbewiesen. Doch das weist das Nationale Zentrum für Meteorologie zurück. Etliche andere Länder, so heißt es, versuchten, dem Beispiel zu folgen.

USA: Ein versunkenes Naturwunder taucht auf

In den 60er Jahren starb ein spektakuläres amerikanisches Naturwunder den „blauen Tod“: Der Glen Canyon in Utah und Arizona wurde auf Kongressbeschluss zur Strom- und Wasserversorgung geflutet. Der so entstandene Stausee Lake Powell gehörte über Jahrzehnte zu den beliebtesten Zielen der US-Nationalparks. Eine Generation vergaß quasi die versunkene Welt unter der türkisfarbigen Seeoberfläche. Inzwischen ist der Wasserpegel durch Dürre und übermäßigen Verbrauch dramatisch auf ein Drittel zurückgegangen. Die Schönheit des Glen Canyon taucht dadurch wieder auf und facht die Diskussion zwischen Naturschützern, Versorgern und Partyboot-Touristen an: River Guide Wade vom Glen Canyon Institute will das Wasser endgültig ablassen und den Canyon wiederbeleben. Paul McNabb, ein örtlicher Angeltourismus-Anbieter, den Stausee mit aller Macht erhalten. Bob Martin von der Wasserbehörde schaut besorgt von seiner Staumauer auf den historischen Wassertiefstand, der schon bald die Stromversorgung gefährden könnte.

Weltspiegel-Podcast in dieser Woche: Inflation in der Türkei – Wen trifft es wie?

KONTAKT

Der "Weltspiegel" wird im Wechsel vom BR, NDR SWR und WDR, redaktionell verantwortet.

Bayerisches Fernsehen
Floriansmühlstraße 60
80939 München
E-Mail: weltspiegel@br.de

NDR Fernsehen
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
E-Mail: weltspiegel@ndr.de

Südwestrundfunk
Redaktion Weltspiegel
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart
E-Mail: weltspiegel@swr.de

WDR FERNSEHEN

Programmgruppe
Zeitgeschehen, Europa und Ausland
Redaktion Weltspiegel
Elstergasse 1
Arkaden 4050
50667 Köln
E-Mail: weltspiegel@wdr.de

PODCAST

Mit einem wöchentlichen Audiopodcast erweitert der „Weltspiegel" seine multimediale Kompetenz. Jeden Sonntag ist auf der „Weltspiegel"-Seite (weltspiegel.de) und in der ARD-Audiothek unter dem Namen „Weltspiegel-Thema" ein 30-minütiger Podcast abrufbar. Ein Fernsehbeitrag wird aus mehreren Blickwinkeln vertieft. Hörfunk und Fernsehen arbeiten für das neue journalistische Produkt eng zusammen und nutzen so die besondere Auslandskompetenz der ARD.

19:15

Sportschau

  • live

Details
Besetzung

Besetzung und Stab

Moderation: Julia Scharf

20:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

20:15

Tatort

    Bald kommt ein Video

Das Mädchen, das allein nach Haus' geht

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayAus der Spree wird eine Leiche geborgen. Wenig später wird Nina Rubin von einer jungen Frau verfolgt. Julie Bolschakow kannte den Toten und bittet Rubin um Hilfe. Ihr Mann Yasha ist ein führendes Mitglied der russischen Mafia. Der Schutz der Zeugin und die Ermittlungen im kriminellen Umfeld der Familie stellen Rubin und Karow in ihrem letzten gemeinsamen Fall vor ungeahnte Herausforderungen.
XL-Vorschau: Das Mädchen, das allein nach Haus' geht

Fernsehfilm Deutschland 2022

Aus der Spree wird eine männliche Leiche ohne Kopf geborgen, deren Identität schwer zu ermitteln ist. Wenig später wird Nina Rubin von einer jungen Frau verfolgt. Julie Bolschakow erzählt der Kommissarin, dass sie Zeugin eines Mordes geworden ist und bittet Rubin um polizeilichen Schutz. Sie kannte den Toten aus der Spree, er hatte ihr offenbart, dass ihr Mann Yasha ein führendes Mitglied der russischen Mafia in Berlin ist.   

Rubin beschließt, der jungen Frau zu helfen und weiht die Kriminaldirektorin ein. Die will Julie in ein Zeugenschutzprogramm aufnehmen, wenn diese im Gegenzug belastendes Material über ihren Ehemann vorlegen kann. Der Kontakt zu Julie bringt Rubin jedoch in ein Dilemma, weil sie fortan Karow aus den Ermittlungen raushalten muss, um die junge Frau nicht zu gefährden. Karow ermittelt die Identität des Toten, spürt aber mehr und mehr, dass seine Kollegin ihm Dinge verheimlicht.

Vertrauen war von Anfang an ein heikles Thema zwischen den beiden und Rubins Verhalten verletzt Karow – zumal sie sich auch privat nähergekommen sind. Umso mehr bricht das alte Problem nun wieder auf. Wird es Nina Rubin in ihrem letzten Fall gelingen, Julie aus den Fängen ihrer kriminellen Familie zu befreien? 

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Playlist

TitelKomponistInterpret
Come Back and StayJack Nathan LeePaul Young
LoveMoschella, StefensGreyboy feat. Nino Moschella
Space SongLegrand, ScallyBeach House
Liebe ist allesSommer, PlateRosenstolz
C'est La VieHajji, Sam, Papaconstantinou, Djupstrom, Khayat, JannusiKhaled
Unchained Melody (dt. Textfassung)Alex NorthGraziano
Wicked GameChris IsaakChris Isaak
The Sun Ain´t Shining No MorePedersen, IversenThe Asteroids Galaxy Tour
Nu PagadiLöfflerOlexesh

Die übrige Filmmusik wurde eigens für den Tatort von Dürbeck & Dohmen komponiert und ist nicht im Handel erhältlich. Vor- und Abspannmusik stammt von Klaus Doldinger.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Nina Rubin Meret Becker
Robert Karow Mark Waschke
Yasha Bolschakow Oleg Tikhomirov
Kriminaldirektorin Nadeshda Brennicke
Malik Aslan Tan Caglar
Koshka Bolschkakow Jeanette Spassova
Polizeipsychologe Tristan Seith
Staatsanwalt Kemmrich Gode Benedix
Regie: Ngo The Chau
Kamera: Ngo The Chau
Buch: Günter Schütter

FAQ 
frequently asked questions - die am häufigsten gestellten Fragen zum Tatort:

Warum wiederholen Sie keine älteren "Tatorte" im Ersten?
Auf dem Wiederholungstermin im Ersten am Freitagabend werden vor allem neuere Produktionen eingesetzt, weil die Zuschauer erfahrungsgemäß lieber aktuelle, erfolgreiche "Tatort"-Folgen wiedersehen wollen. In den Dritten Programmen werden jedoch auch viele ältere "Tatort"-Ausgaben wiederholt.

