Neuzugang bei den "Rosen": Dörte kommt!

Edelgard Hansen ab Anfang August in der Daily Novela dabei

ARD ROTE ROSEN, Telenovela, 18. Staffel mit neuen Folgen seit (13.10.2020), montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten.
Edelgard Hansen übernimmt ab Folge 3386 (voraussichtliche Ausstrahlung Anfang August 2021) die Rolle der Dörte Reichard.  | Bild: ARD / Nicole Manthey

Ein neues Gesicht bei den "Roten Rosen": Edelgard Hansen übernimmt ab Folge 3386 der Daily Novela – voraussichtlich Anfang August 2021 im Ersten – die Rolle der Dörte Reichard, die fast jede und jeder liebt.

Warum Dörte Reichard nach Lüneburg kommt

Dörte Reichard, gespielt von Edelgard Hansen, kommt unerwartet nach Lüneburg, um ihrem Sohn Jens (Martin Luding) und vor allem ihrer Enkelin Ellen (Yun Huang) nahe zu sein. Die pensionierte Pastorin fühlt sich noch zu engagiert, um ihrem Ehemann, dem Insektenforscher in den wohlverdienten Ruhestand zu folgen.

Also platzt sie in die Hochzeitsvorbereitungen von Jens und Mona (Jana Hora-Goosmann), hat ein offenes Ohr für Monas Sorgen und unterstützt ihre geliebte Enkelin Ellen, für die sie nur das Beste will. Patent, zupackend und einfühlsam hilft sie bei den Vorbereitungen – und "schmeißt" die Hochzeit, als sie auf der Treppe des Standesamtes zusammenbricht…

Dörte: Schnell bei allen beliebt

Die Trauung wird verschoben, Dörte kommt schnell wieder auf die Beine und macht sich mit ihrer geerdeten, sympathischen Art nicht nur in der Familie Reichard unentbehrlich. Die Kinder hören gebannt ihre spannenden Geschichten aus dem Alten Testament. Tina (Katja Frenzel) und Ben (Hakim-Michael Mezziani) schätzen ihre Unterstützung bei dem kleinen Louis. Und Gunter (Hermann Toelcke) könnte sie sich glatt an seiner Seite vorstellen. Wenn da nicht Merle (Anja Franke) wäre, in der sie trotz aller Unterschiedlichkeit und Auseinandersetzungen schnell die beste Freundin findet. Und mehr…

Mehr zu Edelgard Hansen

Für Edelgard Hansen bestimmte "die Magie der gemeinsamen Theaterarbeit" ihre ersten schauspielerischen Erfolge, an Bühnen in Hamburg, Berlin, Bochum und Wien, bei der Entwicklung und Inszenierung eigener Stücke vor allem für ein jugendliches Publikum. Dem Fernsehpublikum ist sie durch zahlreiche prägnante Rollen zum Beispiel in "Familie Dr. Kleist", "Mein Freund, das Ekel" an der Seite von Dieter Hallervorden, "Zwei unter Millionen", "SOKO Hamburg" oder dem Max Ophüls-Preis nominierten Film "Cord" bekannt. 

"Rote Rosen": Produktion und Redaktion

"Rote Rosen" ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft (Produzenten: Emmo Lempert, Jan Diepers) im Auftrag der ARD für Das Erste. Die Redaktion haben Meibrit Ahrens und Thilo Voggenreiter (beide NDR).

"Rote Rosen", montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten

16 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.