Warum gibt es so viele verschiedene Ermittlerteams?

Die ARD als Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Deutschlands sieht sich dem Föderalismus und der Förderung der Regionen in besonderer Weise verpflichtet. Die Ermittlerteams aus "Tatort" und "Polizeiruf 110" tragen dazu auf unterhaltsame und sehr erfolgreiche Weise bei.

Warum gibt es so viele weibliche Ermittlerinnen?

Der Tatort repräsentiert deutschen Polizeialltag. Da gehören Frauen wie Männer dazu.

Warum haben die Kommissare kein normales Familienleben?
Der "Tatort" ist erfolgreich, weil er realistisch ist. Seine Kommissarinnen und Kommissare sind ein Abbild unserer gesellschaftlichen Verhältnisse. Dazu zählt der Familienvater Freddy Schenk genauso wie die alleinerziehende Mutter Inga Lürsen, die alleinstehenden Ermittler Batic und Leitmayr oder die WG-Mitbewohnerin Charlotte Lindholm.

Warum wird der "Tatort" immer gewalttätiger?
Jeder "Tatort", den Sie im Ersten sehen, wird vor der Ausstrahlung nach den Kriterien der "ARD-Grundsätze gegen Verharmlosung und Verherrlichung von Gewalt im Fernsehen" und des Jugendschutzes geprüft. Auch wenn die Krimis Gewaltszenen enthalten, sehen Sie in keinem "Tatort" Gewalthandlungen, die zum Selbstzweck und ohne dramaturgische Begründungszusammenhänge in Szene gesetzt werden. Gewalt wird nicht als Mittel zur Konfliktlösung angepriesen. Außerdem werden die Auswirkungen von Gewalt auf ihre Opfer nicht ausgeblendet. Es trifft daher nicht zu, dass der "Tatort" immer gewalttätiger wird.

Warum wird im "Tatort" geraucht?
Den Programmverantwortlichen des Ersten sind die Gefahren des Rauchens sehr bewusst. Tabakkonsum wird nur gezeigt, wenn er dramaturgisch begründet ist. In dem für seine realistischen Milieuschilderungen bekannten "Tatort" können daher Szenen enthalten sein, in denen geraucht wird. Diese sind jedoch so gestaltet, dass sie keinesfalls Kinder und Jugendliche zur Nachahmung anregen.

Wo steht die Kölner Imbissbude, in der Ballauf und Schenk ihr Feierabendkölsch trinken?

Frau Vosen Kontaktdaten Wurstbude

http://www.vosen-imbiss.de/Rheinauhafen/rheinauhafen.html

http://www.vosen-imbiss.de/Wurstbraterei/wurstbraterei.html

Bei dieser Imbissbude handelt es sich um eine Requisite, die ausschließlich während der "Tatort"-Dreharbeiten am Rheinufer zwischen der Deutzer- und der Severinsbrücke in Köln-Deutz aufgestellt wird. Die nostalgische "Wurstbraterei" wird eigens aus dem Fundus eines Filmausstatters für die Dreharbeiten am Rheinufer aufgestellt.

Die echte "Wurstbraterei" stand am Schokoladenmuseum auf dem linken Rheinufer. Doch musste die Wurstbude umziehen. Weil sie gemäß Denkmalschutz nicht zu den historischen Bauten im Rheinauhafen passt. Die Betreiber mussten einen neuen Standort finden. Der neue Standort ist jetzt nahe der Kölner Südstadt, am Agrippinaufer. in die direkte Nähe der „Skate Plaza kap686" im Rheinauhafen.

21:45

Anne Will

    Bald kommt ein Video

Größere NATO, mehr Waffen - die richtige Antwort auf Puti...

Details
Termine
Service
Anne Will

Seit drei Monaten führt Russland Krieg gegen die Ukraine. Von einem militärischen Sieg scheinen Putins Truppen weit entfernt. Als Reaktion auf die russische Aggression wollen Finnland und Schweden der Nato beitreten. Der Bündnispartner Türkei jedoch stellt Bedingungen. Welche Interessen verfolgt Präsident Recep Tayyip Erdogan? Würde eine erweiterte Nato Europas Sicherheit erhöhen? Was sind die Ziele des Bündnisses in diesem Krieg? Und: Kann die Ukraine gewinnen?

Zu Gast bei Anne Will:

Michael Roth(SPD, Mitglied des Bundestages und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses)
Roderich Kiesewetter (CDU, Mitglied des Bundestages und Oberst a.D.)
Marina Weisband (deutsch-ukrainische Publizistin)
Jan van Aken (DIE LINKE, arbeitet bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung zu internationalen Krisen- und Konfliktgebieten)
Carlo Masala (Professor für Internationale Politik an der Universität der Bundeswehr München)

SENDETERMINE

Das Erste, sonntags, 21:45 Uhr
Das Erste, sonntags, Nachtprogramm (Zeit variiert)
NDR, sonntags, Nachtprogramm (Zeit variiert)
phoenix, montags, 09:30 Uhr
tagesschau24, montags, 20:15 Uhr
3sat, montags, Nachtprogramm (Zeit variiert)
(Stand: 01/2021)

KONTAKT

Zuschauerredaktion Anne Will
montags von 9:00 bis 17:00 Uhr und
dienstags von 10:00 bis 18:00 Uhr

Tel.: 0 30/2 12 22 31 25

Fax: +49 30 212223111

Die Redaktion freut sich auf Ihre Anregungen! Worüber diskutieren Sie mit Ihren Freunden, Kollegen oder in Ihrer Familie? Welches aktuelle gesellschaftspolitische Thema treibt Sie um? Was sollte Ihrer Meinung nach dringend in der Sendung besprochen werden?

Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge an:

Will Media GmbH
Stichwort: Zuschauerredaktion
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin
E-Mail: mail@annewill.de
Web-Formular: https://daserste.ndr.de/annewill/service/Kontakt-zur-Redaktion,erste1802.html

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek Verweildauer: 1 Jahr

Podcast
https://daserste.ndr.de/annewill/podcast/index.html

MITSCHNITT

Seit dem 8. April 2018 stellen wir Sendungsmitschnitte von "Anne Will" kostenpflichtig auf USB-Stick zur Verfügung. Zurückliegende Sendungen erhalten Sie weiterhin kostenpflichtig auf DVD.

Bitte wenden Sie sich an:

Will Media GmbH
Stichwort "Mitschnitt"
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin
Tel.: +49 30 212223125 (montags von 9:00 bis 17:00 Uhr und dienstags von 10:00 bis 18:00 Uhr)
E-Mail: mitschnitt@annewill.de
Web-Formular: https://daserste.ndr.de/annewill/service/Sendungsmitschnitt,erste1798.html

Videos vergangener Ausgaben von "Anne Will" können Sie hier noch einmal anschauen:
http://daserste.ndr.de/annewill/videos/index.html

LINKS

Homepage
http://www.annewill.de

Twitter
http://www.twitter.com/AnneWillTalk

AUTOGRAMME 

Wenn Sie an einem Autogramm von Anne Will interessiert sind, senden Sie bitte einen mit 0,80 EUR frankierten Rückumschlag an

Will Media GmbH
Stichwort: Autogrammwunsch
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin

KARTEN

Die Sendung wird in Berlin-Adlershof produziert und live im Ersten ausgestrahlt.

Karten sind erhältlich über:

TV Ticket Service
Tel.: +49 30 5360640 und
Tel.: +49 2233 963640
E-Mail: karten@tvtickets.de
http://www.tvtickets.de

Pro Sendung sind 80 Plätze verfügbar, eine Eintrittskarte kostet 12,00 EUR. Mindestalter der als Publikum teilnehmenden Gäste ist 16 Jahre.

Produktionsort:
Studio Berlin (Studio D)
Am Studio 20b
12489 Berlin

Aktueller Hinweis: Die Redaktion verzichtet wegen der Corona-Krise bis auf Weiteres auf die Teilnahme des Studiopublikums.

22:45

Tagesthemen

    Bald kommt ein Video

mit Sport und Wetter | Moderation: Aline Abboud

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell

NDR

Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MITSCHNITT (nur bis Ende 2019). Der NDR stellt seinen Mitschnittservice ein.
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

 PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast): unter http://www.daserste.de/mediathek

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/spenden/

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

TWITTER

https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

23:05

ttt – titel, thesen, temperamente

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service
Kirill Serebrennikow

Kulturkrieg gegen Russland?

Wie Putins Angriffskrieg das kulturelle Klima mit Russland vergiftet. Sollte der russische Überfall auf die Ukraine auch zu einer Neubewertung der russischen Kunst und Kultur führen? Sind russische Künstler – lebende und bereits verstorbene – jetzt pauschal unter Verdacht? Mit dieser Frage muss sich derzeit auch der weltberühmte russische Theatermacher und Filmregisseur Kirill Serebrennikow beim Filmfestival in Cannes auseinandersetzen. Serebrennikow, ein erklärter Gegner Putins und seiner Politik, war zuletzt unter Hausarrest in Russland – wegen angeblicher finanzieller Unregelmäßigkeiten in seinem international renommierten Gogol-Theater in Moskau. Im Vorfeld der Aufführung seines Films "Tschaikowskis Frau" beim Filmfestival in Cannes protestierten ukrainische Regisseure: Kultur in Russland diene immer der Propaganda – so der pauschale Vorwurf. Der nach Kriegsausbruch von Moskau nach Berlin emigrierte Publizist Michail Sygar sieht in den pauschalen Schuldzuweisungen Anzeichen für einen "Kulturkrieg": Der mache ausgerechnet die zu Opfern einer antirussischen Canceling Culture, die schon durch das Putin-Regime zensiert und verfolgt würden. "ttt" hat Kirill Serebrennikow in Cannes und Michail Sygar in Berlin interviewt.

Autor: Andreas Lueg

Abrechnung mit der Empörungshysterie

Der Philosoph Robert Pfaller stellt in seinem neuen Buch unsere Scham-"Kultur" vom Kopf auf die Füße. Wir leben in einem Zeitalter der öffentlichen Dauerempörung: Vermeintliche oder tatsächliche Verfehlungen werden am digitalen Pranger geahndet. "Schäm Dich" oder "Schämt Euch" hallt es aus dem Social-Media-All, wenn jemand sich angeblich zu schämen hat. Ob es um Altkanzler Schröder geht, die Verfasser eines Briefes an Kanzler Scholz, die Maskenaffäre eines Influencers oder andere wichtige und unwichtige Anlässe. Dabei ist Scham etwas, so der Wiener Philosoph Robert Pfaller, das man nicht durch öffentliche Demütigung des Delinquenten erzwingen kann und sollte, sondern die Scham ist eine Tugend der Selbsterkenntnis. Und sie kann nur gedeihen in einem gesellschaftlichen Klima, dem Begriffe wie Demut gegenüber der eigenen Fehlbarkeit keine Fremdworte sind. "Die Scham ist ja auch das, was uns solidarisch macht mit anderen. Sie verhindert nicht nur, dass wir uns Blöße geben, sondern sie leitet uns auch dazu an, über die Blößen anderer gnädig hinwegzusehen." Robert Pfallers scharfsinniger Essay über die Scham ist nicht nur eine philosophische Analyse, sondern auch eine Abrechnung mit einer "Cancel-Culture".

Autor: Max Burk

The Queen – Schicksalsjahre einer Königin

Die britische Langzeit-Königin feiert ihr 70jähriges Thronjubiläum. Mit 26, in einem Alter, da junge Frauen heute studieren oder Praktika machen wurde sie Staatsoberhaupt Großbritanniens und des Commonwealth. Kein Monarch und keine Monarchin hat Großbritannien länger regiert als Elisabeth II.. Als ihr Vater, König George VI. überraschend stirbt muss sie 1952 Krone und Zepter übernehmen.  Im Laufe ihrer Regentschaft muss die Queen das Königshaus durch teils dramatische Zeiten und Ereignisse lenken. Und dies immer im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne. Immer wieder werden die von ihr hochgehaltenen Werte wie Familie, Zusammenhalt und Tradition zerschlagen, ihre Institution ins Wanken gebracht: Sei es durch "Unruhestifterinnen" wie Lady Diana oder Meghan Markle, dem Brexit, ein bröckelndes Empire oder den Missbrauchs-Skandal ihres Sohns Prinz Andrew. Doch wer ist die Dame, die sich unter den markanten Hüten und den schrill bunten Kostümen verbirgt? Anlässlich ihres 70. Thronjubiläums erzählt die ARD in einer sechsteiligen Dokuserie das Leben der Queen und blickt dabei auf entscheidende Phasen, bewegende Momente und die größten Krisen ihrer Regentschaft zurück.

Autorin: Lilli Klinger, Autor: Lutz Pehnert

Wir lebten glücklich während des Krieges – der ukrainisch-amerikanische Dichter Ilya Kaminsky

Wann wurde ein Dichter zuletzt mit solchen Superlativen bedacht? 2019 kürte die BBC ihn zu einem von zwölf Künstlern, die die Welt verändert haben: Ilya Kaminsky, 1977 in Odessa geboren, 1993 mit seiner Familie in die USA emigriert. In seinem Epos "Republik der Taubheit", das nun auf deutsch erscheint, erzählt er in Gedichten davon, wie Gewalt – und Liebe – unsere Welt formt: Von einer Stadt, die von Besatzern okkupiert wird, und von ihren Bewohnern, die den Aufstand wagen, in dem sie sich buchstäblich taub stellen. Stille als Akt des Widerstands: Ilya Kaminskys Buch ist eine große Parabel – vor dem Hintergrund des russischen Angriffs auf die Ukraine wirkt sie geradezu prophetisch. Doch zugleich ist es eine höchst persönliche Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie: Ilya Kaminsky ist schwerhörig, seit er mit 4 an Mumps erkrankte: "Für mich ist die Poesie eine Sprache der Bilder. Ich erzähle nicht, ich zeige."

Autor: Tim Evers

Warpaint – Psychedelischer Indie-Rock aus den USA

Eine Rockband, die seit 2009 ausschließlich von Frauen geführt wird, geht mit ihrem neuen Album auf Europa-Tournee. Musik, die sich anfühlt, wie eine Umarmung, wie ein wohltemperiertes Wannenbad, schwärmen Fans über den Sound von Warpaint. Seit 2009 machen Theresa Emily Kokal, Jenny Lee Lindberg, Stella Mozgawa und Theresa Wayman zusammen Musik, die unter dem Etikett "Dream Pop" firmiert. Sie sind keine "Girl Group", aber eine Band, zu deren Identität es gehört, von  Frauen geführt zu werden und ganz basisdemokratisch. Von Anfang an scheren sich nicht um ein bestimmtes Image und schnell gestrickten finanziellen Erfolg in der Musikindustrie. Stattdessen wollen sie unbedingte Selbstbestimmung und Selbstständigkeit und feilen lieber etwas länger an Technik und spielerischer Virtuosität. 2017 waren sie als Special Guest mit Depeche Mode auf deren "Global Spirit Tour" unterwegs und spielten vor insgesamt 3 Millionen Fans. Dass "Warpaint" es ansonsten lieber entspannt angehen, hört man ihrer Musik an. "Radiate like this" heißt ihr neues Album, es ist das 4. Studioalbum, mit dem sie jetzt auf Europatour sind.

Autorin: Charlotte Pollex

KOMMENTARFUNKTION

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/kontakt/index.html

PODCAST mit Downloadmöglichkeit
https://www.podcast.de/episode/585954207/schluss-mit-moor-die-zeit-der-sprachreformer

KONTAKT

Bayerisches Fernsehen
Redaktion Kulturmagazine
Floriansmühlstraße 60
80939 München
Tel.: +49 89 590025137
Fax: +49 89 590027637
E-Mail: ttt@br.de

Redaktionsleitung: Sylvia Griss
Redaktion: Franz Xaver Karl / Lars Friedrich
Redaktionsassistenz: Barbara Hefele

Hessischer Rundfunk
Redaktion titel thesen temperamente
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 1552689
Fax: +49 69 1554014
E-Mail: ttt@hr.de

Redaktion: Nora Binder, David Gern, Ulrike Bremer, Jella Mehringer, Agata Pietrzik(alle im Wechsel)
Redaktionsassistenz: Tanja Lorenz, Andrea Seebauer, Britta Wambach (alle im Wechsel)

Mitteldeutscher Rundfunk
Redaktion Kulturmagazine
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3007227
Fax: +49 341 3007285
E-Mail: ttt@mdr.de

Redaktion: Jens-Uwe Korsowsky, Matthias Morgenthaler
Leitung: Reinhard Bärenz
Redaktionsassistenz: Elke Waindock

NDR Fernsehen
Redaktion titel thesen temperamente
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41565224
E-Mail: ttt@ndr.de

Redaktion: Christoph Bungartz, Christine Gerberding, Edith Beßling, Niels Grevsen, Melanie Thun, (alle im Wechsel)
Redaktionsassistenz: Susanne Witt und Bettina Stysiak

RBB Fernsehen
Redaktion titel thesen temperamente
Masurenallee 8-14
14057 Berlin
Tel.: +49 30 9799323401
E-Mail: ttt@rbb-online.de

Redaktion: Ulf Kalkreuth, Christine Thalmann
Redaktionsassistenz: Romy Schulz

WDR Fernsehen
Redaktion ttt 
Appellhofplatz 1
50600 Köln
Tel.: +49 221 2206363 (Assistenz, Wilfried Desery oder - 2 20 27 02 (Susanne Kampmann)
Fax: +49 221 2204519
E-Mail: ttt@wdr.de

Redaktion
Susanne Kampmann, Klaus Reimann, Regina Rohde (alle im Wechsel)

23:35

Druckfrisch

    Bald kommt ein Video

Die Sendung vom 22.05.2022

Details
Service
Denis Scheck

Annie Ernaux: Ein literarisches Ereignis

Sie sind schmal, dicht und ungeheuer: Die Romane der Französin Annie Ernaux kehren ein Leben ins Außen, es ist ihres. Seit 1974 schreibt sich die mittlerweile 81-Jährige in ihre eigene Biografie. Sie konstruiere keine Romanfiguren, sondern dekonstruiere das Mädchen, das sie gewesen sei, sagte sie einmal. Unter der Hand gelingt ihr damit die Beschreibung einer Epoche.

Für dieses Schreiben, das oftmals mit dem Marcel Prousts verglichen wird und das die Grenzen von Scham, Moral, Norm negiert, das trotzdem niemals bewertet, hat sie gerade einen weiteren Preis bekommen: den mit 25.000 Euro dotierten Würth-Preis für Europäische Literatur. Gewürdigt wird damit zudem ein Schreiben, das den unsichtbaren Klassismus in unserer Gesellschaft offenlegt und die staatlichen Repressalien gegenüber Frauen, die sich nicht in ihre zugeteilten Plätze fügen.

Annie Ernaux wächst in kleinen Verhältnissen in der Normandie auf, arbeitet als Lehrerin, bis sie mit dem Projekt ihrer eigenen Ethnologie beginnt. In Büchern wie "Die Jahre" oder "Die Scham" begeistert sie mit der Verquickung einer distanzierten Erzählpersönlichkeit und dem kollektiven Erleben. Ihr Roman "Das Ereignis" ist gerade verfilmt worden. Die Geschichte einer jungen Literaturstudentin, die 1963 schwanger wird und eine ebenso illegale wie traumatische Abtreibung hinter sich bringen muss.

Im Gespräch mit Denis Scheck spricht Annie Ernaux über ihr feministisches Schreiben und wie sie als literarische Soziologin agiert.

Annie Ernaux: "Die Scham", "Das Ereignis", "Erinnerung eines Mädchens" u. v. m. übersetzt von Sonja Finck

Fatma Aydemir: Die Geister, die man rief

Anhand mehrerer Generationen der Familie Yilmaz führt Fatma Aydemir in die Seele von Arbeitsmigranten im "kalten, herzlosen" Deutschland, zu den Geistern der Vergangenheit und Gegenwart und in den Gendertrouble vor über 20 Jahren.

Ein Dschinn ist ein Geist, aber er kann Dämon oder Schutzgottheit gleichermaßen sein. In Fatma Aydemirs Buch sind gleich mehrere körperlose Wesen unterwegs, die für das stehen, was nicht gesagt, nicht kommuniziert wird. Sechs Kapitel führen zu den persönlichen Dschinns der Familie Yilmaz, die in Istanbul zusammenkommt, weil der Vater dort einem Herzinfarkt erliegt. Fast dreißig Jahre lang hat er auf eine Wohnung in seiner Sehnsuchtsstadt hingearbeitet, hat seinen Körper im Ruhrgebiet zerschlissen, aber die neue Heimat, die er seiner Familie damit bereiten will kann er nicht mal einen Tag lang genießen. Zur Beerdigung trifft man sich im heißen Istanbuler August. Zwei Söhne und zwei Töchter und auch seine Frau Emine, denen jeweils ein Kapitel gewidmet ist, tragen ihre eigenen Päckchen: Frausein in einer patriarchalischen Gesellschaft, Junge sein in einem heteronormen Umfeld, Studentin sein mit bildungsfernem Hintergrund… alle diese Konflikte kommen mit eigenen Stimmen und eigener Musikalität zur Sprache. "Dschinns" ist Fatma Aydemirs zweiter Roman nach ihrem preisgekrönten Debüt "Ellbogen". Die Zeit zum Schreiben muss sich die 1987 in Karlsruhe geborene Aydemir neben ihrem Job als Journalistin und Kolumnistin nehmen. Ihre literarischen Themen nimmt sie aus der eigenen Biografie: Ihre Großeltern sind als Arbeitsmigranten aus der Türkei nach Deutschland gekommen, als Fatma Aydemirs Eltern Teenager waren. Für die genaue Schilderung der Befindlichkeiten hat die Autorin viele Gespräche während des Schreibprozesses geführt. Im Gespräch mit Denis Scheck erzählt sie über die Entstehung dieses Familienromans, der genauso sanft wie wütend, genauso aktuell wie zeitlos ist und eine große Leseempfehlung dieses Frühjahrs.

Fatma Aydemir: "Dschinns"

Empfehlung Denis Scheck

Lucy Fricke: "Die Diplomatin"

Eine Selfmade-Frau wird in eine blutige Entführung verwickelt und in diktatorische Machenschaften in der Türkei … Lucy Fricke gelingt das Kunststück, einen höchst spannenden, unterhaltsamen und humorvollen politischen Roman aus der Welt der Diplomatie zu schreiben, deren Regel Nummer eins lautet: "Lächeln, lügen, Lachs fressen". Ein Buch, dem die Quadratur des Kreises gelingt.

Top Ten

Und wie immer: Denis Schecks pointierte Revue der "Spiegel"-Bestsellerliste, diesmal Belletristik, musikalisch eingeläutet von dem renommiertesten deutschen Bariton Christian Gerhaher!

KONTAKT

"Druckfrisch" ist eine Gemeinschaftsproduktion von BR, MDR, NDR und WDR. bei Fragen zu einer Sendung wenden Sie sich bitte an die jeweils zuständige Redaktion oder an folgende E-Mail-Adresse: E-Mail: druckfrisch@daserste.de

BR Fernsehen
Druckfrisch
80300 München

MDR Fernsehen
Redaktion Kulturmagazine
04360 Leipzig

NDR Fernsehen
Programmbereich Kultur
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

WDR Fernsehen
Redaktion Druckfrisch
Appellhofplatz 1
50600 Köln

MEDIATHEK

VoD: Video on Demand (Einzelbeiträge) ohne Downloadmöglichkeit unter 
http://www.DasErste.de/mediathek Online first ab Sendetag ca. 20 Uhr

MITSCHNITT

Wenn Sie einen Mitschnitt wünschen, wenden Sie sich bitte an die jeweils für die Sendung verantwortliche Landesrundfunkanstalt:

Mitteldeutscher Rundfunk
MDR Media GmbH Leipzig
Altenburger Straße 5
04275 Leipzig
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 35003630
E-Mail: service@telepool.de
https://www.mdr.de/tv/mitschnitt/index.html

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo - Do: 09:00-12:00 Uhr / 14:00 - 17:00 Uhr

Norddeutscher Rundfunk
Der Mitschnittdienst wurde zum 1.1.2020 eingestellt!

WDR

Westdeutscher Rundfunk
WDR mediagroup GmbH
Ludwigstr. 2-6
50677 Köln
Tel.: +49 221 20351133
Montag: 10:00 bis 12:00 Uhr, Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr
Fax: +49 221 2035405740
Anfrageformular: https://wdr-mediagroup.com/geschaeftsfelder/i-o/mitschnittservice/#privatpersonen E-Mail: mitschnitt.fernsehen@wdr.de
E-Mail: mitschnitt.radio@wdr.de

Ansprechpartnerin für alle nicht-privaten Anfragen ist Frau Britta Ditges. Diese ist über folgendes Anfrage-/Kontaktformular (Geschäftskunden)
erreichbar: https://wdr-mediagroup.com/geschaeftsfelder/i-o/mitschnittservice/#geschaeftskunden

SONSTIGES A-Z

GEWINNSPIEL

https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/druckfrisch/gewinnspiel/index.html

Die Gewinnspiele bei Druckfrisch laufen in der Regel bis zum Freitag vor der nächsten Ausstrahlung.

LITERATUR-SEITEN

kultur.ARD.de: Bücher
http://www.ard.de/home/kultur/Buecher_fuer_den_Urlaub/3275854/index.html

BR: Literatur-Seiten
https://www.br.de/radio/bayern1/gute-buecher-100.html https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/diwan/diwan108.html https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/deutsch-und-literatur/a-z/index.html https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/capriccio/literatur/index.html https://www.br.de/alphalernen/faecher/deutsch/literarische-texte-literatur100.html https://www.br.de/telekolleg/faecher/deutsch/literatur/01-literatur-100.html

MDR: Literatur-Seiten
https://www.mdr.de/kultur/themen/themen-literatur-100.html https://www.mdr.de/kultur/radio/alle-lesungen-100.html https://www.mdr.de/damals/archiv/literatur100.html https://www.mdr.de/damals/archiv/multimediagalerie1050.html

NDR: Literatur-Seiten
https://www.ndr.de/kultur/buch/index.html https://www.ndr.de/kultur/buch/tipps/Lesenswerte-Buecher-Empfehlungen-von-NDR-Kultur,buchtippsndrkultur100.html https://www.ndr.de/ndrkultur/rezensionen/podcast3036.html https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/buecherjournal/index.html https://www.ndr.de/kultur/buch/hoerbuecher151.html

WDR: Literatur-Seiten
http://www.wdr.de/tv/west-art/ https://www1.wdr.de/radio/hoerspiel/hoerspiel-uebersicht-literatur-100.html https://www1.wdr.de/kultur/buecher/index.html

MUSIK

Die Titelmusik variiert von Sendung zu Sendung
Sie finden die Musiktitel der Sendung immer auf unserer Internetseite:
https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/druckfrisch/musik-zur-sendung/index.html

NEWSLETTER

Welche Bücher wird Denis Scheck dieses Mal vorstellen? Welche Autoren trifft der Literaturkritiker zum Gespräch? Wer wird "Druckfrisch"-Musiker des Monats?
https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/druckfrisch/newsletter/index.html

SENDUNGSÜBERSICHT

https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/druckfrisch/sendung/druckfrisch-filter-100~_seite-0.html

TELETEXT, Seite 889 (Stand: 4/2021)

Wir stellen die Bücherlisten von Druckfrisch, also Denis Scheck, im Teletext nicht mehr dar

TOP TEN

https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/druckfrisch/top-ten/index.html

 
nachts (So. auf Mo.)

00:05

Roads

  • vorab
  • Video verfügbar

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
PlayRoads. Gyllen (Fionn Whitehead) und William (Stéphane Bak).
Roads | Video verfügbar bis 29.05.2022

Spielfilm Deutschland 2019

Der 18-jährige William aus dem Kongo versucht, die Grenze nach Europa zu überwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In Marokko trifft er zufällig auf den gleichaltrigen Briten Gyllen, der das Luxus-Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet hat und damit dem Familienurlaub entflohen ist. Die beiden werden zu perfekten Verbündeten: Getrieben von Abenteuerlust sowie einer großen Sehnsucht, bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Europa. Während die jungen Männer auf ihrer Reise immer stärker zusammenwachsen, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen.

Diese Sendung ist online first zwei Tage vor Ausstrahlung und danach sieben Tage lang in der ARD Mediathek verfügbar.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Gyllen Fionn Whitehead
William Stéphane Bak
Luttger Moritz Bleibtreu
Paul Ben Chaplin
Valerie Marie Burchard
Kamera: Matteo Cocco
Buch: Sebastian Schipper
Buch: Oliver Ziegenbalg
Regie: Sebastian Schipper

KONTAKT

Westdeutscher Rundfunk
PG Fernsehfilm und Kino
Appellhofplatz 1
50600 Köln
E-Mail: fernsehen@wdr.de

01:35

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

01:40

Ein seltsames Paar

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Der glücklich geschiedene Oscar (Walter Matthau, re.) nimmt seinen verzweifelten Kumpel Felix (Jack Lemmon) bei sich auf, den seine Frau vor die Tür gesetzt hat.

Spielfilm USA 1968

Der glücklich geschiedene Sportreporter Oscar sorgt sich um seinen Kumpel Felix, den seine Frau nach zwölf gemeinsamen Jahren einfach vor die Tür gesetzt hat. Aus Angst, der verzweifelte Familienvater könnte sich etwas antun, quartiert er Felix bei sich ein.

Zunächst scheint sein Mitbewohner die Idealbesetzung für eine Wohngemeinschaft zu sein: Felix bringt das verwahrloste Apartment wieder auf Vordermann, kauft gern ein und kocht sogar für Oscar. Leider dauert es nicht lange, bis die Freunde wie ein voneinander genervtes Paar streiten. Weil der draufgängerische Oscar wenig auf Pünktlichkeit oder Sauberkeit achtet, gehen ihm die Neurosen und der Putzfimmel von Felix zunehmend auf die Nerven.

Um die angespannte Stimmung aufzuheitern, setzt er auf weibliche Gesellschaft. Zwar besteht Felix darauf, für die Schwestern Cecily und Gwendolyn zu Hause ein Dinner zu kochen. Anders als Oscar ist er jedoch noch nicht bereit für ein romantisches Abenteuer …

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Felix Ungar Jack Lemmon
Oscar Madison Walter Matthau
Vinnie John Fiedler
Murray Herbert Edelman
Roy David Sheiner
Speed Larry Haines
Cecily Pigeon Monica Evans
Gwendolyn Carole Shelley
Kellnerin Iris Adrian
Musik: Neal Hefti
Kamera: Robert B. Hauser
Buch: Neil Simon
Regie: Gene Saks

03:25

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

03:30

Anne Will

    Bald kommt ein Video

Größere NATO, mehr Waffen - die richtige Antwort auf Puti...

Details
Termine
Service
Anne Will

Seit drei Monaten führt Russland Krieg gegen die Ukraine. Von einem militärischen Sieg scheinen Putins Truppen weit entfernt. Als Reaktion auf die russische Aggression wollen Finnland und Schweden der Nato beitreten. Der Bündnispartner Türkei jedoch stellt Bedingungen. Welche Interessen verfolgt Präsident Recep Tayyip Erdogan? Würde eine erweiterte Nato Europas Sicherheit erhöhen? Was sind die Ziele des Bündnisses in diesem Krieg? Und: Kann die Ukraine gewinnen?

Zu Gast bei Anne Will:

Michael Roth(SPD, Mitglied des Bundestages und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses)
Roderich Kiesewetter (CDU, Mitglied des Bundestages und Oberst a.D.)
Marina Weisband (deutsch-ukrainische Publizistin)
Jan van Aken (DIE LINKE, arbeitet bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung zu internationalen Krisen- und Konfliktgebieten)
Carlo Masala (Professor für Internationale Politik an der Universität der Bundeswehr München)

SENDETERMINE

Das Erste, sonntags, 21:45 Uhr
Das Erste, sonntags, Nachtprogramm (Zeit variiert)
NDR, sonntags, Nachtprogramm (Zeit variiert)
phoenix, montags, 09:30 Uhr
tagesschau24, montags, 20:15 Uhr
3sat, montags, Nachtprogramm (Zeit variiert)
(Stand: 01/2021)

KONTAKT

Zuschauerredaktion Anne Will
montags von 9:00 bis 17:00 Uhr und
dienstags von 10:00 bis 18:00 Uhr

Tel.: 0 30/2 12 22 31 25

Fax: +49 30 212223111

Die Redaktion freut sich auf Ihre Anregungen! Worüber diskutieren Sie mit Ihren Freunden, Kollegen oder in Ihrer Familie? Welches aktuelle gesellschaftspolitische Thema treibt Sie um? Was sollte Ihrer Meinung nach dringend in der Sendung besprochen werden?

Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge an:

Will Media GmbH
Stichwort: Zuschauerredaktion
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin
E-Mail: mail@annewill.de
Web-Formular: https://daserste.ndr.de/annewill/service/Kontakt-zur-Redaktion,erste1802.html

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek Verweildauer: 1 Jahr

Podcast
https://daserste.ndr.de/annewill/podcast/index.html

MITSCHNITT

Seit dem 8. April 2018 stellen wir Sendungsmitschnitte von "Anne Will" kostenpflichtig auf USB-Stick zur Verfügung. Zurückliegende Sendungen erhalten Sie weiterhin kostenpflichtig auf DVD.

Bitte wenden Sie sich an:

Will Media GmbH
Stichwort "Mitschnitt"
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin
Tel.: +49 30 212223125 (montags von 9:00 bis 17:00 Uhr und dienstags von 10:00 bis 18:00 Uhr)
E-Mail: mitschnitt@annewill.de
Web-Formular: https://daserste.ndr.de/annewill/service/Sendungsmitschnitt,erste1798.html

Videos vergangener Ausgaben von "Anne Will" können Sie hier noch einmal anschauen:
http://daserste.ndr.de/annewill/videos/index.html

LINKS

Homepage
http://www.annewill.de

Twitter
http://www.twitter.com/AnneWillTalk

AUTOGRAMME 

Wenn Sie an einem Autogramm von Anne Will interessiert sind, senden Sie bitte einen mit 0,80 EUR frankierten Rückumschlag an

Will Media GmbH
Stichwort: Autogrammwunsch
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin

KARTEN

Die Sendung wird in Berlin-Adlershof produziert und live im Ersten ausgestrahlt.

Karten sind erhältlich über:

TV Ticket Service
Tel.: +49 30 5360640 und
Tel.: +49 2233 963640
E-Mail: karten@tvtickets.de
http://www.tvtickets.de

Pro Sendung sind 80 Plätze verfügbar, eine Eintrittskarte kostet 12,00 EUR. Mindestalter der als Publikum teilnehmenden Gäste ist 16 Jahre.

Produktionsort:
Studio Berlin (Studio D)
Am Studio 20b
12489 Berlin

Aktueller Hinweis: Die Redaktion verzichtet wegen der Corona-Krise bis auf Weiteres auf die Teilnahme des Studiopublikums.

04:30

Deutschlandbilder

Details
Service

KONTAKT

Hessischer Rundfunk
Zuschauerservice
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 1555111
Fax: +49 69 1555155
E-Mail: hr-fernsehen@hr.de

MEDIATHEK

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/deutschlandbilder/videos/filter-deutschlandbilder-alle-videos-100~_seite-1.html

Die „Deutschlandbilder" werden in der Mediathek sowie im Livestream angeboten.

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich

04:40

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

04:45

Weltspiegel

    Video verfügbar

Details
Termine
Service
Play"Weltspiegel"-Logo
Weltspiegel vom 22. Mai 2022

Russland: Flucht zum Feind

Für viele, die aus der Hölle von Mariupol oder Charkiw fliehen wollen, gibt es nur einen offenen Fluchtweg: den nach Osten. Sie müssen in das Land fliehen, aus dem die Flieger kommen, die ihre Städte bombardiert haben. ,,Mir war alles egal‘‘, sagt Aleksander aus einem kleinen Dorf bei Charkiw. ,,Ich wollte meine Familie in Sicherheit bringen, Hauptsache, erstmal raus‘‘. Nun ist er in Russland – und will auf keinen Fall bleiben. Täglich verlassen ukrainische Flüchtlinge das Land. Ein Netz russischer Freiwilligenorganisationen im ganzen Land, die teils im Verborgenen arbeiten, hilft ihnen dabei. Sie wollen, sagen sie alle, einen kleinen Teil der Schuld abtragen, die ihr Land mit dem Angriff auf die Ukraine auf sich geladen hat. Der "Weltspiegel" begleitet Aleksander und seine Familie auf ihrer zweiten Flucht, raus aus Russland.

Ukraine: Drei Monate Krieg – drei Schicksale

Fast drei Monate lang herrscht Krieg in der Ukraine. Zigtausende Menschen haben das Land verlassen, einige kehren mittlerweile wieder zurück. Andere haben die Ukraine nie verlassen, halten sich monatelang in Kellern auf, um zu überleben. Drei Ukrainer:innen schildern ihre Erlebnisse und wie sie die Hoffnung nicht aufgeben, eines Tages wieder in Frieden in ihrem Land leben zu können.

Türkei: Hohe Inflation mit Folgen

Die Preise steigen, das Leben ist für viele Türken und Türkinnen kaum bezahlbar. Babywindeln liegen mit Sicherheitsschlössern im Regal. Die Inflation liegt amtlich bei 70 Prozent. Unabhängige Experten haben 156 Prozent errechnet. Selbst türkische Ärztinnen und Ärzte treibt es aus der Heimat. Sie sehen weder beruflich, noch politisch eine Perspektive in der Türkei. Ihre Gehälter sind niedrig und werden aufgrund der extremen Inflation Monat für Monat weniger. Dr. Elif Cindik kommt regelmäßig aus München nach Istanbul und Ankara, um dort türkische Ärztinnen und Ärzte für ihre beiden Kliniken in München zu suchen. Elif Cindik sagt, es gebe 17.000 Interessierte, aber qualifiziert seien nur die wenigsten. Sie trifft u. a. eine Studentin, die am liebsten gleich nach dem Studium nach Deutschland wechseln würde.

Argentinien: Sterne-Koch verschenkt Gemüse

„Es ist das beste Projekt meines Lebens“, sagt Starkoch und Gastronom Pablo Rivero in Buenos Aires. Er meint damit sein soziales Gemüse-Beet mitten im Stadtteil Palermo. Rivero gehören zwei Edel-Restaurants in der gleichen Gegend, wo die Gerichte sündhaft teuer sind. Jetzt – inmitten von Argentiniens anhaltender Wirtschaftskrise mit hoher Inflation und steigenden Preisen wegen des Ukrainekriegs – wollte Pablo etwas gegen den Hunger und die Armut tun und gründete das erste Gemeinschaftsbeet. Das Obst und Gemüse, das dort mit den Anwohnern geerntet wird, soll an Schulen und Suppenküchen verteilt werden. Ihm geht es um die Sensibilisierung der Anwohner für die Selbstversorgung in schwierigen Zeiten. Es ist eine kleine Oase der Hoffnung inmitten der Großstadt Buenos Aires. 

Kenia/Somalia: Millionen Kindern droht Hungertod

In Kenia, Somalia und Äthiopien herrscht die längste Dürre seit Jahrzehnten, seit Oktober 2020 sind drei aufeinanderfolgende Regenzeiten ausgefallen. Laut UN-Nothilfekoordinator Martin Griffiths leiden bereits 15 Millionen Menschen in der Region extremen Hunger, fast zwei Millionen Kinder sind vom Hungertod bedroht.
In Kenias nördlicher Region Ileret, im Grenzgebiet zu Äthiopien, sind in den vergangenen zwei Wochen elf Kinder an den Folgen des Hungers gestorben. Es gibt kaum humanitäre Hilfe für die Region, was die Situation noch verschlimmert.

Emirate: Die Regenmacher

Mit 48 Kartuschen Salz bringt der schwedische Pilot Anders Mard Wolken zum Regnen, er selbst sagt, er bringe sie zum Weinen. Eine Mission, auf der große Hoffnungen ruhen. Wasser ist rar in den Emiraten, wird aber in Unmengen konsumiert. Mit insgesamt vier Propellerflugzeugen werden im Auftrag der Wissenschaft Natrium- und Kaliumchlorid in die Wolken geschossen. Die Salzpartikel binden Wasser, werden schwer, regnen ab. Kritiker halten das millionenschwere Wolken-Impfprogramm der Emirate für unwissenschaftlich, die Erfolge für unbewiesen. Doch das weist das Nationale Zentrum für Meteorologie zurück. Etliche andere Länder, so heißt es, versuchten, dem Beispiel zu folgen.

USA: Ein versunkenes Naturwunder taucht auf

In den 60er Jahren starb ein spektakuläres amerikanisches Naturwunder den „blauen Tod“: Der Glen Canyon in Utah und Arizona wurde auf Kongressbeschluss zur Strom- und Wasserversorgung geflutet. Der so entstandene Stausee Lake Powell gehörte über Jahrzehnte zu den beliebtesten Zielen der US-Nationalparks. Eine Generation vergaß quasi die versunkene Welt unter der türkisfarbigen Seeoberfläche. Inzwischen ist der Wasserpegel durch Dürre und übermäßigen Verbrauch dramatisch auf ein Drittel zurückgegangen. Die Schönheit des Glen Canyon taucht dadurch wieder auf und facht die Diskussion zwischen Naturschützern, Versorgern und Partyboot-Touristen an: River Guide Wade vom Glen Canyon Institute will das Wasser endgültig ablassen und den Canyon wiederbeleben. Paul McNabb, ein örtlicher Angeltourismus-Anbieter, den Stausee mit aller Macht erhalten. Bob Martin von der Wasserbehörde schaut besorgt von seiner Staumauer auf den historischen Wassertiefstand, der schon bald die Stromversorgung gefährden könnte.

Weltspiegel-Podcast in dieser Woche: Inflation in der Türkei – Wen trifft es wie?

KONTAKT

Der "Weltspiegel" wird im Wechsel vom BR, NDR SWR und WDR, redaktionell verantwortet.

Bayerisches Fernsehen
Floriansmühlstraße 60
80939 München
E-Mail: weltspiegel@br.de

NDR Fernsehen
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
E-Mail: weltspiegel@ndr.de

Südwestrundfunk
Redaktion Weltspiegel
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart
E-Mail: weltspiegel@swr.de

WDR FERNSEHEN

Programmgruppe
Zeitgeschehen, Europa und Ausland
Redaktion Weltspiegel
Elstergasse 1
Arkaden 4050
50667 Köln
E-Mail: weltspiegel@wdr.de

PODCAST

Mit einem wöchentlichen Audiopodcast erweitert der „Weltspiegel" seine multimediale Kompetenz. Jeden Sonntag ist auf der „Weltspiegel"-Seite (weltspiegel.de) und in der ARD-Audiothek unter dem Namen „Weltspiegel-Thema" ein 30-minütiger Podcast abrufbar. Ein Fernsehbeitrag wird aus mehreren Blickwinkeln vertieft. Hörfunk und Fernsehen arbeiten für das neue journalistische Produkt eng zusammen und nutzen so die besondere Auslandskompetenz der ARD.

 

Filtern

Legende